F20 116i zieht besser als E90 320i

Diskutiere F20 116i zieht besser als E90 320i im BMW 114i / 116i / 118i / 120i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Aus dem E90 forum.... Hi zusammen, ich bin ziemlich depremiert... Mein E90 hat 170PS, aber irgendwie hab ich das Gefühl, dass er das nicht...

  1. #1 pommes3, 30.06.2012
    pommes3

    pommes3 1er-Fan

    Dabei seit:
    05.02.2011
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    18
    Baujahr:
    08/2012
    Aus dem E90 forum....

    Hi zusammen,

    ich bin ziemlich depremiert... Mein E90 hat 170PS, aber irgendwie hab ich das Gefühl, dass er das nicht wirklich auf die Straße bringt. Ich hatte erst ein Injektorenproblem und mir danach eine Leistungssteigerung versprochen. Tatsächlich war es danach bisschen besser, aber irgendwie muss ich immer noch treten wie Hund, dass ich was merke. Ich hatte jetzt den neuen 116i mit 136PS gefahren und ich fand, dass der wesentlich besser zieht als meiner. Der wiegt zwar 100kg weniger als meiner, aber da kommts nun auch nicht mehr drauf an.

    Glaub ich gerne dank Turbo
     
  2. #2 Maulwurfn, 30.06.2012
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.946
    Zustimmungen:
    271
    Ort:
    Helgoland
    Willkommen in der Welt der Turbomotoren.
     
  3. #3 Grouara, 30.06.2012
    Grouara

    Grouara 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    29.10.2010
    Beiträge:
    3.356
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Krummennaab
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Vorname:
    Stefan
    Spritmonitor:
    Beim Sauger kann man auch schalten, dann zieht das Ding auch besser...


    Sent from my iPod touch using Tapatalk
     
  4. #4 BMWlover, 30.06.2012
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.382
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Saugmotoren brauchen nunmal Drehzahl. :D
     
  5. #5 On-PUMP, 30.06.2012
    On-PUMP

    On-PUMP 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.10.2011
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ja
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2011
    Drehmoment 116i: 220 Nm bei 1.350 - 4.300 U7min
    Bei deinem 320i: 210 Nm bei 4250 U/min

    Daraus folgt, dass der 116i bis mindestens 4300 U/min jederzeit mehr Drehmoment und damit mehr PS als deiner hat.

    Bei 4300 U7min hat deiner ~128 PS und der 116i ~134 PS.
    Erst jenseits dieser Drehzahl sieht dann für dich wieder besser aus
     
  6. #6 pommes3, 30.06.2012
    pommes3

    pommes3 1er-Fan

    Dabei seit:
    05.02.2011
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    18
    Baujahr:
    08/2012
    rede nicht von mir....
     
  7. #7 Grouara, 30.06.2012
    Grouara

    Grouara 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    29.10.2010
    Beiträge:
    3.356
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Krummennaab
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Vorname:
    Stefan
    Spritmonitor:
    Wobei die PS Zahl absolut nichts aussagt.

    Wichtig ist nur das Drehmoment und die Übersetzung
     
  8. #8 On-PUMP, 30.06.2012
    On-PUMP

    On-PUMP 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.10.2011
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ja
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2011
    Ein Motor der bei gleicher Drehzahl mehr Leistung (PS) bringt, hat zwangsläufig auch mehr Drehmoment.
    So hat der 118i bei 4300 U/min bereits 153 PS und fährt dem 320er vollends davon.

    Soweit ich mich erinnere, ist die Leistung ein Produkt von Drehmoment und Drehzahl.
    Und genau das sagt die PS Zahl aus.
     
  9. #9 Grouara, 30.06.2012
    Grouara

    Grouara 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    29.10.2010
    Beiträge:
    3.356
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Krummennaab
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Vorname:
    Stefan
    Spritmonitor:
    Dann ist die Übersetzung immer noch nicht mit eingerechnet


    Sent from my iPod touch using Tapatalk
     
  10. #10 On-PUMP, 01.07.2012
    On-PUMP

    On-PUMP 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.10.2011
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ja
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2011
    Wenn dir das so wichtig ist, bitte.
    Niemand hindert dich daran mir deine Überlegungen zum Thema: Durchzugvermögen im Vergleich 320i vs 116i in den einzelnen Gängen in Abhängigkeit von der Übersetzung, mal eben darzulegen.
    Vielleicht werde ich ja erleuchtet, und es liegt gar nicht daran, dass der 16i bei niedrigeren Drehzahlen mehr Leistung als der E90 hat. Ich bin gespannt.
     
  11. #11 Grouara, 01.07.2012
    Grouara

    Grouara 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    29.10.2010
    Beiträge:
    3.356
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Krummennaab
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Vorname:
    Stefan
    Spritmonitor:
    Einfach mal der Vergleich (Radius vom Reifen in etwa 31,5cm beim 3er mit 205/55 R16; beim 1er 195/55 R16 31cm)
    320i: 210Nm * Übersetzung 1.Gang * Hinterachsübersetzung /Radius Rad
    210Nm * 4,32 * 3,46 / 0,315m = 9960 N

    116i: 220Nm * Übersetzung 1.Gang * Hinterachsübersetzung / Radius Rad =
    220Nm * 4,55 * 2,81/ 0,31m= 9080 N

    Also hat der 1er trotz mehr Leistung bzw. Nm bei der Drehzahl weniger Kraft.

    a=F/m
    320i: 6,94m/s^2
    116i: 6,65m/s^2

    Wird also durch das höhere Gewicht auch nicht ausgeglichen
     
  12. fghd

    fghd 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.07.2010
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    260x4,002x3,071/0,31= 10307,86
    das wäre die Rechnung für einen 116d.

    Aber ich glaube nicht das ein 116d schneller als ein 320i ist.
    Also muss an der Rechnung irgendetwas nicht stimmen.

    Oder ist das alles nur auf den 1 Gang bezogen?
     
  13. #13 Grouara, 01.07.2012
    Grouara

    Grouara 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    29.10.2010
    Beiträge:
    3.356
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Krummennaab
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Vorname:
    Stefan
    Spritmonitor:
    Das ist für die genaue Drehzahl (wo eben das Drehmoment anliegt) und den Gang bezogen.
     
  14. #14 On-PUMP, 01.07.2012
    On-PUMP

    On-PUMP 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.10.2011
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ja
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2011
    Der ab dem 3. Gang aufwärts haette das mehr Aussagekraft gehabt.
    Wenn man das ganze jetzt nochmal für eine Drehzahl von 1350/min versuchen
    würde, waere der Grund für das bessere durchzugsvermoegen
    des 1er wohl besser skizziert
     
  15. #15 Grouara, 01.07.2012
    Grouara

    Grouara 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    29.10.2010
    Beiträge:
    3.356
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Krummennaab
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Vorname:
    Stefan
    Spritmonitor:
    Darum hab ich ja schon im ersten Post gesagt, dass man einen Sauger drehen muss.

    Im 3.Gang bei der Drehzahl von vorhin (hab ja sonst keine Drehmomentangabe):

    320i: 210Nm * Übersetzung 3.Gang * Hinterachsübersetzung /Radius Rad
    210Nm * 1,66 * 3,46 / 0,315m = 3830 N

    116i: 220Nm * Übersetzung 3.Gang * Hinterachsübersetzung / Radius Rad =
    220Nm * 1,66 * 2,81/ 0,31m= 3310 N


    a=F/m
    320i: 2,65m/s^2
    116i: 2,42m/s^2
     
  16. #16 On-PUMP, 02.07.2012
    On-PUMP

    On-PUMP 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.10.2011
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ja
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2011
    Das der Sauger Drehzahl braucht versteht sich, trotzdem werden die meisten Sauger schändlich untertourig gefahren.
    Die Drehmomentkurve des N46NB20 hab ich jetzt auch grad nicht zur Hand. Die des 116i dürfte einfach mit einem Plateau mit 220 Nm von 1350 - 4300 zu beschreiben sein.
    Wie gesagt, ab 4400 ist der Sauger im Vorteil, drunter eher nicht. Da nützt auch die kürzere Übersetzung nicht viel.
    Ich kenne beide Motoren mittlerweile gut genug, ab 180 km/h geht der 2.0l (auch der 143 PSer) sauger etwas besser als mein 18i. Aber bis der mal 180 erreicht hat, bin ich schon ein ganzes Stück davongefahren.
     
  17. #17 BonbonausWurst, 02.07.2012
    BonbonausWurst

    BonbonausWurst 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.09.2010
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Siegerland
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Spritmonitor:
    Ich hab' erst nur das Topic gelesen und augenblicklich genau das gedacht. :D
     
  18. #18 Maulwurfn, 02.07.2012
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.946
    Zustimmungen:
    271
    Ort:
    Helgoland
    :mrgreen:
     
  19. Sebl84

    Sebl84 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2011


    naja klitzekleiner Denkfehler.

    Das was du ausrechnest ist nur ein Wert in exakt einem Punkt.
    Du hast gerade bewiesen, dass der 320i das höhere Maximum im Drehzahl/Beschleunigung Diagramm hat. Wichtig ist aber nicht das Extremum sondern das Integral von sagen wir 1000 rpm zu Schaltpunkt.
    Beispiel: zieht der 116i von 1000-3000 dem 320 davon, so müsste der 320 das durch sein höheres Maximum erst einmal wieder aufholen. Ich gehe schwer davon aus, dass der 116i im unteren Bereich höher liegt als die Kurve des 320 und das zeigt dann grafisch das empfinden, dass der 16i besser geht. Dieses Gefühl entsteht beim Turbomotor gegenüber einem "vergleichbaren" Sauger immer dann wenn man beide Motoren nicht ausdreht (macht man ja auch nicht im Alltag).

    Gegen meinen 23d fühlte sich der 23i Z4 auch nicht gerade potent an, obwohl er die selbe Leistung hat.

    Fazit, Maximalwerte sagen gar nichts, das Auto mit der größeren Fläche im Drehzahl/Beschleunging Diagramm wird schneller sein wenn man, wie im Alltag üblich, in einem Gang bleibt (Elastizität) -> und das fühlt man dann als der geht besser. Will der alte 20i was reißen muss er praktisch "perfekt Schalten" und das macht (will, kann) halt nicht jeder, fände ich auch zu Stressig. Ich geh einfach aufs Gas :D
     
  20. #20 daylight06, 02.07.2012
    daylight06

    daylight06 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    1.615
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Regensburg/Künzing
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2007
    Wie sieht denn der CW Wert F20/E90 aus?
     
Thema: F20 116i zieht besser als E90 320i
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 116i f20 gegen 318i

    ,
  2. bmw 318i f20

    ,
  3. zieht ein e 46 320d einen 116i ab

    ,
  4. mein bmw 116i zieht,
  5. 116i f20 geht gut ab,
  6. 118i 320i,
  7. was ist besser bmw 116i oder 318i,
  8. warum zieht der bmw 116i so gut,
  9. bmw 318i e90 wenn motor warm dann hört er sich wie ein diesel an,
  10. vergleich bmw e90 gegen f20,
  11. welcher ist besser bmw f31 318i oder f20 118i,
  12. zieht der 320i gut?,
  13. unterschied 318i und 320i e90 bj 2011,
  14. bmw 116i f20 drehmoment,
  15. bmw f20 318i,
  16. 116i bmw f20 nm,
  17. bmw e91 zieht auf eine seite,
  18. e90 325i 80-120
Die Seite wird geladen...

F20 116i zieht besser als E90 320i - Ähnliche Themen

  1. 116i Bj. 2005 Elektronikprobleme

    116i Bj. 2005 Elektronikprobleme: Moin, ich habe folgende Probleme mit der Elektronik...was könnte es sein? Batterie? Ich bin ganz ehrlich, ich bin ein absoluter Laie was Autos...
  2. M135i f20/21 ESD Modifiziert Endschalldämpfer

    M135i f20/21 ESD Modifiziert Endschalldämpfer: Guten Tag, verkauft wird ein modifizierter Originaler M135i Endschalldämpfer. Er passt beim Facelift und vor Facelift Modell. Videos vom Klang...
  3. F20: Zigarettenanzünderbuchsen unterschiedlich?

    F20: Zigarettenanzünderbuchsen unterschiedlich?: Hallo beinander, ich wollte mir vorher eine Ladehalterung von Brodit (mit Zigarettenanzünderstecker) ins Auto kleben und musste feststellen, dass...
  4. BMW F20 Radsicherungsschrauben

    BMW F20 Radsicherungsschrauben: Hallo, ich suche OEM Radsicherungsschrauben (36136776076) für mein BMW F20 LCI (2015). Wen hat ein gutes, gebrauchtes Satz wie auf den Foto...
  5. M-performance endschalldämpfer f20/f21

    M-performance endschalldämpfer f20/f21: Suche einen m-performance endschalldämpfer. Wer einen abzugeben hat bitte Kontaktaufnahme per pn.