[E8x] Extremes Bremsen-Quietschen

Diskutiere Extremes Bremsen-Quietschen im BMW 135i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hey, ich muss nochmal neven. Das einzige Problem das ich hab mit meinem, ist dass die Bremsen extrem quietschen. (genau genommen nur vorne links...

  1. #1 306Pferde, 14.03.2014
    306Pferde

    306Pferde 1er-Fan

    Dabei seit:
    31.01.2014
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Hey, ich muss nochmal neven.
    Das einzige Problem das ich hab mit meinem, ist dass die Bremsen extrem quietschen. (genau genommen nur vorne links glaub ich)
    Der :) meinte das liegt an den Felgen, die werfen mehr Dreck rein als die Original BMW Felgen :eusa_doh:

    Das kann doch nicht wahr sein oder?

    Hat jemand hilfreiche Tips gegen das quietschen, die nicht allzu viel Aufwand fordern?

    :blumen:
     
  2. #2 BMW-Drive, 14.03.2014
    BMW-Drive

    BMW-Drive 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.11.2013
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    0
    Das habe ich auch, kann normalerweiße ja nicht bei so einem hochwertigem Auto sein.. Nervt extrem und fühl mich auch echt scheiße wenn ich beim Bremsen von hunderten Fußgänger angeschaut werde..
     
  3. #3 306Pferde, 14.03.2014
    306Pferde

    306Pferde 1er-Fan

    Dabei seit:
    31.01.2014
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    vor allem wenn man vorher noch schön gas gibt, da schauen sie dann "ooh was kommt da denn angerauscht" dann musst du leider bremsen :motz:
     
  4. #4 BMW-Drive, 14.03.2014
    BMW-Drive

    BMW-Drive 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.11.2013
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    0
    Du weißt maximal 50 Innerorts, ist nicht viel mit Gas geben :wink: Doch noch nicht alt genug für das Auto? :mrgreen: Spaß am Rande
     
  5. FloFFM

    FloFFM 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    4
    Jo, aber ne Lösung gibts nicht... ???
     
  6. #6 silence661, 14.03.2014
    silence661

    silence661 1er-Profi

    Dabei seit:
    16.03.2012
    Beiträge:
    2.051
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    02/2009
    Vorname:
    Martin
    Also meiner hat auch gequitscht ohne Ende. Wenn ich an eine Ampel gefahren bin, wo nebenan eine Haltestelle war, hatte ich immer das Gefühl den Leuten da fallen ihre Plomben raus....und ich fahr mit Originalfelgen rum, also daran sollte es nicht liegen.

    Das quietschen scheint bei 35ern mit Originalscheiben und Beläge öfter aufzutauchen (kenne noch einen leidigt geplagten) Nach Tausch der Bremsscheiben und Beläge (keine Original-BMW Teile) hab ich jetzt Ruhe.
     
  7. joe266

    joe266 Guest

    meine Vorderbremsen haben auch gequietscht. Obwohl ich wieder auf Originale Scheiben/Beläge gewechselt habe, ist das Quietschen gänzlichst verschwunden.
     
  8. #8 306Pferde, 14.03.2014
    306Pferde

    306Pferde 1er-Fan

    Dabei seit:
    31.01.2014
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Weiß ja nicht welchen 35i du hast, aber meiner röhrt auch im 1 und 2 Gang :narr:
     
  9. #9 Edition135i, 14.03.2014
    Edition135i

    Edition135i 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Zürich, Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    02/2008
    was hat Bremsquitschen mit den Felgen zu tun?

    :eusa_shifty: :-s
     
  10. joe266

    joe266 Guest

    typische Service-Mitarbeiter Masche. Erzähl dem Kunden irgendwas, dass er Ruhe gibt.
     
  11. #11 Calandy, 14.03.2014
    Calandy

    Calandy 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    1.511
    Zustimmungen:
    328
    Ort:
    zwischen Harz und Heide
    Fahrzeugtyp:
    135i Cabrio
    Vorname:
    Andreas
    kann viele Ursachen haben, z.B. Vibrationen oder Verschleißsensor...Stichwort Antiquietschpaste...
    gibt hier schon reichlich Lesestoff
     
  12. #12 silence661, 14.03.2014
    silence661

    silence661 1er-Profi

    Dabei seit:
    16.03.2012
    Beiträge:
    2.051
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    02/2009
    Vorname:
    Martin
    Die Aussage kam nicht von mir (siehe Post Nr.1)
     
  13. nelson

    nelson 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.04.2010
    Beiträge:
    1.673
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo zwischen Aachen und Mönchengladbach
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    kann so ein Bremsquietschen nicht auch durch Glasbildung entstehen?
     
  14. #14 NoSilentRunning, 14.03.2014
    NoSilentRunning

    NoSilentRunning 1er-Fan

    Dabei seit:
    29.11.2013
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    31
    Ich hab gehört da gab's mal ne "fehlerhafte" Bremsbelagsensor-Charge die gequietscht hat... jedenfalls ist mir aus E61-Zeiten sowas noch in Erinnerung, dass es da 2 verschiedene gibt...würde auch erklären warum's nur von 1 Seite kommt...
     
  15. #15 sonnenjunge, 14.03.2014
    sonnenjunge

    sonnenjunge 1er-Profi

    Dabei seit:
    20.02.2009
    Beiträge:
    2.019
    Zustimmungen:
    533
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2013
    Vorname:
    Phil
    Bremsklötze raus,Sattel mit Bremsreiniger sauber machen.
    Dann auf die Rückseite von den Klötzen,Antiquitschfolie(gibt's von 3M) rauf und sämtlich Kanten ganz leicht mit Plastilube (ATE o.ä.) oder Keramikpaste beschmieren.

    Achte drauf,dass kein Plastilube/Keramikpaste auf den Bremsbelag kommt,nur die Kanten.
     
  16. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.500
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Mein 135er hat nie nennenswert gequietscht, obwohl ich mehrere Bremsscheiben/Beläge verbaut hatte.

    ich kenne nur eine Tendenz zum Quietschen, wenn man die Beläge hart rangenommen hatte und sie glasig geworden waren. Das hörte sich eher wie Sand auf der Scheibe an. Knirschen und Quietschen.

    ich tippe auf Verschmutzung der Beläge bzw. der Kontaktflächen
     
  17. Gunna

    Gunna 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.01.2014
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    78224 Singen
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Vorname:
    Gunna
    Wenn man schonmal alles zerlegt und reinigt um es mit neuer Paste wieder zu verbauen, sollte man vorallendingen drauf achten, das die Bremsbelagführungen nicht zuviel Spiel aufweisen.
    Bremsbeläge unterliegen leider auch Fertigungstoleranzen, sowie auch die Bremszangen.

    Sollten locker, aber doch relativ Spielarm in den Führungen liegen.
    Kann man beim Einlegen derer schön testen, bevor man Paste einbringt.

    Hat man so eine Combi erwischt, dh das Spiel ist zu gross, hilft nur das Hoffen auf ein anderes Mass, bei einem neuen Satz Beläge.
    Viel Spass beim Umtauschen...:narr:
    ...oder das Spiel durch Unterlagen minimieren.:unibrow:

    Ist das Spiel viel zu gross, hört man das beim Rangieren und das kann man testen:
    Langsam vorwärts fahren und leicht bremsen bis zum Stillstand.
    Ganz langsam rückwärts fahren und kurz und schnell leicht bremsen.
    Klackt es dann vorne gut hörbar, Li oder rechts, haste viel zuviel Spiel in den jeweiligen Bremsbelagführungen.
    Der Bremsbelag klackt dann quasi im Sattel hin und her, bzw hoch und runter.
    Zusätzliches Auftragen von Paste eliminiert das Geräusch, bzw den Effekt nur sehr kurz.

    Die Quitschgefahr steigt dadurch massiv an, weil der Belag im Sattel mehr Spiel hat und so leichter vibrieren kann.
    Das Quietschen...

    Abhilfe:
    Ich lege in so einem Fall, der durchaus vor kommt, einen oder zwei Streifen Alufolie dazwischen, schön unsichtbar passend geschnitten.
    Beidseitig mit Keramikpaste versehen, dann rutsch das nicht raus. Das muss nur "kurz" halten, das presst sich durch das Bremsen eh fest.

    Das eliminiert erfolgreich und dauerhaft das Klacken und somit auch durch das Spiel hervorgerufene Geräusche.


    Viel Erfolg :daumen:
     
  18. #18 306Pferde, 17.03.2014
    306Pferde

    306Pferde 1er-Fan

    Dabei seit:
    31.01.2014
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    ich versteh nur Bahnhof und meinen :icon_smile: kannste vergessen, der erzählt mir wieder was von wegen das liegt an meinen Felgen die mehr Dreck rein schaufeln wie die originalen..
    Das ist aber auch keine Garantiefall richtig? Ist ja nicht kaputt, quietscht ja nur :mrgreen:
     
  19. #19 alpinweisser_120d, 17.03.2014
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d Software Gottheit

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    17.117
    Zustimmungen:
    785
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Wenn das kein betriebstypisches Geräusch ist, dann ist es ein Garantiefall.
     
  20. #20 Gunna, 17.03.2014
    Zuletzt bearbeitet: 17.03.2014
    Gunna

    Gunna 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.01.2014
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    78224 Singen
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Vorname:
    Gunna
    Da gibt es nur eines.
    Sich damit mal befassen und auseinander zu setzen. :daumen:

    Nach dem Moto learning by doing.
    Schau das jemand der sich auskennt dabei ist und dir über die Schulter schaut und dich so von Fehlern abhält.

    Kei Sorg, ist einfacher als du denkst. :winkewinke:

    Edit
    Hast du das Grundprinzip einmal richtig verstanden, kannst du fast jede Bremse selbst instand setzen.
    Das Thema hintere Bremse, im speziellen die Handbremse, ist eine höhere Lernkurve, aber auch das ist machbar.
     
Thema:

Extremes Bremsen-Quietschen

Die Seite wird geladen...

Extremes Bremsen-Quietschen - Ähnliche Themen

  1. Bremse rubbelt?! Standfestigkeit der Serienbremse?

    Bremse rubbelt?! Standfestigkeit der Serienbremse?: hallo, seit einiger zeit (ca. seit 8k) rubbelt die vordere bremse, gefühlt links etwas stärker als rechts. die Sache tritt auch nur auf, wenn man...
  2. Performance Bremse 130i E87

    Performance Bremse 130i E87: Hallo zusammen ich suche für einen 130i E87 vFL eine Performance Bremse wenn jemand was zu verkaufen hat bitte melden
  3. Bremsen F20 (120d lci)

    Bremsen F20 (120d lci): Hallo Leute, Mal ne kurze Frage wie seit ihr denn so mit euren Serien (evtl. auch Erfahrungen mit der M-Sportbremse) zufrieden? Ich fahre sehr...
  4. Bremsen F20/118d 143 PS

    Bremsen F20/118d 143 PS: Bei meinem 118d waren nach 6 Jahren und 120.000 km (erstmalig) die Bremsen fällig. Leider nicht nur die Beläge, sondern auch die Bremsscheiben...
  5. Bremsen bei BMW?

    Bremsen bei BMW?: Hallo liebe bmw Freunde, Und zwar sind laut bmw servicemitarbeiter meine Bremsen vorne komplett runter, so dass es fast gefährlich wäre, damit zu...