[E87] Extreme Anfahrschwäche / Turboloch

Diskutiere Extreme Anfahrschwäche / Turboloch im BMW 120d Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo Leute, ich bräuchte bitte ein paar Meinungen / Einschätzungen. Hintergrund ist folgender: Mein Schwager hat sich vor Kurzem einen 120d,...

  1. #1 Gumihu, 29.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 29.08.2013
    Gumihu

    Gumihu 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.08.2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Leute,

    ich bräuchte bitte ein paar Meinungen / Einschätzungen.
    Hintergrund ist folgender:

    Mein Schwager hat sich vor Kurzem einen 120d, Baujahr 2006 (alter Motor), zugelegt.
    Ich bin das Auto letztens gefahren und war ziemlich enttäuscht von der Leistungsentfaltung. Unter 2000 u/min geht praktisch gar nix.
    Am stärksten ist es mir auf der Landstraße aufgefallen.
    Wenn man versucht, bei Tacho 100 im 6. Gang zu beschleunigen, tut sich fast gar nichts.
    Auch anhand der Endgeschwindigkeit glaube ich, dass mit dem Motor etwas nicht stimmt. Ab Tacho 220 tut er sich extrem schwer und ich habe gerade mal knapp 230 geschafft, was bei der 205 16" Bereifung nicht mal GPS 215 entspricht.

    Als Vergleich kann ich meinen 118d vFL anführen und unser 2. Auto den 320d E46. Mein 118d fährt sich viel harmonischer, also spricht zügig an, man kann auch problemlos ab 1500 U/min beschleunigen. Ich denke, dass das auch großteils vom kleinen Lader kommt, der einfach spontaner anspricht.
    Aber selbst der E46, der ja noch die nicht überarbeitete Motor-Version hat, spricht besser an. Dort gibt es auch ein Turboloch und verzögerte Gasannahme, aber immerhin kann ich bei 80 im 6.Gang noch beschleunigen, was mit dem 120d gar nicht klappt.
    Wir sind bereits einige mal zusammen auf der Autobahn gefahren und ich war mit dem E46 von der Beschleunigung mindestens gleichwertig unterwegs.
    Da der Touring locker 150Kg Mehrgewicht bewegen muss und zudem nominal 13PS und 10Nm weniger hat, würde ich erwarten, dass der 120d merklich besser gehen sollte, oder?

    Kann jemand die Erfahrungen hinsichtlich Turboloch / Anfahrschwäche bestätigen?

    Danke schon mal für eure Beiträge!

    Gruß
    Gumihu
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 PHollenz, 29.08.2013
    PHollenz

    PHollenz 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.11.2012
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ist bei mir garnicht so. und auch vor dem PPkit hat er schön rausbeschrleunigt. Auch bei 90 im 6ten
     
  4. #3 Maulwurfn, 29.08.2013
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.857
    Zustimmungen:
    196
    Ort:
    Helgoland
    Du hast aber auch ein FL-Modell mit dem 177-PS-Motor.
     
  5. #4 Shaitan, 29.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 29.08.2013
    Shaitan

    Shaitan 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ebersberg
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2006
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    Also ich kann mit meinem 120d vfl wunderbar zwischen 1500 u/min - 2000 u/min beschleunigen. Im kalten Zustand bewege ich ihn hauptsächlich in diesem Drehzahlband. Wenn auf der Landstraße frei ist kann ich auch mal gemütlich bei 80 km/h im 6. Gang überholen.

    Natürlich "reisst" er in dem Berreich nicht richtig an aber es reicht auf jeden Fall um im Verkehr mitzugleiten.

    Unter 1500 u/min geht eigentlich garnix.

    Eventuell mal im warmen Zustand die Elastizität von 80 - 120 km/h im 4. Gang prüfen, ob er auf die 6,6 Sekunden hinkommt

    Grüße
    Thomas
     
  6. Gumihu

    Gumihu 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.08.2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    Danke für die Info.
    Das werd ich bei Gelegenheit gleich mal messen.

    Ich hab ja eigentlich den LMM im Verdacht.
    War beim E46 auch defekt. Der neue hat sich mit verbessertem Ansprechverhalten bemerkbar gemacht.

    Aber vorher teste ich die Elastizität. :)
     
  7. Gumihu

    Gumihu 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.08.2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    Heute sind wir mal dazu gekommen, die Elastizität zu testen.
    Wie vermutet passt was nicht. 80-120 im 4. Gang schafft er nicht unter 8,5s. Das ist ja schon fast 118d Niveau.

    Habt ihr eine Idee, was man überprüfen könnte?
     
  8. Gumihu

    Gumihu 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.08.2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    So, der Luftmassenmesser ist getauscht, leider keine Besserung.
    Hat jemand noch eine Idee, woran das liegen könnte?
     
  9. #8 Efe5757, 02.09.2013
    Efe5757

    Efe5757 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.05.2011
    Beiträge:
    1.419
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Unna
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Adem
    Hey, habe dasselbe problem, hatte ein riss im kat (weiss nicht genau irgendwo halt da ein riss^^) hab das zuschweissen lassen, dann gingg es wieder.. Leider aber nur ne woche dann wieder dasselbe problem..
     
  10. OZ_18d

    OZ_18d 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.04.2012
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    TBB / WÜ
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2010
    Hallo,

    spontan würde mir da noch das AGR Ventil einfallen. Es kommt nicht selten vor, dass durch die Rückführung der ganze Ansaugtrakt verkokt, was sich letztendlich auf die Leistung schlägt...
    Oder einfach mal den Fehlerspeicher auslesen, vielleicht lässt sich da was finden.

    Gruß
     
  11. Gumihu

    Gumihu 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.08.2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    Danke für den Hinweis!
    Darf ich fragen, ob du das Problem noch lösen konntest?
     
  12. Gumihu

    Gumihu 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.08.2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    Das könnten wir auch noch überprüfen, ist aber soweit ich mich erinnern kann, eine ziemliche Fummelei. Hab's damals beim E46 (M47 Motor) sauber gemacht, als ich die Glühkerzen gewechselt habe...

    Auto geht nächste Woche zum Service. Dann weiß ich jetzt schon paar Punkte, was die noch gleich mit prüfen könnten.

    Danke schon mal für eure Beiträge!
    Hoffentlich kommen noch ein paar Ideen dazu ;)
     
  13. #12 Efe5757, 04.09.2013
    Efe5757

    Efe5757 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.05.2011
    Beiträge:
    1.419
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Unna
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Adem
    Also agr ventil hatte ich auch nachgeguckt daran lag es bei mir zumindest nicht..
    Nein eine woche war alles gut aber jetzt wieder... Fehler auslösen bringt nix, da er keine fehler anzeigt... -.- ärgerlich...
     
  14. #13 Efe5757, 04.09.2013
    Efe5757

    Efe5757 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.05.2011
    Beiträge:
    1.419
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Unna
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Adem
    Agr ventil kannste ausserdem locker selber nachgucken.. Motorabdeckung ab und dann sieht man schon ob der irgendwo undicht ist weil dann alles schwarz ist :D dann 2 schrauben entfernen und das ding geht ab.. Bremsenreiniger rein und ne burste oder sonst was.. :-)
     
  15. Gumihu

    Gumihu 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.08.2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    Jou, weiß ich schon, schau mal mein letzter Post, der E46 hat ja weitgehend den gleichen Motor.

    Ich geh aktuell eher in Richtung DPF, vielleicht ist der schon ziemlich voll.
    Vorbesitzer ist praktisch nur Stadt gefahren, das Auto hatte einen Langzeit-Durchschnittsverbrauch von über 8 Liter / 100Km.

    Was ich so gelesen habe, kann man das ausmessen.
     
  16. #15 Gumihu, 11.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 11.09.2013
    Gumihu

    Gumihu 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.08.2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    So, heute hab ich es endlich geschafft, den Fehlerspeicher auslesen zu lassen.
    Folgender Fehler liegt vor:

    "Drosselklappenstellungsausgang Stromkreis niedrig"

    Mein Plan sieht jetzt wie folgt aus:

    - Drosselklappe reinigen
    - AGR-Ventil reinigen
    - Drosselklappen-Kabel überprüfen (evtl. Marderbiss?)

    Was meint ihr dazu?
    Das wäre zumindest eine Erklärung für die verzögerte Gasannahme und Leistungsverlust, oder?
     
  17. #16 Bench213, 11.09.2013
    Bench213

    Bench213 1er-Fan

    Dabei seit:
    28.04.2013
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen DLG und HDH
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2006
    Vorname:
    Bene
    Spritmonitor:
    Also ich hatte schonmal das AGR-Ventil inkl. Drosselklappe gereinigt, brachte bei mir aufjedenfall was. Hatte einen geringeren Verbrauch und er nahm das gas besser an! :daumen:

    Ob das aber die Lösung für den Fehler im Fs is, kann ich dir nicht sagen:wink:
     
  18. Gumihu

    Gumihu 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.08.2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    so, hier mal ein Update:

    Drosselklappe inkl. AGR gereinigt. Hat leider überhaupt nichts gebracht.
    Außerdem war in der Drosselklappe Öl drin gestanden.
    Hat jemand eine Idee, worauf das hindeuten kann?
    Ich hab ehrlich gesagt kein gutes Gefühl bei der Sache.

    Werde demnächst Diagnose-Fahrt machen und mal den Ladedruck abchecken.

    Gruß
    Gumihu
     
  19. #18 Beamer81, 04.10.2013
    Beamer81

    Beamer81 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.06.2012
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    Motorisierung:
    120d
    Wusste gar nicht dass der 120d Drosselklappen hat. Oder meint ihr die Drallklappen? Die sind bei mir auch ölig...

    Sent from my GT-I9300 using Tapatalk 2
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Gumihu

    Gumihu 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.08.2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    Doch hat er. Soweit ich weiß aber nur in Verbindung mit DPF. Die Drosselklappe sitzt vor dem AGR-Ventil und ermöglicht meines Wissens eine höhere Abgas-Reinigungs-Rate.
     
  22. Gumihu

    Gumihu 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.08.2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    So, haben heute mal die Testfahrt gemacht und parallel dazu mit INPA ein paar Werte überprüft. Die Injektoren schauen soweit gut aus, lediglich einer liegt schon nahe an der Korrekturgrenze.

    Aber beim Ladedruck hat sich der Verdacht bestätigt.
    Unter 2100 U/min fehlen teilweise bis zu 60%.
    Das erklärt definitiv das Leistungsloch.

    Hier mal ein paar Beispielwerte:

    Bei 1500 U/min:
    soll: 1600 mbar
    ist: 1200 mbar

    Bei 1750 U/min:
    soll: 2200 mbar
    ist: 1600 mbar

    Bei 2000 U/min:
    soll: 2500 mbar
    ist: 2300 mbar

    Über 2100 U/min stimmen soll / ist dann überein.

    Hat jemand von euch ne Idee, worauf das hindeuten könnte?
    Evtl. VTG-Verstellung defekt? (war aber nix im Fehlerspeicher dazu)
     
Thema: Extreme Anfahrschwäche / Turboloch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 116i motor anfahrschwäche ursache

    ,
  2. bmw einser turboloch

    ,
  3. M47 leerlauf höher

    ,
  4. m47 agr,
  5. bme 120d turboloch,
  6. m47 anfahrschwäche kalter motor,
  7. bmw ansaugtrakt verkokt
Die Seite wird geladen...

Extreme Anfahrschwäche / Turboloch - Ähnliche Themen

  1. Turboloch / Verzögerung

    Turboloch / Verzögerung: Hallo Zusammen Ich bin seit Januar 2017 in Besitzt eins 1er M und stelle fest, wenn ich im 2 oder 3 Gang bei konstanter Tourenzahl beschleunige...
  2. Extremer Tiefenglanz durch Carnaubawachs?

    Extremer Tiefenglanz durch Carnaubawachs?: Gibt es hier jemanden, der/die den Lack regelmäßig mit Carnaubawachs schützt? Gibt das den besten Tiefenglanz und Wetlook? Wie sieht es mit...
  3. [F20] 116i - Turboloch / Keine Gasannahme

    116i - Turboloch / Keine Gasannahme: Hallo zusammen, vl noch kurz zu dem Wagen -> 116i / Bj.2013 / 120.000km (Leasingrückläufer - überwiegend Langstrecken) Zu mir -> überwiegend...
  4. Turboloch

    Turboloch: Nabend Leute bin recht neu hier wusste nicht genau in welche sparte ich das Thema unterbringen sollte hoffe ich bin hier richtig Fahre einen 135...
  5. [F2x] N13B16 Lösung - Brummen Turboloch Anfahrruckeln

    N13B16 Lösung - Brummen Turboloch Anfahrruckeln: Hallo an alle 1er Fahrer, Ich habe für mein 118i (N13B16 mit 170 Ps) für verschiedene Probleme die Ursache gefunden und hoffe ich kann einigen...