Extrem "weichen" Lack schützen

Dieses Thema im Forum "Pflege" wurde erstellt von Fabi189, 25.12.2010.

  1. #1 Fabi189, 25.12.2010
    Fabi189

    Fabi189 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    5.329
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Jungs!

    Ich hätt schnell ne Frage die jedoch nicht mein Auto, sondern eins meiner Rennboote betrifft :wink: Trotzdem werden die Pflegespezis hier hoffentlich nen Tip wissen :nod:

    Und zwar gehts darum dass wohl der Lackierer etwas zu wenig Härter in den Klarlack gemischt hat, so dass jetzt unendlich viele Microkratzer entstehen. Selbst wenn man mim Lappen drüberfährt kratzt das!

    Ich weis, eigentlich ist das was für ne Reclamation, allerdings hab ich keinen Kontakt mehr zu dem Lackierer.

    Daher die Frage, wie kann ich diesen Lack vorsichtig aufbereiten und danach schützen? Gibt es Wachse die den Lack wirklich vor neuen Microkratzern bewahren? Es wäre nämlich sehr schade um das schöne und zudem sau teure Airbrush wenn das kaputt geht.

    [​IMG]



    schöne Grüße
    Fabi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BMWlover, 25.12.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Im Prinzip würde ich da einfach mal in die Autopflegekiste greifen. Ruhig 2 Wachsschichten und eine Versiegelung auftragen, dann hast du zumindest einen guten Schutz. Obs hilft Microkratzer zu vermeiden, hängt davon ab, wie weich der Lack wirklich ist.
     
  4. #3 Fabi189, 25.12.2010
    Fabi189

    Fabi189 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    5.329
    Zustimmungen:
    2
    Ich glaub ich bräuchte ein sehr hartes Hartwachs. Weil mit dem Megs NXT hat sich leider garnichts getan. Das ist so hauchdünn dass eh alles durchkratzt :?

    Ist nur sehr ärgerlich wenn der Lack so kaputt geht. Denn für das Geld hätt man sich paar Schürzen lackieren können :shock:
     
  5. Spüli

    Spüli 1er-Fan

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    bei Braunschweig
    Fahrzeugtyp:
    120i Cabrio
    Moin!
    So einen richtigen mechanischen Schutz wirst Du mit keinem Wachs hin bekommen. Das "LiquidGlass Legend" wird zwar damit, aber wirklich glauben kann ich das nicht.
    Das Boot wird ja eigentlich nur vor und nach jeder Fahrt mechanisch belastet. Ich würde mir dafür einfach einen Satz Microfaser-Tücher parat legen. Nach einigen Einsätzen wirst Du dann um eine milde Reinigung (PreCleaner, LimePrime, VertuaBond408, etc) nicht umher kommen.
     
  6. P0114

    P0114 Gesperrt!

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    2
    Oder eben ner neuen Schicht Klarlack drüber, aber dann richtig gemischt. :wink:
     
  7. #6 Fabi189, 25.12.2010
    Fabi189

    Fabi189 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    5.329
    Zustimmungen:
    2
    Jop, Spüli, wär wohl sowas in der Art wie ich suche. Wenns hilft ;)

    Paul, meinst Du das klappt? Also den alten leicht anschleifen und mit einem gescheiten Klarlack drüber? ich hatte nur bedenken wegen der Verträglichkeit. Aber ein anständiger Lacker sollt das doch managen können.


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. P0114

    P0114 Gesperrt!

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    2
    Genau. Kostet halt n bissl, aber wenn du nach jedem Fahrt mit zig teuren Mittelchen nachpolieren musst, haste´s schnell zurückverdient.
     
  10. #8 Fabi189, 25.12.2010
    Fabi189

    Fabi189 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    5.329
    Zustimmungen:
    2
    Jup, ich denk 100-200€ wirds kosten. Da ist das Liquid Glass nur unwesentlich günstiger. :wink:
     
Thema:

Extrem "weichen" Lack schützen

Die Seite wird geladen...

Extrem "weichen" Lack schützen - Ähnliche Themen

  1. bei Kälte gefriert Türe zu und Windschutzscheibe ist extrem vereist

    bei Kälte gefriert Türe zu und Windschutzscheibe ist extrem vereist: hallo zusammen, weiß jemand was ich dagegen tun kann..................... gruß thomas
  2. Dachleiste Blasen unter Lack

    Dachleiste Blasen unter Lack: Hallo Leute, habe vor kurzem Blasen unter dem Lack der Dachleiste bemerkt. Interessanterweise hat sich das Problem bei der rechten und linken...
  3. [E87] Motorraum extrem lautes "Sägen" bei Start ´mit Video´ (Nichts vergleichbares im Internet gefunden)

    Motorraum extrem lautes "Sägen" bei Start ´mit Video´ (Nichts vergleichbares im Internet gefunden): Hallo 1er Gemeinde Bin bei meiner Lösungssuche über diese Seite gestoßen und muss sagen das ich hier wohl öfters mal reinschauen werde, gefällt...
  4. Lack rollt sich durch Vogelkot?

    Lack rollt sich durch Vogelkot?: Hallo an alle :) wollte mal zur Diskussion anregen bei diversen Lackschäden die durch Vogelkot oder ähnliche Substanzen auftreten können. Zu...
  5. Lack der Amamturen platzt

    Lack der Amamturen platzt: Guten Morgen, seit längerem stört mich etwas an meinem Innenraum, unzwar ist beim Fach links neben der Handbremse der "Lack" geplatzt. Es sieht...