[E81] Extrem unrunder Lauf während der Fahrt und im Stand, Motorkontrolleuchte

Diskutiere Extrem unrunder Lauf während der Fahrt und im Stand, Motorkontrolleuchte im BMW 118d Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; Hallo zusammen, habe im Forum nicht wirklich etwas passendes zu meiner akuten Problematik gefunden. Ich bin gestern Nacht mit meinen 118d FL...

  1. #1 granturismo, 31.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 31.01.2014
    granturismo

    granturismo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Hallo zusammen,

    habe im Forum nicht wirklich etwas passendes zu meiner akuten Problematik gefunden. Ich bin gestern Nacht mit meinen 118d FL 01/2008 liegengeblieben. Der Grund:

    Bei niedrigem Autobahntempo ging nach einem schnellen, erzwungenen Spurwechsel (dank rücksichtsvoller Verkehrsteinehmer) die Motorkontrolleuchte an - keine weiteren Vorkommnisse. Daher bin ich zur nächsten Ausfahrt weitergerollt und habe den noch laufenden Motor auf einem Parkplatz abgestellt. Nach dem Anschalten war die Kontrolleuchte verschwunden - super dachte ich, das Fahrzeug morgen beim Händler auslesen lassen! Zu früh gefreut! Der Motor lief nach kurzer Zeit im Stand leicht unrund, wie ich feststellte - ich wollte meine Fahrt vorsichtig fortsetzen, doch nach 2.5 KM Fahrt schüttelte sich das Aggregat und ging während der Fahrt aus, um sich wenige Sekundenbruchteile später wieder selbst zu starten - ich schaffte es im Anschluss auf gefühlten 2 Zylindern noch rechts auf den Bordstein und ließ mich von dort aus in die Werkstatt schleppen, weil an eine Weiterfahrt nicht zu denken war.

    Da steht der Wagen jetzt und wird "wenn wohl überhaupt erst am Montag" in Augenschein genommen - super Service.

    Vielleicht hat ja jemand schonmal ein ähnlich Problem gehabt oder davon gehört. Mein erster Verdacht war die Steuerkette (wird ja gerne genommen bei den 118d, wie es scheint) der Wagen lässt sich jedoch jedesmal starten, auch wenn er nach 10-15 Sekunden wieder verreckt, wegen des extrem ungesund unrunden Laufs. Zudem wurde das Problem auf den letzten ca. 5km immer stärker präsent und war nicht auf einen Schlag da ... Auto ohne Vorerkrankungen ...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Macklemore, 31.01.2014
    Macklemore

    Macklemore 1er-Fan

    Dabei seit:
    08.08.2013
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Bremen
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Klingt meiner Meinung nach nem defekten Injektor. Zumindest hatte ich dasselbe Problem/Merkmale bei meinem Benziner.

    Ein Injektor für einen 120i kostet inkl. Einbau 200€, für einen Diesel gut das Doppelte meinte die Niederlassung zu mir.


    Freitags schließen die meißten Werkstätten oder auch Büros gegen 14 Uhr und sie werden sicherlich nicht nur deinen Fall heute gehabt haben :wink:


    Gruß
     
  4. #3 Maulwurfn, 31.01.2014
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.786
    Zustimmungen:
    130
    Ort:
    Helgoland
    Du bist nicht alleine auf der Welt, andere Leute haben auch defekte Autos. :eusa_shhh:


    Ich hätte jetzt spontan auch auf die Steuerkettenproblematik getippt.

    Wie viel ist das Auto denn schon gelaufen?
     
  5. #4 granturismo, 31.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 31.01.2014
    granturismo

    granturismo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Ich hatte auch schon an ein Problem mit der Kraftstoffzufuhr gedacht - in irgendeiner Weise. Vielleicht ist hier noch jemand mit einem Diesel, der ähnliche Probleme hat/te?!

    Tank war jedenfalls voll. :lol: Falls jemand auf die Idee kommt ......

    Der Wagen hat jetzt gute 90.000 auf der Uhr!
     
  6. #5 SensationNo1, 31.01.2014
    SensationNo1

    SensationNo1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.04.2012
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Stefan
    Also die Steuerkette kommt meines Wissens nach auf einen Schlag und dann geht auch nichts mehr, das würde ich ausschließen.

    Aber mehr kann ich jetzt auch nicht sagen... Nockenwellensensor oder was von Treibstoffzufuhr wär jetzt meine Idee.


    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
     
  7. #6 granturismo, 03.02.2014
    granturismo

    granturismo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Sehr schlechte Neuigkeiten: Der Grund für das Problem ist die Kraftstoffpumpe im Tank!

    Diese hat sich in ihre Einzelteile aufgelöst und die Metallspäne haben sich durch das gesamte Kraftstoffsystem verteilt! Das bedeutet: neuer Tank, neue Pumpen, neue Leitungen, neue Injektoren, denn eine Reinigung oder ein Durchspülen des Systems ist laut BMW - NICHT - möglich.

    Ergebnis sind 4500-5000€ Schaden laut Werstatt!

    Kulanz: 10% auf Lohn, 20 % auf Teile - das Auto ist 6 Jahre alt und hat ~90.000 gelaufen! Hat hierzu jemand noch Erfahrungen? Ist die Kulanz im normalen Rahmen? Stelle mir ehrlich die Frage wie es nach einer so geringen Laufleistung zu so einem hohen Verschleiß an einem solchen Bauteil kommt ... unfassbar
     
  8. #7 Maulwurfn, 03.02.2014
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.786
    Zustimmungen:
    130
    Ort:
    Helgoland
    Oha, das ist wirklich fies!

    Kula ist und bleibt Kulanz, da gibt es keine Regel. Die Regel ist null, denn Kulanz ist die Ausnahme von der Regel.

    Aber davon ab, hoffe ich, dass hier vielleicht jemand Erfahrungen dazu hat, und die Höhe der gewährten Kulanz einschätzen kann. Das Problem habe ich hier so noch nicht mitbekommen.
     
  9. #8 alpinweisser_120d, 03.02.2014
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.664
    Zustimmungen:
    303
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    bei welcher restreichweite tankst du meistens?
     
  10. #9 SensationNo1, 03.02.2014
    SensationNo1

    SensationNo1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.04.2012
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Stefan
    Mein Beileid, das sind wirklich böse Nachrichten...
    Sind Folgeschäden zu erwarten?


    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
     
  11. #10 Maulwurfn, 03.02.2014
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.786
    Zustimmungen:
    130
    Ort:
    Helgoland
    Meinst du, das könnte mit einem oftmals leeren Tank zu tun haben?
     
  12. #11 alpinweisser_120d, 03.02.2014
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.2014
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.664
    Zustimmungen:
    303
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    ja das ist meiner erfahrung nach sogar sehr wahrscheinlich. die ausfallraten der kraftstoffpumpen ist weit niedriger als 1 ‰. wenn sie wirklich ausfällt dann ist es meist einem benutzungsfehler zuzuschreiben. (zu wenig sprit -> keine schmierung/keine kühlung der kraftstoffpumpe)

    manche dieselfahrer halten sich leider für besonders schlau und tanken erst dann wenn sie sich bereits im extrem niedrigen zweistelligen restreichweitenbereich aufhalten(<50km).

    bmw bezieht statistiken dazu sicher noch viel detaillierter in die entscheidung bzgl. der kulanz mit ein.
    mein tipp: froh sein, sich über die paar % kulanz freuen und sich ein vernünftiges tankverhalten anschaffen.
     
  13. #12 Maulwurfn, 03.02.2014
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.786
    Zustimmungen:
    130
    Ort:
    Helgoland
    Es ist ja noch gar nicht bekannt, ob das beim Themenersteller wirklich zutrifft. Dein Gedankengang ist aber nachvollziehbar.
     
  14. #13 granturismo, 03.02.2014
    granturismo

    granturismo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Klingt interessant.

    Das Fahrzeug wird meistens betankt wenn der Tank leer ist, das bedeutet an der Reserve, also es kann durchaus auch schonmal ein zweistelliger Wert dabei sein. Hab den Wagen nie leer gefahren oder bin wegen solcher Kapriolen liegengeblieben, um das mal auszuschließen.

    Schwer zu sagen, ob es in meinem Fall ausgerechnet daran liegt. Die Theorie selbst finde ich schon schlüssig - auch wenn dann wahrscheinlich jeden Monat 100te BMW Dieselmotoren mit dem Problem in der Werkstatt parken müssten.
     
  15. #14 alpinweisser_120d, 03.02.2014
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.664
    Zustimmungen:
    303
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    leer fahren und dann mitm kanister auftanken kannst du ihn nicht. ist luft im einspritzsystem kannst du nicht einfach orgeln bis er startet.
    beim common rail system muss durchgepumpt werden.

    dann wäre die kraftstoffpumpe aber zu 100% tot.
     
  16. #15 SensationNo1, 03.02.2014
    SensationNo1

    SensationNo1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.04.2012
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Stefan
    Also das mit dem Tank leer fahren klingt logisch. Hab ich bisher noch nicht gehört, aber ergibt Sinn. Allerdings nur wenn wirklich so wenig Kraftstoff im Tank ist, dass du Pumpe unterversorgt ist. Und da muss schon wirklich sehr wenig Diesel im Tank sein.

    Aber auf jeden Fall eine interessante These. Kannst du das Belegen?

    Was für mich eine weitere Ursache wäre (persönliche Vermutung) ist der extrem dickflüssige Diesel im Winter. Nicht umsonst laufen bei dem extrem niedrigeren Temperaturen nicht. Da ist die Kraftstoffpumpe überfordert und sicherlich tragt das auch dazu bei und ich glaub das ist wahrscheinlicher als der fast leeren Tank.



    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
     
  17. #16 alpinweisser_120d, 04.02.2014
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.664
    Zustimmungen:
    303
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M

    das muss nicht mal der fall sein. bei extremer kurvenfahrt drückt es den sprit auch im tank an die wand und die pumpe kann schnell unterversorgt werden.

    thema sprit: weit vor einbruch der kalten temperaturen wird an den tankstellen bereits auf winterdiesel gewechselt. da müsste es schon sehr sehr kalt sein.(was es bisher in deutschland nirgends war)
     
  18. #17 SensationNo1, 04.02.2014
    SensationNo1

    SensationNo1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.04.2012
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Stefan
    Okay, so leuchtet mir das ein.



    QUOTE=alpinweisser_120d;2065668thema sprit: weit vor einbruch der kalten temperaturen wird an den tankstellen bereits auf winterdiesel gewechselt. da müsste es schon sehr sehr kalt sein.(was es bisher in deutschland nirgends war)[/QUOTE]


    Hatte ich vorletztes Jahr an meinem Diesel... Das war der Tag mit der höchsten ADAC Auftragslage des Jahres, außer mir hatten noch hunderte andere das Problem.

    Und er muss ja deswegen nicht liegen bleiben, wird der Kraftstoff dickflüssiger ist das mehr Arbeit für die Pumpe und damit ein erhöhter Verschleiß.


    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
     
  19. #18 WhiteWolf, 04.02.2014
    WhiteWolf

    WhiteWolf 1er-Profi

    Dabei seit:
    07.04.2011
    Beiträge:
    2.935
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    Landsberg/Lech
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Thomas
    Naja, also ich fahr ab und zu bis in den 2 Stelligen Bereich (Je nach dem, bei 125km am Tag fahr ich auch mal los, wenn die Restreichweite auf 150-170 steht, zwar selten aber kommt durchaus vor)
    So wie ich das Rauslese, kann das Mieß enden?
    Also das erste mal wenn "Tanken" kommt, tanken fahren? Klar ich versuche das zu vermeiden, aber wie gesagt, das geht schnell bei der KM-Leistung am Tag :wink:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 alpinweisser_120d, 05.02.2014
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.664
    Zustimmungen:
    303
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    das erste mal kommt bei ca. 100-130 km restreichweite. ich würde mich bei einem wert von minimal 50 km bei der tankstelle einfinden.
    die leute mit guten sommerreifen und gewindefahrwerk sollten, was die sportliche kurvenfahrt betrifft bis zum tanken etwas kürzer treten.
     
  22. #20 spitzel, 07.02.2014
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    3.899
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Blöd gelaufen. Kann aber immer mal passieren so ein Defekt.
    Eine zerlegte Kraftstoffpumpe im Tank ist schon echt selten. Meist geht vorher die HD-Pumpe am Motor hops.
    Wem die Kosten zu hoch vorkommen, muss ich leider enttäuschen. BMW hat völlig recht hier alles zu tauschen was mit Diesel in Berührung kommt. Probleme machen die ganz feinen Metallpartikel im System und würden die neuen Teile sehr schnell erneut beschädigen.
     
Thema: Extrem unrunder Lauf während der Fahrt und im Stand, Motorkontrolleuchte
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 118d kraftstoffpumpe

    ,
  2. unrunde felge folgeschäden

    ,
  3. drehzahl kraftstoffpumpe 118d

Die Seite wird geladen...

Extrem unrunder Lauf während der Fahrt und im Stand, Motorkontrolleuchte - Ähnliche Themen

  1. [E87] Motorkontrolleuchte - Injektoren - Zündspule

    Motorkontrolleuchte - Injektoren - Zündspule: Hallo zusammen, ich habe schon viele Beiträge über die gelbe Motorkontrolleuchte gelesen. Auch ich bzw. mein 116i (Bj 2009) gehören zu den...
  2. Unruhiger Lauf nach Warmstart

    Unruhiger Lauf nach Warmstart: Guten Tag, würde mal gerne wissen ob jemand das gleiche Problem hat und ob es schlimm ist. Kaltstart alles in Ordnung. Aber wenn er warm...
  3. [E87] ***HILFE***Gasstöße im Stand meinchmal verzögert!!!

    ***HILFE***Gasstöße im Stand meinchmal verzögert!!!: Frohe Weinachten Leute, zu meiner Frage bzw. zu meinem Problem... Meinchmal wenn ich Nachhause komme und/oder mit dem Gaspedal spiele und ein...
  4. Tick, Tick im Stand bei kalten Motor

    Tick, Tick im Stand bei kalten Motor: Grüßt euch, ich habe jetzt in der kalten Jahreszeit nach dem Start vom Motor bzw. immer dann wenn der Motor noch nicht warm ist, ein gleichmäßiges...
  5. Wer fährt H&R 26mm Spurverbreiterung? Problem mit Nabendeckel!

    Wer fährt H&R 26mm Spurverbreiterung? Problem mit Nabendeckel!: Hallo, ich wollte vorher H&R Spurverbreiterungen montieren. An der VA 10mm pro Seite waren kein Problem, aber hinten passen die 13mm Scheiben...