Externe Festplatte - Daten Weg

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von C116i, 15.02.2010.

  1. C116i

    C116i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein (SL)
    Moin Moin
    voller Verzweiflung wende ich mich wieder mal mit meinem Problem an euch :D
    Meine Externe Festplatte , mit 500 GB wichtigen Daten ist mir eben "Verreckt" sprich der PC sagt "Bitte Laufwerk "F" Formatieren damit es verwendet werden kann":haue::haue::haue:
    Gibts ein tolles Programm , mit dem man ein paar oder sogar alle Daten retten kann? - Wenns geht natürlich kostenlos :D

    Danke schon

    Bis dann :winkewinke:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BMW-Racer, 15.02.2010
    BMW-Racer

    BMW-Racer 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    28.05.2008
    Beiträge:
    12.092
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Amberg
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    02/2014
    Vorname:
    Stephan
    Spritmonitor:
  4. C116i

    C116i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein (SL)
    Moin
    Gibts dafür ne Anleitung?!?
    irgendwie macht das Programm nix...
     
  5. #4 120dquäler, 15.02.2010
    120dquäler

    120dquäler 1er-Fan

    Dabei seit:
    20.09.2006
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    0
  6. John-Q

    John-Q 1er-Profi

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Vorname:
    Dennis
  7. C116i

    C116i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein (SL)
    Moin
    Also der Inspector läuft auch mit Hilfe der Anleitung nicht :cry:
    O&O findet grade einiges , ich melde mich mal obs alles - oder hoffentlich das wichtigste - wieder da ist .
    Danke euch allen ;) :winkewinke:
     
  8. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.919
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Wenns soeine hübsche schwarze WD MyBook ist, am besten schon ein paar Jahre alt, sagt die Erfahrung: Träum weiter.. schmeiß wech das Ding.. ;). Die ersten Modelle sind damals ausgefallen wie die Fliegen.. Generell ist eine externe Platte als "sicheres Datenlager" eigentlich das "falscheste" was man nehmen kann, da HDD's generell nicht gern bewegt werden, oder hochkant stehen, oder dauernd an- und abgeschalten werden. Quasi alles was eine eingebaute Platte erlebt, bekommt die externe noch öfter zu spüren. Außerdem sind meist elektronik des Gehäuses und die Netzteile schön günstiges Platinengepfusche, so das von dieser Seite auch gern mal was abraucht. Wäre übrigens auch eine Idee, falls die HDD keine Garantie mehr hat, oder dir die Daten über Garantieansprüche gehen: Mach das Teil auf und schließ sie direkt an.
     
  9. #8 UBoot-Stocki, 16.02.2010
    UBoot-Stocki

    UBoot-Stocki 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Woher hast Du das denn? Wie willst du denn 500GB im Home-Bereich alternativ sichern? Ganz nebenbei: Auch die Profis sichern heute auf Platten - Bänder werden i.d.R. nur noch im Exa-Bereich verwendet ...

    Ich selbst habe schon viele Varianten der Datensicherung ausprobiert. M.E. ist das Beste und einfachste was man im Home-Bereich machen kann, mit zwei externen Platten zu arbeiten die wechselweise beschrieben und an zwei unterschiedlichen Plätzen gelagert werden. Sollte eine tatsächlich "den Geist aufgeben" so hat man im "worst-case" immernoch das Original und die vorletzte Sicherung ...
     
  10. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.919
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Das einfachste im Heimbereich ist immernoch ein Raid 1.
     
  11. smoeke

    smoeke 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    H/HB/GÖ/IN/M/CE/WOB
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Spritmonitor:
    Richtig.

    Dann noch in einem NAS mit automatischen Backups und schon hat man für den "regulären" Ernstfall Ruhe. (unregulär: Wenn zum Beispiel das Haus niederbrennt. Dann hat man eh andere Probleme und Sorgen als die die Daten auf einer Festplatte.)
     
  12. #11 oVerboost, 16.02.2010
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.964
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Was ist das?

    Und ist die mybook wirklich so schlecht? Hab hier noch eine 3,5" 250GB rumstehen.
    Hat sogar mal einen Sturz aus 1m Höhe überlebt.
     
  13. John-Q

    John-Q 1er-Profi

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Vorname:
    Dennis
    also ich habe auch ein 250 GB myBook von samsung, ist jetzt ca. 2 Jahre alt und läuft immer noch sehr schnell und super leise :-)
     
  14. #13 KarlPeter, 16.02.2010
    KarlPeter

    KarlPeter Guest

    Mirroring / Spiegelung von 2 Platten. :wink:
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 1nerNeuling, 16.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 16.02.2010
    1nerNeuling

    1nerNeuling 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    nen raid 1 bringt auch nicht immer was.
    Das beste ist einfach Daten sichern. Und zwar außerhalb des Pcs :)
    Das wichtigste ist machen - nicht verschieben von daher empfehle ich meist ein NAS mit Auto Backup funktion
     
  17. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.919
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    NAS ist ok, aber dann bitte auch ein Gescheites kaufen, die kosten aber dann auch gern etwas mehr.

    Wie schon erwähnt ist ein Raid "einfach nur" ein Verbund von Platten, im Falle des Modus 1 sind es 2 identische Platten (im Normal-/Idealfall), auf denen das System das gleiche abspeichert. Der effekt ist, das du zwar nur den Platz von einer Platte hast, aber im Falle eines Ausfalls, immernoch alle Daten auf der zweiten Platte vorhanden sind (im Regelfall).

    Ich hab nicht gesagt, das die Dinger alle schlecht sind, es gab aber am Anfang als die Teile auf den Markt kamen eine recht hohe Ausfallquote durch verschiedene Problemzonen (USB-Buchsen, Platinen, Platten selber).

    Also Samsung und MyBook passt nicht ;). MyBook sind diese optisch "buchähnlichen" Externen Dinger von WD. Wer weis was du meinst, ansonsten siehe eins drüber ;).

    Definiere bitte "nicht immer"!? In den meisten Fällen die in einer normalen Arbeits- und Heimumgebung auftreten, ist ein Raid 1 wirkungsvoll. Klar es gibt immer Ausnahmen, aber das ist ja überall so. Ich hab auch schon einen Raid 5 gehabt, in dem 2 Platten gleichzeitig (quasi, binnen 24 Stunden) gestorben sind, da half der Raid auch nicht mehr.

    Und wie möchtest du bitte deine Daten außerhalb des PC's sichern, wenn nicht im NAS (weil da ja sinnvoller Weise mit Raid 1)? Vielleicht möchtest du 500GB auf DVD's oder meinetwegen BR's brennen... wenn es Spaß macht. (Jetzt editiert der einfach das NAS rein während ich hier tippe,... damit ist die Frage quasi rethorisch :D.)

    Im Zweifelsfall tut es auch die "günstige" Raid-1-Methode, aka "wichtige" Daten von Zeit zu Zeit auf irgendwelche alten/übrigen HDD's kopieren, die eventuell noch da sind, und so quasi multiple Backups anlegen. Ist aber wirklich nur für die "sporadische Sicherung" praktikabel.

    Grüße
    Thomas
     
Thema:

Externe Festplatte - Daten Weg

Die Seite wird geladen...

Externe Festplatte - Daten Weg - Ähnliche Themen

  1. BMW 1er externes Navi

    BMW 1er externes Navi: Hallo erstmal, Ich habe letztes einen 1er BMW bj 2010 back in Black Edition gekauft. Dieser hat dieses portable 1er Navi ist. Dort ist auch eine...
  2. Musik auf Festplatte

    Musik auf Festplatte: Ich habe eine Frage, wie bringt man seine Musik auf die Festplatte des 1er? Gibt es da eine extra Funktion oder geht das automatisch wenn man...
  3. Suche Schaltplan Ölsensor unplausible Daten

    Suche Schaltplan Ölsensor unplausible Daten: Hallo zusammen UNnplausible informationen sendet der Ölsensor auch nach Austausch gegen Bilstein Sensor. Nun bin ich auf der Suche nach der...
  4. Daten zum DPF

    Daten zum DPF: konnte nun endlich mal Daten zum DPF dem Fahrzeug abgewinnen. also rein rechnerisch so alle 550km ne Regeneration, Beladung und errechnete...
  5. [F20] Gopro mit externem Mikrofon am M135i - Probleme mit Übersteuern

    Gopro mit externem Mikrofon am M135i - Probleme mit Übersteuern: Hallo zusammen, gerade mache ich ein paar Tests mit meiner GoPro. Dabei verwende ich ein externes Mikrofon, ein Audio-Technica ATR3350...