Euer krassestes/lustigstes Erlebnis mit dem Auto

Dieses Thema im Forum "Laberecke" wurde erstellt von ThomasBMW, 20.12.2006.

  1. #1 ThomasBMW, 20.12.2006
    ThomasBMW

    ThomasBMW Langzeitmitglied

    Dabei seit:
    06.09.2006
    Beiträge:
    1.484
    Zustimmungen:
    389
    Ort:
    Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2016
    Vorname:
    Thomas
    Es passieren ja immer wieder mal lustige oder interessante Geschichten mit dem Auto. Deswegen habe ich gedacht mach ich mal einen Thread auf, wo wir uns gemeinsam amüsieren/wundern können. Ich fang mal an:

    Wie ich (ungewollt) die Zweifarb-Lackierung erfand:

    Ich verbrachte damals einen schönen Abend mit meiner damaligen Freundin (jetztige Frau) in einem netten Lokal. Auf dem Heimweg, es war im Frühjahr, fuhren wir mit meinem 320 i auf ner Landstraße ner C-Klasse hinterher. Der überfährt nen Hasen (mein Beileid), aber nen richtig großen (Typ Rammler). Mir spritzt das ganze Blut (mindestens 100 Liter :D ) auf die Motorhaube. Den Kadaver hab ich nicht erwischt. Da es Sonntag abend war konnte ich nicht in die nächste Waschanlage. Am Auto war nix passiert, ausser dem Blut, wie gesagt, 500 Liter :D hinterlassen halt ihre Spuren. Am nächsten Tag. Die Sonne brennt runter. Ich geh zum Auto, Ursprungsfarbe schwarz. Ausser der Motorhaube und Frontschürze. Die schauen jetzt rot aus. Und stinken wie die Sau. :evil:

    Meine Freundin (jetzt Frau *lol) sagt, lass das bloß schnell waschen. Ich darauf: "Wieso, sieht irgendwie nicht schlecht aus so ne Zweifarb-Lackierung". So erfand ich diesen Trend, vor Pimp-My-Ride :twisted: .

    MfG Thomas, der etliche solcher Geschichten in petto hat.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mcflow

    mcflow 1er-Guru

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    6.719
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Stuttgart/Berlin
    hehe :)

    Als ich noch C-Klasse gefahren bin stand ich in der Nacht vor einem Club und wollte nochmal ein paar Freunde begrüßen. Ich stieg also auf dem Parkplatz aus und wollte gerade das Auto abschließen als mit Blaulicht 2 Polizeiwagen ankamen, sich vor mich hin stellten, ausstiegen und mich angesprochen haben. Ich wurde laut Zeugenaussagen verdächtigt ein paar Leute, die eine Schlägerei angefangen haben, mitgenommen zu haben :shock:
    Ich : "Das kann nicht sein, denn ich komme gerade aus Berlin und habe gerade erst hier geparkt!"
    Polizei : "Geben Sie mir bitte Ihren Personalausweis! Wir klären das jetzt!"

    Dann stand ich da eine halbe Stunde und raus kam, dass es doch nicht so ein großes Auto, wie meins es gewesen ist, sein konnte.

    Schreck lass nach.... Ich hab nichts schlimmes gemacht ....
     
  4. #3 BulldoZer, 23.12.2006
    BulldoZer

    BulldoZer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.11.2006
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Winsen/Luhe
    Es war einmal...

    schon end lange her....
    Da hab ich noch Golf 2 Fire&Ice gefahren.
    Der Tach fing schon scheisse an- Kaffee ALLE!! :shock:
    Ich komm morgens runter zu meinem Parkplatz und guck -> fahrertür steht auf! Neeeeeeeeeeeee...sone Kagge. :evil:
    Klar ...alles rausgeräumt.....*arrrg*
    Ich zur arbeit (ohne 2000€ Musikanlage)

    Nach der Arbeit zu den Bullen und den Einbruch gemeldet- scheisse war nur, dass die Golf 2 Tür mit einem Trick ganz leicht auf zu machen geht ohne Schlüssel....also auch ohne Spuren.
    Die Pol meinte dann kann man auch keinen Einbruch anzeigen (hätte eh nix gebracht weil der Wagen war nur auf Haftpflicht vers.)

    Abends mit 2 Freunden auf ´n Kiez (Hamburg) und feiern gehen.
    Soweit so gut- aber wo Parken auf´m Kiez????Halteverbot-passt scho!
    Wir kommen wieder-Karre wech!!! *aaaaaaaahhhhhh* #-o
    Bei der Pol agerufen: Ja....wir haben sie abgeschleppt. Der Wagen steht in der XXX Strasse (dunkle Seitenstrasse bei der Pol.........)

    Ich den Papiekram bei der Pol erledigt-geh zum Auto

    :101: :101: *TÜR STEHT AUF!* :101: :101:

    ***waaaaaaaaaaaaaaaaaaaaahhhhhhhhhhhhhhh****

    Ich wäre fast kollabiert :puke: .....Handy,Geldbörse,Schaltknauf!!!,und alle losen Dinge aus meinem Auto wech... :crybaby:

    resumme´von dem Tag:
    1 kaputtes Türschloss
    1 eingeschlagene Scheibe
    1 nicht mehr vorhandene Musikalage , Handy , Geldbörse und div. Kleinteile

    DA WAR ICH ECHT ALLE......

    greeZ doZer

    ......der noch nie so einen langen Text geschrieben hat... :roll:
     
  5. amlug

    amlug 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.01.2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schaffhausen
    meine momentane freundin ist spanierin, wohnt in madrid.
    als ich letzten sommer bei ihr war, wollte sie eine katze, also hab ich von ihrem vater einen e34 m5 fuer ein paar tage geliehen gekriegt und sie damit quer durch madrid von tierhandlung zu tierhandlung gefahren.

    eines abends sass man dann mit eltern am esstisch und ihr vater fragt mich: "und, wie gefaellt der der bmw." ich natuerlich:"ja, is schon n super auto." er dann ganz kalt:"findest ihn besser als den neuen?" (hatte er sich grade gekauft), ich als kleiner anti-elektronik-im-auto mensch:"jo, hat irgendwie mehr stil." er dann nur:"wenn du willst kannste ihn haben."...

    gut, eine woche spaeter hab ich mich dann auf die reise von madrid nach schaffhausen (24h fahrzeit - alleine). auf dem weg hab ich noch meine freundin und zwei andere maedels irgendwo an der kueste rausgelassen. auf dem weg dorthin natuerlich tanken gewesen. zu meinem glueck, und der beifahrer unglueck war die autobahn frei und die ausfahrt der tankstelle hat sich schon gerade darauf eingereiht (War in ner kurve), also gut, ich mal geguckt was der 3.5 liter motor so hergibt. bevor ichs wusste war ich auf 180 und von hinten kam ein gellender aufschrei, der mich dann zum abbremsen brachte. die naechsten 3 stunden hab ich mich dann brav an die 130 gehalten, die mir vorgegeben wurden :D

    gut, als waere das nicht genug, wurde ich natuerlich in genf angehalten und durchsucht. waehrend ich also da stand, 3 kerlchen mein auto durchsuchten hat sich einer der zoellner mit mir unterhalten:
    z:"schickes auto. deins?"
    i:"ja, grad erst gekriegt."
    z:" nich schlecht. was haste gezahlt?"
    i:"nichts, vom vater meiner freundin geschenkt gekriegt."
    z:"im ernst? wo wohnt denn die?"
    i:"madrid"
    z:"mhm, da fahr ich auch mal hin..."

    :D
     
  6. myild

    myild 1er-Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    2.167
    Zustimmungen:
    1
    lol die Freundin hast du aber nicht Geschenk bekommen ?
    Oder wolltest du die nicht für immer haben :wink:

    schon nicht schlecht so ein BMW geschenkt.... 8)
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. amlug

    amlug 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.01.2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schaffhausen
    hehe, is was super tolles so n bmw, nur haett ich fuer das spritgeld dreimal fliegen koennen :D

    und billiger wirds auch nich :(
     
  9. slazer

    slazer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Vorname:
    Jens
    Hmm lustiges Erlebnis..

    Also ich war mit einem Freund auf der A1 unterwegs in Daddys 530d, wir waren natürlich GANZ toll (das war vor 4 Jahren da war ich noch "zarte" 20 ;) )
    Der Wagen hatte einen 3 Liter Motor mit knapp 200 ps vmax 235 Km/h also für meine damaligen Verhältnisse der Hammer schlecht hin! Etwa kurz nach dem Wir die Ausfahrt Dortmund Unna passiert haben, drängelte ein kleiner Golf II hinter uns, der Wagen sah ein wenig naja wie soll ich sagen runtergekommen aus.

    Also dachte ich mir "du willst mit der Ranz karre drängeln?" und tritt aufs Gas kurze Zeit später das Tacho zeigte 240 km/h an ich natürlich ein innerliches grinsen aufgelegt, doch dann schaute ich in den Rückspiegel, da war das ding immer noch an mir dran :P

    Und dann kam es Lichthupe bei knapp 240 Sachen.
    Okay dachte ich mir und führ auf die Rechte Spur, Golf überholte und setzte sich vor mich auf.

    Im Heckfenster ging eine LED Leuchtschrift an (ähnlich wie man es von der Polizei kennt :P ) Dort lief dann folgender Text "Es grüßen sie 350ps" wir sind dann langsamer geworden der Golf war schon bald außer sichtweite.
    Ich und mein Beifahrer guckten uns an und fingen an zu lachen ;)

    So was schräges habe ich nie wieder erlebt.

    Mfg Jens
     
Thema:

Euer krassestes/lustigstes Erlebnis mit dem Auto

Die Seite wird geladen...

Euer krassestes/lustigstes Erlebnis mit dem Auto - Ähnliche Themen

  1. Neues Auto wachsen

    Neues Auto wachsen: Hallo, Habe jetzt einen neuen BMW118i in mineralweiss. Da er ja vom Werk aus keine Wachssicht/Versiegelung hat, heisst dass für mich selbst Hand...
  2. [E87] Auto geht aus nach 7 - 10km

    Auto geht aus nach 7 - 10km: Hallo zusammen, ich bin langsam am verzweifeln mit unserem 1er. (118i Bj. Dez 2018 , E87 ) Er ging vor ein paar Wochen einfach morgens nicht...
  3. Auto bis ende November abmelden,Versicherung März Neu wählen?

    Auto bis ende November abmelden,Versicherung März Neu wählen?: Hallo Ich bräuchte mal kurz Hilfe von euch, ich finde bei Google kein Treffer. Bin seit Sommer 2016 stolzer Besitzer eines M2, ich wollte mein...
  4. Auto Motor Sport ohne 1er

    Auto Motor Sport ohne 1er: Hallo Zusammen! Für alle, welche die nächsten Tage am Kiosk stehen und den Kauf überlegen: In der aktuellen Auto Motor Sport wird auf dem...
  5. [E87] Auto ruckelt,Drehzahl am schwanken

    Auto ruckelt,Drehzahl am schwanken: Hey liebe Leute,ich bin heute morgen in mein Auto gestiegen und wollte ganz normal los fahren.Als ich denn Motor startete fing an mein Auto stark...