es wird ja immer lächerlicher ...

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von marcel-bonn31, 07.03.2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 marcel-bonn31, 07.03.2012
    marcel-bonn31

    marcel-bonn31 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.07.2011
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2013
    Vorname:
    Marcel
    eben mal wieder von deinem Freund und Helfer abkassiert worden :roll:

    Ich war eben mit 2 Freundinnen etwas essen und wollte danach noch kurz zur Bank am Automat Geld einzahlen, lag halt auf dem Weg. Habe an der Fußgängerzone kurz gehalten, da am Parkplatz nichts frei war, bin aber nicht in die zone reingefahren. Kurz Warnblinker an. Komme wieder und sehe schon Den Polizeiwagen neben mir:roll:

    Erstmal labert der Polizist was davon warum die 2 in dem Wagen eingeschlossen waren, darauf meinte ich es ist doch mir überlassen ob ich abschließe ,während die kurz auf mich im Auto warten.

    Naja dann fing er an direkt unhöfflich an warum ich eine Autopanne vorteuchen würde ?

    Ich nur so bitte was soll ich gemacht haben? Ich habe kurz gehalten ,Warnblinker an und kurz in die Bank stehe hier vielleicht 1 minute.

    Dann fängt er an es wäre verboten Warnblinker anzumachen, außer wenn man eine Panne hat und ich muss dafür 30€ zahlen.

    Ich direkt so einen Hals, meinte direkt ich sehs nicht ein das ist ja so lächerlich. Dann meinte er okay, dann schreiben wir ne Anzeige und sie müssen am ende eh zahlen+ verwaltungsgebühr. Darauf ich direkt ne das Geld kriegt ihr nicht geschenkt,dann zahl ich es jetzt, aber per überweisung(damit der schön noch mit formular schreiben beschäftigt ist)
    Naja ich natürlich richtig angefressen fange an zu diskutieren. Da der Polizist meinte mich die ganze Zeit belehren zu müssen,wie verboten das alles wäre ,ist mir irgendwann der Kragen geplatzt und ich meinte es wäre jetzt gut mit dem lächerlichen Zeug, sie sollen mal gegen echte Verbrechen vorgehen, mal gegen die Kriminalität ,die aggressive Jugend etc. machen... und nicht mit so lächerlichen scheiß die Staatskasse füllen,aber nein bei sowas würden sie sich ja in Gefahr begeben also wird das doch nicht gemacht.

    Das geilste am ende sagt er noch sie müssen jetzt aber hier weg fahren, da meinte ich nur so ja neee ich wollt jetzt zu Fuß nachhause ,natürlich fahr ich weg man.

    Ey sowas hab ich noch nie gehört , 30€ fürn warnblinker einfach nur lächerlich. Und auf dem Überweisungszettel steht dauerparken in der Fußgänger zone :lach_flash: ja neeee ist klar ... hab nicht mal darin geparkt bzw nicht mal dauergeparkt:roll:

    es ist echt mittlerweile so lächerlich für was man Geld zahlen muss. Zu mal ich noch nie gehört habe es sei verboten Warnblinker beim Halten zu aktivieren. Dann müsste doch jeder lieferwagen allein schon abkassiert werden.

    Achja die Polizisten hatten natürlich ihr Warnblinklicht auch an :roll:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 the bruce, 07.03.2012
    the bruce

    the bruce 1er-Fan

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    0
    Worüber beschwerst du dich eigentlich?

    Du stellst dich dreist ins Parkverbot und wirst erwischt - Pech gehabt.
    Wenn du dem so dermaßen dumm gekommen bist wie du es hier in deiner
    fragwürdigen Rechtschreibung darstellst, dann wundert es mich überhaupt
    nicht, dass er bei dir kein Auge zugedrückt hat.

    Echt lächerlich, dass du dich jetzt auch noch bemitleiden lassen willst.
     
  4. #3 marcel-bonn31, 07.03.2012
    marcel-bonn31

    marcel-bonn31 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.07.2011
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2013
    Vorname:
    Marcel
    Quatsch darum geht es mir doch gar nicht :wink:

    Aber ich habe noch nie etwas in eine Richtung Warnblinker gehört. Zumal ich ja nicht in der Fußgänger Zone stand bzw. in nem Halteverbot, habe zumindest kein Schild gesehen und der Polizist hat ja die ganze Zeit nur über die Warnblinker geredet.

    Zum Thema wie ich schreibe: Ist ein Internet Forum ,da muss ich nicht wie im echten Leben auf alles ins kleinste detail achten
     
  5. #4 the bruce, 07.03.2012
    the bruce

    the bruce 1er-Fan

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    0
    Die StVO kann man im Netz einsehen. Google doch mal.
    Und wenn du an der Ecke mal wieder vorbei kommst sieh dir genau die Beschilderung an.
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass man nur wegen des Warnblinkers eine Verwarnung bekommt.
    Die Stelle muss ja schon irgendwie 'blöd' gewesen sein, sonst hättest du ja auch nicht den WB
    eingschaltet.
     
  6. #5 marcel-bonn31, 07.03.2012
    marcel-bonn31

    marcel-bonn31 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.07.2011
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2013
    Vorname:
    Marcel
    War ne Seitenstraße, vor der Einfahrt zu einer Fußgängerzone,wo auch direkt vorne die Bank ist. Hab davor am Straßenrand gehalten und Warnblinker angemacht um zu zeigen Parke da nicht,sonder komme direkt wieder.

    Machen soviele da täglich

    Wegen dem Schild schaue ich nochmal nach,aber selbst wenn,der Polizist hat davon ja nichts geredet,sondern nur von dem Warnblinker der ja Verboten wäre...
     
  7. #6 Frank.W61, 07.03.2012
    Frank.W61

    Frank.W61 Guest

    Die Warnblinkanlage dient Einzig dazu, das Fahrzeug als Hindernis im Falle eines Defektes zu kennzeichnen. Auch wenn Viele das missbrauchen heißt es ja nicht, dass es richtig ist.
    Beim nächsten mal gehst Du vielleicht ein paar Meter zu Fuß. Spart Geld und ist nicht schädlich ;-)
     
  8. aofs

    aofs 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.12.2011
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    CH
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    02/2011
    Aha. Wenn das so ist, muss sich die Polizei wohl geirrt haben.
     
  9. #8 NordenPower, 07.03.2012
    NordenPower

    NordenPower 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.02.2012
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    17509 Lubmin-Greifswald
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2005
    Vorname:
    Axel
    Marcel Abzocke??? nur wegen der Anmache!!, ich mache auch manchmal meine späße mit der Polizei..ich war in Frankreich fuhr auf der Autobahn zu schnell ..ich wurde rausgewunken auf einen Parkplatz da standen über 10 Autos und genausoviel Leute vom Zoll.Ich Scheibe runter eine Polizistin fragte mich haben sie 10000 Euros dabei ? Ich wie kostet das zu schnell Fahren so viel??Das war mein erster Fehler! Dann der Polizist Alkohol ,Drogen? Ich wo kann ich was bekommen ?das war mein 2er Fehler!!Er Austeigen und auf die seite gehen .Ich raus er hand an der Waffe..Ich :Wenn sie was finden darf ich das dann behalten ? das war mein 3ter Fehler.Die Frau vom Zoll kontrollierte mein Auto dann kam noch ein Hund dazu .jetzt dachte ich sie bauen mein Auto auseinander..Dann die erlösenden Worte alles ok sie können weiter Fahren ...Ich habe daraus gelernt wenn man menschlich bleibt wird man auch so behandelt...Hättest du vieleicht gesagt ok war ein fehler sorry kommt nicht mehr vor ..hätte er vieleicht dir nur eine mündliche Verwarnung gegeben gruß Axel
     
  10. cmw

    cmw 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.11.2011
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mühlheim am Main
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Christoph
    Nur weil es viele machen, muss ss ja nicht zwangsläufig erlaubt sein.
    Springst auch von der Brücke, wenn viele andere es vor dir auch machen? ;)

    Sehr gut... :mrgreen:
     
  11. #10 Avdohol, 07.03.2012
    Avdohol

    Avdohol 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2011
    Ach was stellt ihr euch alle auch so an. Ich kann ihn verstehen, diese kleinkariertheit der beamten ist manchmal echt schon zum kotzen. Klar "dummheit schützt vor strafe nicht" dennoch finde ich es angemessen bei solchen dingen mehr toleranz zu zeigen. die polizei macht oft den eindruck "dicke eier" zu haben und wenn sie mal wirklich gebraucht wird ist sie ganz klein mit polizeihut, von wegen "rechtlich können wir nichts machen, bla bla"
    Mein tipp bei solchen fällen: immer einsicht zeigen/ verständnis usw. und die meisten beamten fühlen sich dann ernstgenommen und lassen einen dann ziehen... menschen in staatl. uniform sind nun mal mit samthandschuhen zu "genießen" ;)
     
  12. #11 lessthanmore, 07.03.2012
    lessthanmore

    lessthanmore 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.05.2010
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    118d Coupé
    Vorname:
    Michael
    Das mit den Warnblinkern ist ähnlich der Nebelschlussleuchte.
    Kaum einer weiß, dass wenn er das Ding anmacht, nicht schneller als 50 fahren darf. Ich habe aber bis heute niemanden gesehen, der das auch gemacht hat.
    Das mit der Warnblinkanlage ist aber eigentlich bekannt.

    Zu den Polizisten kann man nix sagen. Vllt. war ihnen langweilig, aber das kann man auch nicht einschätzen.
    Wenn du dich denen gegenüber genauso gegeben hast wie hier im Thread, dann hätte ich als Polizist auch nicht anders reagiert ;)
     
  13. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    25
    Also da brauchste dich nun wirklich nicht beschweren. Warnblinker als "Rechtfertigung" fürs Falschparken (oder -halten) ist nunmal ne OWi.

    Warnblinker heißen nicht umsonst so und: nein, die sollen NICHt vor Falschparkern warnen.
     
  14. #13 captainbmw, 07.03.2012
    captainbmw

    captainbmw 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lampukistan
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    530d LCI
    Mit dem Warnblinken, wollte er doch nur auf zwei hilflose und eingeschlossene Frauen aufmerksam machen!
    Das kostet max. 15,- € ... :narr:
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Grouara, 07.03.2012
    Grouara

    Grouara 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    29.10.2010
    Beiträge:
    3.356
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Krummennaab
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Vorname:
    Stefan
    Spritmonitor:
    30€ sind nicht für den Warnblinker. Der würd glaub ich nur 5€ kosten. Aber Parken im Fußgängerbereich, also wo du dich hingestellt hat, kostet 30€.

    Und Parken ist es ab dem Punkt ab dem man sein Auto verlässt und anscheinend hast du es nicht mehr im Blick gehabt, sonst hättest sofort gemerkt, dass die Polizisten vorbeigekommen sind
     
  17. #15 tobi118i, 07.03.2012
    tobi118i

    tobi118i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    1.383
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2007
    Also ich finde was hier auf deutschen Straßen manchmal Streife läuft ist echt unglaublich!

    Wurde in meinem Leben noch nicht oft angehalten, aber bis jetzt waren die von Anfang an immer total mies gelaunt und unfreundlich. Obwohl ich nichts gesagt habe. War immer nett und freundlich.

    Bloß dürfen die sich willkürlich welche rausschnappen und dann gehts ans Geld...
    Gibt ja oft genug Situationen wo die nichts sagen aber bei sowas kann man es auch bei einer Verwarnung belassen oder?


    Naja vllt irre ich und sie tun einfach nur ihren "Job"
     
Thema: es wird ja immer lächerlicher ...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. m135i warnblinkanlage nach sportlichen fahren

Die Seite wird geladen...

es wird ja immer lächerlicher ... - Ähnliche Themen

  1. [E87] Ölgeruch im Stand, aber nicht immer

    Ölgeruch im Stand, aber nicht immer: Hallo zusammen, ich fahre einen 1.18i / Baujahr 2006 / km = 133405, bisher ohne nennenswerte Schäden. Ich mag den Wagen, er läuft sehr ruhig hat...
  2. Ja, man kann Mountainbikes im M135xi (oder sonstwas Fxx) drin transportieren

    Ja, man kann Mountainbikes im M135xi (oder sonstwas Fxx) drin transportieren: Ich hab mich das immer gefragt und nie gemacht (da noch ein Kombi daneben stand). Aber es geht. Ist aber nicht angenehm wegen Ladekante und dem...
  3. E81 - Lichtsensor defekt? Licht brennt immer!

    E81 - Lichtsensor defekt? Licht brennt immer!: Hallo Leute, ich habe folgendes Problem. Ich habe bei meinem 1er eine Licht/Regensensor Kombi. Der Regensensor funktioniert auch ohne Probleme,...
  4. Klackern im Motorraum, Steuerkette ja/nein?

    Klackern im Motorraum, Steuerkette ja/nein?: Hallo zusammen, Ich weiß es ist ein leidiges Thema, hab schon viel gesucht und in youtube Videos angehört, aber ich bin einfach kein Fachmann......
  5. Kodierung: Xenon plötzlich immer an

    Kodierung: Xenon plötzlich immer an: Hey, Ich habe beim Rumspielen mit der Kodierung eine Einstellung gesetzt, die ich aktuell nicht mehr zurück bekomme. Ich habe die...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.