Es soll kein Ölthema werden aber...

Diskutiere Es soll kein Ölthema werden aber... im BMW M135i / M235i / M140i / M240i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hi, ich bin nun seit kurzem glücklicher Besitzer eines M140i und auch vollstens zufrieden. Nun habe ich erfahren, dass ab Werk ja ein 0W20...

  1. #1 hannes123, 10.11.2018
    hannes123

    hannes123 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.11.2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Hi,
    ich bin nun seit kurzem glücklicher Besitzer eines M140i und auch vollstens zufrieden.

    Nun habe ich erfahren, dass ab Werk ja ein 0W20 Longlife Öl von BMW verwendet wird.

    Die bei BMW werden sich ja schon etwas dabei gedacht haben aber meine Frage ist jetz..

    Wir wohnen ja nicht in Alaska, wäre da bei den Temperaturen nicht ein sagen wir mal 0W40 besser?!?
    Empfohlen wird ja das 0W20 und ein 0W40 oder 0W30 ist auch "freigegeben"

    Wir macht Ihr das beim M140?!
    Nach Herrstellerangaben 0W20 oder etwas anderes.

    Schönen Dank für Eure Erfahrungswerte!

    Gruß aus Nordhessen

    Hannes
     
  2. cb7777

    cb7777 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    2.462
    Zustimmungen:
    1.588
    Ort:
    Holzgerlingen
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Claus
    Hannes,
    schau mal in der Suchfunktion unter z.B. Ölfreigaben, da findest Du jede Menge zum Thema und Deinen Fragen.
    Grüße
    Claus
     
  3. j1mmy

    j1mmy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.08.2018
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    156
    Ort:
    FFM und Umgebung
    Fahrzeugtyp:
    M140i
  4. Targa

    Targa Gesperrt!

    Dabei seit:
    25.03.2018
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    363
    Erstmal kannhier kein Ottonormalverbraucher beurteilen welches Öl besser für sein Fahrzeug geeignet ist und welches nicht.

    Das OW20 BMW Longlife-17 FE+ wird für BMW für den B58 Motor mit und ohne Ottopartikelfilter empfohlen.
    Die 20 hat nichts mit Sibierien zu tun sondern gibt die Viskosität bei 100°C an.
    SAE 20 - 6,9 mm²/s
    SAE 30 - 9,3 mm²/s
    SAE 40 - 12,5 mm²/s
    Der B58 braucht also ein dünnflüssiges Öl, 0W20.
     
    Roy gefällt das.
  5. #5 hannes123, 10.11.2018
    hannes123

    hannes123 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.11.2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Hi Targa!
    Danke für Deine Antwort!

    Und alles anderen auch!

    Dann weiss ich Bescheid und belasse es einfach dabei, was die Herstellervorgaben vorgeben!
    Da ist man denke ich auf der sicheren Seite!

    Euch allen gute Fahrt und viel Freude mut euern Raketen!!!

    Gruß und schönes Wochenende
    Hannes
     
  6. #6 Dexter Morgan, 10.11.2018
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    4.456
    Zustimmungen:
    10.632
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Ravenol habe ich seit August im Cabrio und habe keinen Grund zum Meckern.
     
Thema: Es soll kein Ölthema werden aber...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw Öl longlife 17fe

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden