erster Tag mit dem 123d und eine frage zum Verbrauch

Diskutiere erster Tag mit dem 123d und eine frage zum Verbrauch im BMW 123d Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo, Ich habe den ersten Tag mit meinem 123d hinter mir und bin im grossen und ganzen zufrieden. Was mich ein bischen schockiert hat ist...

  1. #1 hossegor, 16.02.2011
    hossegor

    hossegor 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    Marc
    Hallo,

    Ich habe den ersten Tag mit meinem 123d hinter mir und bin im grossen und ganzen zufrieden.

    Was mich ein bischen schockiert hat ist der hohe durchschnittsverbrauch von 8,5 litern (laut BC, habe ihn gestern zurückgesetzt). Ich bin locker mit 140 im 6ten gang zurückgefahren und habe ihn nicht in den roten Bereich gedreht.
    Der Wagen hat 50k runter und war vor kurzen im Service.
    Sollte ich das nochmal beim händler reklamieren ?

    Cheers

    Hosse
     
  2. #2 misteran, 16.02.2011
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    8.377
    Zustimmungen:
    1.037
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Der 123d dreht halt sehr hoch, durch die Kurze Übersetzung.

    Evtl. ist der Vorbesitzer nicht gerade Sparsam gefahren und das Steuergerät hat sich noch nicht an deinen Fahrstil angepasst.
     
  3. diggit

    diggit 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.10.2009
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Austria, Vienna
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    gönn ihm mal eine Runde auf der Bahn. 1x Vollgas damits den Pf freimacht. Und wie misteran gepostet hat, Steuergerät braucht Zeit
     
  4. -Phil-

    -Phil- 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.12.2010
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Eifel
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    12/2017
    Vorname:
    Phillip
    Spritmonitor:
    Meiner hat sich am Anfang auch was mehr gegönnt. Aber dann einmal auf die Bahn Bleifuß (nicht erschrecken, kann sein dass er dann richtig viel säuft^^) wie diggit gesagt hat. Seitdem fahr ich mit 6.0 Litern. Im Moment aber auch leider nicht schneller als 160km/h und größtenteils Landstraße und Stadt.
     
  5. #5 hossegor, 16.02.2011
    hossegor

    hossegor 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    Marc
    danke für die tips...das werde ich mal machen, momentan bin ich noch durch die winterreifen ein bischen ausgebremst :)
    am WE gehts auf jeden fall mal richtig auf die bahn...
     
  6. diggit

    diggit 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.10.2009
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Austria, Vienna
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Guter Plan! :mrgreen:
     
  7. Boby

    Boby 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    5.014
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Dr. Bob

    kein stress

    des dauert ein bischen erst nach 2-3 tankfüllungen kannst du dem bc glauben :) udn wichtig mal freibrennen auf der AB
     
  8. #8 bmw_123_d, 16.02.2011
    bmw_123_d

    bmw_123_d 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    31.10.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Spritmonitor:
    8,5 Liter bei 140 km/h ist wirklich zu viel....ist ja ein Diesel und kein Benziner :lol: Vielleicht hilft das Freifahren des DPF wirklich weiter...
     
  9. Boby

    Boby 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    5.014
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Dr. Bob

    vertrau uns

    meine süße hat ca 5 tausend km gebraucht bis se jetzt auf nem 6,5-7,2 er schnitt is. je nach fahrweisse
     
  10. daflo

    daflo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    3.736
    Zustimmungen:
    302
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2013
    Vorname:
    Flo
    Spritmonitor:
    Also ich setz mein BC bei jeder Tankfüllung zurück und komme immer mit 0,1 Liter Abweichung auf den tatsächlichen Verbrauch... Auch wenn meine Freundin fährt. Daher tippe ich eher auf den DPF, der mal frei geblasen werden sollte.
     
  11. diggit

    diggit 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.10.2009
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Austria, Vienna
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Mir läuft es kalt über den Rücken! :retard:
     
  12. #12 Seiyaru, 16.02.2011
    Seiyaru

    Seiyaru 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Sachsen
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2013
    also ich fahre derzeit mit 9.2 bis 9.7 langsam mache ich mir aber gedanken. wenn ich euren vergleich so sehe
     
  13. -Phil-

    -Phil- 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.12.2010
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Eifel
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    12/2017
    Vorname:
    Phillip
    Spritmonitor:
    @Seiyaru
    das ist echt ne Menge. Den Verbrauch habe ich, wenn ich mit Bleifuß - unterbrochen von mehreren Baustellen - 200 km am Stück über die A1 "fahre".
     
  14. #14 seti.athome, 16.02.2011
    seti.athome

    seti.athome 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.04.2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Das kann tatsächlich eine weile dauern. Meinen 1er habe ich mit ca. 8000 km übernommen. Die ersten 100-200 km war der Verbrauch so bei 8-9 Liter.

    Nun fahre ich schon seit ca. 45000 km mit 7.5l/100km bei "normaler 123d" Fahrweise :lol:
     
  15. #15 Seiyaru, 16.02.2011
    Seiyaru

    Seiyaru 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Sachsen
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2013
    Naja ich habe 15.000 km runter und es wird nicht weniger selbst bei ganz lockerer Fahrweise! Was denkt ihr soll ich mal zu mein freundlichen vorstellen?
     
  16. #16 seti.athome, 16.02.2011
    seti.athome

    seti.athome 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.04.2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d
    @Seiyaru

    Es kommt halt stark darauf an. Ich pendle jeden Tag ca. 80km mit 70% BAB und 30% Stadt. Hinzu kommt, dass ich einen Schalter fortbewege.

    Aber denke, dass 9-10 Liter schon arg viel sind. Laut spritmonitor wärst du auch einer mit dem höchsten Durchschnittverbrauch...

    Fährst du viel in der Stadt rum?
     
  17. #17 Seiyaru, 16.02.2011
    Seiyaru

    Seiyaru 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Sachsen
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2013
    Fahre Meist Stadt! 80% denke ich kommt aber immer drauf an wenn ich geschäftlich unterwegs bin!
     
  18. #18 seti.athome, 16.02.2011
    seti.athome

    seti.athome 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.04.2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Ok dann denke ich nicht dass du dir Sorgen machen solltest:

    Stadt und Automatik tuen da ihr übriges um den Tankinhalt schnell anzunagen... ;)
     
  19. diggit

    diggit 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.10.2009
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Austria, Vienna
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    also ich fahr auch zu 80% stadt, wobei meiner nicht serie ist, und hatte beim letzten check einen verbrauch von 7,8L :?
     
  20. #20 Seiyaru, 16.02.2011
    Seiyaru

    Seiyaru 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Sachsen
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2013
    Aber so ein Unterschied darf es auch mit Automatik nicht sein!
     
Thema:

erster Tag mit dem 123d und eine frage zum Verbrauch

Die Seite wird geladen...

erster Tag mit dem 123d und eine frage zum Verbrauch - Ähnliche Themen

  1. [E81] Übles Drehzahlschwanken bei ersten Start am Tag

    Übles Drehzahlschwanken bei ersten Start am Tag: Mein Baby hat jetzt die 170tkm erreicht. Nun habe Sorge, dass etwas sein könnte. Denn: Starte ich den Wagen morgens auf dem Weg zur Arbeit (8:00...
  2. Neue Batterie Start Stopp funktioniert nur am ersten Tag

    Neue Batterie Start Stopp funktioniert nur am ersten Tag: Hallo zusammen, kurze Vorgeschichte. Mein 1er ist BJ 04/2011 und 78tkm gelaufen. Ich habe das Auto vor gut einem Jahr gekauft. Start Stopp ging...
  3. Guten Tag und erste Fragen aus dem Raum München

    Guten Tag und erste Fragen aus dem Raum München: Servus miteinander, Ich: Michael, 29, aus Karlsfeld bei München! :) Ich habe keinen 1er und weiß auch nicht ob ich jemals einen besitzen...
  4. Der erste Tag 125dA mit M-Paket

    Der erste Tag 125dA mit M-Paket: Heute war es endlich soweit und ich konnte meinen 125dA abholen. Hier ein kurzer Auszug aus der Ausstattungsliste: * Estorilblau * 8-Gang...
  5. Erste Eindrücke nach 2 Tagen und 1000km

    Erste Eindrücke nach 2 Tagen und 1000km: Hallo zusammen, meinen 118d habe ich Gestern in München abgeholt. Bin bis dato rundum happy! :-) Zu den häufig diskutierten Problemen im...