[F20] Erster Reifen/Felgen kauf und immer noch Ratlos!

Diskutiere Erster Reifen/Felgen kauf und immer noch Ratlos! im Sommerreifen Forum im Bereich Reifen & Felgen am 1er BMW; Guten Tag! Habe seit einiger Zeit ein BMW 120D F20 Bj14, da ja nun bald der Sommer ansteht und da noch die ersten Reifen drauf sind, möchte ich...

  1. CrackS

    CrackS 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.03.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag!

    Habe seit einiger Zeit ein BMW 120D F20 Bj14, da ja nun bald der Sommer ansteht und da noch die ersten Reifen drauf sind, möchte ich mir am Wochenende Felgen bestellen.

    Die 19'' Drago Felgen von Schmidt(8,5Jx19H2 ET+38).

    Nun mache ich mir seit Tagen Gedanken über die Reifen Größe, habe deswegen schon das halbe Internet durchforstet und bin immer noch zu keinem Entschluss gekommen, darum frage ich hier jetzt noch einmal expliziert nach Meinungen.

    Habe mir noch nie Felgen bestellt oder Reifen, bei meiner alten 200€ Karre habe ich immer irgendwas rauf hauen lassen an Reifen.

    Ich schwanke die ganze Zeit zwischen:

    VA und HA 235/35R19 // 225/35R19
    oder
    VA 225/35R19 und HA 245/30R19,
    was ja laut ABE alles erlaubt sein soll.

    Sobald die Räder drauf sind, werde ich gucken, wie es aussieht mit 19'', da ich zur Zeit 17'' fahre und mir vielleicht ein KW Gewindefahrwerk einbauen lassen will. Sollte ich mir da dann lieber Distanzscheiben zu holen? Weiß noch nichts mit der ET+38 anzufangen und wie es aussehen wird mit und ohne GFW.

    Vielleicht auf beiden Achsen dann 225/35R19 fahren, damit das GFW besser passt?
    Wenn ich nicht gerade zur Arbeit fahre oder bei mir mit fährt, fahre ich eig. ziemlich sportlich. *hust*

    Eig. hatte ich vor mir den V12 Evo2 zu holen, nun habe ich aber vom Sport Maxx RT 2 hier im Forum gelesen, dass der auch gut sein soll also bin ich mir bei der Reifen Wahl auch noch nicht wirklich klar, was man da so nehmen sollte oder kann.
    Was würdet ihr zwischen den Möglichkeiten wählen? Habe mir vorher nie Felgen und reifen gekauft oder den Kopf darüber gemacht, dass man da auf so viel achten muss, erst recht als ich das erste mal eine ABE gesehen *hehe*

    Vielen dank für die Hilfe, hoffe habe nun nichts wichtiges ausgelassen! [​IMG]

    Gruß Manuel
     
  2. #2 Dexter Morgan, 08.03.2019
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    3.946
    Zustimmungen:
    8.182
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Maik1975 gefällt das.
  3. #3 Maik1975, 12.03.2019
    Maik1975

    Maik1975 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.02.2017
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    1.523
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Maik
    Ich kann Dir auch nur raten zu deinem örtlichen Reifenhändler zu gehen,beim F20 hast du bei Orginalen Felgen vorn ET45 und hinten ET52. Du kannst natürlich Mischbereifung fahren mit 225/35R19 vorn und 245/30R19 hinten oder natürlich 225er ringsum. 235er kannst du ohne eine Tachoanpassung nicht fahren. Lass dich beim Reifenhändler beraten bevor du die Katze im Sack kaufst und es nachher nicht passt.

    Gruß Maik
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  4. #4 Der Jens, 12.03.2019
    Der Jens

    Der Jens 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.05.2016
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    849
    Ort:
    Schwäbische Alb
    Also grundsätzlich muß man sagen, daß 19" Räder auf einem 1er BMW aus technischer Sicht als Grober Unfug einzustufen sind.
    Das Maximum was noch einen brauchbaren Kompromiß aus Optik und allen anderen Kriterien liefert, sind 18". Besser sind aber auf jeden Fall 17".

    Die Einpreßtiefe ist das Maß von der gedachten Felgenmitte zum Anschraubflansch. Je größer die ET, desto weiter innen steht das Rad.

    Eine ET38 ist bei 225er Reifen schon deutlich spurverbreiternd und steht ziemlich weit draußen. In Vebindung mit einer ordentlichen Tieferlegung sieht das gut aus. Wenn der Wagen zu hoch steht, geht das eher in Richtung Golf Country.

    Die Freigängigkeit von 225er und ET 38 ist hinten auf jeden Fall gegeben, bzw. herstellbar, indem man mehr negativen Sturz einstellt. Das geht hinten problemlos, führt aber bei flachen Reifenquerschnitten zu ungleichmäßigem Reifenverschleiß.
    Für 245er an der HA brauchst Du mindestens ET45. Außerdem wäre es dann sinnvoll, wenn die Felgen hinten 8,5 oder 9" breit sind.

    Vorne kann man den Sturz normalerweise nicht verstellen, dazu braucht man einstellbare Domlager die leider bezüglich des Geräuschkomforts deutliche Nachteile haben.
    Mit dem serienmäßigen Sturz wird das vorne mit 225er und ET38 schon knapp, über zusätzliche Verbreiterungen brauchst Du da nicht nachzudenken.
     
  5. #5 Muckenbatscher, 12.03.2019
    Muckenbatscher

    Muckenbatscher 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.02.2019
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Ilshofen
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2013
    Also Ich weiß ja nicht wo du ne ABE zu den Felgen gefunden hast, aber so wie ich das sehe haben die lediglich ein Teilegutachten. Das heißt da würde nochmal ne aufwendige (und kostenintensive) Einzelprüfung auf dich zukommen, falls sie denn tatsächlich passen sollten. Wie bereits schon gesagt wurde, kann 8,5J an der VA schon kritisch sein bei ET38...
     
  6. #6 CeterumCenseo, 12.03.2019
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    1.619
    Zustimmungen:
    1.000
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Mit Teilegutachten hält sich der Aufwand aber in Grenzen, die Kosten ebenso.
     
  7. CrackS

    CrackS 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.03.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Würden Felgen mit einer ET 35 eher passen? Sind aber auch 8,5x19. Oder sollte ich mir Felgen mit einer Breite von 8,5 einfach aus dem Kopf schlagen? x) Aber die gefallen mir so.. .
     
  8. #8 Maik1975, 13.03.2019
    Maik1975

    Maik1975 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.02.2017
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    1.523
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Maik
    Wenn ET38 schon kritisch ist wie hier einige schreiben wird eine 8,5x19 ET35 nicht passen:wink:. Gerade in 19“ gibt es keine so große Auswahl für den F20/21. Du solltest einfach nach einer höheren ET suchen.

    Gruß Maik
     
Thema:

Erster Reifen/Felgen kauf und immer noch Ratlos!

Die Seite wird geladen...

Erster Reifen/Felgen kauf und immer noch Ratlos! - Ähnliche Themen

  1. Kpl.Räder Winter-Reifen 195/55 R16 Alufelgen 6,5x16 ET37 BMW 1er

    Kpl.Räder Winter-Reifen 195/55 R16 Alufelgen 6,5x16 ET37 BMW 1er: [IMG] EUR 279,00 End Date: 28. Dez. 18:41 Buy It Now for only: US EUR 279,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  2. Orig. BMW V-Sp. 471 Winterräder Felgen Reifen 16 Zoll - 1er F40

    Orig. BMW V-Sp. 471 Winterräder Felgen Reifen 16 Zoll - 1er F40: [IMG] EUR 999,00 End Date: 18. Dez. 20:31 Buy It Now for only: US EUR 999,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  3. Kpl.Räder Winter-Reifen 195/55 R16 Alufelgen 6,5x16 ET37 BMW 1er

    Kpl.Räder Winter-Reifen 195/55 R16 Alufelgen 6,5x16 ET37 BMW 1er: [IMG] EUR 279,00 End Date: 28. Dez. 18:41 Buy It Now for only: US EUR 279,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden