Erste Eindrücke/Erfahrungen

Diskutiere Erste Eindrücke/Erfahrungen im BMW 2er Cabrio Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er BMW der F2x-Reihe; Hallo zusammen, seit Montag ist der Neue da. Ich möchte meine Eindrücke teilen, da ich ja auch immer bei Euch mitgelesen habe. Meine Vergleiche...

  1. #1 oldie62, 04.11.2015
    oldie62

    oldie62 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.05.2013
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    82
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    11/2015
    Hallo zusammen,
    seit Montag ist der Neue da. Ich möchte meine Eindrücke teilen, da ich ja auch immer bei Euch mitgelesen habe. Meine Vergleiche werden sich auf den Alten (130i Cabrio E8X) beziehen. Ich fahre das neue Auto erst ein (auch wenn es sehr sehr schwer fällt), d.h. so bis 3000 rpm. und max. 140km/h. BAB wird wenn es geht vermieden. Ab 1000 km geht's dann bis 4000 rpm. und wird bei 2000 km enden. Der erste Unterschied die Versicherung. Alt VK 21 Neu VK 27. Die Umstellung beim Fahren ist erfreulich erst mal gering. Erste Entwarnung bei den Runflats. Ist nicht mehr so schlimm wie früher, möchte mich aber noch nicht festlegen. Die Automatik fühlt sich schon jetzt etwas besser an. Ich war mit der alten Automatik sehr zufrieden, aber man merkt die Schaltvorgänge nochmal etwas weniger (bei den aktuellen Geschw.). Entweder es liegt an meiner Vorfreude oder es kommt wirklich von der Automatik so ein kleines Signal "come oooonnnn"! Es liegt immer gleichviel Drehmoment an :daumen:. Total begeistert bin ich vom Licht und den Assistenten. Auf der Landstraße in der Nacht mit entgegenkommenden Kolonnen, für mich ein deutlicher Zugewinn bei der Sicherheit. Das Navi ist endlich (ansatzweise) das Geld wert. Es ist deutlich schneller als das Alte und der Split Screen ergänzt den Eindruck positiv. Ich fahre so, dass häufig geschalten wird und bremse wen möglich mal mehr als nötig. Der Durchschnittverbrauch liegt aktuell bei 9,8 Liter. Hätte mit mehr gerechnet. Bereinigt würde das Bedeuten, dass nach dem Einfahren auf der Landstraße mit deutlich weniger zu rechnen ist. Erfreulich auch der neue Wasserbehälter für das Kühlwasser. Kann man von außen schauen und muss nix mehr aufschrauben. Das Windschott kann man jetzt hochklappen, um Gegenstände auf der Rückbank zu legen. Ob das ein echter Zugewinn ist kann ich erst im nächsten Sommer richtig beurteilen. Es gibt für Licht ein auch eine Anzeige im Display, was ich als angenehm empfinde. Schön, aber auch provokant, der Startvorgang. Er dreht höher als früher und langsamer zurück auf Leerlaufdrehzahl. Dafür ist das anschließende "kalte Gebrabbel" wenn man Schrittgeschwindigkeit fährt schneller weg. Hängt wohl damit zusammen das er schnell auf die 600 rpm. reduziert. Nun zum Verdeck, bzw. Dämmung. Ja, selbst ich höre eine deutliche verbesserte Dämmung. Sowohl Außengeräusche allgemein als auch Fahrgeräusche (Wind) nimmt man weniger wahr.

    Grüße
     

    Anhänge:

    andi gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 The_Dark_Knight, 04.11.2015
    The_Dark_Knight

    The_Dark_Knight 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.05.2014
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    SG (Schweiz)
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2012
    Vorname:
    Patrick
    Herzlichen Glückwunsch zum M235i Cabrio! :daumen: Ich find' die M235i Cabrios einfach wunderschön!! Weiterhin viel Fahrfreude und eine möglichst kurze Einfahrzeit! :)
     
  4. andi

    andi 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    3.323
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    OBERHAUSEN (RUHRPOTT)
    Fahrzeugtyp:
    220d Cabrio
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    09/2015
    Vorname:
    Andreas
    wirst aber feststellen das offen fahren,fenstern unten,etwas windiger ist als bei 1er,aber sonst kann ich nur zustimmen
     
  5. #4 oldie62, 04.11.2015
    oldie62

    oldie62 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.05.2013
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    82
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    11/2015
    Hallo, kann das mit dem zusammenliegen, das man höher sitzt? Bin mir da noch nicht ganz sicher woran ich das Gefühl auf häng. Liegt es an den eingesessenen Sitze oder sonst was. Der 1er war gefühlt irgendwie kleiner und tiefer im Innenraum, kann mich aber auch täuschen. Bin zwar noch nicht offen gefahren, aber ich sehe besser rundum. Egal wenn's zieht dann wird das Windschott hochgeklappt.

    Grüße
     
    andi gefällt das.
  6. andi

    andi 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    3.323
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    OBERHAUSEN (RUHRPOTT)
    Fahrzeugtyp:
    220d Cabrio
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    09/2015
    Vorname:
    Andreas
    also ich hab wie im 1er den sitz ganz unten ,fühlt sich nicht höher an, is aber möglich ,mal drauf achten, ich finde trotz windschott ist es windiger vorallem auf der autobahn. zu den runflatreifen die poltern immer noch hab jetzt als winterreifen wieder no runflat drauf und das ist viel besser, da waren die 19zoll leiser und haben nicht so gepolttert
     
  7. Stoppi

    Stoppi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.10.2014
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Frammersbach
    Sehr schickes Cabrio!
    Hätte ich nicht schon meinen E93, dann würd ich mir auch "so was" holen. :wink:
     
  8. #7 oldie62, 05.11.2015
    oldie62

    oldie62 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.05.2013
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    82
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    11/2015
    Hallo,
    ja das ist der Nachteil, wenn man ein Auto von "der Stange" kauft. Der Preisnachlass war dafür nicht zu vernachlässigen und das Auto war sofort verfügbar. Kann ja noch die Run Flats tauschen wenn sie nerven, momentan bin ich 70:30 noch dafür (zumindest Winterreifen). Die Pirelli sollen ja wirklich gut im Winter sein, werde das bald selber testen (müssen). Bei der Kaufberatung hier im Forum haben welche genau das Gegenteil zum Thema Zugluft geschrieben. Da soll der 2er in der Mitte besser Zug frei sein. Ich warte mal auf Sonne und dann teste ich selber :aufgeregt: Bin ja eher klein (1,80). Habe gestern den Remote Service aktiviert. Leider kann man das Auto nur verriegeln, aber nicht das Verdeck schließen. Hoffe das kommt noch. Beim Auto verschließen per Touch klappen auch nicht die Außenspiegel an. Finde ich auch schade.

    Grüße
     
  9. #8 oldie62, 05.11.2015
    oldie62

    oldie62 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.05.2013
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    82
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    11/2015
    Hallo,

    ja das Auto ist wirklich toll und ich kann es nicht erwarten es voll/uneingeschränkt zu geniessen :aufgeregt:, aaabbbbeeeerrrrr hätte man mir den Alten nicht geschrottet, hätte ich mir den Neuen (vorerst) nicht gekauft. Zu neu und zu teuer! Ist ja nicht nur die Anschaffung, sondern auch der Unterhalt (siehe Vergleich Versicherung). Der Alte hatte erst 70000 km.

    Ob ich jemals wieder so einen hohen Rabatt bei einem BMW Cabrio bekomme ist aber wieder eine andere Frage. Von daher war die Endscheidung leicht, bzw. wurde mir abgenommen. Zum Unglück kam Glück :baehhh:

    Grüße
     
  10. #9 oldie62, 09.11.2015
    oldie62

    oldie62 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.05.2013
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    82
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    11/2015
    Der Spätsommer machts möglich

    Hallo,
    was war das für ein Wochenende. Konnte doch noch dieses Jahr anständig offen fahren und nicht nur ein paar Minuten. Kann Windtechnisch kein Plus oder Minus feststellen. Wohlgemerkt im Einfahrmodus :mrgreen:. Soundtechnisch kann ich sagen, der macht Spaß offen. Gerade wenn man durch eine Ortschaft fährt oder an den üblichen Spaßobjekten (Leitplanke, Fels, Tunnel usw.) vorbei kommt. Die Automatik ist mir momentan zum dahinfahren noch etwas zu spontan/aggressiv. Liegt vielleicht noch am Anlernprozess. Sollte es so bleiben muss ich mal nach dem Einfahren den Eco Pro Modus testen (nur zum Cruisen). Ansonsten kann ich es natürlich nicht erwarten mal die Sporen zu geben :twisted: Meiner Frau haben die Griffe am Windschott gefallen. Jetzt kommt Sie besser hin und tut sich leichter. Die Klappfunktion für hohe Teile geht von jeder Seite aus mit einem Drehgriff. Der Mittelsteg vom Windschott scheuert aber etwas an der Rücksitzbank. Werde das mal im Auge behalten und ggf. eingreifen. Ein wirklich schönes Gimmick ist die Routenplanung per PC. Wir sind gestern eine Route abgefahren und da macht das Cabrio fahren echt Spaß, zumal meine Frau die Tour aussuchen durfte. So bekommt halt jeder was er will \:D/. Landstraße mit Bodenwellen nehmen die RunFlat sehr komfortabel, aber bei Schlaglöchern und Querrillen werden sie präsent. Bleibe erst mal 70:30 dabei, zumindest bei den Winterreifen. Die 1000er Marke wird noch diese Woche erreicht, dann geht's bis 4000 rpm und es wird wieder überholt (zumindest LKW´s).

    Grüße und hoffentlich noch ein paar Tage gegen 20 Grad
     
  11. #10 Brummelchen, 09.11.2015
    Brummelchen

    Brummelchen 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.09.2015
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    RheinMain
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    01/2012
    Vorname:
    Kurvensurfer
    Glückwunsch. Geiles Teil.

    Selber erst seit gut 6 Wochen im BMW-Lager, wollte ich ursprünglich nen Z4 als Zweit-Wägelchen.
    -Aber ne: passt net. Viel zu tief. O-Ton meiner Frau: "Wenn du gesehen hättest, wie du da ausgestiegen bist..." -Musste ich nicht sehen, habs auch so gemerkt: 1,95 aus oder in nen Z4 zu falten ist nicht mehr meine Sache...

    Aber -und da bin ich zurück beim Thema- da stand so'n weißes 2er Cab. Und der passte schon recht gut...
    Neu wollte ich allerdings nicht. Und ich hab das Gefühl, im E88 gehen die Sitze weiter zurück als im 2er. Und niedriger sitzen? Kann ich nicht bestätigen. Die Sitze sind das beste, was ich bis jetzt unterm A.... hatte -mal von dem Rest des Cabs gabz zu schweigen :mrgreen:

    Ach so: klar war, ein chilliger Diesel sollte es schon wieder werden. Daher auch meine Frage: wie so ein Benziner? Nur wg. des Sounds? Meiner wogt mich mit >400 Nm durch die Kurven einfach ergreifend. Und der Verbrauch? Volles Programm 8,1 Chill-Mode 5,4 -ich konnte es Anfangs kaum glauben.
    Hab in den paar Tagen lockere 5.000 Km abgesurft und zum ersten mal das Gefühl, dass Freiheit auch mal 4 Räder haben kann...

    Die kommenden Tage sollen ja noch rechte Cabrio-Tage werden, in diesem Sinne wünsch ich allen Oben-Ohne Liebhabern noch ein paar genussreiche Touren.

    Grüße
    Thomas
     
  12. #11 oldie62, 10.11.2015
    oldie62

    oldie62 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.05.2013
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    82
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    11/2015
    Glückwunsch zurück. Das 1er Cabrio ist was besonderes, aber der 2er auch. Ansonsten hätten wir die ja nicht gekauft. Jeder Mensch hat halt unterschiedliche Ansprüche. Bei uns fängt es ja bei der Statur an. Wir machen z.B. noch viel Sport und haben dadurch kleine Körpermaße. Daher bevorzugen wir eher kleine Fahrzeuge (Innenraum). Dazu kommt dass wir in einer Großstadt (die Schönste) leben. Warum Benziner und einen 6Zylinder? Reine Geschmackssache und/oder Gewohnheit. Klar sind die heutigen Diesel Drehmomentmonster und Sparwunder. Hatten mal einen 320 D als Dienstwagen (10 Jahre her) für 2 Jahre und wir sind ca. 60-80000 km im Jahr gefahren. Im Gesamtpaket einer der besten Autos die ich hatte. Privat bevorzuge ich trotzdem Benziner. Der 2er ist zweifellos das bessere Auto. Liegen ja bestimmt 10 Jahre Technik dazwischen, aber die muss man bezahlen.

    Hier möchte ich mit meinen Eindrücken ansetzten. Der 1er kommt ja in die Jahre und der eine oder andere schaut nach Ersatz. Vielleicht hilft es dem einen oder anderen bei der Entscheidungsfindung. Den Alten noch besser pflegen und dadurch länger behalten oder halt nach einem guten Angebot Ausschau halten. Habe 5 Wochen noch nach einem 1er (6 Zylinder) geschaut. Entweder überteuert oder halt nicht Top gepflegt. Außerdem min. 2 Jahre alt.

    Ich gebe Dir Recht, Cabrio fahren erzeugt ein besonderes Gefühl. Entweder man mag es oder man liebt es :mrgreen:

    Heute wird es wieder schön, von daher muss ich wieder los.


    Grüße
     
  13. #12 Brummelchen, 10.11.2015
    Brummelchen

    Brummelchen 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.09.2015
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    RheinMain
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    01/2012
    Vorname:
    Kurvensurfer
    :shock: Also! Meine 195 sind weder mein zul.Ges.Gewicht, noch mein Bauchumfang. Ob ich freilich mit deinen Gewichten meine Länge auf 180 bekomme -na, ich weiß nicht -aber ich könnte es nat. mal versuchen :)

    ... was ich meinte: dass man sich beim BMW Z4 mit dem Hintern dem Straßenniveau doch ziemlich annähert. Je größer einer also ist, um so ätzender isses sich in so ein tiefes Teil rein bzw wieder raus zufalten -da ist die Sitzhöhe im 1er/ 2er Cab bedeutend ergonomischer.
    Besonders wenn Fahrersitz samt Spiegel wie von Geisterhand von deinem Zündschlüssel eingestellt werden.

    Verrätst du mal die Konfiguration deines 6-Zylinders und den Endpreis?

    Grüße
    Thomas
     
  14. #13 oldie62, 10.11.2015
    oldie62

    oldie62 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.05.2013
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    82
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    11/2015
    Hallo,
    uns war wichtig: neben 6 Zylinder, Automatik, Leder, Navi Pro, Harman Kardon, PDC vorne und hinten, Windschott, Speedinfo, Memory Sitze, Innovationspaket, Innenspiegel abblendend.

    Weil unserer ein Lagerfahrzeug war haben wir zwangsläufig dazu bekommen: Navigationspaket, Außenspiegel abblendend, Driving Assistant, Durchladesystem, Verdeck anthrazit Silbereffekt. Der Listenpreis sollte etwas über 60k (inkl. Überführung) gewesen sein.

    Falls Du tatsächlich mit einem 235i Cab. liebäugelst kann ich dir bei Mobile eine Tageszulassung empfehlen. Ist schwarz und gut ausgestattet. Es fehlten für uns aber die Memory Sitze. Ist aber für unter 50k zubekommen. Sind glaube ich schon mal ca. 16% oder 17%. Es gibt in Mobile noch einen Neuen/Tageszulassung aber da weiß ich die Farbe und Ausstattung nicht mehr.
    Da macht ein gebrauchter 235 i gerade keinen Sinn und man fährt das Auto selber ein! Musst ggf. schnell sein, die stehen schon seit ein paar Tagen dort drin.

    Grüße
     
  15. #14 Brummelchen, 10.11.2015
    Brummelchen

    Brummelchen 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.09.2015
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    RheinMain
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    01/2012
    Vorname:
    Kurvensurfer
    Danke für deine Recherche, allerdings hast du mich i.wie missverstanden. Ich habe erst vor 6 Wochen ein Cab gekauft. Auch käme für mich kein Benziner in Frage, schon gar nicht in einer pflegeintensiven Farbe.
    Ich wollte eigentlich nur mal wissen, wie dein neuer ausgestattet ist und um wieviel er dein Konto real erleichtert hat -nicht wie hoch der Listenpreis gewesen wäre.

    Grüße
    Thomas
     
  16. #15 oldie62, 11.11.2015
    oldie62

    oldie62 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.05.2013
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    82
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    11/2015
    Stimmt, da habe ich dich missverstanden :mrgreen: (Stichwort Zweitwägelchen). Nachdem ich hingewiesen habe was Rabattmäßig ohne Verhandeln möglich ist, wenn man im Gegenzug einen von der Stange kauft, kannst Du in etwa ausrechnen was man mit verhandeln erreichen kann. Möchte ungern konkrete Zahlen öffentlich machen. Halte ich gegenüber dem Händler für unfair. Ist bestimmt auch von vielen Faktoren abhängig. Meine Argumente waren halt, Barzahler, der Winter kommt bald, die Angebote (Tageszulassung o.ä.) bei Mobile und eine offene Kommunikation.

    Grüße
     
  17. #16 oldie62, 19.11.2015
    oldie62

    oldie62 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.05.2013
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    82
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    11/2015
    So, die Eingewöhnung ist abgeschlossen. Es gibt nix mehr was zwickt oder zwackt. Bin Rundum zufrieden. Nur die 2000 km sind noch nicht ganz erreicht, aber es geht auch jetzt schon flott voran. Der Durchschnittverbrauch (wenn es auch nicht wirklich wichtig ist) liegt aktuell bei 8,7 Liter. Die Automatik und der Motor sind wirklich ein Gedicht. Bin heute mal BAB gefahren und trotz des Windes war es angenehm ruhig, zumindest ruhiger als im E8X. Mit dem Wissen von heute hätte ich mir ohne das hin und her der letzten Wochen dieses Auto gekauft. Es ist wieder ein Alltagsauto, dass auch wirklich Spaß macht.

    Grüße
     
  18. andi

    andi 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    3.323
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    OBERHAUSEN (RUHRPOTT)
    Fahrzeugtyp:
    220d Cabrio
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    09/2015
    Vorname:
    Andreas
    dem kann ich nur beipflichten,und wird noch besser wenn die 2000 weg sind hab jetzt 3200km runter verbrauch ist bei mir bei 7,1meist Stadt verkehr,biste aber sehr sparsam gewesen fürn 35iger
     
  19. #18 Dani_93, 20.11.2015
    Dani_93

    Dani_93 1er-Fanatiker(in)
    Moderator

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    4.716
    Zustimmungen:
    417
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Daniel
    Schön zu lesen, dann hast Du ja alles richtig gemacht :daumen:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Jan_120, 22.11.2015
    Jan_120

    Jan_120 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.11.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich dufte den 235i auch mal eine Woche lang fahren und mir hat der 2er sofort extrem viel Spaß gemacht und als Alltagsauto eignet er sich auch super, wenn da nicht der Verbrauch wäre, ich bin von Grund ein Mensch, der versucht möglichst wenig für den Treibstoff auszugeben und daher kommt er für mich nicht in Frage..
    Tankst du Super Plus oder Super? Ich meine jetzt am Anfang, wo du ihn einfährst, reicht doch super, oder?
     
  22. #20 oldie62, 23.11.2015
    oldie62

    oldie62 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.05.2013
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    82
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    11/2015
    Wenn es rein um den Verbrauch geht muss ich auf die Öffentlichen umsteigen. Ansonsten kann ich u.a. durch meine Fahrweise den Verbrauch beeinflussen. Ob die Motivation die Umwelt und/oder der Geldbeutel ist wird egal sein. Gibt aktuell hier eine gute Diskussion Diesel vs. Benziner ( 2er allgemein) und man kann gut rauslesen, dass die Fahrweise auch bei modernen Motoren noch erheblichen Einfluss hat. Nun zu deiner Frage. Ich danke Super Plus, weil das Auto dafür optimiert ist. Wir können natürlich darüber diskutieren ob dies von Nöten ist, aber leider habe ich nie darüber verlässliche Auskünfte bekommen. Selbst übers Einfahren gibt es Diskussionen.
    Einen schönen Tag noch.
     
Thema:

Erste Eindrücke/Erfahrungen

Die Seite wird geladen...

Erste Eindrücke/Erfahrungen - Ähnliche Themen

  1. 1m coupe H&r gewinde Erfahrung

    1m coupe H&r gewinde Erfahrung: wer von euch hat in seinem 1er m coupe ein h&r gewindefahrwerk und wie findet ihr es? Eher hart oder komfortabel
  2. Erfahrung Runflat vs Nonrunflat

    Erfahrung Runflat vs Nonrunflat: ich hab da mal eine allgemeine Frage, evtl hat der eine oder andere ja schon die Erfahrung gemacht. Meine Frage, wie ist der Unterschied von 18...
  3. Folierer - Erfahrungen & Empfehlungen

    Folierer - Erfahrungen & Empfehlungen: Ich will nicht zu viel verraten, aber mein neues Auto soll foliert werden... :mrgreen: Natürlich habe ich jetzt schon eine ganze Menge über das...
  4. Vhv Versicherung, erste Kontaktaufnahme..

    Vhv Versicherung, erste Kontaktaufnahme..: Musste heute morgen eine böse Überraschung erleben.. und zwar dass ich voll den fetten Riss in die Frontscheibe hatte verursacht durch...
  5. [E8x] Erfahrungen Aluventile anstatt Gummiventile

    Erfahrungen Aluventile anstatt Gummiventile: Hallo Zusammen, ich weiß nicht ob mein Beitrag hier an der richtigen Stelle platziert ist, aber ich versuche es einfach mal :P Es geht sich...