Erst vibirieren, jetzt schwimmen -->WTF

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von WMB, 10.05.2010.

  1. WMB

    WMB 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Ulm!
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Hallo liebe Community,
    jetzt muss ich doch mal meine Probleme kund tun.

    Also bis vor einer Woche hatte ich meine Winterreifen montiert.
    17 Zoll Alus mit RFT Reifen.
    In den Geschwindigkeitsbereichen zwischen 80 und 150 km/h hat mein Lenkrad auf einmal extrem angefangen zu vibrieren. Sowohl beim beschleunigen, also auch beim verzögern. Ab 150 km/h aufwärts nahm die Vibration ab. Eigentlich bin eher so der einärmige Fahrer (bitte jetzt nicht über meinen Fahrstil meckern), aber diesesmal war ich gezwungen aller Körperteile dem Lenkrad zu widmen.
    Mir sind Vibrationen solchen Ausmaßes nicht bekannt, von daher war und bin ich mehr als geschockt. Ein extrem unangenehmes Fahrgefühl.

    Bin dann zum Freundlichen, der wollte dann keine Profefahrt machen und ist gleich auf den Bremsenprüfstand gefahren. Ergebnis: Alles in Orndung. Anschließend hat er noch die Spur nochmal vermessen. Ergebnis: Alles tippi toppi.
    Also wusste ich immernoch nicht woran es liegt. Er meinte, es könnte an den Zentrierringen der Felgen liegen und ich solle doch mal meine Sommerreifen drauf machen, um festszutellen ob die Fahreigenschaft von den Rädern kommt oder was anderem.
    Na ja. Mit gestutzen Flügeln bin ich dann nach Hause gebrettert und gleich bei mir auf die Hebebühne, um meine Reifen zu wechseln.
    Als ich dann optisch bei der Demontage nichts feststellen konnte, habe ich meine Sommerreifen montiert.
    Erst als ich meine demontierten Winterreifen aufräumen wollte, ist mir folgendes aufgefallen:
    [​IMG]

    Na super, dachte ich. Was für eine Beule und dann auch noch auf der Innenseite und dann auch noch RFTs.
    Also ich weiß ja nicht, dachte eigentlich die hätten eine verstärkte Seitenfläche.

    Könnte man da einen Gewährleistungsfall machen (Materialschwäche?)
    Sind dann wohl wieder 180,- pro Reifen. :eusa_clap:

    Jetzt kommt Teil zwei.

    Meine Sommerreifen der Hinterachse habe ich dann gleich mit neues Pneus besetzt. Dunlop Super Sport Maxx TT (mit so einer merkwürdigen Kevlarverstärkung).
    Auf jedenfall stellt sich jetzt folgendes Phänomen ein.
    Ab 50 km/h fängt das Auto extrem an zu schwimmen, als ob man einen Platten hätte. Ich muss ständig die Fahrtrichtung mit gegen lenken korrigieren, damit das Auto in der Spur bleibt, wohlgemerkt, dass es nur leichte Korrekturen sind.
    Also Auto fahren macht echt kein Spass so, also ob ich mit einem Schlauchboot unterwegs wäre.

    Kann es sein das die Reifen "bescheiden" sind? Oder hat die Winterreifen Situation irgendwas am Fahrwerk beschädigt.
    Zum Freundlichen will ich nicht schon wieder rennen, nicht das der schon wieder alles vermisst.

    Hat von euch einer eine Idee? Also fahren ist mittlerweile echt unangenehm worden.

    Ich hoffe ihr habt Tipps oder vielleicht sogar Erfahrungen damit.

    Danke euch!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 momographics, 10.05.2010
    momographics

    momographics 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.10.2008
    Beiträge:
    5.749
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Gallen
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Vorname:
    Momo
    da gibts nix anderes als zum freundlichen der hat das gefälligst zu richten sieht ja übel aus!
     
  4. 219153

    219153 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    1.930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i 2.0
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2009
    Vorname:
    Bernd
    Hallo!
    Der Reifen ist Schrott. Wieviel ist er gelaufen?. Es müsste eigentlich vom Reifenhersteller eine "Kulanz" drin sei. :nod:
    Aber das dein:icon_cool: die "Flankenbeule" beim Spurvermessen nicht bemerkt hat ist ja "sehr" traurig. Du konntest sie ja innen nicht sehen. Aber der :icon_cool: hatte ihn ja auf den Bock.Bis Froh das du keinen "Platzer hattest".
    Berichte weiter.
    Gruß Bernd.
     
  5. Fux96

    Fux96 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    13.247
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Vorname:
    Andy
    Spritmonitor:
    Hast du nur an der HA die Sportmaxx und vorne andere Reifen? Wenn ja ist das wahrscheinlich dein Problem!
     
  6. WMB

    WMB 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Ulm!
    Fahrzeugtyp:
    120d
    hab die winterreifen jetzt den zweiten winter drauf gehabt, könnte mit denen schon noch min einen winter fahren.

    soll ich da direkt zum hersteller oder bei dem typen von dem ich den reifen her habe?


    ich hab an der HA die sp sport maxx tt und vorne die sport maxx montiert...
    liegt es echt an den unterschiedlichen modellausführungen?

    bringt es denn was, wenn ich die reifen tausche VA->HA und HA->VA??
     
  7. #6 HavannaClub3.0, 10.05.2010
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    abgewandert!
    zum :icon_smile: musst du mit dem Reifen nicht mehr. der is hin - und du bist irgendwo drübergerumpelt, sieht man ja an der Felge. die kannst du evtl. wieder richten lassen.
     
  8. #7 Stuntdriver, 10.05.2010
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Was ich ja wieder einmal nicht verstehe wieso da keine Probefahrt gemacht wird. :eusa_doh: Ja, sieht nach Vollgas über Bordstein o.ä. aus.
     
  9. Fux96

    Fux96 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    13.247
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Vorname:
    Andy
    Spritmonitor:
    Wo hatn die Felge da bitte was? :shock:
     
  10. #9 momographics, 11.05.2010
    momographics

    momographics 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.10.2008
    Beiträge:
    5.749
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Gallen
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Vorname:
    Momo
    dort wo die beule ist oberhalb hat die felge eine abflachung und ist leicht gebogen ;)
     
  11. #10 chris_zurich, 11.05.2010
    chris_zurich

    chris_zurich 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.11.2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2016
    Ich hatte kürzlich ein ähnliches Problem. Nachdem ich die Winterreifen runter und die Sommerreifen raufgemacht habe, hatte ich zwischen 80-120 ein vibrieren und zittern. Ich bin zurück zum Freundlichen und er hat die Vorderräder gewuchtet und siehe da, es ist WEG! :-))

    Ich nehme mal an dass Dein Schaden an der Felge ein grösseres Problem ist, und nur wuchten wird wohl nicht langen, dachte aber ich teile Euch trotzdem mit, dass ein richtig gewuchtetes Rad sehr zur Fahrstabilität beiträgt.

    Bin mal gespannt was Du berichtest.
     
  12. WMB

    WMB 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Ulm!
    Fahrzeugtyp:
    120d

    also ich weiß ja nicht, inwieweit man das aus meinem bild lesen kann.
    aber die felge hat weder einen schaden noch sonst irgendwas..
    tip top..
    die hat nicht mal einen kratzer.. also kanns schonmal kein randstein gewesen sein..

    oder denkt ihr, dass die felge durch diese beule beschädigt wurde, also das die beule eine wölbung an der felge verursacht hat?

    soll ich direkt zum hersteller und den würgen oder zu dem verkäufer der reifen?
     
  13. #12 Strikersen, 11.05.2010
    Strikersen

    Strikersen 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.08.2009
    Beiträge:
    1.061
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Cuxhaven
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Frank
    Die Felge hat definitiv einen Weg!!
    Ich drehe mal den Spieß um:
    Neuer Reifen auf beschädigte Felge montiert!!:unibrow:
     
  14. WMB

    WMB 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Ulm!
    Fahrzeugtyp:
    120d
    also deine spieß-metapher versteh ich nicht,, aber egal.. :swapeyes_blue:

    also rein optisch ist nichts zu erkennen, an der felge.. keine wölbung keine erhebung oder sonstiges, auch wenn es auf dem bild so aussehen mag.

    selbst wenn man mit einem anlegewinkel misst, merkt man keinen unterschied..
    also wenn die felge einen schaden hat, dann höchsten im zentel bis milimeter bereich..

    und wie bekommt man das heraus? felge auf die wuchtmaschine ohne reifen? oder wie?

    also ich denke nicht, dass die felge einen schaden hat, wenn doch --> na dann herzlichen glückwunsch..
    zwei neue reifen und ne neue felge...
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Strikersen, 11.05.2010
    Strikersen

    Strikersen 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.08.2009
    Beiträge:
    1.061
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Cuxhaven
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Frank
    Also 1mm finde ich schon extrem viel!:shock:
    Meine Metapher war so gemeint: Die Felge ist vor der Reifen-Montage mal auf die Erde gefallen, und dann wurde schnell der Reifen drauf gezogen!
    Und Du hast sie dann erwischt!!
    Reparatur geht beim Felgendoktor !
    Ich würde da mal vorbei fahren und den Fachmann mal draufschauen lassen!
    Dann kostet das vieleicht ja nur 1 neuen Reifen!
     
  17. #15 BMWUA, 11.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 11.05.2010
    BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Die Felge sieht OK aus. Das ist eine optische Täuschung auf dem Bild!


    Frage: Hast Du jetzt RFT-Reifen mit nonRFT-Reifen gemischt?
    Ansonsten kann das schwammige Fahrverhalten am Anfang auch noch nicht
    ganz eingefahrenen Reifen kommen.
     
Thema:

Erst vibirieren, jetzt schwimmen -->WTF

Die Seite wird geladen...

Erst vibirieren, jetzt schwimmen -->WTF - Ähnliche Themen

  1. M140i M Performance ESD – erste Erfahrungen und Video

    M140i M Performance ESD – erste Erfahrungen und Video: So, ich habe wirklich alles versucht um den Sound perfekt einzufangen, aber es war schwerer als ich dachte. Immerhin so ungefähr… Meine...
  2. Heizung heizt erst ab 3000 Umdrehungen

    Heizung heizt erst ab 3000 Umdrehungen: Guten Abend liebe Gemeinde, Ich habe seit heute das Problem das meine heizung im 116i nur warme Luft von sich gibt wenn ich über 3000...
  3. Zum ersten ungelesenen Beitrag springen

    Zum ersten ungelesenen Beitrag springen: Moin! Im alten Forum konnte man immer zum ersten ungelesenen Beitrag kommen indem man direkt auf den Threadnamen geklickt hat. Jetzt im neuen...
  4. Mein erster Diesel E88

    Mein erster Diesel E88: Hallo, so dann will ich mich auch mal vorstellen. Meine Name ist Tümay und ich komme aus dem Lipperland. Bin Kurz vor 50 und fahre seit 25 Jahren...
  5. [F21] 135i erster Bremsenservice desaster!

    135i erster Bremsenservice desaster!: Aloha an alle, ich schreibe heute mal einen Erfahrungsbericht in Auftrag meines Bruders der seit 9/2013 einen F21 M135i besitzt. Den Einser hat...