Erlebnisse auf der Autobahn

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von andreas0816, 06.10.2012.

  1. #1 andreas0816, 06.10.2012
    andreas0816

    andreas0816 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.07.2009
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    11/2008
    Vorname:
    Andreas
    Hi Leute,

    ich bin heute seit längerem mal wieder auf der A7 von Fulda nach Hamburg gewesen und habe dabei festgestellt, dass die Strecke vor n paar Jahren deutlich mehr Spass gemacht hat. Oder war es schon immer so, dass
    1. die Autobahn inzwischen mehr Baustellen als Rasthöfe besitzt?
    2. der Anteil der Strecke ohne Tempolimit bei gefühlten 5% liegt?
    3. die Tempolimits alle paar KM unterschiedlich sind und man dementsprechend staendig seine Geschwindigkeit anpassen muss?
    4. andere Autofahrer reihenweise unglaublich rücksichtslos sind und wirklich zig Autos die mittlere Spur befahren, obwohl auf der rechten Spur weit und breit kein Auto zu sehen ist?
    5. andere Autofahrer reihenweise ohne Rücksicht auf den folgenden Verkehr von der Autobahnauffahrt SOFORT mit ihren 50kmh auf die rechte Autobahnspur wechseln, obwohl der Beschleunigungsstreifen gerade erst angefangen hat?

    Naja, wenigstens hat der 123d mal wieder Spass gemacht - kleine Sprints von 80 auf 160 sind ja sein Revier ;-)

    Viele Grüße
    Adress
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gintonic26, 06.10.2012
    gintonic26

    gintonic26 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.03.2012
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    M
    Da gebe ich dir völlig Recht. Gerade Punkt 4. Es wird einfach immer in der Mitte gefahren und dann wird nach links gezogen.

    Dann hat man mal freie Bahn und fährt in die nächste Baustelle wo dann auf der linken Spur die auf 2 Meter begrenzt ist die Sprinter und Transporter an einem vorbeiziehen.
     
  4. #3 JayJay125D, 06.10.2012
    JayJay125D

    JayJay125D 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    18.03.2010
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Wanne-Eickel
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2012
    Vorname:
    Georg
    Willkommen auf der deutschen Autobahn ;-)
     
  5. #4 Horst-Fabian, 06.10.2012
    Horst-Fabian

    Horst-Fabian 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düren
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Oli
    Spritmonitor:
    Zumal alle auf 3 oder 4 Spuren immer bei 120 km/h den Tempomat reinhauen und sich dann doch noch mit knapp 3-5 km/h Unterschied überholen.

    Allerdings gehen mir diese Dragster Rennen der LKW's richtig auf den Sack:P

    Die unterhalten sich gerne gefühlte 50km auf beiden Spuren bis dann die Mehrgeschwindigkeit von 1km/h ausreicht um dann doch zu überholen.
     
  6. #5 Nelchael, 06.10.2012
    Nelchael

    Nelchael 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.01.2012
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Ebersberg (nahe München)
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Matthias
    Nee, meist ist es doch so das dann ein Überholverbot kommt, und sie sich dann wieder zurückfallen fallen lassen :haue:

    Was mich derzeit neben den angesprochenen Dingen wie in der Mitte fahren etc. am meisten aufregt ist, das ein wirklich grad mal so erlaubter Mindestabstand zum Vordermann für fast alle die Einladung darstellt dort einfach reinzuziehen, egal bei welcher Geschwindigkeit. Und das meist ohne Blinker, und wenn der Blinker benutzt wird heißt das in Deutschland nicht (wie es sein sollte) "ich möchte gerne die Spur wechseln", sondern "ich wechsel jetzt die Spur, sie zu wie Du damit klar kommst" :(
     
  7. #6 Horst-Fabian, 06.10.2012
    Horst-Fabian

    Horst-Fabian 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düren
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Oli
    Spritmonitor:
    Kommt immer ganz geil in einer Baustelle bei durchgezogener Linie, wenn der Audi Q7 merkt, dass er nicht so einfach am LKW bei 2m Spurbreite vorbeikommt:mrgreen:.
     
  8. Tom911

    Tom911 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.11.2011
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2008
    Vorname:
    Tom
    Die Gesetzeslage bzgl. der nervigen Mittelspurschleicher scheint übrigens nicht ganz so eindeutig zu sein wie allgemein angenommen:

    "Konkret erlaubt die Straßenverkehrsordnung, dass Kraftfahrzeuge den mittleren Fahrstreifen durchgängig befahren – unter der Voraussetzung, dass zumindest "hin und wieder" rechts davon ein Fahrzeug fährt. Es ist also nicht vorgeschrieben, dass man jede Lücke nutzen muss, die rechts auftaucht."

    Quelle: Verkehrsrecht: Der Mittelstreifen-Mythos | Auto | ZEIT ONLINE
     
  9. ipole

    ipole 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.04.2011
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis KN
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    [​IMG]
    See more on Know Your Meme
     
  10. Boby

    Boby 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    5.044
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Dr. Bob
    Ich war am We auch wieder mal auf der AB unterwegs und es war schlim .

    Grob von Heilbronn zum Tegernsee.

    Autobahn ist Fast Frei man(n) kommt mit seinem Auto angeflogen und ein anderer Verkehrsteilnehmer blockiert die Linke Spur obwohl Rechts NICHTS fährt. ist mir bestimmt 4-5 mal passiert .

    noch besser Sind die wo ohne Blinker von rechts nach links wechseln so gefühlte 2 km vor einem LKW. bei Geschwindigkeiten von +200 nicht sehr lustig. ( Die besten Reaktionen sind dann aber immer noch die Vogelzeiger oder Stingefingerzeiger nach solchen Situationen)

    Rechtsfahrgebot booohhhhhh am liebsten hätte ich gestern Bilder gemacht rechts 1-2 Autos links gefühlte 400 Autos und keiner geht nach rechts. ( nachdem es rechts oft schneller ging habe ich diese Genutzt) ;)

    Im Stau diese Bescheuerten Spurspringer. ein VAAG-Passat war im Stau vor uns. hat gefühlte 20 mal die Spur gewechselt und beim letzten Wechsel einen auffahrunfall verursacht-weil die linke Spur doch nicht so schnell weiterging :) ( mein KOmmentar als er halb Blägend an seinem Wagen stand. * Selbst schuld wenn man(n) so dämlich ist :) *.

    Dichtes Auffahren boh es geht schon nicht schneller und dann meinen so Golf's so dicht auffahren zu müssen das man meinte die wollten bei einem mitfahren -inclusive blinker und lichthupe. Wenn dann frei ist sind Sie weg weil Sie nicht hinterher kommen.


    usw.usw.usw

    War das früher genau so ?!?!?!
    also ich meine vor 5-10 Jahren war es noch nicht so schlim auf den AB oder?!?!

    früher hat es mir mal Spass gemacht aber nach dem letzten WE. bin ich froh das ich normal nicht auf der AB unterwegs bin .
     
  11. #10 Fluchtfahrer, 08.10.2012
    Fluchtfahrer

    Fluchtfahrer 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.06.2012
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limburg/Lahn
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2008
    Spritmonitor:
    Hier auf der A3 ziehen immer wieder Wohnwagengespanne mit gelben Schildern auf die linke Spur. Man muss dazu anmerken dass die A3 dreispurig ist, wird aber oft so befahren:

    Rechts LKWs mit 80
    Mitte Wohnwagengespann mit 90
    Links Muddi mit SUV 92

    Es ist unbegrenzt, wenn man mit 220 fährt hat man oft ein ungutes Gefühl.
     
  12. #11 JayJay125D, 08.10.2012
    JayJay125D

    JayJay125D 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    18.03.2010
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Wanne-Eickel
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2012
    Vorname:
    Georg
    Wozu gibt es denn den Standstreifen? ;o)
     
  13. Boby

    Boby 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    5.044
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Dr. Bob

    Da stand ich gestern kurz weil ich Schiffen mußte wie n Brauereisgaul :mrgreen:

    hätte bestimmt blöd geschaut wenn du mit 200+ in meinen Pampersbomber geracht wärst ;)

    p.s. es war Stau .
     
  14. joe266

    joe266 Guest

    sind einfach zu viele Schnrachnasen unterwegs, die wohl in Gedanken wo ganz anders sind, als im Straßenverkehr.
    Baseballschläger in den Kofferraum kann wohl nicht schaden. Bei manchen wäre ich kurz davor gewesen, die ausm Auto zu zerren :haue:
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 marcel-bonn31, 08.10.2012
    marcel-bonn31

    marcel-bonn31 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.07.2011
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2013
    Vorname:
    Marcel
    ein grund warum ich lange BAB strecken nachts fahre... da ist es wenigstens etwas angenehmer :wink:
     
  17. #15 Fluchtfahrer, 08.10.2012
    Fluchtfahrer

    Fluchtfahrer 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.06.2012
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limburg/Lahn
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2008
    Spritmonitor:
    Soll ich jetzt immer bis nachts warten? :P
     
Thema:

Erlebnisse auf der Autobahn

Die Seite wird geladen...

Erlebnisse auf der Autobahn - Ähnliche Themen

  1. [Video] Die Wahrheit: How BMW and Audi car guys behave on the Autobahn

    [Video] Die Wahrheit: How BMW and Audi car guys behave on the Autobahn: [MEDIA] M135i vs S3 ... M Performance vs Audi Sport ... BMW vs Audi ... Epische Rivalen! Typisches Aufeinandertreffen eines BMW M135i und eines...
  2. Pickerl für Österreichische Autobahn auf dem Motorrad

    Pickerl für Österreichische Autobahn auf dem Motorrad: Morgen geht's ein bisschen durch Österreich mit dem Motorrad. Und weil die Prognose so schlecht ist ziemlich sicher Autobahn. Dass man offenbar...
  3. Motor auf der Autobahn ausgegangen und springt nicht mehr an

    Motor auf der Autobahn ausgegangen und springt nicht mehr an: Moin, Mir ist eben auf der Autobahn bei Ca 150kmh der Motor ausgegangen, konnte mich dann noch auf einen Rastplatz retten und nun springt er...
  4. Unfall auf der Autobahn

    Unfall auf der Autobahn: Hallo, wollte meine Leidensgeschichte mal hier teilen… Ich bin bis Freitag einen 120d Schalter gefahren. Hatte seit Monaten einen M135i gesucht...
  5. Turbodiesel Ladedruck beim Autobahn cruising?

    Turbodiesel Ladedruck beim Autobahn cruising?: Hallo alle! Habe eine Frage - weisst jemand was für ein Ladedruck machen unsere diesel 1er beim Autobahnfahren? Ich möchte einen...