[F2x] Ergonomie im 1er

Dieses Thema im Forum "Mängel im Innenraum" wurde erstellt von bjoern_krueger, 04.12.2014.

  1. #1 bjoern_krueger, 04.12.2014
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.2014
    bjoern_krueger

    bjoern_krueger 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Moin allerseits!

    Seit gestern bin ich stolzer Besitzer eines nagelneuen 116d, und freue mich sehr, so ein schönes Auto unter dem Hintern zu haben.

    Aber seit ich die Kiste habe, musste ich doch jetzt schon an vielen Stellen echt den Kopf schütteln, und mich fragen, was die Ingenieure geritten hat, bestimmte Dinge so zu lösen, wie sie gelöst sind.

    Ich zähle mal auf:
    Gurtschlösser hinten (I)
    Die Gurtschlösser sind nicht in den Sitz eingelassen, sondern "baumeln" an einem kurzen Stück Gurt, sodass man Schwierigkeiten hat, den Gurt mit einer Hand ins Schloss einzuführen. Insbesondere Dicke und ältere Menschen dürften echte Schwierigkeiten haben.
    Mein Fazit => nicht so schlimm, ich sitze ja nicht hinten :twisted:

    Gurtschlösser hinten (II)
    Befestigt man einen Kindersitz an den ISOFIX-Halterungen, kommt man nicht mehr an das Gurtschloss dran, und kann die Kinder nicht anschnallen (!!!). Das ist jedenfall mit meinen beiden Sitzen von Römer so. Der Sitz ist so dicht am Gurtschloss dran, dass man den Gurt nicht mehr einstecken kann.
    Einzige Lösung: Kindersitz ohne ISOFIX befestigen, Kind reinsetzen, Sitz mit Kind zur Seite schieben, Gurt einstecken, Sitz wieder zurück schieben. Ergonomie sieht anders aus...
    Werde mir bei einem Drittanbieter zwei Gurtschlossverlängerungen kaufen müssen.
    Mein Fazit => Das ist echt ein Hammer, ich kann meine Kinder nicht sicher transportieren, ohne separates Zubehör anzuschaffen.


    Hifi-System (I)
    Wie um alles in der Welt kann man bei der Wiedergabe von Musikstücken "spulen"??
    Die einzige Möglichkeit, die ich gefunden habe, sind die beiden Pfeiltasten rechts neben den 8 Favoriten-Tasten.
    Und wenn man die drückt, bleibt die Wiedergabegeschwindigkeit hoch, und lässt sich nicht wieder auf normale Geschwindigkeit zurücksetzen (ich hab's jedenfalls nicht hinbekommen)
    Mein Fazit => sehr ärgerlich

    Hifi-System (II)
    Warum sind die Lautstärketasten rechts am MF-Lenkrad angebracht?
    Rechts ist das iDrive, das man mit der rechten Hand bedient. Die Linke Hand ist immer am Steuer, und dort gehören auch die Lautstärketasten hin. Das ist bei jedem Auto, das ich kenne auch der Fall (auch bei meinem 1er, den ich vor 5 Jahren hatte).
    Stattdessen sind dort die Tasten für den Tempomaten, die man nun wirklich nicht so häufig braucht. Die hätte man auch am Blinkerhebel installieren können.
    Mein Fazit => nicht so schlimm, gewöhnt man sich dran.

    Automatik-Getriebe
    Der Rückwärtsgang legt man ein, indem man den Hebel nach vorne drückt. Viel intuitiver wäre es, wenn man in Anlehnung an die Fahrtrichtung, den Rückwärtsgang nach hinten gepackt hätte.
    Mein Fazit => wirklich eine Kleinigkeit, die mir jetzt zum ersten Mal aufgefallen ist, seit ich zum ersten Mal einen Automatik fahre


    Klima-Automatik
    Wo ist der DUAL-Knopf?? Jedes Auto hat so einen Knopf, mit dem man erreicht, dass sich die Temperatur auf beiden Seiten gleichzeitig einstellen lässt. Erst (ca. 2008 ) hat man ihn nicht, dann baut man ihn ein (auf Kosten der Restwärme-Funktion), und dann baut man ihn wieder aus (und hat stattdessen eine MAX-Kühl-Funktion).
    Welche kranken Hirne entscheiden sowas?
    mein Fazit => nicht so schlimm, aber irgendwie sehr merkwürdig, dass man diese eigentlich etablierte Funktion weglässt

    Das sind die Punkte, die mir bis heute, also nach einem Tag, aufgefallen sind.

    Ich frage mich ernsthaft, welche Ingenieure für solche Dinge verantwortlich sind, und auf welcher Basis soetwas entschieden wird.

    Für sich gesehen sind das alles sicherlich Kleinigkeiten (bis auf das Isofix-Problem), aber sie können einem schon ein Bisschen die Freue vermiesen.

    Manch einer wird jetzt sagen, "wie kann man sich an solchen Kleinigkeiten so aufreiben? Man soll sich doch lieber an dem schönen Wagen erfreuen!" Stimmt! Aber es nervt halt, weil es einem unmittelbar und jeden Tag begegnet.

    Naja, mal sehen, werde mich sicherlich daran gewöhnen.

    Viele Grüße,

    Björn
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Admin

    Admin 1er-Koryphäe
    Administrator

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    20.958
    Zustimmungen:
    147
    Ort:
    Röthenbach bei Nürnberg
    Vorname:
    Carlo
    sowas bemerkt man doch vor dem Kauf beim ansehen im Autohaus und bei der Probefahrt :roll:
     
  4. #3 bjoern_krueger, 04.12.2014
    bjoern_krueger

    bjoern_krueger 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Moin!

    Also ich habe bei der Probefahrt nun nicht meine Kindersitze eingebaut, und auch eine CD hatte ich nicht dabei.
    Man kann doch wohl davon ausgehen, dass derartige Standardfunktionen eingebaut sind.
    OK, das mit dem Rückwärtsgang und auch die deplatzierten Lautstärke-Tasten kann man merken, aber das sind auch tatsächlich Kleinigkeiten und es ist auch eine Geschmacksfrage und kein wirkliches Problem.

    Was mich tatsächlich ärgert, ist die Sache mit den Kindersitzen und mit dem "Spulen"

    Viele Grüße,

    Björn
     
  5. #4 T.B, 04.12.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.12.2014
    T.B

    T.B Guest

    Für mich machen die Lautstärkeregler schon Sinn das die rechts sind.
    So kann man nicht gleichzeitig am I-Drive und an den Lautstärktasten fummeln.
    In diesem Fall hat man gar keine Hand richtig am Steuer.:mrgreen:
    Normalerweise muss man zum Spulen die "Überspringenpfeiltaste " gedrückt halten zum spulen.
    Diese Funktion habe ich eigentlich noch nie oder extrem selten gebraucht.
     
  6. Toby

    Toby 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Voerde / Wien
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Tobias
    Spritmonitor:
    Das is bei jeder Automatik so gelöst :-s ... Von oben nach unten P -> R -> N -> D -> 2 -> 3 -> 4 usw.

    Also ich find das total logisch... nach oben drückt man ja normalerweise auch, wenn man bei einer Tiptronic runterschalten will und nach unten wenn man hochschalten will. Ist beim BMW übrigens auch so, wenn man in der manuellen Gasse ist.
     
  7. #6 bjoern_krueger, 04.12.2014
    bjoern_krueger

    bjoern_krueger 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Moin!

    OK, da sieht man es, ich hatte halt noch nie nen Automatik, und wenn das schon immer so war, dann verstehe ich auch, dass man es wieder so gelöst hat.
    Denn wenn Millionen von Automatik-Fahrern daran gewöhnt sind, dass der Rückwärtsgang "oben" ist, dann würden die ja alle meckern, wenn der plötzlich "unten" ist.
    Also alles gut, ich werde mich daran auch schnell gewöhnen.

    Viele Grüße,

    Björn
     
  8. T.B

    T.B Guest

    Na ja, jeder Hersteller hat beim manuellen Getriebe die Rückwärtsgänge woanders. Mal vorne links, mal hinten rechts usw, mal muss man den Hebel runterdrücken, mal einen Ring nach oben ziehen....
    Für das Fernlicht muss man bei dem einen den Hebel nach vorne drücken beim anderen nach hinten, mein Alfasud hatte ein Druckknopf am Blinker.
    usw usw
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Gunn

    Gunn 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.02.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2011
    Das mit den Isofix habe ich leider auch festgestellt.
    Wir hatten aber eh vom alten Auto noch welche ohne.
    Aber die Kinder können sich gut damit anschnallen. 7 und 4.
    Ich meine Gurtverlängerungen sind hier in D nicht zugelassen.

    Gruß Gunn


    Gesendet von meinem HTC One_M8 mit Tapatalk
     
  11. #9 bjoern_krueger, 09.12.2014
    bjoern_krueger

    bjoern_krueger 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Moin!

    So, nach nun fast 400km kann ich folgendes vorläufiges Fazit ziehen:

    Alles bestens!
    Die genannten Punkte haben sich fast alle erledigt bzw. entschärft, weil ich mich daran gewöhnt habe.

    Einzig das Isofix-Problem ärgert mich noch, aber inzwischen habe ich es hinbekommen, die Racker auch mit Isofix anzuschnallen. ist zwar fummelig, geht aber.

    Das fehlende "Spulen" ist etwas ärgerlich, aber so oft benutze ich es auch wieder nicht, und wenn, dann kann ich auch den Arm ausstrecken und auf die Knöppe am Radio drücken

    Alles andere hat sich in Wohlgefallen aufgelöst und ist purer Freude gewichen, wenn ich mich in die Kiste setze.

    Ich bin auch immer etwas schnell mit dem "Genervt-sein"

    Viele Grüße,

    Björn
     
Thema:

Ergonomie im 1er

Die Seite wird geladen...

Ergonomie im 1er - Ähnliche Themen

  1. Suche 1er M TOP Ausstatung/Zustand

    Suche 1er M TOP Ausstatung/Zustand: Hallo zusammen Bin immer noch auf der suche nach einem 1er m kanns kaum mehr erwartet leider hab ich bis jetzt noch nicht den passenden gefunden....
  2. Biete: 1er E87 Lenkradblende VFL

    Biete: 1er E87 Lenkradblende VFL: Hallo Zusammen, ich biete hier meine gebrauchte Lenkradblende im sehr guten Zustand. Bilder finden Sie im Anhang. Preis ist Verhandlungssache. Bei...
  3. Biete: 1er E87 Handschuhfach VFL

    Biete: 1er E87 Handschuhfach VFL: Hallo Zusammen, ich biete hier mein gebrauchtes Handschuhfach im sehr guten Zustand. Bilder finden Sie im Anhang. Preis ist Verhandlungssache. Bei...
  4. Biete: 1er E87 Mittelkonsole VFL

    Biete: 1er E87 Mittelkonsole VFL: Hallo Zusammen, ich biete hier meine gebrauchte Mittelkonsole im sehr guten Zustand. Bilder finden Sie im Anhang. Preis ist Verhandlungssache. Bei...
  5. Biete: Gerauchten Endtopf BMW 1er E87 116i

    Biete: Gerauchten Endtopf BMW 1er E87 116i: Hallo zusammen, ich verkaufe hier meinen Gebrauchten Endtopf für den BMW E87. Dieser ist original von BMW und für den 116i. Preis ist...