Erfahrungsberichte ///M3 36,46,Z4

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Sebastian7, 14.07.2011.

  1. #1 Sebastian7, 14.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 14.07.2011
    Sebastian7

    Sebastian7 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.07.2009
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Eifel / Mosel
    Servus,

    ich eröffne mal einen Thread bzgl. der o.g. Modelle, möchte hier aber vermeiden einen Vergleich zu diversen 1er Modellen zu ziehen. D.h. bitte keine Belehrungen wie toll ein 1er fahren kann etc., sondern einfach den Titel beachten, denken und ggf. was produktives schreiben.

    Worum geht es mir?

    Irgendwann möchte ich mir vielleicht ein Wagen nur für den Sommer zulegen, der dann auch im Winter in der Garage bleiben soll. U.a. stehen dazu die genannten Modelle zur Auswahl. Meine bisherigen Erfahrungen die ich aus persönlichen Gesprächen und Foren gesammelt habe, fasse ich gleich kurz zusammen. Ins ///M Forum kommt man derzeit nicht rein, so hoffe ich hier auf ein Feedback von Usern, die sich "auskennen". Bitte kein gespamme.

    M3 36 3.2:

    Der S50 streut i.d.R. nach unten
    ältestes Modell der 3
    Image ist zweitrangig da Klassiker in meinen Augen
    Probleme mit Querlenker
    SMG Probleme
    äußerlich dezent

    M3 46 3.2:

    Competition -> CSL Fwk/Bremse/Lenkung
    S54 ist ein Hochdrehzahlmotor und wartungsintensiver als der S50
    SMG II ist top
    bis Mitte 2003 Probleme mit Pleullager am Motor daher nur ab 2004 ok
    schwerer als der E36
    zu bulliges Heck
    var. Diff-Sperre

    Z4 M:

    reiner 2 Sitzer
    im Alltag unpraktisch
    tiefer Schwerpunkt


    spontan fällt mir mehr nicht ein :wink:

    Klar ist dass alle M wartungsintensiv/Folgekosten sind und beim Kauf ein guter Blick auf den Vorbesitzer/Historie geworfen werden sollte.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BMWlover, 14.07.2011
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Der S50 hatte glaub ich mal ein bisserl Probleme mit dem Vanos und viele haben vorsorglich die Pleuellager gewechselt.

    Ich würde den M346 nehmen. Der Z4M gefällt mir von außen super, aber von innen so naja... Und praktisch ist er halt auch nicht wirklich. Die Bremse der 46er Reihe gilt aber nicht als besonders gut, da haben viele zu Drittanbieter Bremsen gegriffen. Die CSL Anlage kenn ich aber nicht, aber da kannste ja ggf. Andy fragen.
     
  4. #3 Sebastian7, 14.07.2011
    Sebastian7

    Sebastian7 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.07.2009
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Eifel / Mosel
    Pleullager sollte man gem. der Forenaussagen im Auge behalten, wobei ich denke, dass es letztenendes auf die Behandlung des Motors ankommt. Einmal jährlich Ölwechsel und immer einfahren und nit bis zur allerletzten Rille drehen. Wie üblich halt. Auch Ms halten bei entsprechende Handhabung, was aber aufgrund der Sommernutzung nit soviel Km Leistung kriegen würde wie ein üblicher Wagen

    SMG: soll fürn Track super ein, bei einem defekt aber ziehts dir die Hose aus... ist neben der Lagerproblematik das größte Prob. an den Ms

    Bremse e46: stimmt @Marco.

    der E46 mit competition scheint mir das beste Paket, angesichts der Tracktauglichkeit/Alltag und Stand der Technik im Vgl. zum älteren E36.
     
  5. #4 Geronimo, 14.07.2011
    Geronimo

    Geronimo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    4.479
    Zustimmungen:
    0
    wenn du beim m346 zuschlagen solltest empfiehlt sich s halt absolut immer gleich nen csl zu suchen und zu nehmen ... klar isser teurer und "schlechter" ausgestattet. dafür hat man aber auch so gut wie immer nen sauberen wagen ... von den normalen e346ern gibts imho (zumindest in bayern, so mein eindruck) nur noch ne handvoll wirklich pfleglich behandelte kisten, die dann entweder nicht verkauft oder über dem preis verkauft werden ... den hdz, so schön er ist, sollte man da nicht verkennen ... der reagiert auf "falsches" fahren echt teuer wenns blöd kommt ...

    z4m is natürlich toll und ähnlich wie der csl was zum erleben ...
     
  6. #5 Eifeldiesel, 14.07.2011
    Eifeldiesel

    Eifeldiesel 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    1.333
    Zustimmungen:
    0
    würde es von der Historie abhängig machen. Als tool würde ich die Optik zurückstellen
     
  7. #6 munzi70, 14.07.2011
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.852
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    Soll ja - soviel ich weiß - kein reines Tool sein.
     
  8. #7 Eifeldiesel, 14.07.2011
    Eifeldiesel

    Eifeldiesel 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    1.333
    Zustimmungen:
    0
    Ah ok
     
  9. Fiete

    Fiete 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.04.2011
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Minden
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    01/2014
    ...nur ein kurzer Erfahrungsbericht zum E36 M3 3,2:
    Ich habe die Rakete von 1999 bis 2004 gefahren, bis ca. 80000km alles gut, danach ging alle 6 Monate die Vanos i.A., habe das Ding einmal bezahlt, dann alle auf Garantie und später auf Kulanz ersetzt bekommen.
    Bei 105000km kapitaler Motorschaden, Pleul fest gegangen wegen thermischer Probleme 1. Zylinder: war wohl zu der Zeit mit der Laufleistung nicht der erste!!!! BMW zahlte ein Drittel des neuen Triebwerks...

    Trotzdem war es eine sensationelle Kiste...
     
  10. #9 Sebastian7, 14.07.2011
    Sebastian7

    Sebastian7 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.07.2009
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Eifel / Mosel
    @Geronimo:

    Da hast Du grundsätzlich recht, aber der CSL ist schon ein wenig und das zu recht, teurer in der Anschaffung (Folgekosten zwar gleich). Ich fände den M3 Competiton derzeit am geeignesten.

    @Gerd:

    Reines Ringtool erstmal nicht, weil ich im Sommer den Wagen zur Arbeit nutzen möchte und im Winter dann nen andren PKW. Gelegentlich auf die NOS immer gerne, aber so oft ist das ja nicht der Fall... Wenn ich nen Tool in Angriff nehme, dann ordenrlich umrüsten und absprecken. Keine halben Sachen.
    Entscheidet sich auch nicht jetzt sondern im Frühjar, habe also viieel Zeit

    @Fiete:

    Warst du 1. Halter ?
    mit wieviel km gekauft ?
    Fahrprofil ?
    hats Fahrspaß gebracht oder letzenendes doch genervt aufgrund der Wartung ?

    Vanos sollten wohl alle 50.000 gewechselt werden.. sowie Lager +
    Ventilkontrolle wenn ich nicht täusche
     
  11. #10 munzi70, 14.07.2011
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.852
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    Also ich würde lieber nen 135er oder besser noch nen 1///M nehmen :mrgreen:

    ... :narr:

    btt. die Motoren gelten generell eher als anfällig und für Dauerbetrieb (Gebrauchsauto für den Sommer) weniger gut geeignet. Wenn Du so nen Ding kaufst ist es sowieso nicht mehr "taufrisch", weshalb Du mit erheblichen Folgekosten kalkulieren solltest (worst case).
     
  12. #11 A1exander, 14.07.2011
    A1exander

    A1exander 1er-Profi

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    südlich von Muc
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Ich weiß nicht welchen davon du schon gefahren bist aber ich würde mich an deiner Stelle auf mein Empfinden verlassen. Das ist ja ein nicht ganz unwichtiger Punkt beim Autokauf.

    Seitdem Verkauf meines e36 vor 3 Jahren bin nur noch neue Modelle, aller Klassen, von BMW gefahren. Vor ein paar Wochen hatte ich eine günstige Gelegenheit beim Schopf gepackt und einen Ausritt mit einem e36 gewagt..... Nunja, was soll ich sagen. Zeitreise ist milde ausgedrückt! Mir ist jetzt nichts übermäßig negativ aufgefallen aber das Fahrgefühl ist schon vorsinflutlich... wie gesagt, das meine ich jetzt nichtmal negativ, ich liebe diese Baureihe aber der Unterschied wenn man was aktuelles gewohnt ist, ist schon gravierend.

    Mein Tip: Alle mal fahren.

    btw, Zetti hatte ich auch schon.... geht imho gar nicht im Alltag, Cabrio noch weniger als QP. Jeder 911 hat mehr Alltagsnutzen als das Teil...
     
  13. Fiete

    Fiete 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.04.2011
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Minden
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    01/2014
    @Fiete:

    Warst du 1. Halter ?
    mit wieviel km gekauft ?
    Fahrprofil ?
    hats Fahrspaß gebracht oder letzenendes doch genervt aufgrund der Wartung ?

    Vanos sollten wohl alle 50.000 gewechselt werden.. sowie Lager +
    Ventilkontrolle wenn ich nicht täusche[/QUOTE]

    Ich habe die Karre von einem guten Freund mit ca. 42000km gekauft, also war ich der 2. Halter, wusste also, wie gefahren wurde.
    Das Auto hat sehr viel Langstrecke gesehen, ich habe damals in einem DTC-Team gearbeitet, Logistik etc., wo der Bruder gefahren ist und wir sind mit den Dingern nicht zimperlich umgegangen, wenn wir zu den Rennen gebügelt sind, aber er wurde nie kalt getreten oder unnötig in den Begrenzer gejagt. NOS hat das Ding auch gesehen.
    Das Kleine war wirklich klasse, mit dem GT-Spoilersatz mit hochgestellten Flügel konntest du dir bei 280 eine drehen, sensationell...
    Zum Schluss mit hamann-Steuergerät und Airbox ging das Teil wie eine Rakete und hörte sich brutal an...
    Gewartet haben wir ihn auch immer mehr als nötig, das mit dem 50000er Tausch der Vanos, kann ich mich nicht erinnern! Ventile wurden dann auch immer mit eingestellt nachdem ich die erste Vanos tauschen musste.

    Insgesamt gesehen war das bisher das beste Auto, was ich selber besessen habe. Du musst nur immer eine gewisse Reserve habe, wenn mal was Dickes i.A. geht, war also ein teurer Spaß, der sich aber gelohnt hat!

    Jetzt fahre ich einen 135, der ist schon nicht so schlecht, hihi, und kommt vom Gefühl her dem M3 schon nahe, ein bisschen noch am Fahrwerk und der Leistung basteln, dann wird was draus!!!

    Hoffe, ich habe dir ein wenig geholfen!?

    Grüße aus OWL...
     
  14. #13 Sebastian7, 15.07.2011
    Sebastian7

    Sebastian7 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.07.2009
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Eifel / Mosel
    Naja, 80.000km sind ja ok.. dann fängt der Spaß wohl an mit den Wartungen/Zickerrein..
    -> einen E36 habe ich am Di angeschaut mit 82000 runter von einem Herrn Bj 1951 -> Der sah Innen wie Außen besser aus als mein jetztiger 1er von 2006. Absolut klassisch erhalten -> Motor lieg seidenruhig -> wegen schweren Regen konnte ich leider nicht fahren um mir einen Eindruck vom Fahrgefühl zu machen.

    Danke erstmal für die Infos, da es erst im Frühjahr soweit "wäre" habe ich keinen Kaufdruck.

    Grüße
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Catahecassa, 15.07.2011
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    Bester Kompromiss aus moderner Technik, Fahrspaß, Kosten.

    Kenne eigentlich recht viele S54-Nutzer, die wenigsten haben wirklich Probleme. Statistisch (aus meiner Empfindungen und was man so im Internet mitbekommt) gesehen sind es unter 10% Probleme in den ersten 100tkm, davon die Mehrzahl im Rundstreckenbetrieb oder Garagenfahrzeuge, welche nur 2-3tkm / Jahr bewegt wurden. Eine generelle "Anfälligkeit" ist da auch jedem E46 330d nachzusagen, weil die Lader bzw. Krümmer manchmal hopps gehen innerhalb 100tkm.

    Kenne auch mehrere CSL-Owner mit Laufleistungen >150tkm, keine Probleme, Betrieb zwischen März und November. Lieber alle 12tkm Öl wechseln und den Filter gleich mit, als hier an der falschen Stelle zu sparen. Bei 95er Sprit lieber schon 7.000u/min schalten und ausdrehen nur mit SuperPlus/Ultimate-Kraftstoffen. Verbrauch geht bei 95Oktan deutlich nach oben, da reden wir von 15-17L im Vgl. zu 12-13L bei >= 98Oktan, zumindest beim CSL ohne LMM. Die andere SW der restlichen S54 kommt damit wohl besser zurecht und sind generell auch etwas sparsamer.

    Aus eigener Erfahrung ist die Kombi SMG II (CSL-Adaption kann man auch beim normalen M346 hinbekommen) und S54 (gut, der Airboxsound fehlt, der Rest des Motors ist aber sicherlich nur auf dem Datenblatt für den Fahrer zu unterscheiden) eine Erfüllung. Mit Manuellen Getriebe (Z4M, M346) würde ich mir das nicht antun, man verliert dann doch deutlich Spaß.
     
  17. #15 nici356, 15.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 15.07.2011
    nici356

    nici356 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    6.482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwelm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Nicolas Roman
    Sei froh das Proll M Forum zu ist.

    Ganz klar Z4M, sicher eine der schönsten, aggressivsten, geducktesten Fahrmaschinen aller Zeiten. Das ganze Auto ist reines Adrenalin und pure Spannung. Und du hast den vielleicht besten 6Zylinder aller Zeiten an Bord. Ich hätte damals fast zugeschlagen aber ich wollte ne Rückbank. Im Alltag untauglich aber du redest doch vom reinen Funcar, also tritt der Nutzaspekt imho zurück. Problem, denke das Preisniveau ist noch enorm aber genau weiss ich es nicht. Der wurde ja auch noch bis vor "Kurzem" gebaut. Als ich meinen 35er vor 2 Jahren gekauft habe waren noch neue Z4M verfügbar, waren aber auch Hammerteuer.
     
Thema:

Erfahrungsberichte ///M3 36,46,Z4

Die Seite wird geladen...

Erfahrungsberichte ///M3 36,46,Z4 - Ähnliche Themen

  1. Z-Performance ZP6.1 19 Zoll 1er/2er/5er/Z4 und Mini

    Z-Performance ZP6.1 19 Zoll 1er/2er/5er/Z4 und Mini: Verkaufe meine Z-Performance ZP6.1 in 8x19 ET40 mit Michelin Pilot Super Sport 225/35 R19 DOT 0915 und 9x19 ET45 mit Michelin Pilot Super Sport...
  2. [E8x] BMW E8x M3 Lenkradblende - Neu -

    BMW E8x M3 Lenkradblende - Neu -: Biete hier eine nagelneu original BMW E8x M3 Lenkradspange/blende an. Diese passt in alle BMW E8x Lenkräder. Original verpackt und wie gesagt...
  3. BMW Styling 200 Alufelgen (Z4) auf E87

    BMW Styling 200 Alufelgen (Z4) auf E87: Hallo Zusammen, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ich habe die BMW Styling 200 Alufelgen (8 J x 17 Zoll,ET 46, Bereifung 225/45 R17). Würden...
  4. E46 M3 Cabrio Fahrersitz Rückwand

    E46 M3 Cabrio Fahrersitz Rückwand: Biete hier eine schwarze Rückwand für den Fahrersitz vom E46 M3 Cabrio, noch originalverpackt....
  5. [Verkauft] BMW 17" Rial Winterkompletträder, 205/50 17, 1-er, 3-er, Z4

    BMW 17" Rial Winterkompletträder, 205/50 17, 1-er, 3-er, Z4: Hallo Zusammen, verkauft werden 17" Winterkompletträder von Rial Flair mit Pirelli Winterreifen für sämtliche BMWs. Anbei die Infos:...