[E82] Erfahrungsbericht zum N54-Turboladerwechsel bei www.mtb-fahrzeugtechnik.de

Dieses Thema im Forum "Tuning E8x" wurde erstellt von Kollegga, 09.10.2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Kollegga, 09.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 09.10.2012
    Kollegga

    Kollegga 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südwest NRW
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Eigentlich hatte ich mir ja gewünscht einen positiven Bericht schreiben zu können.
    Aber es kommt meistens anders als man denkt:


    Vor 'nem Monat habe ich bei MTBin Essen angefragt, ob sie mir modifizierte Turbolader für meinen N54 135i einbauen könnten. Die modifizierten Lader sind nur intern modifiziert, also handelt es sich um einen „normalen“ Ladertausch, da Anschlüsse etc. exakt baugleich den Standardladern sind.
    Dies sei überhaupt kein Problem und würde 750 € (nur die Arbeit für den Wechsel der Lader ohne Teile die ich für ca. 400€ bereitgestellt habe und die Lader die ich aus den USA importiert habe) kosten. Der Wagen muss aber am Vorabend vorbeibracht werden, damit er auch ordentlich kalt ist. Am nächsten Tag wird er voraussichtlich fertig sein. Zur Anmerkung: Bei BMW werden ca. 12 Stunden für den Wechsel beider Lader berechnet.
    Der Termin für den Ladereinbau war heute. Wie mit MTB besprochen habe ich den Wagen gestern vorbeigebracht, damit er für den Tausch auch richtig kalt ist.
    Um 15 Uhr heute kam der Anruf vom Chef (*** ***: „Schlechte Neuigkeiten… alles zu eng…müssten evtl Motor absenken oder anheben…würde länger dauern… aber zur Zeit viel zu tun.. Ich könnte froh sein, dass sie nochned angefangen haben, weil 30 TKM ist ja auchned wenig für n Motor, da sitzt ja alles fest und wenn da ein Bolzen oder was anderes abbricht…“
    „Holen sie Ihren Wagen erst einmal ab, aber ich lasse mir noch was einfallen…Bis 17 Uhr sind wir da…“
    Fand ich dann natürlich ned so toll. Was ist das denn für ein Geschäftsgebahren?!Eine Leistung versprechen und diese ned einhalten… Wenn man sich bei der Vorlaufzeit von einem Monat nicht informiert find ich das nicht gerade seriös.
    Also bin ich mit öffentlichen Verkehrsmitteln dahin gegurkt und war gegen kurz vor halb 5 da. Der Wagen war da und der Chef war weg. Von den beiden Mitarbeitern die vor der Halle standen kam nur. „Ach Sie wollten Ihren Wagen abholen, der steht drin. Schlüssel steckt.“
    Das war dann alles
    Hab mir extra 3 Tage für die Aktion freigenommen und dann sowas…Von den Opportunitäts- und Reisekosten und dem nun früher auftretenden Magengeschwür ganz zu schweigen.

    Ein Rätsel ist mir noch, was sich der Chef einfallen lassen möchte. Ich dachte er teilt mir das bei der Fahrzeugübergabe mit.

    :motz:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. citi

    citi (R)audi

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    2.840
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Toni
    ohne dir jetzt zu nahe treten zu wollen. ich kenne mich mit deinem motor überhaupt nicht aus aber ich gehe doch mal stark davon aus das bmw den motor raus macht....und nur so würde ich persönlich auch beide lader getauscht haben wollen. es sind ja nicht nur beide lader sondern auch die leitungen usw. wie soll das seriös und ohne probleme im eingebauten, bzw. im abgesenkten zustand funktionieren. beim rs4 geht es definitiv nicht und mein mechaniker sagt jedem der lader getauscht haben will....motor raus....feierabend sonst kann er gerne woanders hinfahren !!!
     
  4. #3 Kollegga, 09.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 09.10.2012
    Kollegga

    Kollegga 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südwest NRW
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Ich weiss ja nicht wie sie es vorhatten zu machen und wie es richtigerweise geht.
    Daher habe ich mich darauf verlassen, dass sie den Laderwechsel (wie auch immer) erledigen.

    Nur das haben sie eben nicht.
    O_o
     
  5. Cris

    Cris 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    72***
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Vorname:
    Cris
  6. #5 fbnmaschine, 09.10.2012
    fbnmaschine

    fbnmaschine 1er-Profi

    Dabei seit:
    26.12.2011
    Beiträge:
    2.432
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Essen
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    02/2016
    Vorname:
    Fabian
    Das ist mehr als ärgerlich.
    Wie es gemacht wird, ist ja deren Sache, aber die sollten sich informieren und fertig. Hatten ja Zeit.
    Auch ne schöne Aussage das 30tkm ne Menge ist. Also für nen 3L ist das nen Witz. Der ist doch grade erst warm.
     
  7. #6 Fluchtfahrer, 09.10.2012
    Fluchtfahrer

    Fluchtfahrer 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.06.2012
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limburg/Lahn
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2008
    Spritmonitor:
    Nicht mal. Was für Motoren soll man dann noch tunen können? Mit 3km?
     
  8. #7 Mysterikum, 09.10.2012
    Mysterikum

    Mysterikum 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.06.2010
    Beiträge:
    1.163
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Nahe Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    M240i Coupé
    Motorisierung:
    M240i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    08/2016
    Vorname:
    Denny
    Die hatten halt Angst das ne Mutter sich gefressen hat, dann wird's teuerer ;-).
     
  9. fabbec

    fabbec 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.07.2010
    Beiträge:
    1.499
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    [ ]Duisburg [X]DIE WELT
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    08/2009
    Vorname:
    Fabian
    mein Beileid :roll:
    Aber die meisten Mechaniker von heute können nix mehr wohl oder sind bessere Mechatroniker? :icon_mad:
    Hab das damals noch härter gehabt da wollte mir Mercedes neuen Motor verkaufen ( 6000DM) nur weil die Hydrostössel gewechselt werden mussten. Und als ich fragte: ob man nicht noch bei 250tkm mal das Automatik öl austauschen müsste, damit es wieder saft schaltet, wurde ich nur dumm angeguckt und nach bisjen Bedenkzeit mit dem Satz abgespeisst: Jung wir sind die Fachmänner dein Motor muss General überholt :shock:werden und ein Mercedes Getriebe brauch nie neues öl:eusa_naughty:! Aber das kannst du ja nicht mit deinen (20Jahren alt) jungen Jahren nicht Wissen.:narr:
    :motz:
    Fahrzieht hab mich mit Bekannten hingesetzt und die Hydrostössel getauscht und den Kopf saubergemacht, so wie das Öl & Filter aus dem Getriebe und dem Motor neugemacht Ventilspiel nachgestellt:lol: und paar Kleinigkeiten. Und siehe da der Wagen lief wie neu kein ruckeln im Getriebe und der Motor seiden weich wie halt so ein 9Jahre alter R5 Turbodiesel laufen kann:unibrow:. Klar waren 2,5tage Arbeit aber ich hatte vorher noch nie und mein Kollege noch nie an so eine kleine Maschine repariert/gebaut (sonst LKW und größer):winkewinke:
     
  10. #9 wollschaaf, 09.10.2012
    wollschaaf

    wollschaaf 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.12.2010
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Sassenberg
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Patrick
    Ich bin ebenfalls extremst unzufrieden gewesen mit MTB...ich habe meinen 118d dort chippen lassen und es hat absolut gar nichts geklappt.
    Das Auto lief nicht mit dem Chip, die Abwicklung war total unzuverlässig, ich bin dort 5-6x (je 2x 125km Fahrt) gewesen ohne Problemlösung, usw usf.
    (Wenigstens anteilig) Geld für die nicht erbrachte Leistung erstatten war zunächst ebenfalls völlig undenkbar. Nachdem ich Danny zu verstehen gegeben habe, dass ich zu Recht unzufrieden mit denen bin und daher negativ über sie berichten werde, wurden mir sofort rechtliche Schritte angedroht.

    Absolut nicht zu empfehlen der Laden! Unbedingt einen großen Bogen drum machen...
     
  11. Roy

    Roy Freiberuflicher Testfahrer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    4.276
    Zustimmungen:
    532
    Ort:
    Ulmen/ Eifel
    Vorname:
    Chris
    Spritmonitor:
    Auf jeden Fall herzlichen Dank für deinen Bericht.
    Somit wissen wir jetzt schon mal aus zwei unabhängigen Quellen, dass mtb unseriös arbeitet und keine guten Leistungen erbringt. Imho nicht empfehlenswert der Laden. Und Lader tauschen hin oder her - Motor rein oder raus - das ist ja egal. Wie du schon richtig festgestellt hast: Du erwartest bei so einer Aktion eine tadellose Vorbereitung der Werkstatt. Darum gehts ja. Und das fand nicht statt - was einfach scheiße ist!
     
  12. #11 Marius17, 09.10.2012
    Marius17

    Marius17 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2007
    Vorname:
    Marius
    Ich war vor 1 Jahr zum chippen da. 118d. Nachdem hier im Forum nur positives zu lesen war.
    Bei mir hat alles gut geklappt. Bin bis jetzt zufrieden.

    Das was die anderen Bereichten wirft kein gutes Licht auf die Firma.

    lg

    Marius
     
  13. fabbec

    fabbec 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.07.2010
    Beiträge:
    1.499
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    [ ]Duisburg [X]DIE WELT
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    08/2009
    Vorname:
    Fabian
    Also soweit ich weiss kommt noch ein nicht positiver Bericht von einem 120d mit mtb tune :-(
     
  14. #13 MTB, 09.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 09.10.2012
    MTB

    MTB 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.10.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend zusammen,

    normalerweise distanzieren wir uns von derartigen Aussagen im Forum aber solche Aktionen hier unteranderem vom Thread Ersteller finden wir mehr als schade und dienen einzig und alleine dazu uns zu schaden! Wieso auch immer. Hier muss wohl kurz mal was klar gestellt werden.

    Der Einer vom User Kollega wurde gestern Abend bei uns angeliefert ein Mitarbeiter ist extra noch zur Halle gefahren um das Fahrzeug reinzustellen (auch nicht selbstverständlich) Arbeitszeiten sind bis 17 Uhr!


    Heute morgen ist uns aufgefallen das das Bereits 2 Muttern sich schlecht lösen lassen, (ja sowas kann auch bei 30000km passieren) darauf hin haben wir die Aktion abgebrochen um nichts zu beschädigen und den Kunden angerufen da wir die Halle momentan mit groß Aufträgen voll stehen haben und wir die LADER nicht ohne Motor Absenken, Ausbauen etc. gewechselt bekommen! Es ist nicht unsere Art wenn hinterher ein Bolzen ganz abreißt den Kunden einfach vom Hof fahren zu lassen darauf hin haben wir den kompletten Auftrag gecancelt.


    Und das der Chef heute schon weg war als du kamst lag daran das ich beim Außendiensttermin bin, ich selber bin auch nicht die Firma, Mitarbeiter waren genügend vor Ort es ging lediglich darum das du DEIN Auto abholst. Dein Auto Stand sogar noch in der Halle und nicht auf dem kalten Hof:icon_smile:

    Nachdem wir das aber hier gelesen haben lassen wir uns gar nichts mehr einfallen da kann der Kunde gerne beim nächsten BMW Händler knapp 1500 Euro bezahlen!
    Das du slebst diesen Erfahrungsbericht obwohl wir gar keine Arbeit gemacht haben, wofür DU auch nichts bezahlt hast in deiner Signatur shriebst zeigt was du für ein Typ bist und wodrauf du aus bist oder warst, wie auch immer!


    Zum User Wollschaaf sag ich jetzt mal lieber nichts, ich habe dir SOFORT angeboten dir einen Teil wieder zu geben deine Art am Telefon und auch vor Ort hat uns allen überhaupt nicht gepasst. Wir haben dir mehrmals angeboten das Fahrzeug in der Nähe bei deinem BMW Händler kurz Checken zu lassen als Antwort kam nur Fehlerspeicher ist leer und der Wagen lief vorher auch ( glaub dein Einser hatte über 100tkm auf der Uhr)

    Wir haben 100te 118D nach diesem Schema ohne Probleme laufen, wir haben selber einen 116D, sowie einen 120D im Fuhrpark. Dazu kommen mehr als 30 Händler im In und Außland die wir mit unserem Files beliefern, also irgendwas müssen wir auch richtig machen:-)

    Mit den rechtlichen Schritten ist auch ein Witz, wir haben lediglich gesagt bleib bei der Wahrheit, aber hier geht's wie immer darum einfach nur nachzuziehen unter dem Motto bei mir lief auch alles schief usw.. Wir versuchen grundsätzlich jeden Kunden zufrieden zu bekommen da wir unsere Files zu 100% selber auf dem Dyno applezieren kann auch mal ein fehler auftreten wir Flashen nicht irgendein standard File was man bei Ebay für 100 Euro bekommt, und genau das wissen die Kunden bei uns auch zu schätzen! Chiptuning ist kein Massen Produkt wie manche denken ausser man geht zum Ebay Händler für 250 Euro! Dafür geht bei uns kein DPF und kein MOtor hops!


    Danke an dieser Stelle.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Kollegga, 09.10.2012
    Kollegga

    Kollegga 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südwest NRW
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Ein Forum dient dazu seine Erfahrungen zu teilen.
    Meine Erfahrung bzgl. dem "Laderwechsel" waren - wie in Post 1 zu lesen - nicht positiv.

    Das wird durch die gemachten Äußerungen aus meiner Sicht noch unterstrichen:
     
  17. MTB

    MTB 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.10.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0

    Um gottes willen ich unterstell dir mal nichts aber ich bin froh den Auftrag abgelehnt zu haben, dazu kommt das du vergessen hast zu erwähnen das du den Termin kurzfristig bekommen hast, da du eigentlich schon 4 Wochen eher kommen wolltest!

    Aber so ist das in Internet Foren immer schön die Sache umschreiben und die FIRMA als die Bösen darstellen:mrgreen:
     
Thema: Erfahrungsbericht zum N54-Turboladerwechsel bei www.mtb-fahrzeugtechnik.de
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schlechte erfahrungen mit mtb fahrzeugtechnik

    ,
  2. mtb fahrzeugtechnik 1er bmw diesel

Die Seite wird geladen...

Erfahrungsbericht zum N54-Turboladerwechsel bei www.mtb-fahrzeugtechnik.de - Ähnliche Themen

  1. Klackern N54 mit Video

    Klackern N54 mit Video: Hallo ;) Dieses schnellere Klackern kommt ab und zu bei meinem 135i N54 BJ08 auf, wenn der Motor kalt ist. Bei 80Gad Öl hört es alleine auf....
  2. [E82] Mein 135i N54

    Mein 135i N54: Hi alle zusammen. Mein Name ist Simon , bin 25jahre alt , CNC Fräser und komme aus Vorarlberg ( Österreich ) direkt am Bodensee. Ich stelle euch...
  3. [E8x] OEM Chargepipe (Ladeluftrohr) N54

    OEM Chargepipe (Ladeluftrohr) N54: Biete hier eine originale Chargepipe inkl Soundgenerator zum Verkauf an. Keine Risse/Löcher sichtbar. Preis 60€ Versand +7€ [IMG]
  4. [E8x] JB4 N54 inkl DP-Fix, vMax und USB-Kabel

    JB4 N54 inkl DP-Fix, vMax und USB-Kabel: Biete hier ein voll funktionsfähiges JB4 zum Verkauf an. Es war in einem 135i Bj 2008 verbaut. Bis zum Ausbau hat alles funktioniert. Rest siehe...
  5. neuer 125D seit 4 Monaten - Erfahrungsbericht

    neuer 125D seit 4 Monaten - Erfahrungsbericht: Hallo Zusammen, habe meinen neuen 125D Automatik FL nun seit 4 Monaten und die ersten knapp 9000 KM sind runter. Komme vom 120D Automatik...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.