Erfahrungsbericht : "Tempomat"nachrüsten

Diskutiere Erfahrungsbericht : "Tempomat"nachrüsten im Tipps & Tricks beim 1er BMW Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hallo ! Ich habe mir einen Tempomaten nachgerüstet - und der Weg dahin war steinig ! Hier im Forum werden Preise um die 500,-€ für die...

  1. Titan

    Titan 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.08.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis SHG, Niedersachsen
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Dirk
    Hallo !

    Ich habe mir einen Tempomaten nachgerüstet - und der Weg dahin war steinig !

    Hier im Forum werden Preise um die 500,-€ für die Nachrüstung genannt, das kann ich bestätigen, soviel wollte mein :D für die Neuteile auch haben.

    Das teuerste dabei ist das Teil um den Lenkstock, aus dem Blinker- und Scheibenwischerhebel und dann auch der Tempomathebel kommen. Das liegt so um die 350,-€

    In der eBucht werden diese Teile manchmal ab 99,-€ Startangebot angeboten, oftmals werden bis zu 150,-€ gezahlt.
    Sollte jemand mit dem Gedanken spielen sich so ein gebrauchtes Teil zu "gönnen" kann ich nur den Tip geben peinlich genau auf die Ausstattung zu achten. Hat Euer 1er einen automatischen Scheibenwischer sollte das auch in dem Ersatzteil vorhanden sein. Insbesondere ist darauf zu achten ob das Ersatzteil aus einer Limousine (e90) oder einem Kombi/Fließheck (E91) stammt. Eine Limousine hat nämlich keinen Heckscheibenwischer ... und ihr wißt jetzt sicher was bei mir nicht mehr funktioniert ... :?

    Ich bin also mit dem Ersatzteil aus der eBucht zum Freundlichen der sich das alles angeschaut und danach erkundigt hat. Sollte aber gehen.

    Der Einbau an sich gestaltet sich noch recht einfach, schwierig wurde das Freischalten, weil dazu vorweg erst mal sämtliche Steuergeräte auf den aktuellen Softwarestand gehoben werden - und dazu wird auch das Autoradio abgefragt welches bei mir nicht mehr original ist.

    Also Radio aus einem anderen Wagen "geliehen". Danach gab es nur noch ein, zwei Problemchen mit dem DSP-Steuergerät beim Codieren ... das hat man aber recht schnell in den Griff bekommen

    Endstand ist folgender: Ich habe jetzt zwar eine Anzeige für den automatischen Scheibenwischer, allerdings funktioniert dieser wie vorher ohne Automatik. Heckscheibenwischer kann nicht mehr betätigt werden, aber der Tempomat funktioniert 1a.

    Das Ersatzteil hat 65,-€ gekostet, plus zwei neue Abdeckungen für 20,- und 200,-€ Lohn für den :D.
     
  2. #2 idealist, 26.11.2008
    idealist

    idealist 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    11.03.2008
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    0
    Und, hat sich der Aufwand gelohnt? :?:
    Also ich nutze meinen bei fast jeder Autobahnfahrt, möchte ihn auch nicht mehr missen :thumbsup:
     
  3. #3 Chris-Muc, 26.11.2008
    Chris-Muc

    Chris-Muc 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.04.2008
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hab zumglück den Tempomat serie drin.. Ich möchte Ihn auch nicht mehr vermissen.. auf der Autobahn bzw. Baustellen usw.. ist es einfach klasse damit zu fahren..
     
  4. #4 Berthold, 26.11.2008
    Berthold

    Berthold 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.02.2006
    Beiträge:
    2.152
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Auch in Tempo 30 Zonen und Ortsdurchfahrten macht er sich schnell bezahlt :wink:

    Immer eine konstante Geschwindigkeit

    Berthold
     
  5. #5 casi1606, 02.12.2008
    casi1606

    casi1606 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Hahahahahaha ......

    Déjà-vu ..... Ich habe genau den selben Leidensweg durchschritten wie Titan. Aber ich bin noch einen Schritt weiter gegangen.
    Ich habe zuerst ein Schaltzentrum ohne Heckwischer verbaut (von ebay - falsch ersteigert) und dann bemerkt das ich den Heckwischer wieder haben möchte.

    Also ran und ein weiteres Schaltzentrum ersteigert, mit Heckwischer.
    Funktioniert Super, auch ohne codieren beim Freundlichen.

    Mit der 1. Version des Schaltzentrum war ich beim Freundlichen, der konnte es aber ohne das alte Radio nicht programmieren, also unverrichteter Dinge wieder nach Hause.

    Nun bin ich absoluter Profi im Umbau des Schaltzentrum Lenksäule - Freundin hat gestoppt - 12 Minuten komplett tausch!!!

    Nichts desto trotz kann ich den Tempomat empfehlen.
    Eine kleine etwas blöde Sache habe ich leider noch - die erste Version des Tempomats hatte eine Vorwahlmöglichkeit der Geschwindigkeit in 10kmh Schritten - der Tempomat den ich nun habe hat das leider nicht.

    Aber ihr hört schon - wer den Tempomat kaufen möchte und auf Heckwischer verzichten kann - ich habe ihn zu Hause rum liegen und würde ihn VOLL FUNKTIONSTÜCHTIG für 150,-€ abgeben.
    (Wäre ein Freundschaftspreis - alles in allem hat mich das Ding echt mehr gekostet) MFL wird auch unterstützt!!!

    Gruß,

    Kollo
     
  6. Titan

    Titan 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.08.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis SHG, Niedersachsen
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Dirk
    Nach einigen Fahrten muß ich sagen ... es hat sich gelohnt. Eigentlich hatte ich den Tempomaten für Anhängerfahrten gedacht (oft mehrere 100km Anreise zu Motorradveranstaltungen - 2 Maschinen auf dem Anhänger ). Allerdings nehmer ich das Teil jetzt immer öfter, nicht nur auf der AB, sondern auch auf der Bundestraße, und insbesondere in Tempo 30 Zonen :-) ... da bin ich ein gebranntes Kind.

    Den Heckwischer habe ich bis jetzt noch nicht vermißt.

    Gruß Titan
     
Thema: Erfahrungsbericht : "Tempomat"nachrüsten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tempomat nachrüsten 500 €

    ,
  2. bmw tempomat nachrüsten danach funktioniert nichts mehr

Die Seite wird geladen...

Erfahrungsbericht : "Tempomat"nachrüsten - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungsbericht Audi A1

    Erfahrungsbericht Audi A1: Meine Freundin ist beruflich zunehmend unterwegs und ein Auto reicht aufgrund meines Jobwechsels nun nicht mehr. Auf der Suche nach einem...
  2. Erfahrungsbericht BMW F20 116d

    Erfahrungsbericht BMW F20 116d: Guten Mittag 1er Community :daumen: Nach ca 12.000km möchte ich meine Erfahrungen mit meinen 116d LCI mit euch teilen, Positive wie auch negative...
  3. BMW M2 Milltek Komplettanlage Catback ECE-Zulassung Erfahrungsbericht

    BMW M2 Milltek Komplettanlage Catback ECE-Zulassung Erfahrungsbericht: Servus, da ich ja vor ein paar Tagen meine Milltek Komplettanlage verbaut bekommen hab'\:D/, wollte ich jetzt dazu noch einen kleinen Bericht...
  4. [F2x] Erfahrungsbericht KW DDC Plug & Play

    Erfahrungsbericht KW DDC Plug & Play: Hallo Freunde, Mich würden mal eure Erfahrungen bezüglich des KW DDC Plug & Play interessieren. Ich habe mir das genannte Fahrwerk bestellt da...
  5. HJS-Downpipe+Pipercross ohne ASD – Erfahrungsbericht

    HJS-Downpipe+Pipercross ohne ASD – Erfahrungsbericht: Ich habe meinen M140i (F20, Handschalter) am 12.07.2018 auf die HJS-Downpipe umrüsten lassen und gleichzeitig die ASD-Brücke verbauen lassen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden