Erfahrungsbericht: Nachrüstung iPod-Schnittstelle Navi Business

Diskutiere Erfahrungsbericht: Nachrüstung iPod-Schnittstelle Navi Business im HiFi, Navi & Kommunikation Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; So jetzt gebe ich hier auch mal meinen Senf dazu und Teile meine Erfahrungen. Heute iPod-Schnittstelle nachgerüstet mit Navi Business, vFL...

  1. #1 jeffrey_lebowski, 29.03.2011
    jeffrey_lebowski

    jeffrey_lebowski 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2012
    Vorname:
    Alex
    So jetzt gebe ich hier auch mal meinen Senf dazu und Teile meine Erfahrungen.

    Heute iPod-Schnittstelle nachgerüstet mit Navi Business, vFL BJ05. Hat ca. 500 Teuronen gekostet inkl. Codieren, Hardware und Einbau (Dauer: ca. einen Tag einplanen, da Codieren ein paar Stündchen dauern kann) beim :icon_smile:

    Erster Eindruck: Durchwachsen, sehe noch nicht so den Vorteil (vor allem bei dem Preis!).

    Pro:
    Klar, Klangqualität wesentlich besser als über den Aux-Eingang, mehr Platz als auf einer mp3-DVD, Steuerung über I-Drive.

    Kontra:
    sobald eine Liste eingelesen ist, wird automatisch immer der erste Titel der Liste abgespielt (ja ab und zu mag ich AC/DC, aber jeden morgen Hells Bells?). Bedingt durch Navi Business können maximal 255 Ordner eingelesen werden, und pro Ordner maximal 500 Titel. Und genau das ist ziemlicher Murks, wenn man bedenkt das ich einen iPod mit 160GB habe (momentan "nur" mit 50GB belegt), der weit mehr als 250 Ordner verwaltet... Zudem: Die mangelnde Strukturtiefe ist ärgerlich (keine Unterordner).

    So sieht die Steuerung folgendermaßen aus:
    Im Navi über Multimedia, zu CD navigieren, dort gibt es folgende Strukturmöglichkeiten (wird wie ein CD-Wechsler emuliert, also CD, mp3_1, mp3_2, mp3_4 etc.)

    mp3_1) iPod Wiedergabelisten (fast noch am besten)
    mp3_2) Interpreten (tja leider nur die ersten 255...???:shock:)
    3) Alben (gleicher Müll, 255)
    4) Musikrichtung (hm, vielleicht okay wenn sauber getagt z.B. Hörspiele->Titel)
    5) Podcast (wer brauch denn sowas?)
    6) Titel (alle Titel, also... 500, dann ist schluss)
    Sobald man in einen Ordner navigiert, bumm, alle Titel die reinpassen alphabetisch ohne weitere Struktur oder tags wie Band etc.. Hm, das muss doch besser gehen.
    Zur Ladezeit: Geht recht schnell, gefühlt 15-30 Sekunden zum einlesen pro iPod Liste. Einmal eingelesen bleibt alles da bis die Zündung aus ist. Dann beginnt das Spiel von neuem. Achja, iPod wird geladen.

    So ich hoffe das hilft einigen Leidensgenossen bei der Entscheidung, wie man seine Musiksammlung bei vernünftiger Wiedergabequalität in den 1er integrieren kann. Das war zumindest mein Hauptanliegen, auch und vor allem die Integration ins I-Drive.
    Mittlerweile bin ich der Auffassung die USB-Schnittstelle macht vielleicht mehr Sinn (nur wenn dort diese sinnlose Begrenzung von 500 Titeln nicht vorhanden ist), dürfte nicht so viel teurer sein.:motz:
     
  2. #2 frankenmatze, 29.03.2011
    frankenmatze

    frankenmatze 1er-Fan

    Dabei seit:
    17.01.2008
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Ich hab´ mir auch die IPod-Schnittstelle nachrüsten lassen - bei mir muss der Ipod aber nur einmal eingelesen werden. Ich lasse ihn im Handschuhfach stecken und er findet immer wieder sofort alle Wiedergabelisten. Allerdings habe ich auch das Radio Prof.
     
  3. #3 jeffrey_lebowski, 29.03.2011
    jeffrey_lebowski

    jeffrey_lebowski 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2012
    Vorname:
    Alex
    Könnte tatsächlich am Radio Prof. liegen. Die Beschränkungen auf 500 Titel und 255 Ordner scheint ja auch ein exklusives Feature des Radio/Navi Business zu sein :motz:
     
  4. MR42HH

    MR42HH 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ratzeburg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    03/2008
    Das klingt eher nach der ganz alten iPod Schnittstelle. Die seit 2007 erhältliche iPod/USB-Schnittstelle hat diese Einschränkungen nicht.
     
Thema:

Erfahrungsbericht: Nachrüstung iPod-Schnittstelle Navi Business

Die Seite wird geladen...

Erfahrungsbericht: Nachrüstung iPod-Schnittstelle Navi Business - Ähnliche Themen

  1. großes navi -> ablagefach??

    großes navi -> ablagefach??: moin - mein 2013er e88 hat ja das feststehende navi professional (nicht sehr schön). kann man das in klappbar umbauen? und schon mal mit der...
  2. [E87] 120i Navi

    120i Navi: Hallo zusammen, verkaufe hier meinen E87 von Januar 2008 mit 128k KM. Fahrzeug wird aktuell noch täglich bewegt, ich muss ja irgendwie auf die...
  3. elektrische Heckklappe oder Kofferraumdeckel nachrüsten

    elektrische Heckklappe oder Kofferraumdeckel nachrüsten: Da ich inzwischen die dritten drin habe ,Quatsch das dritte Dritte Bremslicht, würde ich mich freuen dass es mal etwas länger hält. Was wäre...
  4. Navi im 1er Cabrio mit bluetooth nachrüsten

    Navi im 1er Cabrio mit bluetooth nachrüsten: Hallo Jungs hallo Mädels für meinen Neuerwerb, ein BMW 118i cabrio Bj.10.2008 mit Navi Business. Ist es möglich das Navi mit bluetooth...
  5. Navi: Suche entlang Route

    Navi: Suche entlang Route: Hallo Zusammen! Ich bräuchte mal eure Hilfe bei der Bedinung des Navi Professional. Ich bin der Meinung im Sommer durch herumspielen im Navi...