[F2x] Erfahrungsbericht KW DDC Plug & Play

Diskutiere Erfahrungsbericht KW DDC Plug & Play im Federn & Fahrwerk Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hallo Freunde, Mich würden mal eure Erfahrungen bezüglich des KW DDC Plug & Play interessieren. Ich habe mir das genannte Fahrwerk bestellt da...

  1. #1 Da_Max, 22.08.2018
    Zuletzt bearbeitet: 22.08.2018
    Da_Max

    Da_Max 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.04.2017
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2018
    Vorname:
    Max
    Spritmonitor:
    Hallo Freunde,

    Mich würden mal eure Erfahrungen bezüglich des KW DDC Plug & Play interessieren. Ich habe mir das genannte Fahrwerk bestellt da ich gerne den 1er etwas näher zur Straße bringen möchte, jedoch nicht auf die Abstufung der einzelnen Fahrmodis verzichten möchte. Ein deaktivieren des serienmäßigen VDC's kommt sowieso nicht in frage. Wurde ja bewusst so bestellt.

    Was mich interessieren würde:
    1. Wie verhält sich das Fahrzeug in den einzelnen Fahrmodis (Comfort,Sport,Sport+)?
    2. Wird in Comfort auch mehr Comfort gewonnen als die Serie?
    3. Welche weiteren Veränderungen bezüglich der Fahrwerks wurden beim Umbau vorgenommen? z.B andere Domlager ect.?!
    Vielleicht finden sich ein paar Leute die das Fahrwerk schon verbaut haben.

    Wenn das Fahrwerk verbaut ist werde auch ich meine Erfahrungen gerne mit euch teilen. Nur bis dahin dauert es noch eine weile... Lieferfrist sind nämlich 3-4 Wochen.

    Grüße
     
    TeKilla_235 und KäferFreund gefällt das.
  2. #2 scubapo, 01.01.2019
    scubapo

    scubapo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    20.08.2013
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Wien
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2013
    Vorname:
    Sascha
    Konnte zu diesem Thema schon jemand Erfahrung sammeln? Eventuell sogar der Threadersteller?

    Lg
     
  3. #3 Dexter Morgan, 01.01.2019
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    4.722
    Zustimmungen:
    11.537
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Der TE war zuletzt vor 2 Monaten im Forum!
     
  4. #4 scubapo, 02.01.2019
    scubapo

    scubapo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    20.08.2013
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Wien
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2013
    Vorname:
    Sascha
    War ja nicht nur an den TE gerichtet..
     
  5. Da_Max

    Da_Max 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.04.2017
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2018
    Vorname:
    Max
    Spritmonitor:
    Sorry Jungs das ich mich erst jetzt wieder zu Wort melden kann. Ich war nur beruflich verhindert und bin erst seit Januar wieder im Lande. Das KW Fahrwerk ist im 1er verbaut jedoch noch nicht vermessen!!! Daher kann ich noch keine Details zum Fahrverhalten sagen, jedoch gebe ich mal Preis was ich bis jetzt empfunden habe.

    Verarbeitungsqualität des Fahrwerks ist schon beachtlich gut. Ich kann mir vorstellen das es nur wenige Fahrwerkshersteller gibt die in solcher Qualität fertigen. Auch die Einbauanleitung und deren Einstellwerkzeuge sind in einer speziellen Box die man sich vielleicht ins Auto legen kann wenn man mal was verstellen möchte.

    Der Einbau war auch nicht wirklich tragisch, ich habe mir obwohl mein Auto mit 7.500km wohl noch nicht mal richtig eingefahren ist alle Verschleißteile die ich am original Fahrwerk dran sind neu bestellt, sodass ich meine KW Dämpfer im Vorfeld schon zusammenbauen hab lassen können. Das erleichtert das Ein und Ausbauen durchaus, da die Außbauteile nicht noch zerlegt werden müssen. Das ganze war dann in 2,5 Stunden passiert und ich konnte mit dem Auto wieder weiter.

    Nach den ersten Metern konnte man schon deutlich feststellen das sich im COMFORT das Fahrzeug deutlich anders bewegen lässt. Hier war der 1er wirklich schon komfortbetonter. Gullideckel und Fahrbahnunebenheiten waren wirklich kein Thema mehr. In SPORT wurde das Auto wirklich argiler und man merkte deutlich die Kennfeldänderung. Würde vielleicht meinen das man hier dann von einem sportlich abgestimmten V3 reden kann (natürlich nur die Abstimmung nicht das FW selbst). Und in SPORT PLUS ergbit sich logischer weise keine Fahrwerksveränderung mehr wie zu SPORT.

    Die ganzen Angaben sind jedoch noch nicht mit einem vermessenen Fahrwerk passiert, jedoch wird der unterschied nicht mehr so tragisch ausfallen. Ich finde das dieses Fahrwerk wirklich ein sehr guter Kompromiss ist der viel und auch sportlich mit seinem 1er fahren möchte. Für die Rennstrecke vielleicht nicht das optimalste aber durchaus auch dort könnte man ein paar schnelle Runden fahren. Wenn hierzu noch Fragen offen sind oder jemand auch mal das Fahrwerk sich anschauen will dann kann sich dieser gerne mal melden (Raum München)

    Auch ein Dank an die Werkstatt die alles geregelt hat bezüglich Einbau und Abnahme! Auch der Preis fürs Fahrwerk war deutlich mehr als Fair!! Wenn also sich jemand ein DDC von KW oder ein anderes Fahrwerk von KW bestellen möchte kann ich gerne einen Kontakt herstellen. Die Jungs sind Vertragspartner bei KW und sollten euch beraten können. Ich hab davon nichts aber vielleicht kann ich jemanden hier im Forum zu seinem Wunschfahrwerk verhelfen.
     
    bubble_m, Emalio1972, Flo95 und einer weiteren Person gefällt das.
  6. Da_Max

    Da_Max 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.04.2017
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2018
    Vorname:
    Max
    Spritmonitor:
    So Freunde,
    Wie versprochen melde ich mich nach dem Vermessen des Fahrwerks noch einmal an euch um mitteilen zu können wie sich das KW DDC Plug & Play fahren lässt.
    Ich muss sagen das dass Vermessen zum unvermessenen Zustand nochmal einen kleinen Sprung in Richtung Performance gemacht hat. Das Fahrwerk ist in Komfort wirklich supercool zu fahren, nicht zu stramm aber auch nicht wie ein Bus sich fahren lässt. Beim überfahren von Gullideckeln, Querfugen und co schluckt das der Dämpfer astrein! Auf Sport oder Sport+ wirds dann wirklich sehr sportlich und man kann schon mal das Fahrwerk fordern!
    Vermessen ist meiner (auf meinen Wunsch) nazu wie die Serie. Jedoch wurde auf der Hinterachse 30' mehr Negativsturz eingestellt.
    Gefahren bin ich auf 18" Michelin PSS und auf 19" Michelin PS4S. Man merkt hier natürlich das es auf dem 19" Radsatz etwas prelliger wird, jedoch ist das dem Reifenquerschnitt geschuldet.

    Auch ist auf dem 1er an der VA 12,5mm und an der HA 15mm Distanzscheiben pro Rad verbaut!!!

    Anbei noch 2-3 Bilder:

    IMG_1642.JPG IMG_1643.JPG IMG_1644.JPG
     
    Kev92, Rizzer, Emalio1972 und 4 anderen gefällt das.
  7. #7 Maik1975, 04.06.2019
    Maik1975

    Maik1975 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.02.2017
    Beiträge:
    3.101
    Zustimmungen:
    1.766
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Maik
    Hallo habe gesehen das du das KW DDC verbaut hast. Wie zufrieden bist du mit dem Fahrwerk,in deinem Beitrag war es ja erst frisch verbaut. Habe es auch in die engere Wahl genommen da die Adaptivfunktion erhalten bleibt.

    Gruß Maik
     
    project_chaos gefällt das.
  8. UPZ

    UPZ 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.12.2013
    Beiträge:
    1.147
    Zustimmungen:
    397
    Ort:
    Nähe Nürburgring
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2007
    Vorname:
    Ulli
    Darf ich fragen, wozu hier noch mehr Sturz eingestellt wurde?
     
  9. Da_Max

    Da_Max 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.04.2017
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2018
    Vorname:
    Max
    Spritmonitor:
    Das Fahrwerk ist nun seit ca. 5000km verbaut. Um es recht kurz zu halten, es ist KEIN Vergleich zum Serienfahrwerk im F2x. Das KW ist in jeder Lebenslage dem Serien VDC überlegen. In Komfort ist der 1er viel angenehhmer zu Fahren. Sport hingegen ist wirklich recht straff abgestimmt. Hier ist die Zug und Druckstufenverstellung deutlich zu spüren. Hier kann man sagen das es ein gutes V3 für sportliche Fahrer wäre (unter Sport).

    Ich kann Dir ja anbieten wenn Interesse besteht das du Dir meinen mal ansehen und mitfahren kannst.
     
    project_chaos gefällt das.
  10. Da_Max

    Da_Max 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.04.2017
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2018
    Vorname:
    Max
    Spritmonitor:
    Um die Abrollkegel zu vergrößern und somit mehr Performance bei der Kurvendynamik zu erhalten.
     
  11. #11 Maik1975, 10.06.2019
    Maik1975

    Maik1975 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.02.2017
    Beiträge:
    3.101
    Zustimmungen:
    1.766
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Maik
    Wo kommst du denn her? Gerne auch als PN:wink:

    Gruß Maik
     
  12. #12 project_chaos, 11.06.2019
    project_chaos

    project_chaos 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.04.2009
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    72
    Ort:
    nähe Amberg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Interessiert mich auch das Fahrwerk, lass aber erstmal das Serienfahrwerk bei WW einstell vielleicht genügt mir das ja schon.
     
  13. Da_Max

    Da_Max 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.04.2017
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2018
    Vorname:
    Max
    Spritmonitor:
    Kannst dann dem Wolfgang ein Gruß von mir da lassen ;)

    Jedoch aus meiner Sicht mach die Optimierung des Serienfahrwerks weniger Sinn! Die Performance kann natürlich gesteigert werden, jedoch wird das Anfederverhalten, die Zug und Druckstufe und der Aufbau nicht berücksichtigt bzw kann nicht angepasst werden. Der Effekt mit DDC wird deutlich ein anderer sein als das Serien Setup zu verstellen...
     
  14. #14 bubble_m, 11.06.2019
    bubble_m

    bubble_m 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.08.2015
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    4.651
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    M235i Coupé
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    11/2015
    Können denn Zug- und Druckstufe beim DDC eingestellt werden? Ich dachte bisher, nein!? :-s
     
  15. #15 project_chaos, 12.06.2019
    project_chaos

    project_chaos 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.04.2009
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    72
    Ort:
    nähe Amberg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Kann ich machen :)
    Ja das ist mir klar, aber da ich normal Fahrer bin, kein Track usw. Will ich erst das ausprobieren.
     
  16. Da_Max

    Da_Max 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.04.2017
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2018
    Vorname:
    Max
    Spritmonitor:
    Nein das kann man auch nicht, jedoch ist die Range und der Arbeitsbereich des DDC meiner Meinung nach besser abgestimmt als das originale VDC von BMW. Hier kann man auch dem Hersteller kein Vorwurf machen, da die Kosten in der Entwicklung ja auch gering gehalten werden müssen. So versucht man einen Kompromiss zwischen Sportlichkeit und Fahrkomfort zu erreichen. Wenn man aber so verrückt ist wie manche von uns und sich ein teureres Fahrwerk kauft, als in der Serie verbaut, sieht das ganze schon wieder viel anders aus. ;)

    Im Detail kann ich Dir nicht sagen was KW zum originalen BMW Dämpfer geändert hat, jedoch kann jeder nicht fahraffine den Unterschied deutlich rausfahren.
     
    Dexter Morgan und bubble_m gefällt das.
  17. #17 Early_bird87, 23.07.2019
    Early_bird87

    Early_bird87 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.07.2019
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    45
    Hast du dann das Set für Fahrzeuge mit EDC genommen? Es ist noch etwas günstiger als das Set für Fahrzeuge ohne EDC.
    Werden die Kabel vom KW einfach an die Serienanschlüsse gesteckt oder muss noch was verlegt werden?
     
  18. #18 Maik1975, 23.07.2019
    Maik1975

    Maik1975 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.02.2017
    Beiträge:
    3.101
    Zustimmungen:
    1.766
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Maik
    Wenn du in deinem Fahrzeug das AFW hast kannst du nur das DDC Plug in Play verbauen und das wird mit der Elektronik vom Fahrzeug einfach verbunden und funktioniert dann wie das Orginale mit Comfort,Sport und Sport+.

    Gruß Maik
     
  19. #19 Early_bird87, 23.07.2019
    Early_bird87

    Early_bird87 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.07.2019
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    45
    Kann man das Fahrwerk dann auch wie das aFW im Menü konfigurieren oder nur über den Fahrerlebnisschalter switchen?
     
  20. #20 makuabba, 07.05.2020
    makuabba

    makuabba 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    07.05.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hi, danke für deinen Beitrag. Ich finde es klasse, dass hier Leute ihre Erfahrungen weitergeben. Ich bin ziemlich neu im 1er Forum. Ich hoffe ich kann irgendwann auch meine Erfahrungen teilen.

    Habe nun seit einem halben Jahr einen 125d, 2012, M-Sportpaket und M-Fahrwerk bei 128k KM.
    Beim Reifenwechsel hat der Freundliche festgestellt, dass der EDC-Dämpfer hinten links nicht mehr so gut funktioniert. Das Auto steht auch leicht schräg wenn man von vorne schaut. Die Maße vom Radkasten zur Reifenmitte sind auch auf beiden Seiten auf der Hinterachse unterschiedlich.

    Deswegen wollte ich nur den einen Defekten Stoßdämpfer mit einem Original wechseln.

    Nun meine Frage. Wechselt man wenn dann beide Seiten oder kann ich nur den einen defekten austauschen?
    Das restliche Fahrwerk funktioniert einwandfrei.

    Sollte ich beide Seiten wechseln müssen, komme ich auf ein Preis von ca. 600€.

    Und da ich das Auto noch sehr lange fahren möchte, würde das KW Plug & Play in Frage kommen.

    @Da_Max bist du immernoch absolut zufrieden mit dem Fahrwerk?
    Ich fahre ab und an mal sportlich, aber Comfot ist für mich wichtiger. So wie du das beschrieben hast wäre das KW Plug & Play perfekt für mich. Und die Bilder sehen wirklich super aus.

    Sollte inzwischen sonstjemand erfahrungen mit dem KW Plug&Play haben würde ich mich über Feedbacks freuen.
     
Thema: Erfahrungsbericht KW DDC Plug & Play
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kw ddc erfahrung

    ,
  2. ddc kw test

    ,
  3. kw dcc Erfahrung

    ,
  4. kw ddc m140i,
  5. KW ddc für m140,
  6. kW plug and Play,
  7. kw ddc plug & play erfahrung
Die Seite wird geladen...

Erfahrungsbericht KW DDC Plug & Play - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungsbericht Audi A1

    Erfahrungsbericht Audi A1: Meine Freundin ist beruflich zunehmend unterwegs und ein Auto reicht aufgrund meines Jobwechsels nun nicht mehr. Auf der Suche nach einem...
  2. Erfahrungsbericht BMW F20 116d

    Erfahrungsbericht BMW F20 116d: Guten Mittag 1er Community :daumen: Nach ca 12.000km möchte ich meine Erfahrungen mit meinen 116d LCI mit euch teilen, Positive wie auch negative...
  3. BMW M2 Milltek Komplettanlage Catback ECE-Zulassung Erfahrungsbericht

    BMW M2 Milltek Komplettanlage Catback ECE-Zulassung Erfahrungsbericht: Servus, da ich ja vor ein paar Tagen meine Milltek Komplettanlage verbaut bekommen hab'\:D/, wollte ich jetzt dazu noch einen kleinen Bericht...
  4. HJS-Downpipe+Pipercross ohne ASD – Erfahrungsbericht

    HJS-Downpipe+Pipercross ohne ASD – Erfahrungsbericht: Ich habe meinen M140i (F20, Handschalter) am 12.07.2018 auf die HJS-Downpipe umrüsten lassen und gleichzeitig die ASD-Brücke verbauen lassen...
  5. Wagner Evo 3 Erfahrungsberichte / Rabatt

    Wagner Evo 3 Erfahrungsberichte / Rabatt: Wer hat den evo 3 schon verbau und kann dazu was sagen ? Einbau / Leistung / Vergleich zu aneren. Bekommt jemand vllt auch % ? Grüsse aus NRW
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden