[E87] Erfahrungsbericht Chiptunung x20dA

Dieses Thema im Forum "BMW 120d" wurde erstellt von annihilator, 22.12.2011.

  1. #1 annihilator, 22.12.2011
    annihilator

    annihilator 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.01.2011
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Vorname:
    Frank
    Hi Ihrs,

    so, ich muss jetzt mal ein GANZ GROSSES Loblied auf den Forumstuner "reihensechszyl" / Marcel singen. Ich selber habe einen 520dA Fl mit identischer Motor/Getriebekombination wie der 120dA bzw. der 320dA. Leider bietet BMW für mein Modell kein Performance-Kit an, so dass ich mich auf die Suche nach einer Optimierung des Fahrzeuges gemacht habe. Jeder noch so rennomierte Tuner den ich angeschrieben / angerufen habe sagt, dass er keinerlei Probleme bei meinem Modell mit dem Automatikgetriebe kennt und dass er schon sehr viele Fahrzeuge problemlos gemacht hat. Bei solchen "Tunern" kann man eigentlich direkt schon das Gespräch beenden, denn keiner konnte sich oder mir erklären, weshalb BMW beim PPKit einen neuen Wandler verbaut. Mir ist das inzwischen hingegen ganz klar. Der Serienwandler hat eine große Bauteiltoleranz und kann selbst im Seriennahen Zustand das Drehmonent "gerade so eben" verkraften. Bei geringster Leistungssanhebung kann es da zu Problemen kommen, bei denen nicht mehr von Einzelfällen zu sprechen ist.

    Marcel war der EINZIGE(!) der das Problem kannte und mir angeboten an, eine Drehmomentbegrenzung analog zu einer VMax-Begrenzung zu setzen. Da hat anscheinend noch nie ein anderer Tuner etwas davon gehört. Super. Da sieht man mal wie weit hergebracht deren Gewäsch auf diversen Homepages ist. Bisschen mehr Raildruck, bisschen mehr Einspritzung sowie der Turbo etwas höher und fertig ist das Chiptuning. Kann "jeder". Nach einer Optimierung durch Marcel und einer Begrenzung des maximalen Drehmoments auf 380Nm habe ich nun ein optimales Fahrvergnügen. Klar zieht die Kiste nicht "von unten heraus" höllisch durch, logisch, wie sollte sie bei begrenztem Drehmoment auch? Aber die Leistungsentfaltung ist harmonisch und insbesondere im oberen Drehzahlbereich mehr als deutlich spürbar!

    Fazit: Jeder, dem das PPKit zu teuer ist (oder es wie für mein Auto gar nicht exitiert) und Angst um seinen Wandler hat -> Ab zu Marcel, JEDER Weg lohnt sich.

    Gruss,

    Annihilator
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Fülli

    Fülli 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.11.2011
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Steven
    "eine Drehmomentbegrenzung analog zu einer VMax-Begrenzung zu setzen"

    erkläre das bitte mal genauer !

    danke :-)
     
  4. #3 annihilator, 22.12.2011
    annihilator

    annihilator 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.01.2011
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Vorname:
    Frank
    Naja, ein M5 zum Beispiel hat vielleicht 507PS, fährt aber trotzdem nur 250km/h, weil er begrenzt ist. Genauso kann man in die Elektronik codieren, dass der Motor trotz 210-220PS nur ein Drehmoment von maximal 380Nm an den Wandler liefert. Die meisten anderen Tuner gehen lieber in der Gesamtleistung runter und dann muss man bei einigen Bauteilen mit "Werksschwächen" soweit runtergehen, dass man gerade mal 5 PS mehr hat. Insbesondere, wenn man ein "Öko-Tuning" macht, welches deutlich mehr Drehmoment liefert bzw. liefern soll.
     
  5. #4 nici356, 22.12.2011
    nici356

    nici356 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    6.482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwelm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Nicolas Roman
    Naja ich kann mir kaum vorstellen das es viele M5 ohne Drivers Package gibt, dann sinds 305. Aber sonst sehr interessant.
     
  6. #5 annihilator, 22.12.2011
    annihilator

    annihilator 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.01.2011
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Vorname:
    Frank
    Das war ja auch nur ein Beispiel! Ich hätte auch einen 540i oder 550i nehmen können, die sind trotz Mehrleistung genauso begrenzt.

    Wirklich sehr interessant und bei allen anderen Tunern anscheinend komplett unbekannt!

    Ich kannte Marcel vorher nicht und bin auch sicherlich sonst nicht mit ihm irgendwie verbandelt, aber wer woanders hingeht ist echt selbst Schuld, mich persönlich hat er "im Sack" als Stammkunden!!
     
  7. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Eine Drehmomentbegrenzung kennen schon etliche Tuner!
    Ich habe selbst danach gefragt - 3l-6-Zyl. - und von einiegen,
    denjenigen, die die Maps bearbeiten können, auch entsprechende
    Zusagen bekommen.

    Was MS-Tuning zaubert, ist wirklich sehr gut und "feingewuchtet".
    Kann ich bestätigen.
     
  8. Fülli

    Fülli 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.11.2011
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Steven
    Also ich höre sowas komisches das erste mal, JEDER Tuner kann das Drehmoment beeinflußen, ich weiß nicht ob Marcel seine Software selber macht ( war ja lange nicht so ) und inwiefern er was verkauft, aber hier werden ganz komische Dinge besprochen.

    5PS mehr ?
    bei welcher Drehzahl ?

    Jemand der auf dem Prüfstand seine Arbeiten verrichtet und abstimmt, kann dir alles machen was du dir wünscht, sofern es technisch machbar ist, eine so genannte Drehmoment Begrenzung für deinen Wandler kann dir jeder Tuner machen ohne mit der Wimper zu zucken, das ist als kein Hexenwerk.

    Deine Drehmomentbegrenzung analog zur Vmax Begrenzung ist total unsinnig, da die Vmax die Vmax ist ( Am ende vom Drehzahlband im letzten gang) und das Drehmoment ( der höchste Wert ) im vorderen Bereich der Drehzahl zu stande kommt......

    von daher... irgendwie Quatsch !
     
  9. #8 El Garnelo, 22.12.2011
    El Garnelo

    El Garnelo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.11.2011
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart - Kreis WN
    Vorname:
    Thomas
    Offtopic: Wenn der 5er die gleiche Motor/Getriebe Konfi hat wie der 120d, kann man dann auch den (noblen) Wahlhebel der Automatik aus dem 5er im einser verbauen?
     
  10. #9 annihilator, 22.12.2011
    annihilator

    annihilator 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.01.2011
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Vorname:
    Frank
    Also, ich rede nur von persönlichen, rein subjektiven Erfahrungen.

    Ich habe 6 große, Namenhafte Tuner angeschrieben und die mit Wandlerproblemen konfrontiert. KEINER wußte etwas davon und KEINER hat angeboten, das Drehmoment zu begrenzen. So viel dazu.

    Wenn jeder Tuner jedes Auto auf den Prüfstand schaffen würde und schöne OBD-Diagnose mitlaufenlassen würde, auswerten, Software abstimmen, flashen, wieder auswerten, abstimmen, neuer Prüflauf etc. und das bei jedem Tuningvorgang hätte er viel zu tun, das wäre total unrentabel. Es geht nur darum zu wissen, wo die richtigen Stellschrauben sind und das konnte bei mir zumindestens kein anderer außer Marcel sagen.

    VMax Begrenzung war keine Analogie sondern nur ein Beispiel, weil die jeder kennt.

    Ich habe Einträge in anderen Foren gefunden wo Tuner Leuten mit Automatikproblemen die Software so lange "runtergeregelt" haben bis sie vermutlich nur noch 5 PS mehr hatte, so meinte ich das. Einfach aus Inkompetenz.


     
  11. #10 annihilator, 22.12.2011
    annihilator

    annihilator 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.01.2011
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Vorname:
    Frank
    Ja, der Hebel sieht schön aus :-) Schau mal unter bmwfans im Teilekatalog nach, dort sind zumindstens für den Wandler dieselben Teilenummern vermerkt, daher kam ich darauf.
     
  12. #11 Devis82, 22.12.2011
    Devis82

    Devis82 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Köln
    off topic: hey frank, wie ich sehe, bist du genau wie ich aus köln und hast 800 km auf dich genommen :-) ich bin genau so begeistert wie du von MS tuning!
    gruss Uwe
     
  13. #12 annihilator, 22.12.2011
    annihilator

    annihilator 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.01.2011
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Vorname:
    Frank
    Naja fast Köln, Kreis ME kennt ja keiner. Ich würde für dieses Tuning auch mal locker das doppelte an km auf mich nehmen. Hammer!
     
  14. #13 Devis82, 22.12.2011
    Devis82

    Devis82 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Köln
    wenn du mal in köln bist, kannst dich ja melden, dann können wir ja mal vergleichen....
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Dixi

    Dixi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.11.2011
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Solingen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    Dirk
    Also ich werde im Sommer auch zu Marcel fahren und meinen 120d (Handschalter) optimieren lassen.

    Da freut es mich positive Dinge zu lesen. :P

    Ich weiß übrigens we ME ist. :wink:

    Grüße
    Dixi
     
  17. Arthas

    Arthas 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.10.2011
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ansbach
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    02/2010
    Vorname:
    Ural
    ich auch :nod:
    aber vorher muss das pp-kit rein :unibrow:
     
Thema:

Erfahrungsbericht Chiptunung x20dA

Die Seite wird geladen...

Erfahrungsbericht Chiptunung x20dA - Ähnliche Themen

  1. neuer 125D seit 4 Monaten - Erfahrungsbericht

    neuer 125D seit 4 Monaten - Erfahrungsbericht: Hallo Zusammen, habe meinen neuen 125D Automatik FL nun seit 4 Monaten und die ersten knapp 9000 KM sind runter. Komme vom 120D Automatik...
  2. Erfahrungsbericht: Einbau der Gangschaltungssperre Bear-Lock in Hamburg

    Erfahrungsbericht: Einbau der Gangschaltungssperre Bear-Lock in Hamburg: Moin! Nachdem mein 6 Jahre alter E81 im November '15 direkt vor der Haustür gestohlen wurde, und mir die 2 Monate ohne Auto, plus der Ärger mit...
  3. 3D Kennzeichen - Erfahrungsbericht

    3D Kennzeichen - Erfahrungsbericht: Wie bereits schon an anderer Stelle angekündigt, möchte ich meine Erfahrungen zum Thema 3D Kennzeichen hier mit euch teilen. Ich weise zu Beginn...
  4. Erfahrungsbericht Lightweight Performance - Allgemein und Besuch am 08.03.

    Erfahrungsbericht Lightweight Performance - Allgemein und Besuch am 08.03.: Hallo zusammen, nach mehr oder weniger etwas sporadischen Beiträgen in letzter Zeit möchte ich Euch heute mal an meinen Erfahrungen zu...
  5. [F2x] Erfahrungsbericht Bilstein Clubsport

    Erfahrungsbericht Bilstein Clubsport: Liebe Gemeinde :winkewinke: nachdem mich immer wieder Fragen zu meinen Erfahrungen mit dem Bilstein Clubsport im M235i erreichen, möchte ich...