Erfahrungen zum ST Suspensions ST XA

Diskutiere Erfahrungen zum ST Suspensions ST XA im Federn & Fahrwerk Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; gerade gesehen, daß ST nochmal die Preise erhöht hat :?. Vor gut 8 Monaten habe ich für das ST X 200€ weniger gezahlt Stimmt, irgendwie wird alles...

  1. Kimi7

    Kimi7 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.07.2021
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    217
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Baujahr:
    07/2018
    Stimmt, irgendwie wird alles teurer. Ich hatte im August 2021 eine Liste der Optionen gemacht und da kostete das ST XA 989€ (aktuell 1088€). Mal sehen was man real zahlt.
     
    Flo95 und Dexter Morgan gefällt das.
  2. #962 Stefan140, 21.01.2022
    Stefan140

    Stefan140 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.03.2018
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    251
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2018
  3. #963 M140_LCI2, 21.01.2022
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.2022
    M140_LCI2

    M140_LCI2 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.04.2018
    Beiträge:
    1.382
    Zustimmungen:
    1.052
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2018
    Off-topic: Über 10% Aufschlag in nem halben Jahr, hoffe eure Gehälter sind ebenso gestiegen. Sonst alle 1,2,3 ab zum Chef ;)

    Die KW bzw ST Händler haben glaube ich eine Art Preisbindung, also mehr als 3-5% Nachlass auf die UVP gibts gewöhnlich da nicht. (Außer ST bietet mal wieder ne allgemeine Promotion Aktion an)
    Evtl kannst aber mit deinem Einbaupartner beim Einbau&Vermessen etwas raushandeln (wenn du es anbietest dort einbauen zu lassen anstatt es selbst zu machen)
     
    Kimi7 und Dexter Morgan gefällt das.
  4. #964 Freddy_84, 12.03.2022
    Freddy_84

    Freddy_84 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.09.2020
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    10
    grüße ins forum,

    ich bin nun auch stark am überlegen auf ein gewinde zu wechseln.

    wie bei vielen das problem,er soll von der höhe nicht viel mehr runter als serie,wie ein paar seiten vorher schon geschrieben OEM look;)

    schwanke zwischen street comfort und st xa,will leider aufgrund das mir das m fahrwerk trotz geänderter dämpfer immernoch zu hart ist den max. komfort.

    meine frage,wie würdet ihr den komfortbereich einstufen zwischen st xa und streetcomfort,wie weit liegen beide dort auseinander?

    vielen dank.
     
  5. cb7777

    cb7777 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    3.346
    Zustimmungen:
    2.475
    Ort:
    Holzgerlingen
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Claus
    Wenn Du den erwähnten "max. Komfort" möchtest, dann ist die Entscheidung relativ einfach: Streetcomfort.
     
    Freddy_84, Dexter Morgan und M140_LCI2 gefällt das.
  6. #966 M140_LCI2, 12.03.2022
    M140_LCI2

    M140_LCI2 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.04.2018
    Beiträge:
    1.382
    Zustimmungen:
    1.052
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2018

    Mit dem Street Comfort und seiner 250mm Feder hinten kommst du auf höchster Einstellung hinten schon sehr hoch, Max 1-1,5cm tiefer als Serie am M140.

    Beim ST-XA, oder auch identisch V1-V3, wird hinten ja eine 200mm Federn plus Helperfeder verwendet:
    Bin mir da eher unsicher ob diese Kombi ebenso hoch kommt wie beim SC;
    Tendenziell eher nein würde ich sagen
     
    Freddy_84 und Dexter Morgan gefällt das.
  7. #967 Freddy_84, 12.03.2022
    Freddy_84

    Freddy_84 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.09.2020
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    10
    ich danke euch;)

    ja die richtung gen streetcomfort war mir schon fast klar;)wollte halt nur einmal nachaken da soviele ja auch mit dem st super zufrieden sind:)

    danke euch,werde mal anfangen zu stöbern
     
  8. #968 M140_LCI2, 12.03.2022
    M140_LCI2

    M140_LCI2 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.04.2018
    Beiträge:
    1.382
    Zustimmungen:
    1.052
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2018
    Das ST-X(A) ist sicher komfortabler als M140 Serie, das SC nochmals komfortabler als das ST-X(A):

    Wie groß der Unterschied dazwischen ist kann dir wohl nur jmd sagen der beide im direkten Vergleich gefahren ist.
    Bzw du musst entscheiden ob du eine kleinere oder größerer Steigerung im Komfort anstrebst…dann evtl auf Kosten minimal weniger zackigem Handling
     
    Freddy_84, Dexter Morgan und cb7777 gefällt das.
  9. 740i

    740i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    1.089
    Zustimmungen:
    220
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2017
    Bei einstellbaren Dämpfern ist der Komfort auch eine Frage der Einstellung und Fahrzeughöhe. Gerade wenn einer sagt ich will mal einen mit z.B. V3 probefahren ist es schwierig eine Aussage zum Komfort zu machen da man ja in der Regel keine Möglichkeit hat verschiedene Einstellungen zu probieren. Bin vor Jahren mal einen Chrysler Crossfire probegefahren mit H&R Federn, Koni gelb Dämpfern und Federwegbegrenzern wegen extremer Spurverbreiterung. Noch nie so ein beschiessenes Fahrwerk gefahren.
    Gruß Peter
     
    Freddy_84 gefällt das.
  10. #970 Freddy_84, 12.03.2022
    Freddy_84

    Freddy_84 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.09.2020
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    10
    ich danke euch.

    eine letzte frage,streetcomfort ohne spurplatten bei serienbereifung fahrbar?

    danke und schönes wochenende
     
  11. #971 M140_LCI2, 12.03.2022
    M140_LCI2

    M140_LCI2 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.04.2018
    Beiträge:
    1.382
    Zustimmungen:
    1.052
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2018
    Ja fahrbar ohne Spurplatten, genau wie auch ST-x oder V1- 3;
    Auf Max als auch auf min Höhe

    Problem mit Platz zum Dämpfer besteht “nur” beim ST-XTAplus3 oder KW Clubsport (beide mit der längeren Feder bzw tiefer sitzenden Federteller/Versteller)
     
  12. Flo95

    Flo95 Moderator

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    13.636
    Zustimmungen:
    4.795
    Ort:
    Mainz
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    Mal wieder ein Langzeit-Update zum hier im Forum eventuell am meisten gelaufenen ST XA:

    Meins ist im E87 120d inzwischen seit 06/2016 verbaut und hat inzwischen die 170tkm erreicht.

    Nach wie vor ist alles in einem guten Zustand, wenn man es reinigt, wäre wohl sogar noch das Verstellen an der VA möglich.
    Hier und da setzt es etwas Rost an, was aber vollkommen in Ordnung ist für das Alter.

    Die Dämpfer sind auch alle trocken und das Fahrverhalten ist weiterhin gut.

    Es ist eventuell über die Zeit etwas härter geworden - oder ich nur älter :mrgreen:

    Hab leider vergessen Bilder zu machen, als er beim Bremsflüssigkeitswechsel auf der Bühne war, versuche es beim Räderwechsel im April nachzureichen.
     
    Kimi7, Dexter Morgan, malte87 und 3 anderen gefällt das.
  13. cb7777

    cb7777 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    3.346
    Zustimmungen:
    2.475
    Ort:
    Holzgerlingen
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Claus
    Interessant, und erstaunlich dass die Dämpfer so lange halten.
     
    Flo95 und Dexter Morgan gefällt das.
  14. Kimi7

    Kimi7 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.07.2021
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    217
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Baujahr:
    07/2018
    Danke für die Infos. :daumen: Es muss nicht immer ein KW V3 sein. In einem anderen Auto fahre ich seit fast 10 Jahren ein "billig" (<400€) Gewinde von Hiltrac/Vmaxx und das ist noch so gut wie am ersten Tag.
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  15. #975 M140_LCI2, 22.03.2022
    M140_LCI2

    M140_LCI2 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.04.2018
    Beiträge:
    1.382
    Zustimmungen:
    1.052
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2018
    Das ST-X ist ja auch (intern bzgl Ventilen) identisch mit einem KW V1, was man so liest:
    Daher sollten die beiden auch ähnlich lange funktional halten.

    Das V1-V3 hat eigentlich bzgl Lebensdauer "nur" den wesentlichen Vorteil eines Edelstahlgehäuses dass das Gewinde für die Höhenverstellung dauerhafter vor Korrosion schützt; wenn man die Höhe aber eh nicht mehr groß ändern will in späteren Jahren benötigt man das feature Edelstahl auch nicht wirklich meiner Meinung nach.
     
    Kimi7 und Dexter Morgan gefällt das.
  16. malte87

    malte87 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.11.2016
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    1.262
    Vorname:
    Malte
    Bis beim ST X die Gewindegänge so verrostet sind, dass man da nichts mehr verstellen kann, sind schon zwei mal die Federn und wahrscheinlich das ganze Auto durchgerostet. :D
     
    aragon, nekkface, M140_LCI2 und einer weiteren Person gefällt das.
  17. #977 Der Jens, 22.03.2022
    Der Jens

    Der Jens 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.05.2016
    Beiträge:
    1.918
    Zustimmungen:
    1.152
    Ort:
    Schwäbische Alb
    Die Federn sicher nicht. Federstahl ist zwar nicht im eigentlichen Sinne rostfrei wie V2A, rostet aber sehr langsam und setzt normalerweise nur Flugrost an.
    Und bei einem Drahtdurchmesser von 13mm gehen da sicher einige Menschenleben ins Land, bis eine Feder durchgerostet ist. :wink:
     
  18. malte87

    malte87 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.11.2016
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    1.262
    Vorname:
    Malte
    Also bei meinem ST X waren die Dämpfer nach drei Wintern mit insgesamt 65k km noch komplett tiptop ohne Gammel, die Federn waren alle vier am blühen und das nicht zu knapp.. ;) Da wären ganz sicher als erstes die Federn gebrochen. Ob das jetzt ne schlechte Charge war oder so weis ich natürlich nicht und sicher hätten die Federn locker nochmal 60k km durchgehalten.
     
    M140_LCI2 und Dexter Morgan gefällt das.
  19. #979 M140_LCI2, 22.03.2022
    M140_LCI2

    M140_LCI2 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.04.2018
    Beiträge:
    1.382
    Zustimmungen:
    1.052
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2018
    Der Korrosionsschutz des Federstahls ist halt aber nur so lange gegeben wie der Lack diesen vollständig vor der Umwelt schützt;
    Sobald an einer Stelle der Lack beschädigt ist geht die Grundmetallkorrosion los, wie man sehr regelmäßig an bereits 3-4 Jahre alten Federn sehen kann.
    Dazu reicht eine sehr kleine Stelle an der Oberfläche: die winzige ungeschützte Stelle korrodiert dann in die Tiefe, durch die dynamische Belastung der Feder wirkt so eine kleine Stelle wire eine Kerbwirkung mit schnellem Tiefenbruch.

    Das ist jetzt aber nicht ST spezifisch, sondern auch bei KW so; Federn sind ja eh 100% identische Sachnummern.

    und gebrochene Federn gibts durchaus regelmäßig mal bei der HU zu finden.
     
    iramuf933, nekkface, Flo95 und 3 anderen gefällt das.
  20. #980 Flo95, 26.03.2022
    Zuletzt bearbeitet: 27.03.2022
    Flo95

    Flo95 Moderator

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    13.636
    Zustimmungen:
    4.795
    Ort:
    Mainz
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    Anbei das versprochene Bild, Fahrwerk ist nun 172tkm alt.
     

    Anhänge:

    malte87 und Kimi7 gefällt das.
Thema: Erfahrungen zum ST Suspensions ST XA
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. st suspension erfahrung

    ,
  2. st xa erfahrung

    ,
  3. st suspensions erfahrung

    ,
  4. st gewindefahrwerk test,
  5. st xa,
  6. Erfahrung st fahrwerk bmw,
  7. stx gewindefahrwerk,
  8. st gewindefahrwerk erfahrungen,
  9. stx gewindefahrwerk erfahrung,
  10. st xa gewindefahrwerk erfahrungen,
  11. st fahrwerk erfahrung,
  12. st fahrwerke erfahrungen,
  13. st xta erfahrung,
  14. st xa erfahrungen,
  15. st xa gewindefahrwerk,
  16. St-xa e8x,
  17. St-xa E87,
  18. st xa fahrwerk erfahrung,
  19. kw vs st,
  20. st suspensions xa test,
  21. st gewindefahrwerk bmw m135i f20,
  22. erfahrungen mit st x fahrwerk,
  23. st x gewindefahrwerk,
  24. rosten st fahrwerke,
  25. st gewindefahrwerk erfahrung
Die Seite wird geladen...

Erfahrungen zum ST Suspensions ST XA - Ähnliche Themen

  1. Erfahrung Dauer und Kosten Einbau / Montage Gewindefahrwerk oder doch lieber selber machen

    Erfahrung Dauer und Kosten Einbau / Montage Gewindefahrwerk oder doch lieber selber machen: Hallo! ich hab hier nichts wirklich konkretes gefunden deshalb mal ein Thread nur zu diesem Thema. Hab mir nach langer suche ein gebrauchtes KW...
  2. Jemand Erfahrungen mit quality-tuning.eu aus Zypern gemacht?

    Jemand Erfahrungen mit quality-tuning.eu aus Zypern gemacht?: Hallo, hat dort schon jemand bestellt und kann berichten? Ist der Laden seriös? Wie schauts aus mit Import von Zypern? Gibts da EU mäßig ne...
  3. CK-Tec Germany Erfahrung?

    CK-Tec Germany Erfahrung?: Moin, hat schon mal jemand Erfahrungen mit CK-Tec Germany in Solingen gemacht? Ich überlege ob ich dort das PPK für meinen 135i installieren...
  4. Erfahrungen mit hohen Laufleistungen bei den N-Motoren

    Erfahrungen mit hohen Laufleistungen bei den N-Motoren: Hallo zusammen, wir suchen als zweites und sportliches Alltagsauto einen Kompakten. Zum Golf 7 GTI und Audi A3 ist der 1er F20 als 125i oder 125d...
  5. Kamoka DPF Erfahrungen?

    Kamoka DPF Erfahrungen?: Moin Leute, ich bin ganz neu hier und kenne mich hier nicht so gut aus also seid gnädig zu mir:) Ich fahre einen 118d E82 Bj. 09/2009 mit...