Erfahrungen Stabis

Dieses Thema im Forum "BMW 130i" wurde erstellt von dustin, 16.11.2010.

  1. dustin

    dustin 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempen NRW
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Hallo Zusammen,

    hat einer von euch Erfahrungen mit Stabis?
    Habe in der SuFu nur Überlegungen wegen Stabis gefunden.

    Danke Euch schonmal

    Grüße
    Dustin
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 darksool, 16.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 16.11.2010
    darksool

    darksool 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    30.07.2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2012
    Wat für Stabis meinst du denn ?:-s

    Ich hoffe doch die am Fahrwerk
    da ich jetzt 145tkm runter habe und das Poltern bei mir anfängt wechsle ich die Tage vorne :

    Artikelnummer: 3160600017
    1 x BMW 1 3 E81 E87 E90 » MEYLE - STREBE, STABILISATOR
    --------------------------------------------------------------------
    Artikelnummer: 3160600016
    1 x BMW 1 3 E81 E87 E90 » MEYLE - STREBE, STABILISATOR
    --------------------------------------------------------------------
    Artikelnummer: 5031527
    1 x BMW 1 3 E81 E87 E90 E91 Sedan »außen« SPURSTANGENKOPF
    --------------------------------------------------------------------
    Artikelnummer: 5031528
    1 x BMW 1 3 E81 E87 E90 E91 Sedan »außen« SPURSTANGENKOPF
    --------------------------------------------------------------------
    Artikelnummer: 0
    1 x 316 035 0006/HD Meyle Quer-Lenker
    --------------------------------------------------------------------
    Artikelnummer: 0
    1 x 316 035 0005/HD Meyle Quer-Lenker

    Kosten insgesamt 210€

    Sollte dann noch die Zugstreben mit kaputt sein kommen dann noch mal ca. 150 € dazu.

    Beim Spurstangenkopf wollte ich auch die Meyle da diese verstärkt wären, sind aber im Moment nicht Lieferbar.
    Meyle Spurstangenkopf
     
  4. #3 ITRocket, 16.11.2010
    ITRocket

    ITRocket 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    1.748
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AR (CH)
    Spritmonitor:
    Hab zwar nur Erfahrungen beim 335i, aber wenn du als Tuningmassnahme Stabis meinst, dann kann man gut das Eibach Anti-Roll-Kit oder die H&R Stabis empfehlen.

    Bei meinem Kombi mit seinen 1,7 Tonnen wurde so in Kombination mit geänderter Vorspur und negativem Sturz an der VA ein für diese Gwichtsklasse kurvengeiler Dynamiker ohne grossartige Komforteinbussen.

    Du veränderte Radlastverteilung ist immens spürbar und aus meiner Sicht die bessere Lösung als ein anderes FW. ;)
     
  5. dustin

    dustin 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempen NRW
    Fahrzeugtyp:
    130i


    Jep, sorry für die ungenaue Beschreibung.

    Denke genauso wie du, habe aber keine Erfahrungen.
    Habe mich mal für die H+R Stabis interessiert.
    Hatte jetzt im ersten Moment nur Angst, dass ich grobes unter- bzw übersteuern nicht nur durch Fahrwerkseinstellungen in den Griff bekomme.
    Es gibt ja leider keine verstellbaren für den 1er.

    Deine Erfahrungen hören sich aber echt gut an.

    Hast du die selber eingebaut?
     
  6. #5 ITRocket, 16.11.2010
    ITRocket

    ITRocket 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    1.748
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AR (CH)
    Spritmonitor:
    Nö, einbauen lassen. Hätte ich die eingebaut wäre ich wohl heute nicht fertig. Der Einbau beim E91 ist wegen der Raumlenkerachse immens aufwendig und die komplette AGA inkl Hinterachse muss runter. ;)

    Habe nen Kollegen mit nem 135i der ebenfalls die H&R Stabis drin hat. Dort war es wohl einfacher.

    Die Stabis machen ja im eigentlichen Sinne Hauptsächlich die HA härter, womit sich die Radlastverteilung ändert. Heisst das man damit den Grip auf der HA gezielt minimiert um somit ein aktiveres Heck zu erzeugen. Und das funzt so gut das der Kombi selbst auf der Rennstrecke funktioniert. Sicher kein wirklicher Racer, aber um einiges schneller als vorher und vor allem weniger schieben über die VA. ;)

    Vor allem aber stabilisiert es die Kurvenfahrt immens, da die Seitenneigung stark reduziert und somit Kipp und Wankbewegungen minimiert werden. War anfangs skeptisch, aber nun bin ich überzeugt das dies die beste Wahl ist wenn man noch Komfort behalten will und nicht zu nem 1500 Euro zuzüglich Einbau FW greifen will.
     
  7. dustin

    dustin 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempen NRW
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Hört sich gut an, danke dir.
    Langfristig kommt bei mir auf jeden Fall ein anderes Fahrwerk rein
    Momentan habe ich das M Fahrwerk + Eibachfedern drin.
    Optisch ganz gelungen, dynamisch eher OK.

    Aber danke für deinen Bericht.

    Gehe mich ende des Monats mal bei der Asiparty in Essen ein bissel erkundigen.
     
  8. #7 Euan, 16.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 16.11.2010
    Euan

    Euan 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Recklinghausen
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    ich wusste mir kommt das bild bekannt vor...

    sag ma dustin, willst du das auto nich verkaufen? oder is das von jemand anderem ne fake anzeige bei mobile?


    wollte dich eigentlich ende der woche mal kontaktieren...

    gib mal laut , wies aussieht :)
    mfg
     
  9. dustin

    dustin 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempen NRW
    Fahrzeugtyp:
    130i
    ähm,
    joar schwieriges Thema,

    Da ich in der nahen Zukunft ein großes Pensum an Kurzstrecken (Summe 30000/jahr) fahre, habe ich mir einen guten Alltagshobel (Audi 80 BJ90) gekauft.
    Da ich jetzt eigentlich kein 5 Sitzer mehr brauche, wollte ich meine Karre gegen einen Z4 o.ä. eintauschen.
    Da meiner aber für meine Verhältnisse spitze ausgestattet ist und er bisher absolut solide war, bin ich mittlerweile wieder mehr pro 130i.

    Langfristig gesehen möchte ich aber ein noch dynamischeres Auto haben,
    deswegen auch der Thread wegen Stabis bla bla bla

    Fazit:
    Wollte mal gucken wie tief das Wasser ist und habe auch mehrere Interessenten ..., was ich nicht gedacht hätte.
    (außer die 284948 Soldaten aus dem Irak, die mir das Geld erst später geben:wink:)

    Sorry aber ich kann es dir noch nicht sagen, ob ich den kleinen hergebe.
    Bis Dezember entscheide ich das, werde dir dann direkt bescheid geben.
     
  10. Euan

    Euan 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Recklinghausen
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    passt ganz gut, da die finanzierung noch nicht 100% steht...

    wenn bis dahin nicht nen anderer gekauft ist, machen wir ma was aus :)


    sorry wegen off topic
     
  11. #10 munzi70, 17.11.2010
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.852
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    @dustin: was machst Du mit Deinem Auto, wie setzt Du es ein? Möchtest Du ihn "nur" für die Landstraße modifizieren, oder gehst Du auch aufn Track.

    Härtere Stabis bewirken zunächst mal, daß beim Hatch zum einen die Wankneigung reduziert wird, Du jedoch andererseits den Grenzbereich verkleinerst. D.h. der kleine wird Dir abrupter und "zickiger" ausbrechen.
     
  12. dustin

    dustin 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempen NRW
    Fahrzeugtyp:
    130i
    @ Munzi,

    Wenn ich Ihn jetzt behalte, wird er langfristig Trackmäßig (hobby) aufgebaut.
    Werde nicht jeden Fitzel Teppich rauskratzen, aber schonmal ein paar Veränderungen vornehmen.

    Habe dir auch vor längerer Zeit mal ne PN bzgl. Recaro PP geschickt, allerdings leider keine Antwort bekommen.
    Hätte da nen paar Fragen bzgl. Zulassung, Airbagerkennung, Beifahrererkennung, Sitzhöhe, etc.
    Wäre super, wenn du dir da 5 Minuten Zeit nehmen könntest

    Bzgl. den Stabis, das rechne ich mit ein.
    Mir geht die große Wankneigung beispielsweise beim driften schon ziemlich aufn Keks, vorallem mit den normalen Sportsitzen.
     
  13. #12 ITRocket, 17.11.2010
    ITRocket

    ITRocket 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    1.748
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AR (CH)
    Spritmonitor:
    Nun ja, so pauschalisieren kannst du das mit den Stabis nicht. Gut, ich rede von 335i E91 und 135i E82. Aber beide Wagen sind eher berechenbarer, weil sie nicht urplötzlich vom Untersteuern ins Übersteuern rasseln, sondern von vorne herein ein aktiveres Heck haben.

    Ich wollte das so und war damit mehr als glücklich. Denn das originale Setup mit den serienmässigen "Kaugummistabis" war mir zu sicherheitsbetont und untersteuernd. Bis, und das ist der Mist man plötzlich mit nur etwas zu viel Last eine Zicke hatte. Das ist mit Stabis viel besser und beherrschbarer geworden, da er sich auch im leichten Drift nicht mehr so aufschaukelt. Was gerade in schnellen Wechselkurven unangenehm werden kann. ;)
     
  14. P0114

    P0114 Gesperrt!

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    2
    1er und 3er haben identische Hinterachsen. Einzig dein Doppelrohr AGA war ein extra komplizierender Faktor.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 ITRocket, 17.11.2010
    ITRocket

    ITRocket 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    1.748
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AR (CH)
    Spritmonitor:
    Wahrscheinlich genau das ist das Problem gewesen. Du mussten die komplette AGA abbauen. Hatten die auch einfacher gedacht. ;)
     
  17. #15 munzi70, 17.11.2010
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.852
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    Sorry @dustin. Habe die PM dann irgendwie übersehen. War nicht absichtlich. Hast ne PM :wink:
     
Thema: Erfahrungen Stabis
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. erfahrungen mit stabis von eibach

    ,
  2. eibach e90 stabi

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen Stabis - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Plasti Dip

    Erfahrungen mit Plasti Dip: Hey Leute könnt ihr mir sagen wie viele von diesen -> http://amzn.to/2gw9AHD Dosen brauche ich um 2 Spiegelkappen zu dippen? muss ich da nachher...
  2. Erfahrungen mit Carglass

    Erfahrungen mit Carglass: Hallo zusammen, hat denn jemand von euch Erfahrungen mit Carglass? Ich hatte da ursprünglich vor 2 Wochen schon einen Termin (online) gemacht,...
  3. M140i M Performance ESD – erste Erfahrungen und Video

    M140i M Performance ESD – erste Erfahrungen und Video: So, ich habe wirklich alles versucht um den Sound perfekt einzufangen, aber es war schwerer als ich dachte. Immerhin so ungefähr… Meine...
  4. Erfahrungen mit Osram Night Breaker Unlimited H7

    Erfahrungen mit Osram Night Breaker Unlimited H7: Hallo zusammen, hat von euch jemand Erfahrungen mit den Osram Night Breaker Unlimited H7 als Abblendlicht (+Fernlicht) im E8x? Ich habe gelesen,...
  5. 19Zoll -//- Luftdruck -- Erfahrung?

    19Zoll -//- Luftdruck -- Erfahrung?: Hallo Zusammen, ich habe bei mir folgende Räder/Reifen montiert: VA: 235/35/R19 HA 365/35/R19 Kann mir jemand empfehlen, mit wie viel bar ich...