Erfahrungen mit Vito/Viano und Multivan gesucht

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Cerberus, 26.12.2009.

  1. #1 Cerberus, 26.12.2009
    Cerberus

    Cerberus 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.03.2008
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innerschweiz
    Siehe Titel.

    Wer konnte mit obigen Fahrzeugen Erfahrung sammeln?

    Mein Nachbar will sich sich demnächst so ein Fahrzeug zu tun ( viel Platz , sparsam etz).


    Gruss
    Robert




    P.S. Hier in CH ist der Multivan deutlich teurer als der Vito/Viano daher u.A. auch die Frage ist er das wert?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Fux96

    Fux96 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    13.247
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Vorname:
    Andy
    Spritmonitor:
    Der Multivan ist aus diversen Gründen mehr wert als der Vito/Viano. Wir haben selber einen T5 Multivan und sind grade dabei den gegen einen neuen T5 Facelift Panamericana zu tauschen (Leasingfahrzeug).

    Der T5 hat VIEL mehr Platz, der 2.5TDI (174PS) bzw der neue 2.0TDI mit 180PS kommt richtig gut ausm Knick mit dem Gewicht, selbst der kleinere 2.0TDI mit 140PS geht schon richtig zur Sache! Ich fahr regelmäßig mit unserem 200 auf der Autobahn, aber das ist ja in der Schweiz nicht so wichtig. Was wichtig ist ist das der Trotz gigantischer Zuladung immernoch gut nen Berg hoch kommt und auch trotz Beladung noch gut auf der Straße liegt.

    Wir sind grade mit 6 Leuten + viel Gepäck + Ski / Boards nach Davos gefahren und sind den Pass da gemütlich mit 70 im 4. Gang hoch gefahren. Durchschnittlich verbrauchen wie 10L/100km mitm 2.5TDI, die neueren 2.0TDI dürften sparsamer sein.

    Meine Familie (6 Leute) fährt seit dem T4 vFL VW Vans, da kann kommen was will, die sind einfach am praktischsten!
     
  4. #3 oVerboost, 26.12.2009
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.964
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Wir hatten einmal beide in der Familie.
    Die 220CDI von Benz sind Rumpelkisten. Wie der 6 Zylinder TDI ist weiß ich nicht! Aber das waren Lkws auf Personenfahrzeug ausgelegt. Qualitätsanmutung war unter aller Sau und die Lautstärke war einfach nicht ertragbar. Von den Rostptroblemen an den Türen und Schwellern ganz zu schweigen!
    Jetzt ist der T5 in der Familie. Bisher kaum Probleme.
    Der Multivan ist ein Personenfahrzeug, dass es auch als Lkw gibt. Also vieeeeel besserer Komfort. Um Welten besser! Leiser! Und innen eine viel schönere Qualitätsanmutung!
     
  5. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Vito extralanger Radstand, V6 CDI - bis dato über 100 t km abgespult.

    Es gehen problemlos 5 Leute nebst den 5 Mointainbikes rein und Gepäck (in Softbags). Mit weniger Fahrrädern geht natürlich mehr Gepäck. Probleme bis dato: keine. 1 x kleiner Ölservice, 1 x große Inspektion. Relativ hoher Reifenverschleiß im Sommer (fahren Brabus 18" Monoblock).

    Motor ist super - Verbrauch zwischen 10 und 12 Litern im Mix. Laufruhig und im Viano auch leise, im Vito lauter aber nicht aufdringlich. Mit den Brabus Felgen sind auch längere Fahrten mit 180 - 210 km/h möglich - mit dünneren Reifen ist das nicht zu empfehlen, das Ding schwimmt und schwänzelt.

    Bzgl der Haptik muss man die Aufpreisliste beachten und die hochwertigere Ausstattung für das Amaturenbrett und Co bestellen - sonst ist es wirklich ein Laster. Mit der hochwertigen Ausstattung ist aber alles tip top!

    Ansonsten alles 1a Mercedes. Wir haben den 2. schon bestellt (1./2. Quartal kommt der neue Vito/Viano).
     
  6. #5 A1exander, 27.12.2009
    A1exander

    A1exander 1er-Profi

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    südlich von Muc
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Imo, JA!

    Da stehen 10000 Jahre Entwicklung und Erfahrung gegen ca. 10 (Hyperbel)
    Das merkt man find ich deutlich.

    Diese, "da krieg ich 100 Liter mehr rein"-Diskussion ist auch Nonsens, man fährt seltenst an der Kapazitätsgrenze und das Wissen, "ich könnte" hat für mich nur einen Reiz wenns um PS geht.

    Fahren kann er ja beide Mal, dann sieht dein Kollega schon was ihm taugt, allerdings wird er mit dem VW längerfristig den besseren Fang machen.

    Wir hatten früher selbst 2 Multivans und das waren sehr gute Fahrzeuge.
    Du kannst dich auch gerne mal auf den einschlägigen Gebrauchtwagenbörsen umhören... hat schon seine Gründe warum scheinbar völlig abgeranzte VWs immer noch 10k kosten.
     
  7. #6 YT, 27.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 27.12.2009
    YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Leider gibt es beim Multivan keine passablen Motoren und die BAB-tauglichkeit ist auch sehr beschränkt. Aber zugegeben - das ist bei jedem Fahrer anderst. Ich finds toll mit 500 kg Zuladung stabil und "sicher" Tempomat 180 fahren zu können. Das ganze relativ leise und kultiviert - das kann eben nur ein Viano V6 Cdi.

    Die neue Generation Viano/Vito wird dem neuen Multivan mehr als nur Konkurrenz machen ... :icon_smile:

    Letztendlich soll der Käufer beide fahren - stehen ja auf Halde - und sich ein Bild machen. Alles andere ist eh Makulatur.

    [img=http://img51.imageshack.us/img51/7412/dsc0014z.th.jpg]
     
  8. #7 oVerboost, 27.12.2009
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.964
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Der einzig interessante Motor bei Benz wäre der 6 Zylinder Diesel. Alle anderen würde ich als unkultiviert bezeichnen und dann gleich zum Multivan greifen.
     
  9. #8 A1exander, 28.12.2009
    A1exander

    A1exander 1er-Profi

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    südlich von Muc
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    :-s ..... :narr::narr:

    Edit: So ein Käse hab ich selten gelesen. Wer das sagt, kann UNMÖGLICH schon einmal Multivan gefahren sein.
     
  10. #9 Airwave72, 28.12.2009
    Airwave72

    Airwave72 1er-Fan

    Dabei seit:
    31.12.2007
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nieder-Olm
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
  11. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Wir haben 4 Multivans in der Flotte :roll: Sogar n VR6 :twisted: (T4?)
     
  12. #11 oVerboost, 28.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 28.12.2009
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.964
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
  13. CUXZ4

    CUXZ4 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Z4 Toledoblau
    Spritmonitor:
    Ein Kollege hat einen Vito. Er ist zufrieden bis auf den ROST an einem 3 oder 4 Jahre alten Auto!
     
  14. #13 oVerboost, 28.12.2009
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.964
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Genau aus diesem Grund haben wir unseren verkauft und den Multivan geholt. :wink:
    Das Teil hat unglaublich zum Rosten angefangen nach 2,3 Jahren. :twisted:
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 A1exander, 28.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 28.12.2009
    A1exander

    A1exander 1er-Profi

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    südlich von Muc
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Dann erklär deine Aussage wenigstens einmal.
    Da wird einem irgendeine Behauptung zum Fraß vorgeworfen ohne jegliche Begründung. :winkewinke:

    Wenn ihr 4 Saugdiesel von anno dazumal habt, dann nehm ich dir das ja gerne ab. Ich behaupte ja auch noch nicht einmal, dass VW in der Hinsicht besser oder schlechter als der Viano/Vito ist aber deine Behauptung ist in meinen Augen einfach unwahr. Zumindest seit dem T4 (soweit reicht meine Erfahrung) fahren sich die Dinger wunderbar, gerade für die Größe, die T5 liegen sogar bei 180+ satt auf der Bahn und machen keine merklichen Mucken. Die Motoren sind sehr kultiviert, die kleineren ziehen freilich die Wurscht ned vom Brot aber das macht ein 116i auch nicht.
    Die kleineren Benziner sind imo ganz chillig, wobei ich immer zum Diesel greifen würde, der VR6 ist für mich ein Säufer... Für die Trinksucht die der an den Tag legt könnte er für meinen Geschmack ein bisschen besser gehen.

    Ich bin die Dinger selbst 50tkm gefahren und noch 2 Mal soviel als Beifahrer...
     
  17. #15 123performance, 28.12.2009
    123performance

    123performance 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.07.2008
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    VWN ist Kunde von uns, wir waren 3 Wochen mit zahlreichen T5 Business / Panamericana auf einer Roadshow unterwegs. Ich war wirklich begeistert! Die großen Motoren sind 100% Autobahntauglich, der Business hat locker 220 (Tacho) erreicht und hat sich dabei immernoch sehr sicher fahren lassen. In diesen 3 Wochen wurden mehrerer tausend KM abgespult, keines der Fahrzeuge hat irgendwelche Probleme gemacht. Qualitätsanmutung im Innenraum ist nicht auf BMW Niveau, aber durchaus akzeptabel.

    Ich kann den T5 ohne Bedenken weiterempfehlen und denke das der Fl evtl. sogar noch besser ist...
     
Thema:

Erfahrungen mit Vito/Viano und Multivan gesucht

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit Vito/Viano und Multivan gesucht - Ähnliche Themen

  1. Ansatz / Aufsatz für M-Frontspoiler gesucht

    Ansatz / Aufsatz für M-Frontspoiler gesucht: Hi, ich suche solche schwarzen Ansätze oder Aufsätze die über die seitlichen Frontspoiler der M-Front montiert werden können. Auf dem Bild sieht...
  2. Bremsscheiben und -beläge wechseln - Manual aus OSS gesucht

    Bremsscheiben und -beläge wechseln - Manual aus OSS gesucht: Hallo zusammen, hat jemand Zugriff auf das BMW OSS und kann das Manual für den F20 Bremsenservice Hinten laden? Danke im Voraus!
  3. [F20] Günstiger Ersatz für F33 440ix gesucht

    Günstiger Ersatz für F33 440ix gesucht: Hallo, ich bin seit einigen Jahren BMW-Cabrio-Fahrer (früher E46 320Ci, E93 335i). Seit Juli fahre ich ein F33 440ix Cabrio als Neuwagen mit...
  4. Erfahrungen mit Plasti Dip

    Erfahrungen mit Plasti Dip: Hey Leute könnt ihr mir sagen wie viele von diesen -> http://amzn.to/2gw9AHD Dosen brauche ich um 2 Spiegelkappen zu dippen? muss ich da nachher...
  5. Erfahrungen mit Carglass

    Erfahrungen mit Carglass: Hallo zusammen, hat denn jemand von euch Erfahrungen mit Carglass? Ich hatte da ursprünglich vor 2 Wochen schon einen Termin (online) gemacht,...