[E87] Erfahrungen mit M-Fahrwerk

Dieses Thema im Forum "Federn & Fahrwerk" wurde erstellt von Felgren, 01.04.2013.

  1. #1 Felgren, 01.04.2013
    Felgren

    Felgren 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.03.2013
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2007
    Hoi ihr Sportis,

    wie sind eure Erfahrungen mit dem M-FW?
    Das es hart sein soll, hab ich gelesen. Das es das Geld nicht wert sein soll auch. :)
    Aber wenn ich nen Gebrauchten (BJ 2007 FL) bekommen kann, wo das nun mal verbaut ist, hab ich keine große Wahl. Werde den wohl auch Probefahren, allerdings ist das eine weite Strecke bis dahin. Somit nicht mal eben gemacht.

    Wie muss ich mir das mit der Alltagstauglichkeit vorstellen?
    Sind 15mm viel? Wenn ich das richtig verstanden habe, sind die Federn beim MFW einfach 15mm kürzer, richtig? Dementsprechend wohl auch härter, so dass ich dennoch mit 4 Leuten fahren oder auch mal ein paar Kisten Bier einkaufen kann, oder?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tommy328i, 01.04.2013
    Tommy328i

    Tommy328i Gesperrt!

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2004
    Vorname:
    Tommy
    Spritmonitor:
    Ich muss sagen, es gibt vom Fahrverhalten her nichts schöneres als das original m Fahrwerk.. Hatte es auch drin beim Kauf aber mittlerweile gegen ein Gewindefahrwerk getauscht weil das Fahrwerk hinüber war..
     
  4. #3 Felgren, 02.04.2013
    Felgren

    Felgren 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.03.2013
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2007
    Ein schickes Fahrverhalten kann ich mir gut vorstellen. :)
    Mir gehts ja eher um die Alltagstauglichkeit. Zum Beispiel ob 15mm tiefer viel sind? Hab da kein Gefühl für leider.
     
  5. provo

    provo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    3.420
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    Mühlacker und Offenburg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Andi
    die 15mm siehst du nicht, du spürst sie nicht. die machen überhaupt garnix aus. Du kannst den Karren Volladen bis zur Lastgrenze inkl. Anhänger, du hast ein ganz normales Straßenfahrzeug. Bis auf ganz wenige Ausnahmen, werden Praktisch eh keine Autos verkauft, die nicht uneingeschränkt alltagstauglich sind.

    Das M-Fahrwerk ist halt etwas ruppiger als das Serienfahrwerk. Ich finde es unharmonisch und ich finde auch, dass es sich schlecht fährt. Für den einen oder anderen - jeder hat einen anderen Maßstab - mag es sportlich sein, aber ich finde es eher wenig gelungen. Für den gebotenen relativ wenigen Komfort hat es meiner Meinung nach relativ viel Seitenneigung und ein relativ unsportliches Fahrverhalten. Das ist aber alles etwas betrachter bezogen. Für den einen ist es Bockelhart und ultra sportlich, für den anderen Ausgewogen und Komfortabel, für den anderen zum kotzen. Der eine kommt eventuell vom Mercedes "vorgeschädigt" und der andere vielleicht von VW. Jeder hat eben einen anderen Maßstab und ist von etwas anderem vorgeprägt.

    trotzdem: wenn es in dem Auto drin ist was du kaufen willst, nimm es. Besser wie bei der Konkurrenz ist es meistens trotzdem. Für den Ottonormalverbraucher ist es weder übertrieben hart noch ein Ozeankreuzer. Falsch machen tust du da nix.
     
  6. #5 Felgren, 02.04.2013
    Felgren

    Felgren 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.03.2013
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2007
    Danke provo. Ich werde wohl einfach mal die etwas längere Anreise in Kauf nehmen und einen Termin für eine Probefahrt ausmachen. Dann weiß ich, ob es mir passt oder nicht.
    Das die subjektive Empfing variiert ist auch klar. Mir ging es tatsächlich eher darum, wie es mit Beladung für Urlaubsfahrten, oder nem Anhänger oder was auch immer ausschaut. Und wenn das noch machbar ist, dann bin ich zufrieden. :)
     
  7. #6 pennywise, 03.04.2013
    pennywise

    pennywise 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.09.2012
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2008
    Vorname:
    Slawo
    Ich habe in meinem E87 Fl das M-FW und finde es ganz gut. Habe allerdings keinen vergleich zu anderen sportlichen Fahrwerken. Härter ist es aber definitiv als bei meinem alten Audi mit Serienfahrwerk. Man muss sich dran gewöhnen.
    An der Alltagstauglichkeit ändert das Fahrwerk nicht viel. Ich hab mir allerdings angewöhnt mehr auf Schlaglöcher zu achten ;) Mit einem Anhänger oder Fahrradträger und relativ voll beladen bin ich auch schon unterwegs gewesen. Alles kein Problem.
     
  8. #7 Felgren, 03.04.2013
    Felgren

    Felgren 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.03.2013
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2007
    Sehr gut. Das ist mir wichtig!
    Hab heute mal nen Termin beim :) gemacht um selbst mal ne Runde mit M-FW zu drehen. Aber wichtig war mir ja wie gesagt, das die Alltagstauglichkeit erhalten bleibt und man das nicht zwingend sieht.
     
  9. 6ender

    6ender 1er-Fan

    Dabei seit:
    08.02.2011
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2013
    Spritmonitor:
    M Fahrwerk ist viel zu Hart und unharmonisch.
    Habe auch erst auf Bilstein B14 umgerüstet.
    Das ist TOP!
     
  10. icube

    icube 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.02.2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    was kostets eig wenn man ein M-Fahrwerk nachrüstet?

    gruß icube
     
  11. provo

    provo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    3.420
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    Mühlacker und Offenburg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Andi
    Kommt drauf an. Es gibt etliche leute, die ein M-Fahrwerk aufgrund vom Wechsel auf irgendwas ausm Zubehört loswerden wollen. Die dinger sind dann gebraucht und wie sinnvoll das ist, sei mal dahin gestellt.

    Wenn man das "neu" nachrüsten möchte, kostet es wahrscheinlich so viel wie ein echt ordentliches Komplettfahrwerk ausm Zubehör, dass sich aber deutlich besser fährt.
     
  12. Gunnar

    Gunnar 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    WN
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2013
    ^^ Es ist eben auch die Frage, was du alles nachrüsten möchtest. Sofern es sich um Feder+Dämpfer handelt, kommst du preislich noch ordentlich weg. Ob original oder aus dem Zubehör was anständiges. Vermutlich ist da von Bilstein oder so was sogar günstiger.
    Sofern du komplett dran denkst, auch Stabis, Querlenker (bzw. dessen Lager) etc. zu tauschen, wird es aufwändig u. wirklich teuer!
     
  13. Düd

    Düd 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.10.2012
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Preetz
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2007
    Also ich hab schon BMW E30, E32, E38 gehabt.

    E30 mit Serien FW : weich, schlechtes Kurvenverhalten, schnell ausgebrochen... Etc.
    E30 mit KONI und AP 40/30 Federn + Domstrebe VA: Sau starkes verhalten, trotzdem Langstrecken "Komfort", Kurvenverhalten zu 100% geändert im Gegenteil zum E87 mit M FW allerdings Sau weich

    E32 / E38 ja siebener halt ;) Komfort pur Null Gefühl :D

    E87 mit M FW mMn Sau stark für den Alltag !

    Möchte man mehr würde ich auf Eibach o. H&R Federn , Bilstein Dämpfer und Domstreben gehen, gleichzeitig würde ich bei PowerFlex einkaufen ;)

    Gruß
     
  14. #13 Felgren, 06.04.2013
    Felgren

    Felgren 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.03.2013
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2007
    Also bin nun auch mal einen e87 mit M-FW gefahren und muss sagen, es geht.
    Ist definitiv härter und man merkt es, es waren glaube ich auch RFT drauf, aber es war gut auszuhalten und man hat ein gutes Fahrgefühl. Lenkt direkt und angenehm, wie ich fand.
    Ob das allerdings ein muss ist, weiß ich nicht. Ich glaub gerade bei längeren Fahrten würde mich das dann doch ein wenig nerven. Man merkt eben schon jede Bodenwelle. Wobei für mein empfinden merken nicht gleich unangenehm ist. Aber es hat halt deutlich wenig Komfort wie das Serienfahrwerk.

    Sprich meine Einschätzung ist das Fahrgefühl und Fahrverhalten gesteigert werden zu kosten des Komforts, aber alltagstauglich würde ich es selbst schon noch einstufen. :)
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. provo

    provo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    3.420
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    Mühlacker und Offenburg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Andi
    ohne RFT Reifen wirds sicherlich ein bisschen besser. Aber wie gesagt, es gibt etliche Zubehörfahrwerke die sich besser fahren und komfortabler sind als das M-Fahrwerk. Das ist eben das Problem damit, wenn es so wäre wie die! Aber wie gesagt, auch das M-Fahrwerk hält sich im Rahmen, ohne RFT Reifen.
     
  17. #15 Felgren, 11.04.2013
    Felgren

    Felgren 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.03.2013
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2007
    Ja, werde am WE noch einmal einen Wagen probefahren, der ebenfalls das M-FW hat aber diesmal keine RFT. Bin mal gespannt, ob das wirklich deutlich angenehmer ist.
    Dann würde ich mir eher son Repairkit in den Kofferraumlegen und auf die RFT verzichten. :D
     
Thema:

Erfahrungen mit M-Fahrwerk

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit M-Fahrwerk - Ähnliche Themen

  1. M Performance Schwelleraufsätze vom M2

    M Performance Schwelleraufsätze vom M2: Hallo Zusammen, weiß jemand ob die Schwelleraufsätze vom M2 auch auf den F20 passen?...
  2. Ansatz / Aufsatz für M-Frontspoiler gesucht

    Ansatz / Aufsatz für M-Frontspoiler gesucht: Hi, ich suche solche schwarzen Ansätze oder Aufsätze die über die seitlichen Frontspoiler der M-Front montiert werden können. Auf dem Bild sieht...
  3. [E8x] M-Fahwerk

    M-Fahwerk: Hallo, verkaufe hier mein sehr gut erhaltenes M-Fahrwerk. War in meinem 1er e87 verbaut müsste aber in alle e8x Modelle passen, müssten Sie aber...
  4. Suche M 405 Performance BiColor 19"

    Suche M 405 Performance BiColor 19": Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Satz M405 Performance BiColor Felgen in 19" passend für F20. Entweder ohne Reifen oder mit non-Runflat...
  5. SUCHE BMW e87 M Front

    SUCHE BMW e87 M Front: Guten Abend, ich suche eine BMW M Front für den E87. Die Farbe ist egal nur der Zustand ist wichtig(keine dellen oder gebrochene Halter) :) MfG...