Erfahrungen mit dem Navi portable?

Diskutiere Erfahrungen mit dem Navi portable? im HiFi, Navi & Kommunikation Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; hallo, habe mir für meinen neuen das Navi portable von BMW bestellt, welche Erfahrungen habt Ihr damit gemacht? gruss, roter 118i

  1. #1 roter 118i, 09.07.2008
    roter 118i

    roter 118i 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.07.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Perl
    hallo,
    habe mir für meinen neuen das Navi portable von BMW bestellt,
    welche Erfahrungen habt Ihr damit gemacht?
    gruss,
    roter 118i
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 LightingMcQueen, 15.07.2008
    LightingMcQueen

    LightingMcQueen 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    1.096
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Ich habe das Teil schon einige Monate in Nutzung bzw. in der Ablage oder in der Schublade liegen :wink: da ich es nicht permanent brauche.

    Die Karte ist recht aktuell. Die Anweisungen sehr genau. Insgesamt finde ich es besser als das TomTom-System (z.B. One 2nd, 3rd Edition). Etwas einfach ist die Karten/Straßen-Darstellung - aber man kann auch positiv sagen "ohne ablenkenden Schnick-Schnack" und dafür gut ablesbar. Kurzum die Kartendarstellung ist einfacher aber schärfer, die Anweisungen präziser als bei der TomTom-Konkurenz.

    Die Halterung mit Stromversorgung finde ich (quasi) perfekt. Das Gerät ist näher als an einem Saugnapf und löst sich nicht unverhofft. Optisch ist die Integration für meinen Geschmack sehr gut gelungen.

    Wenn man nicht unbedingt das iDrive - Navi braucht oder bezahlen will und die Navi-Funktion gelegenlich benötigt ist mit dieser Lösung gut versorgt.

    Dies gilt - wie ich finde - auch für die bluetooth-Freisprecheinrichtung. Wenn man nur ab und zu auf ein Telefonat im Auto angewiesen ist und noch nicht zur Gruppe der dauerhaft-abhängig-flatrate-permanent-Telefonierer gehört, ist die Klangqualität ausreichend.

    Für 330 Euro mit Einbau ein guter Reisebegleiter: Zuverlässig und optisch gut integriert (klar: Geschmacksache). Wenn man kein RTL2-Autoschrauber ist oder sein will, eine praktische und nicht übertrieben teuere Lösung.
     
Thema:

Erfahrungen mit dem Navi portable?

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit dem Navi portable? - Ähnliche Themen

  1. [E81] Nachrüstung Navi bei Business ohne Ablagenpaket o.ä.

    Nachrüstung Navi bei Business ohne Ablagenpaket o.ä.: Hallo, habe seit gestern einen gebrauchten BMW 118i E81 aus dem Jahr 08/2017. Er hat leider weder iDrive-System noch FSE noch das Ablagenpaket und...
  2. Neue Antenne bei Navi-Nachrüstung?

    Neue Antenne bei Navi-Nachrüstung?: Muss man eigentlich die Dachantenne auch umrüsten, wenn ich mir nachträglich ein Navi Business oder Professional einbaue mit iDrive und neuem...
  3. 220i Cabrio (F23) Erfahrungen zum Motor

    220i Cabrio (F23) Erfahrungen zum Motor: Hi zusammen, alles noch sehr vage, ich plane jedoch bereits ein Fahrzeug für nächsten Frühjahr. Würde mir gerne mal ein Cabrrio gönnen und finde...
  4. Erfahrungen mit Chiptuner

    Erfahrungen mit Chiptuner: hallo allerseits! Ich bin neu hier und habe mich im Vorstellungsthread natürlich schon vorgestellt. Ich hätte zu meinem Fahrzeug jedoch direkt...
  5. Album wechseln im Navi Pro

    Album wechseln im Navi Pro: Hallo zusammen, ich habe hier einen M2 mit Navi Pro und habe meine MP3 Musik in Ordnern pro Album sortiert. Gibt es tatsächlich keine Möglichkeit...