[E87] Erfahrungen mit Dachträger

Dieses Thema im Forum "BMW 123d" wurde erstellt von mattias, 26.12.2012.

  1. #1 mattias, 26.12.2012
    mattias

    mattias 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    20.09.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hab mir neu den Dachträger von BMW gekauft zum Transport von Ski/Snowboard.
    In der Anleitung für den Dachträger (habe ich ausnahmsweise gelesen) steht drin, dass die zulässige Höhstgeschwindigkeit 130 km/h beträgt.

    Kann das jemand bestätigen oder brauch ich mir da keine Sorgen zu machen, dass ich plötzlich bei 180 auf der Autobahn en Cabrio habe :-)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sebl84

    Sebl84 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2011
    ich kenne es nur vom Vorgänger, aber wenn du 130 mit Dachbox fährst, dann weißt du auch warum du nur 130 fahren solltest, hat aber vermutlich nichts mit dem 23d an sich zu tun, das wird wohl generell auf 130 empfohlen. Vermutlich wird das ding nicht davon fliegen, aber wie gesagt, die Windgeräusche werden dich warnen ;)
     
  4. #3 poweredbyM, 26.12.2012
    poweredbyM

    poweredbyM 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.03.2012
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburch meine Perle
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Cabrio oder Abfliegsorgen haette ich nicht so, aber ja es wird schon recht empfindlich (je nach Gewicht), deswegen bin ich nie viel schneller als 140 mit dem setup unterwegs gewesen...gleiches gilt fuer Bikes natuerlich auch.
     
  5. #4 mattias, 26.12.2012
    mattias

    mattias 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    20.09.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ja bei ner Dachbox kann ich mir das vorstellen, muss mal schauen wie hoch die Windgeräusche bei Ski/Snowboard sind.
    Aber in dem Fall schein nicht all zu schnell fahren angebracht zu sein :-)
     
  6. provo

    provo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Mühlacker und Offenburg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Andi
    bin auf meinem alten Polo mal 160 mit Dachbox (die viel zu groß für das Auto war :D) und rechts einem Biertisch obendrauf gefahren. Angenehm ist das nicht, wenn das ding da so rumschwingt :D Aber es hat gehalten. Hatte aber zusätzlich das zeug noch mit spanngurten an den Träger gespannt.
     
  7. #6 Maggo93, 27.12.2012
    Maggo93

    Maggo93 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Selters
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2015
    Vorname:
    Marco
    Spritmonitor:
    Hat jemand schon mal ein paar Ski auf dem Dach gehabt ?
    Darf ich mit denen auf dem Dach auch nur 130 fahren ?
     
  8. #7 CSchnuffi5, 27.12.2012
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    es wird egal sein ob Ski oder Schrankwand

    Das Problem wird sein das die BMW Halter nicht für viel mehr Geschwindigkeit ausgelegt sind und somit die Gefahr besteht das sich die Halter lösen und zum gefährlichen Geschoss werden.

    Wo ist eigentlich das Problem?
    Fahr die 130km/h und fertig. Ist ja nun auch nicht so das 130 so langsam ist das man nie ankommt.
    Man schreibt dir ja nicht vor das du maximal 80 damit fahren darfst und dann von jeden LKW gejagt wirst.
     
  9. #8 illuminati, 27.12.2012
    illuminati

    illuminati 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Frankfurt Main
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2009
    Kann man so unterschreiben... Finds immer krank wenn die Leute meinen da mit Jetbag oder Fahrrädern mit 180 über die Autobahn ballern müssen... Tz...
     
  10. #9 mattias, 28.12.2012
    mattias

    mattias 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    20.09.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Bei meiner Frage ging es jetzt weniger darum, dass ich mit vollbeladenem Dach 200 fahren möchte.
    Aber da ich von Haus aus ein fauler Mensch bin, habe ich nicht Lust die Träger ständig auf- und abzubauen.
    Und so fahre ich zum Teil nur mit dem Dachträger und dem Zusatz für Ski/Snowboard auf der Autobahn. Und bei 500 km Autobahn sind 130 dann doch arg viel langsamer als 210 :-P
     
  11. #10 illuminati, 28.12.2012
    illuminati

    illuminati 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Frankfurt Main
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2009
    Ich kann nur soviel dazu sagen, dass die Träger sicher auch ne Ecke über 130 kmh halten werden... Aber ein gutes Gefühl dabei hätte ich trotzdem nicht... Die werden die 130kmh sicher nicht ohne Grund als Empfehlung gegeben haben... Aber am Ende muss jeder selbst wissen wie schnell er damit fahren will/möchte/kann...
     
  12. provo

    provo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Mühlacker und Offenburg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Andi
    also nur Träger ohne last ist kein Problem . nur spritverbrauch und das windgeräusch (teilweise hoch frequentes pfeiffen ) ist halt nervig .
     
  13. #12 CSchnuffi5, 28.12.2012
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    erstmal macht dein 210km/h auf 500km maximal eine Halbe Stunde aus da du einfach diese 210 nicht mal annähernd permanent fahren kannst und immer wieder auf deutlich langserme triffst

    Ich habe z.B. bei 140km/h laut Tacho auf einer 300km Fahrt einen Durchschnitt von von ca 110km/h.
    Bei Fahrten um die 200 sinds gerade mal 125-130km/h um Durchschnitt.

    Und das sind Fahrten am Sonntag wo keine LKWs unterwegs sind.

    Im übrigen. Diese 130km/h sind auch ein Versicherungsproblem. BMW schreibt vor das die Teile maximal bis 130km/h benutzt werden dürfen.

    Fährst du schneller kann die Versicherung bei einen Schaden die Regulierung verweigern da du Grob Fahrlässig dich verhalten hast.

    Und aus so einen wegfliegenden Dachträger können Millionenschäden entstehen.
    Was machst du denn wenn dir das Teil weg fliegt und der Hintermann nen Massencrash verursacht bzw. noch schlimmer jemand ums leben kommt?

    Nur weil du 30min sparen wolltest wo du sowieso wieder 5-10min beim Tanken verlierst.
     
  14. provo

    provo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Mühlacker und Offenburg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Andi
    ich würde es auch nicht machen, wenn ich schnell über die autobahnfahren will, dann sind so dinger eh nicht drauf. Habe halt einmal kurz auf 160 beschleunigt mit Jetbag drauf, aber lange will man so eh nicht fahren, das auto wird durch den hohen schwerpunkt sehr wackelig und vorallem extrem windanfällig, gerade wenn man an LKWs vorbei fährt. Der 1er ist ja sowieso etwas windanfälliger. Ich will sagen: schneller als 130 mit was auf dem Dach zu fahren, ist aufjedenfall unangenehm. Wenn ich was oben drauf hab, fahr ich halt 120 rum. Aber aufgrund meiner Paranoia muss ich eh alle 50km aufn Parkplatz fahren und schauen ob noch alles fest ist, weil man schon ein unangenehmes Gefühl hat mit zeugs aufm dach.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Tommy328i, 28.12.2012
    Tommy328i

    Tommy328i Gesperrt!

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2004
    Vorname:
    Tommy
    Spritmonitor:
    Ich fahre mit Fahrrädern knappe 180km/h und sie halten! Allerdings sicher ich sie zusätzlich mit Spannungen und es hat bis nach renesse alles gehalten! Waren gute 350km, Windgeräusche sind nur nervig.. Am besten langsam rantasten und zwischendurch gucken ob alles noch fest sitzt ;)
     
  17. #15 dreizehn, 28.12.2012
    dreizehn

    dreizehn 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Bei einem meiner Bike Fahrtechnikkurse wurde auch mal auf das Thema Radtransport im und am Auto eingegangen.
    Das Problem ist eben hauptsächlich die Änderung des Schwerpunktes. Bei einem Crash ist es egal ob du 130 oder 180 fährst ... der Kram wird so und so wegfliegen, selbst bei 50km/h. Aber versuch mal ein Ausweichmanöver mit 50kg auf dem Dach. Unglaublich wie man das merkt.

    Der ADAC hatte mal Radträger getestet. Schwachpunkt war immer der Grundträger. Fast alle hielten keine Crashs mit 30km/h aus.
     
Thema: Erfahrungen mit Dachträger
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw f20 dachbox windgeräusche

    ,
  2. bmw 1er fahrradträger dach geschwindigkeit

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit Dachträger - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Plasti Dip

    Erfahrungen mit Plasti Dip: Hey Leute könnt ihr mir sagen wie viele von diesen -> http://amzn.to/2gw9AHD Dosen brauche ich um 2 Spiegelkappen zu dippen? muss ich da nachher...
  2. Erfahrungen mit Carglass

    Erfahrungen mit Carglass: Hallo zusammen, hat denn jemand von euch Erfahrungen mit Carglass? Ich hatte da ursprünglich vor 2 Wochen schon einen Termin (online) gemacht,...
  3. M140i M Performance ESD – erste Erfahrungen und Video

    M140i M Performance ESD – erste Erfahrungen und Video: So, ich habe wirklich alles versucht um den Sound perfekt einzufangen, aber es war schwerer als ich dachte. Immerhin so ungefähr… Meine...
  4. Erfahrungen mit Osram Night Breaker Unlimited H7

    Erfahrungen mit Osram Night Breaker Unlimited H7: Hallo zusammen, hat von euch jemand Erfahrungen mit den Osram Night Breaker Unlimited H7 als Abblendlicht (+Fernlicht) im E8x? Ich habe gelesen,...
  5. 19Zoll -//- Luftdruck -- Erfahrung?

    19Zoll -//- Luftdruck -- Erfahrung?: Hallo Zusammen, ich habe bei mir folgende Räder/Reifen montiert: VA: 235/35/R19 HA 365/35/R19 Kann mir jemand empfehlen, mit wie viel bar ich...