Erfahrungen K-Sport Gewindefahrwerk

Dieses Thema im Forum "Federn & Fahrwerk" wurde erstellt von Dominik92, 17.09.2011.

  1. #1 Dominik92, 17.09.2011
    Dominik92

    Dominik92 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.03.2011
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Dominik
    Hallo!

    Ich habe vor zur nächsten Saison ein neues Fahrwerk ein zu bauen. Die Rollneigung beim M-Fahrwerk ist mir einfach zu hoch. Es vermittelt dem Fahrer ehr eine sportlich-straffe Abstimmung, in sportlichen Situationen versagt es jedoch schon etwas. Schläge werden nicht absorbiert sondern einfach an den Fahrer weitergegeben. Für jemanden, der es nur etwas sportlicher möchte mit Sicherheit genau das Richtige.

    Für mich stehen nun drei Fahrwerke zur Auswahl:

    KW Variante 3
    Bilstein b16
    K-Sport

    Viele schwören ja auf das KW V3. Ist mit Sicherheit auch das beste Fahrwerk wenn es um die individuelle Einstellung geht. Leider bin ich absolut nicht vom Fach und kenne mich mit der Einstellung von getrennter Druck- und Zugstufenregelung nicht aus. Zudem möchte man das Fahrwerk bei langen Fahrten auch mal entsprechend vorteilhafter einstellen. Das geht bei Bilstein und K-Sport durch die kombinierte Zug-Druckstufeneinstellung leichter. Die beiden letzteren sind also ehr Laienfreundlich.
    Habe schon mit Marco gesprochen. Der hat in seiner Diva ja das B16 verbaut. Er hat mir das Problem mit der Laienfreundlichkeit auch geschildert und ist mit dem B16 allgemein zufrieden.

    Leider ließt man wenig von K-Sport. Habe das Fahrwerk und dren Bremsanlage schon einmal auf einer Messe begutachten können und muss sagen das mich ihre Teile auf den ersten Blick sehr überzeugt haben. Nun ist Optik leider nicht alles. Die Technologie der Höhenverstellung ohne Änderung der Vorspannung der Hauptfeder hört sich mehr als interessant an. Das K-Sport ist das einige Fahrwerk das nicht aus Edelstahl gefertigt ist, dafür aber viele Teile aus Flugzeugaluminium enthällt. Zur Korrosionsvorbeugung wurde mir in einer Mail von K-Sport zu Unterbodenwachs geraten. Damit kann ich mich anfreunden. Zudem lieferk K-Sport die Alu Domlager für die Vorderachse mit. So hat man gleich noch mehr Freiheiten beim Sturz.

    Doch wie schauts mit der Performance des K-Sports aus?

    Das kann man dem Fahrwerk ja nicht ansehen. Im Internet lese ich ehrlich gesagt nur Gutes.
    Haben einige von euch dieses Fahrwerk verbaut? Könntet ihr wenn ja ein Feedback dazu geben?
    Eventuell wohnt ja auch jemand im Raum Saarland der das Fahrwerk mal in einem 1er vorführen kann.

    Bin nicht abgeneigt zum "Exoten" zu greifen, sofern dieses qualitativ wie auch technisch überzeugen kann. Für rund 1250 Euro möchte man nicht die Katze im Sack kaufen!

    Gruß Dominik
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BMWlover, 17.09.2011
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Hannes müsste eigentlich bald das K Sport verbaut bekommen. Allerdings hat der irgendeine Sonderanfertigung oder so...
     
  4. #3 Dominik92, 17.09.2011
    Dominik92

    Dominik92 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.03.2011
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Dominik
    tjoa.. dann könnte er wenigstens mal was zur Qualität und Verarbeitung sagen. die wird ja nicht sonderlich von den Serienprodukten abweichen.

    doof das man sich so ein Fahrwerk nicht zum testen bestellen kann.

    Leider sitzen die in nähe Leipzig. das sind für mich über 500km Distanz.
     
  5. #4 der_haNnes, 18.09.2011
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    0
    ich hab das k-sport schon drin, bin aber erst rund 300km damit gefahren und will deshalb noch etwas abwarten mit einem endgültigen fazit. so viel vorab: die uniball-domlager an der vorderachse sind genial, tolle rückmeldung & go-kart feeling :daumen: (allerdings müsst ihr dann ne andere domstrebe verbauen [bei mir ne wiechers], die originalen müssen raus um die lager einbauen zu können)

    beim fahrwerk gab's so einige abstimmungsschwierigkeiten, so wie das "normal" erhältliche fahrwerk ab werk geliefert wird, ist es gänzlich unbrauchbar... gib mir noch ne woche zeit, dann schreib ich was ausführliches dazu :)

    und OT: die AR downpipes klingen höllisch :twisted:
     
  6. #5 Dominik92, 18.09.2011
    Dominik92

    Dominik92 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.03.2011
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Dominik
    Danke das ist ja schonmal etwas!

    Habe gelesen das die von K-Sport sehr guten Service bieten sollen und bei Problemen gerne weiterhelfen. Zumindest der Chef.

    Freu mich schon auf deine Geschichte ;-)

    Gruß
     
  7. #6 Lifestyler, 18.09.2011
    Lifestyler

    Lifestyler Gesperrt!

    Dabei seit:
    08.07.2009
    Beiträge:
    4.577
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    was sind deine sturz und spurwete ==?!
     
  8. #7 der_haNnes, 18.09.2011
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    0
    @dominik: der chef war wohl schon persönlich in der werkstatt weil es probleme gab & um sich das fahrwerk/fahrzeug anzuschauen, die haben mit dem 135er wohl noch keine/kaum erfahrungen gemacht... und von den bisherigen kunden war wohl keiner recht anspruchsvoll...

    @lifestyler: momentan fahr ich noch mit nur ~1grad sturz vorne, sind aber noch keine endgültigen werte, muss moregn oder dienstag nochma mit meinem spezi sprechen. durch die uniball-lager ist die rückmeldung von der VA in der lenkung bzw generell genial.. kein vergleich zu vorher. am fahrwerk muss allerdings noch gearbeitet werden :I
     
  9. #8 135i_BMWPerformance, 18.09.2011
    135i_BMWPerformance

    135i_BMWPerformance 1er-Profi

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    2.034
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Wie ist der "Komfort" mit den Uniball? Ist das locker erträglich oder eher gewöhnungsbedürftig?
     
  10. #9 Dominik92, 18.09.2011
    Dominik92

    Dominik92 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.03.2011
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Dominik
    Liegt im allgemeinen daran, dass die Uniball im vergl. zu den Serienlagern nicht nachgeben und komplett starr sind, oder?

    Oh mann... nicht das ich wenn es soweit ist auch Stress mit Einbau und Abstimmung habe. Wenn da beim 35er noch Handlungsbedarf besteht.. Komme aus dem Saarland. Hatte eigentlich nicht vor nach Leipzig zu fahren sondern lediglich das Fahrwerk zu bestellen.

    Trotzdem klingt das, was du bist jetzt beschreibt extrem gut.

    Hmmm...
     
  11. #10 135i_BMWPerformance, 18.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 18.09.2011
    135i_BMWPerformance

    135i_BMWPerformance 1er-Profi

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    2.034
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Welche Domstrebe hast du, Carbon oder Alu? Hast mal ein Bild? Kannst auch mailen.
    Wird man die auch mit den KW-Stüzlagern tauschen müssen oder gilt das nur für die k-sport?

    Ja die haben halt direkte Verbindung mit der Karosserie, bei den Serienlagern dämpft noch irgendeine Kautschuk(?) Masse die Schläge, mit Uniball werden sie dann eben direkt an die Karosserie übertragen. Mich interessiert ob das erträglich ist?!
     
  12. #11 der_haNnes, 18.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 18.09.2011
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    0
    @flo: denke das gilt für alle anderen stützlager auch. hab die normale alu-version, bild davon hab ich leider keines, kann aber die woche welche machen. finde die einbussen bzgl fahrkomfort nicht sonderlich wild, ist (auch im alltag) locker erträglich. macht sich imho deutlich weniger bemerkbar als ein schlecht/hart abgestimmtes fahrwerk. kannst bei gelegenheit gerne mal probefahren.

    @dominik: mit dem fahrwerk an sich bin ich (wie oben geschrieben) momentan noch nicht 100%ig zufrieden. der einbau fand nicht in leipzig statt, sondern in einer werkstatt in meiner nähe (raum HD), die sehr gut mit k-sport zusammenarbeitet.
     
  13. #12 Dominik92, 18.09.2011
    Dominik92

    Dominik92 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.03.2011
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Dominik
    ok, du schreibst ja dass du in ner Woche mehr sagen kannst. Heißt das du hast noch einige Änderungen am Fahrwerk in Aussicht? Hoffe die bekommen das bei dir noch in den Griff! Bin von K-Sport nämlich absolut überhaupt nicht abgeneigt und hoffe das sich dieser Weg jetzt nicht zerschlägt ;-).

    Gruß
     
  14. #13 munzi70, 19.09.2011
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.852
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    Hm - klingt nicht so gut @Hannes. Was passt beim Fahrwerk nicht, und was wird geändert / wo werden von wem die Abstimmungen gemacht?
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 reihensechszyli, 19.09.2011
    reihensechszyli

    reihensechszyli 1er-Guru

    Dabei seit:
    09.07.2010
    Beiträge:
    7.033
    Zustimmungen:
    143
    Ort:
    Süden BW
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    09/2014
    Vorname:
    ms-tuning marcel
    laufen denn die anderen Fahrwerke gut, oder heisst es da auch Jugend forscht?
     
  17. #15 der_haNnes, 19.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 19.09.2011
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    0
    von jugend forscht kann keine rede sein, ich hab nur sehr genaue vorstellungen wie das fahrwerk sich verhalten soll & strecken die ich schon >10 jahre lang fahre (krähberg zb) und somit gut kenne. da fallen einem die kleinsten änderungen im fahrverhalten deutlich auf ;)
    dazu kommt dass das fahrwerk, so wie es jetzt ist, bisher eine einmalige sonderanfertigung ist und so noch nie verkauft wurde. darum haben sie sich ja anscheinend auf diesen "deal" eingelassen - um die erfahrungen später zu nutzen & das fahwerk vermutlich in eben dieser kombi zu verkaufen. mit dem "normalen" k-sport gewindefahrwerk hat das nicht mehr viel zu tun.

    evtl. war mein letzter beitrag zu negativ formuliert - ich wollte aufgrund von dominiks plötzlicher "euphorie" nur deutlich machen, dass ich mich zu diesem zeitpunkt noch nicht zu einer endgültigen wertung hinreissen lassen möchte, und das fahrwerk so auch nicht uneingeschränkt weiterempfehlen kann.

    wirklich negativ ist an dem fahrwerk aber bisher nur eines: es gibt keine getrennte einstellmöglichkeit für low- und highspeed. das war aber von anfang an klar, und stört vornehmlich auf schlechten ortsdurchfahrten / landstrassen. ansonsten ist das setup, so wie es momentan ist, für den hockenheimring vermutlich perfekt - für den alltag mir aber zu hart (und bietet somit zu wenig traktion). dazu ist der wagen momentan relativ "sicher und ruhig" abgestimmt (sprich im grenzbereich geht er ins untersteuern, liegt dafür aber bei 250 noch seelenruhig), was auch nicht meinen vorstellungen entspricht. die dämpferkennlinie, federn, hilfsfedern, etc. wurden alle speziell aufeinander abgestimmt, ich denke es ist nur ne reine einstellungssache. mittwoch in einer woche werd ich mir nen nachmittag zeit nehmen & zusammen mit meinem spezi die letzten "unreinheiten" beseitigen, dann sollte das fahrwerk eigentlich top sein - und dann schreib ich auch gerne was endgültiges dazu :grins:
     
Thema: Erfahrungen K-Sport Gewindefahrwerk
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. k-sport gewindefahrwerk erfahrungen

    ,
  2. e82 k sport fahrwerk

    ,
  3. bmw 130i e81 k-sport

    ,
  4. k-sport gewindefahrwerk m135i,
  5. k sport gewindefahrwerk test,
  6. gewindefahrwerck für bmw e82 Erfahrungen ,
  7. k sport gewindefahrwerk komfort,
  8. bmw k-sport,
  9. k sport oder bilstein ,
  10. k-sport fahrwerk,
  11. ksport fahrwerk,
  12. ksport erfahrungen,
  13. e82 k sport erfahrungen,
  14. einstellung k-sport bmw 135i
Die Seite wird geladen...

Erfahrungen K-Sport Gewindefahrwerk - Ähnliche Themen

  1. [F20] F20 mineralgrau Sport-Line

    F20 mineralgrau Sport-Line: Hallo zusammen, nachdem ich jetzt fast ein Jahr mitlese, schreibe ich jetzt auch das erste Mal.. Ich fahre einen mineralgrauen 116d Sportline....
  2. ST XA Gewindefahrwerk F20/F22/F30/F32

    ST XA Gewindefahrwerk F20/F22/F30/F32: Ich biete hier ein neues unbenutztes ST XA Gewindefahrwerk an. Die Fahrwerke werden von KW gefertigt. Die Dämpfungscharakteristik kann dem...
  3. 120i B48 M-Sport Mindestzoll Räder

    120i B48 M-Sport Mindestzoll Räder: Hallo liebe Forengemeinde, steinigt mich bitte nicht für diese dumme Frage, aber ich blicke hier aktuell nicht durch! Ich möchte mir gerade...
  4. Erfahrungen mit Plasti Dip

    Erfahrungen mit Plasti Dip: Hey Leute könnt ihr mir sagen wie viele von diesen -> http://amzn.to/2gw9AHD Dosen brauche ich um 2 Spiegelkappen zu dippen? muss ich da nachher...
  5. Erfahrungen mit Carglass

    Erfahrungen mit Carglass: Hallo zusammen, hat denn jemand von euch Erfahrungen mit Carglass? Ich hatte da ursprünglich vor 2 Wochen schon einen Termin (online) gemacht,...