Erfahrungen 118i?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum BMW 1er F2x" wurde erstellt von elsadso, 10.01.2012.

  1. #1 elsadso, 10.01.2012
    elsadso

    elsadso 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo Leute,
    habe mir gerade auf Autobild folgenden Bericht durchgelesen:
    http://www.autobild.de/artikel/1er-golf-astra-focus-megane-test-2773540.html

    Nun würde mich mal interessieren wie euer Eindruck von dem neuen Turbo Benziner im 118i ist, falls ihr ihn denn schon gefahren seid.

    Hatte eigentlich gedacht, dass es hier im 1erforum viel mehr Resonanz zu den neuen Turbobenziner geben wird, nachdem die Sauger (R4) doch immer kritisiert wurden.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ziboy84, 10.01.2012
    ziboy84

    ziboy84 1er-Profi

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    2.440
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    hallöchen, musst hier mal im unterforum suchen, da hatte ich schonmal nen sehr langen erfahrungsbericht geschrieben...

    wenn man nen diesel gewohnt ist, dann wird einen der schub eines eigentlich gleichstarken 118i nicht vom hocker reißen, wenn man ihn dreht steigt auch der fahrspaß und die leistungsabgabe, aber eben auch der verbrauch...

    alles in allem muss ich sagen, dass ich mich irgendwie langsam extrem an meinen trecker gewöhnt habe und ich den "dieselpunch" nicht mehr missen möchte...

    wobei das natürlich alles subjektive wahrnehmungen und persönliche vorlieben sind...
     
  4. #3 andiiis, 10.01.2012
    andiiis

    andiiis 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Vorname:
    Andreas
    Hallo,
    ich plane auch den 118i zu kaufen. Bisher kann ich also nur von einer 2 tägigen Probefahrt berichten. Ich fahre aktuell einen Golf 140PS Diesel PumpeDüse... bin also sehr viel "Turboleistung" auf einen Punkt gewöhnt...

    Mir hat der 118i richtig Spass gemacht. Der Turbo sorgt dafür dass du auch im niedrigen Drehzahlbereich genügend Leistung hast (das Ganze ist natürlich Subjektiv und kommt stark darauf an was du vorger gewohnt warst).
    Die Leistung entfaltet sich für mich als "Auto-Laie" sehr gleichmäßig und man hat durchgängig über den Drehzahlbereich Schub. Ein Turboloch konnte ich nicht merklich oder störend bemerken... im höheren Drehzahlbereich entfaltet dann der Benziner seine gewohnte Leistung.
    Während des 1er Test Drive Events (zudem mich mein Händler eingeladen hatte) konnte ich auch den 116i fahren und selbst der fährt im Vgl. zum "alten 116i" echt in gut. Der 118i macht aber definitiv mehr Spass und ist nochmal merklich schneller.
    In anfänglichen Vergleichstests (die ich bisher gesehen habe) bestätigen die Tester auch die Beschleunigungsangaben von BMW und bewerten diese alle als hervorragend. Andere Autos mit ähnlichen oder teils auch deutlich höheren PS Zahlen kommen weder auf die Beschleunigung noch den niedrigen Verbrauch.
    Zum Thema Verbrauch kann ich bisher nur widergeben was ich auf dem Bordcomputer abgelesen habe.
    Fahrt1 (insg. ca. 50km) - 1,5km Stadt - 15km Landstraße - Rest Autobahn
    --> ECO Pro Modus, maximal 120-130km/h --> 5,6l/100km
    Ansonsten kann ich über den gemittelten Verbrauch nicht viel sagen. Beim Test Drive Event haben wir dem 116i echt richtig gegeben... natürlich auch mal ECO ausprobiert aber ansonsten gib-ihm und am ende waren es 7,4l die da standen!

    Demnächst steht noch eine Testfahrt an mit einem 118i bei der ich Kurvenlicht und M-Fahrwerk testen will... das konnte ich bisher nicht!

    Ich hoffe das hilft dir ein bisschen... ich bin BMW Neuling und auch ansonsten kein Autospezialist.
     
  5. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.919
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Ich finde die Spritverbräuche erstaunlich. Ich hab den 116i auf 40km Probefahrt im Schwarzwald auf 11.5 Litern gehabt :grins:.
     
  6. #5 e1sbaer, 10.01.2012
    e1sbaer

    e1sbaer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.11.2011
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Fahrzeugtyp:
    118i
    ich hab glaub ich auch ne Krankheit im rechtem Bein...
    hab den 116i Schalter nun auf 8.5L, allerdings viel Kurzstrecke...
    unter 7 komm ich aber auch nicht bei längerer Strecke...
    wenn unsere 118i auch bei 7-8 Liter landet, bin ich aber glücklich.

    zum Vergleich: Triumph Street Triple: 6.5 Liter
    Alpina B11 3.5: 13,5 Liter (oder 25-30 wenn mich der Schalk im Nacken packt *gg*)
     
  7. #6 ziboy84, 10.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 10.01.2012
    ziboy84

    ziboy84 1er-Profi

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    2.440
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    war die letzten tage an der o-see und im norden unterwegs, da lassen sich spritverbrauchstechnisch mit dem benziner ggü. thüringer wald/oberfranken 2,5-3 liter sparen...allein mit dem diesel habe ich dort schon 1,5 liter weniger gebraucht....

    das fahren in hügeligen gegenden fordert halt seinen tribut, deshalb kommt einem vielleicht die leistungsentfaltung auch nicht so überagend vor wie anderen hier im forum...

    ps: bei meiner letzten fahrt mit dem 118i stand ich nach ca.70km autobahn bei max 150 (im eco-pro-modus) und ca. 35km landstraße lt. bc bei 9,2litern..-ganz schön happig finde ich
     
  8. Bondy

    Bondy 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.01.2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i
    mein 116iA verbraucht in reiner Kurzstreckenbetrieb (+ Winter) zw. 10-12 Liter, bei normaler Stadtbetrieb ca. 8-10 (Weksangabe 7,4 !!!). Auf der Autobahn schauts wesentlich besser aus, ca. 6,5-7,5 ( 130-140 KM/H)
     
  9. #8 AlfredMax, 10.01.2012
    AlfredMax

    AlfredMax 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.11.2011
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Hallo,
    seit Mitte November 2011 fahre ich nun meinen F20 118i. Vorher hatte ich einen 320i Bj. 2005, 150 PS. Der Spritverbrauch lag bei diesem Fahrzeug so bei 9,1 l/100 km lt. Bordcomputer. Während der Einfahrphase des 118i lag der Verbrauch zwischen 7,4 l/100 km (bei Langstrecken mit max. Gechwindigkeit von 160 km/h aber auch Berg- und Landstraßen in Südtirol) und 7,9 l/100 km (bei überwiegend kürzeren Strecken und täglichem Stadtverkehr). Überwiegend nutze ich jetzt den Fahrmodus "Comfort". Denn durch den Eco-pro Modus des Fahrerlebnisschalters wird der 118i zur lahmen Ente, besonders nachdem die Ampel auf Grün wechselt.... Im Sport-Modus hingegen, genau das Gegenteil, da merkt man die Leistung des Turbomotors mit 170 PS schon deutlich. Kein Vergleich zu meinem früheren 320i. Insgesamt gesehen bin ich sehr zufrieden. Ich denke, dass sich der Verbrauch noch etwas verringern wird - so ab ca. 10.000 km. Im Moment habe ich so 3.800 km hinter mir
     
  10. #9 lenny2415, 10.01.2012
    lenny2415

    lenny2415 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Ich hab meinen 118i jetzt ca. 4 Wochen und vermisse schon irgendwie meinen Audi TT 3,2 s-tronic. Wenn du also vorher nen Wagen mit mehr Kraft hattest mach noch ne Probefahrt mit einem stärkeren Motor. Ansonsten bin ich mit dem 118i super zufrieden. Gibt sonst keine negativen Eigenschaften ... Und ob 7;8 oder 9 Liter Verbrauch ist auch sch... egal. Die paar Euro macht der Spaß dann Weg :lol:
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Chemnitzer, 11.01.2012
    Chemnitzer

    Chemnitzer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.11.2011
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Naja...vergleichsweise derber Umstieg von einem 6-Zyl. 250 PS Coupe auf einen Kompakten. Da kann ich schon verstehen das einem was fehlt.

    OFF TOPIC: Obwohl ja der 3.2 quattro vor allem als Roadster durch sein Gewicht in Vergleich zum SLK 350 oder Z4 3.0 rein subjektiv nicht wirklich aus der Hüfte kam - ich hab mal 'ne zeitlang mit einem der drei geliebäugelt.
     
  13. #11 e1sbaer, 11.01.2012
    e1sbaer

    e1sbaer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.11.2011
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Fahrzeugtyp:
    118i
    war grad positiv überrascht... reine stadtfahrt im eco modus...
    knapp 20km und 6.6 Liter Durchschnittsverbrauch laut ReiseBordComputer...
    und bin jetzt nichtmal übertrieben langsam gefahren...
    ist halt Flachland hier :)
     
Thema: Erfahrungen 118i?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. BMW 118I Erfahrungen

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen 118i? - Ähnliche Themen

  1. [F2x] Bmw 118i Kühlwasser mit destilliertem Wasser nachgefüllt

    Bmw 118i Kühlwasser mit destilliertem Wasser nachgefüllt: Morgen, habe heute Morgen mal mein Kühlwasser überprüft und es hatte um die -38°C laut dem Prüfer. War aber auf dem Minimum also habe ich etwas...
  2. Bmw 118i Öl geraucht

    Bmw 118i Öl geraucht: Hallo tut mir leid für meine deutsch , Ich habe die bmw 118i Automatik 2006 bj mit 83.000 kil. Ich habe Gehör das alle die BMW ein bissien Öl...
  3. Erfahrungen mit Plasti Dip

    Erfahrungen mit Plasti Dip: Hey Leute könnt ihr mir sagen wie viele von diesen -> http://amzn.to/2gw9AHD Dosen brauche ich um 2 Spiegelkappen zu dippen? muss ich da nachher...
  4. Erfahrungen mit Carglass

    Erfahrungen mit Carglass: Hallo zusammen, hat denn jemand von euch Erfahrungen mit Carglass? Ich hatte da ursprünglich vor 2 Wochen schon einen Termin (online) gemacht,...
  5. M140i M Performance ESD – erste Erfahrungen und Video

    M140i M Performance ESD – erste Erfahrungen und Video: So, ich habe wirklich alles versucht um den Sound perfekt einzufangen, aber es war schwerer als ich dachte. Immerhin so ungefähr… Meine...