[F21] Erfahrungen 118i

Dieses Thema im Forum "BMW 114i / 116i / 118i / 120i" wurde erstellt von 0911er, 01.09.2014.

  1. 0911er

    0911er 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.08.2014
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    nürnberg
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    10/2014
    hallo zusammen..

    ich hab mir vor kurzem meinen 18i f21 in glaciersilber mit m paket und sonstigem klimbim bestellt :mrgreen:.
    jetzt muss ich irgendwie die zeit bis zum 04.11. überbrücken, denn da kann ich den karton erst in muc abholen..

    zu dem 118er gibt´s nicht so viele erfahrungsberichte und tests, daher würde ich euch gerne um eure erfahrungen bitten.

    ..gibt´s bekannte probleme? wie läuft der motor? sind irgendwelche sachen besonders zu beachten? verbrauch? einfach alles was es sowohl positiv als auch negativ zu berichten gibt!

    danke dafür!

    gruß, 0911er
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DerBay3r, 01.09.2014
    DerBay3r

    DerBay3r 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.01.2014
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kreis Bad Tölz-Wolfratshausen
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2007
    Vorname:
    Phil
    Erfahrung 118i

    Servus :)

    also ich bin den mal paar tage gefahren da ich damals noch Werksangehöriger von BMW war und den für ein paar tage bekommen hab und muss sagen das er mich nicht vom hocker gehauen hat...Er ist schon sparsam aber so wirklich spaß macht er nicht da er zu wenig dampf hat..meiner Meinung nach sind die diesel von BMW sehr gut und die Benziner sind erst ab 2.5l sinvoll meiner Meinung nach! Ist meine persönliche Meinung.. wirst aber trotzdem deinen spaß haben mit dem gefährt :wink:
     
  4. Player

    Player 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.05.2008
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2013
    Welche meinst du? Es gibt keinen Benziner mit 2.5l, oder meinst du den Verbrauch? :mrgreen:
     
  5. #4 DerBay3r, 01.09.2014
    DerBay3r

    DerBay3r 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.01.2014
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kreis Bad Tölz-Wolfratshausen
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2007
    Vorname:
    Phil
    na klar z.B. den 325i als Beispiel angeführt...
     
  6. Player

    Player 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.05.2008
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2013
    Du redest noch von den alten Saug-Benzinern, die neuen Turbo-Benziner haben 1.6, 2.0 und 3.0l
     
  7. #6 fabian9887, 01.09.2014
    fabian9887

    fabian9887 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.12.2013
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Heilbronn
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2012
    Spritmonitor:
    Wenn du von einem 2,5l 325i sprichst, meinst du sicherlich auch den alten 118i oder? Der F21 mit 170 PS Turbo hat unten raus mehr Dampf wie der Sauger. Das reicht in den meisten Fällen vollkommen ...
     
  8. 0911er

    0911er 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.08.2014
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    nürnberg
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    10/2014
    ..!

    okay.. negatives hält sich bis jetzt glücklicherweise in grenzen.
    weiss jemand von euch, wie sich das mit den winterrädern verhält..

    ich hab nämlich noch einen fast neuen satz 195/55 r16 von meinem jetzigen auto und würde diese gerne für den bmw nutzen. sprich stahlfelgen und RDK-sensoren kaufen und die pellen draufziehen lassen. gegen die 16 zöller spricht nix, ausser dass es nicht besonders schick aussieht.. oder?

    gibt´s einschränkungen mit dem m paket sportfahrwerk bzgl. reifen?
     
  9. #8 muenchen-garching, 01.09.2014
    muenchen-garching

    muenchen-garching 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    05.05.2014
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2014
    Keine Einschränkungen durch das Serienfahrwerk, bzw. M-Sportfahrwerk. Kannst Deine 16-Zöller Stahlfelgen ohne Probleme montieren, musst nur, wie Du bereits gesagt hast, die Sensoren montieren.
     
  10. #9 Mutant, 02.09.2014
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.2014
    Mutant

    Mutant 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.05.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Servus,

    bin vor kurzem von einem 116i 5-Gang Handschaltung E87 BJ 2005 auf einen 118i Automatik F20 BJ 2013 umgestiegen.

    Mehr ein Schönheitsfehler als ein Problem.
    Beim Kaltstart ist ein Rasseln aus dem Motorraum zu hören, besser gesagt vom Turbo. Hier gibts einen Ausführlichen Thread dazu: http://www.1erforum.de/bmw-114i-116i-118i/118i-klappert-wenn-er-kalt-ist-133462-11.html
    Kurzfassung: Beim Kaltstart wird der Katalysator so schnell wie möglich aufgeheizt. Wastegate am Turbo öffnet und leitet vor der Turbine den Abgasstrom direkt in den Auspuff (soweit ich das verstanden habe, bitte korrigieren falls nicht korrekt). Das Wastegate hat leichtes Spiel und man hört ein Rasseln im Leerlauf. Gibt man Gas verschwindet das Geräusch fast. Nach höchstens einer Minute schließt das Wastegate und dann hört man nix mehr davon.
    Laienversion: Der Motor hört sich nach einem Kaltstart für höchsens eine Minute wie ein Diesel an :mrgreen:

    In dem verlinkten Thread hatten schon ein paar Leute Kontakt mit BMW und von denen heißt es: Es liege kein Defekt vor. Es ist Stand der Serie und es gibt aktuell keine Lösung bzgl. des Geräusches.

    Habe leider keinen Direktvergleich mit der 6-Gang Handschaltung, aber in der Kombination mit dem 8-Gang-Automatikgetriebe läuft der super.

    Dank des Turbos hat der genug Power von unten raus und macht mir eine Menge Spass in der Stadt, aber vor allem auf der Landstraße und der Autobahn :narr:

    Als ich den Wagen abgeholt habe und wieder zurück nach Hause bin ~45km. Überwiegen Landstraße/Bundesstraße und einigen Überholungen von landwirtschaftlichen Gefährten :aufgeregt:, bin ich am Schluss auf 6,9l/100km rausgekommen.
    Bereifung 18": Vorne 225, hinten 245.
    Zu erwähnen ist, dass es zu dem Zeitpunkt die erste längere Fahrt mit nem Automatikgetriebe war. Und bei der Rückfahrt hat man die ganzen Spielereien am Auto ausprobiert und da war ich nicht am sparsamsten unterwegs.

    Im Alltag, bei Kurzstrecke, im Comfortmodus, überwiegend Stadt und nem Stück Bundesstraße komme ich bei guten 8L/100km raus.
    Muss ich aber in den nächsten Wochen schauen ob sich das bestätigt. Die Freude am Fahren ist zurzeit zu groß und man muss halt vom Gas runtergehen können :mrgreen:

    Fahrwerk: Im vergleich zum Serienfahrwerk vom E87 ist das aktuelle Serienfahrwerk richtig super.
    -Kaum noch ein hin und her gewanke in Kurven.
    -Viel Bessere Federung was dem Komfort sehr zu gute kommt.
    -Und sportlicher Fahrweise steht auch nix im Weg.

    Aber das wird dann zu allgemein und nicht auf den 118i bezogen.

    Etwas negatives bzgl des Motors hab ich noch nicht zu berichten.
     
  11. #10 muenchen-garching, 02.09.2014
    muenchen-garching

    muenchen-garching 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    05.05.2014
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2014
    Das kann ich so nicht bestätigen. Das Serienfahrwerk, wie auch das M-Sportfahrwerk sind beide nicht gerade für die großartige Kurvenhatz ausgelegt. Im Vergleich zum F22 gibt es da doch einige Unterschiede, dort ist das Fahrwerk wesentlich souveräner und stabiler/steifer. Die Wankbewegungen beim F20/21 finde ich gruselig. Klar, so im Alltag fällt das kaum auf, in den Alpen oder durch sportliche Tal- und Landfahrten allerdings schon.
     
  12. Mutant

    Mutant 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.05.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Da hast du bestimmt recht, keine Frage. Ich hätte meine Ausführung konkretisieren sollen: Wankt nicht mehr so stark wie beim alten 1er.
    Es ist aufjedenfall meine subjektive Einschätzung und war einer der Punkte die mir beim Fahren vom F20 sofort aufgefallen sind.
     
  13. 0911er

    0911er 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.08.2014
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    nürnberg
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    10/2014
    ..danke!

    ..zuerst mal vielen dank für eure antworten!:daumen:

    dass ich mir mit dem 118i keinen rennwagen bestellt hab, hab ich fast befürchtet. dennoch hoffe ich auf einen guten kompromiss zwischen alltagstauglichkeit, wirtschaftlichkeit und fahrspass!

    euren antworten zufolge, war´s wohl kein fehler, das auto zu bestellen!\:D/

    vg, 0911er
     
  14. Özi

    Özi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.03.2013
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Oberhausen
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2012
    Vorname:
    Özgür
    Also ich bin mit meinem Handschalter soweit zufrieden... Negatives bisher wurde genannt (Dieselgeräusch beim anschalten).
    Zum Verbrauch: Fahre zu 70 % AB und habe einen Durchschnittsverbrauch von 7 L. Aber fahre auch super gechillt mit 85. max. Verbrauch im Stau habe ich auch schon 16 L geschafft.

    Von der Leistung her bin ich zufrieden. Da ich vorher nie mehr ps gefahren bin, finde ich kann der auf der AB richtig gut drücken und in der Stadt finde ich ihn sogar etwas übermotorisiert, da ich hier im Alltag am meisten verbrauche.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 millhaus, 04.09.2014
    millhaus

    millhaus 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.05.2006
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Vorname:
    Stefan
    Spritmonitor:
    Hatte den 118i mal 600km als Schalter.

    Kalt, wie schon mehrfach beschrieben, eine - gelinde gesagt - gewöhnungsbedürftige Akustik.
    Dazu pfiff bei dem von mir gefahrenen der Turbo wie bei meinem alten 120d bei 120.000km.
    Allerdings fand ich den 118i überraschend zügig mit sehr angenehmer Motorcharakteristik :daumen:.
    Untenrum kräftig genug, obenrum kommt trotzdem noch was.

    Fahrwerk (Serie in Verbindung mit 16"-Rädern) fand ich allerdings nicht so toll.
    Sehr komfortabel, kein Frage.
    Aber gerade schnelle Autobahnkurven mit Wellen oder Dehnungsfugen bei Brücken haben die
    Fuhre kräftig in Bewegung gebracht - eher unangenehm :?.
    Dazu die viel zu leichtgängige Lenkung - fand ich in der Kombination nicht überzeugend.

    Verbraucht hat er über die 600km mit ca. 90% Autobahn (wenn ohne Tempolimit voll) und
    10% Stadt (defensiv) etwas mehr als 10l/100km.
    Finde ich für den hohen Vollgasanteil absolut ok.
     
  17. #15 Alpenflitzer, 04.09.2014
    Alpenflitzer

    Alpenflitzer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.03.2013
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    3
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Grundsätzlich stimmt das Gesagte, allerdings muss man auch feststellen, dass es einen großen Unterschied macht, ob man am F20 Serienfahrwerk mit 16" oder M-Fahrwerk mit 18" fährt. Dass M-Sportfahrwerk reduziert die Wankneigung im Vergleich zur Serie deutlich (trotz gleicher Bereifung, das habe ich testen dürfen), und lässt dennoch genügend Komfort. In Verbindung mit Non-RFT Reifen dürfte das den Komfort weiter verbessern.
    Also wie gesagt, M-Fahrwerk zahlt sich aus.

    Vergleiche zum Vorgänger kann ich keine machen, den bin ich nur als Coupe mal gefahren.
     
Thema: Erfahrungen 118i
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. BMW 118I Erfahrungen

    ,
  2. bmw 120i klappenanlage

    ,
  3. bmw 118iA f21 Verbrauch

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen 118i - Ähnliche Themen

  1. [F2x] Bmw 118i Kühlwasser mit destilliertem Wasser nachgefüllt

    Bmw 118i Kühlwasser mit destilliertem Wasser nachgefüllt: Morgen, habe heute Morgen mal mein Kühlwasser überprüft und es hatte um die -38°C laut dem Prüfer. War aber auf dem Minimum also habe ich etwas...
  2. Bmw 118i Öl geraucht

    Bmw 118i Öl geraucht: Hallo tut mir leid für meine deutsch , Ich habe die bmw 118i Automatik 2006 bj mit 83.000 kil. Ich habe Gehör das alle die BMW ein bissien Öl...
  3. Erfahrungen mit Plasti Dip

    Erfahrungen mit Plasti Dip: Hey Leute könnt ihr mir sagen wie viele von diesen -> http://amzn.to/2gw9AHD Dosen brauche ich um 2 Spiegelkappen zu dippen? muss ich da nachher...
  4. Erfahrungen mit Carglass

    Erfahrungen mit Carglass: Hallo zusammen, hat denn jemand von euch Erfahrungen mit Carglass? Ich hatte da ursprünglich vor 2 Wochen schon einen Termin (online) gemacht,...
  5. M140i M Performance ESD – erste Erfahrungen und Video

    M140i M Performance ESD – erste Erfahrungen und Video: So, ich habe wirklich alles versucht um den Sound perfekt einzufangen, aber es war schwerer als ich dachte. Immerhin so ungefähr… Meine...