Erfahrung mit RaceChip?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum BMW 1er F2x" wurde erstellt von zdriver, 10.02.2015.

  1. #1 zdriver, 10.02.2015
    zdriver

    zdriver 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.06.2013
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Spritmonitor:
    Hat jemand von Euch Erfahrung mit der Firma Race Chip?
    Überlege so etwas in meinen 120d x-drive F20 einzubauen, der Preis von 249€ inkl Motorgarantie ist schon sehr verlockend.
    Ps Steigerung auf 238 und Nm auf 465.

    Die befürchtung ist natürlich da, dass etwas zerstört werden könnte durch diesen Chip, darum die Frage nach erfahrungen.

    Hier der Link;

    Chiptuning | Mobile RaceChip Deutsch
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DerBay3r, 10.02.2015
    DerBay3r

    DerBay3r 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.01.2014
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kreis Bad Tölz-Wolfratshausen
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2007
    Vorname:
    Phil
    Servus :winkewinke:

    ich will dich nicht belehren aber ich selber hatte auch mal vor meinen 118d zu chipen.. Dann hab ich diesen Eintrag mal komplett durchgelesen und bin zu dem Entschluss gekommen das ich es lasse.. lies es dir mal durch und denk nochmal drüber nach ob du wirklich die leistungssteigerung machen willst

    gruß

    http://www.1erforum.de/tuning-f2x/tuningexperten-178899.html
     
  4. #3 MaxFe1844, 12.02.2015
    MaxFe1844

    MaxFe1844 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.01.2012
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Vorname:
    Maximilian
    Das ist doch Müll mensch..überlege doch mal für den Preis?? Und 238PS kommen never ever raus :lach_flash:

    Die spinnen ja total..

    Es gibt viele Erfahrungsberichte über billigboxen, auch über Racechip, welche auf dem Prüfstand waren und dann nur um die 10PS Mehrleistung rauskamen.

    Mache ne gescheite optimierung! Z.b. bei unserem Forumstuner..

    Wenn man ne Karre mit um die 40.000€ hat, auch schon bei 30.000€, wieso dann bei sowas sparen? Das ist doch Unsinn. Wenn, dann richtig oder gar nicht :wink:
     
  5. #4 alpinweisser_120d, 12.02.2015
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.602
    Zustimmungen:
    277
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    der poster gibt seine identität und seine quellen nicht preis, die optmierten fahrzeuge die in der summe millionen problemlose kilometer hinter sich gebracht haben sprechen eine deutlichere sprache.
     
  6. #5 Furi, 20.02.2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.02.2015
    Furi

    Furi Guest

    Hallo,

    ich habe auch immer wieder hin und her überlegt, mich aber schlussendlich gegen ein Chiptuning entschieden.
    Stark zu meiner Entscheidungsfindung beigetragen haben die folgenden zwei Artikel (das 2. ist eine PDF):

    Chip-Tuning: Bis der Rußfilter schmilzt - SPIEGEL ONLINE

    https://www.google.de/url?sa=t&rct=...CRWVUxw7rWZiBpg&bvm=bv.86475890,d.ZWU&cad=rja

    Ich habe mich dazu entschlossen wenn dann das Performance-Kit direkt von BMW zu ordern. Dort wird, zusätzlich zur Mehrleistung, auch die Kühlung "getuned", um die typischen Folgen des Chiptunings zu umgehen. Noch dazu bleiben laut meinem :icon_smile: alle Garantien und Gewährleistungen bestehen.

    LG aus Rostock
     
  7. #6 alpinweisser_120d, 20.02.2015
    Zuletzt bearbeitet: 20.02.2015
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.602
    Zustimmungen:
    277
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    du weißt schon, dass hier im forum 100te n47 optimiert laufen ohne geschmolzene dpf? schwarze schafe gibts immer, achte einfach auf die referenzen und die erfahrungen der forumsuser bei der wahl deines tuners.

    der minimal größere ladeluftkühler, den bmw verbaut hat auf die abgastemperatur so gut wie keinen einfluss.
     
  8. #7 iPwnage, 20.02.2015
    Zuletzt bearbeitet: 20.02.2015
    iPwnage

    iPwnage 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.02.2013
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    Vorname:
    Tim
    Ich fahre nun seit etwa 70.000km meinen 118d E87 mit einer Box von Tuningkit. Die ist ja von der Funktion her identisch zum Racechip. Zu meinem Fahrprofil, ich fahre am Tag 450km auf der A3 und A67, von daher ist die Belastung recht ausgeglichen. Außerdem habe ich einen Pipercross-Luftfilter verbaut und noch etwas Hardware mitgemacht.

    Lief bisher alles Problemfrei. Zwei Mal ist der Wagen jedoch beim durchbeschleunigen im dritten Gang in den Notlauf gegangen, INPA hat mir beim Auslesen ausgespuckt, dass der Raildruck zu hoch ist.

    Daran merkt man halt, dass da nur eine billige Box hängt. Fährt sich gut, hält auch auf Dauer (bei mir), ich würde es künftig aber über eine KFO machen.

    Dazu möchte ich aber anmerken, dass ich alle 8000km einen Ölwechsel vorgenommen habe (Castrol 0W40 mit LiquiMoly CERATEC) und seit jeher auch Zweitaktöl zum Diesel (meisten Aral Ultimate Diesel) gebe.

    PS: Entgegen der landläufigen Meinung ist mein Motor nicht direkt nach verbauen der Box explodiert ;-)
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Furi

    Furi Guest

    Hi Alpinweisser,

    es geht ja aber in dem Thread nicht um eine Kennfeldanpassung, sondern um die Verwendung einer "Power-Box". Darauf bezog sich auch mein Post - hätte ich vielleicht deutlicher machen sollen.

    VG
     
  11. #9 alpinweisser_120d, 20.02.2015
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.602
    Zustimmungen:
    277
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    alles klar;) eine box würde ich auch nie verbauen!
     
Thema: Erfahrung mit RaceChip?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. racechip erfahrungen bmw

    ,
  2. bmw 120d racechip test

    ,
  3. racechip one 118d

    ,
  4. racechip 120d,
  5. erfahrung mit racechip,
  6. erfahrung racechip bmw,
  7. bmw racechip erfahrung,
  8. erfahrungen mit der Motorgarantie von RaceChip,
  9. racechip m135i erfahrung,
  10. racechip erfahrungen bmw 118d,
  11. racechip ultimate 120d,
  12. pipercross Referenzen,
  13. erfahrung mit pipercross luftfilter,
  14. forum racechip,
  15. racechip firum,
  16. erfahrung mit racechip ultimate,
  17. racechip erfahrungen,
  18. racechip ultimate erfahrung
Die Seite wird geladen...

Erfahrung mit RaceChip? - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Plasti Dip

    Erfahrungen mit Plasti Dip: Hey Leute könnt ihr mir sagen wie viele von diesen -> http://amzn.to/2gw9AHD Dosen brauche ich um 2 Spiegelkappen zu dippen? muss ich da nachher...
  2. Erfahrungen mit Carglass

    Erfahrungen mit Carglass: Hallo zusammen, hat denn jemand von euch Erfahrungen mit Carglass? Ich hatte da ursprünglich vor 2 Wochen schon einen Termin (online) gemacht,...
  3. M140i M Performance ESD – erste Erfahrungen und Video

    M140i M Performance ESD – erste Erfahrungen und Video: So, ich habe wirklich alles versucht um den Sound perfekt einzufangen, aber es war schwerer als ich dachte. Immerhin so ungefähr… Meine...
  4. Erfahrungen mit Osram Night Breaker Unlimited H7

    Erfahrungen mit Osram Night Breaker Unlimited H7: Hallo zusammen, hat von euch jemand Erfahrungen mit den Osram Night Breaker Unlimited H7 als Abblendlicht (+Fernlicht) im E8x? Ich habe gelesen,...
  5. 19Zoll -//- Luftdruck -- Erfahrung?

    19Zoll -//- Luftdruck -- Erfahrung?: Hallo Zusammen, ich habe bei mir folgende Räder/Reifen montiert: VA: 235/35/R19 HA 365/35/R19 Kann mir jemand empfehlen, mit wie viel bar ich...