erfahrung gewindefahrwerk...

Diskutiere erfahrung gewindefahrwerk... im BMW 1er Coupé Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; moin, hat einer von euch erfahrung mit diesem gewindefahrwerk?? oder nem anderen günstigen gewinde fahrwerk??...

  1. #1 jmturbo, 06.01.2013
    jmturbo

    jmturbo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.09.2011
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    fahrenkrug
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    jonas
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Vize

    Vize 1er-Fan

    Dabei seit:
    19.03.2011
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Fahrzeugtyp:
    118d Coupé
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Adrian
    Einige hier haben das DTS oder AP und sind sehr zufrieden damit.
     
  4. Timy

    Timy 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    08.03.2011
    Beiträge:
    1.112
    Zustimmungen:
    25
    Ach ich weiß nich dieser Billig-Kram..... :icon_neutral:
    (da kosten ja die Eibach Federn schon mehr.....)
    Sollten es nicht doch lieber ein paar Bilstein sein?
    Also irgendwann reicht es mit dem Spruch "Geiz ist Geil"
    Das kann doch nix sein...... :-s
     
  5. #4 Prima5s, 07.01.2013
    Prima5s

    Prima5s 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.06.2011
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Alex
    2 Kumpels haben Fahrwerke von AP.
    Die sind damit sehr zufrieden. Ich selber bin auch schon damit gefahren, fährt sich relativ weich, also nicht zu hart. In Kurven auch echt gut zu fahren.
    Ich denke für den Preis sind die AP´s sehr zu empfehlen.

    Ich selber fahre allerdings ein KW V1 und bin damit auch sehr zufrieden.:daumen:
     
  6. lepo

    lepo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.09.2012
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    luxemburg
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2008
    Vorname:
    Mike
    also ich fahre ein bilstein b14 und bin sowas von zufrieden in allen hinsichten.

    kenne auch leute die den bilig-kram wie ap und ta-technic fahren, die sind auch zufrieden ABER Nie lange den halten tun die fahrwerke nie wirklich lange .
    aber wenn man das fahrzeug nicht lange behalten will und schnell wieder wegselt ist es bestimmt eine gute alternative
     
  7. #6 marcwolfgang, 07.01.2013
    marcwolfgang

    marcwolfgang 1er-Fan

    Dabei seit:
    17.05.2011
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Marc
    Spritmonitor:
    Günstig und gut laut Referenzen sind Ap und Vogtland.
    Alles andere spielt in der über 1000€ Liga.
     
  8. lepo

    lepo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.09.2012
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    luxemburg
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2008
    Vorname:
    Mike
    qualität kostet oft etwas mehr halt :mrgreen:
    b14 liegt ja so um die 1000 euro
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. alboin

    alboin 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.11.2011
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    3
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Ich würde bei einem Fahrwerk nicht sparen. Schliesslich ist es das einzige was mich mit meinen Reifen verbindet und damit auf der Straße hält. Dann lieber Serie lassen. Es muss ja einen Grund haben, warum die einen so günstig und die anderen so gut sind. Enweder ist das Material billiger und damit schlechter oder es wird viel weniger Entwicklungszeit in das Fahrwerk gesteckt und damit entfallen viele Tests. Ich möchte nicht aus der Kurve fliegen und mein letzter Gedanke ist "Warum habe ich beim Fahrwerk gespart". Und ich glaube nicht, dass sich die "Top Level" Hersteller nur den Namen bezahlen lassen. Das ginge nicht lange gut. Sieht man ja bei Mercedes :-s.
     
  11. #9 jmturbo, 07.01.2013
    jmturbo

    jmturbo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.09.2011
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    fahrenkrug
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    jonas
    also ich denke viel geht bei den günstigen fahrwerken einfach über die masse...
    wenn ein fahrwerk egal wie gut oder schlecht es ist über 2500€ kostet wird es weniger abnehmer finden als ein fahrwerk welches nur 250€ kostet...

    FK arbeitet ja mit koni zusammen,die fahrwerke an sich kenn ich und die sind auch nicht schlecht,auch auf längere sicht hin nicht.

    mich interessiert halt mal obs schon jemand vernaut hat und wie zufrieden oder eben nicht er damit ist...

    im schlimmsten fall,scheiß auf die 250€ denn kommts wider raus und n anderes her.
    aber die M-dämpfer mit den KW federn sind mir jetzt und einiges zu weich und zu schwammig bei hoher geschwindigkeit.
     
Thema: erfahrung gewindefahrwerk...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. meinung zu eibach gewindefahrwerk bmw

    ,
  2. kw gewindefahrwerk erfahrungen

    ,
  3. erfahrungen gewindefahrwerk

Die Seite wird geladen...

erfahrung gewindefahrwerk... - Ähnliche Themen

  1. 220i Cabrio (F23) Erfahrungen zum Motor

    220i Cabrio (F23) Erfahrungen zum Motor: Hi zusammen, alles noch sehr vage, ich plane jedoch bereits ein Fahrzeug für nächsten Frühjahr. Würde mir gerne mal ein Cabrrio gönnen und finde...
  2. Erfahrungen mit Chiptuner

    Erfahrungen mit Chiptuner: hallo allerseits! Ich bin neu hier und habe mich im Vorstellungsthread natürlich schon vorgestellt. Ich hätte zu meinem Fahrzeug jedoch direkt...
  3. Ingo Noak Tuning Erfahrung ?

    Ingo Noak Tuning Erfahrung ?: Hallo liebe 1er Freunde, ich bin gerade auf die Seite von "Ingo Noak Tuning" gekommen und ich wollte mich erkundigen, ob jemand Erfahrung bezgl...
  4. Erfahrungen mit RTTI

    Erfahrungen mit RTTI: Für mich ist das RTTI ja ein neues Feature, das ich in meinem vorherigen E82 noch nicht hatte. Ich habe es bis jetzt ein paar mal beobachtet, dass...
  5. Gewindefahrwerk oder Sperrdifferential - Was zuerst?

    Gewindefahrwerk oder Sperrdifferential - Was zuerst?: Moin! Ich fahre einen E81 120d mit M-Paket (BJ 2011) und möchte sowohl ein Gewindefahrwerk als auch ein LSD einbauen. Das Gewindefahrwerk wird...