Erfahrung 114i?

Diskutiere Erfahrung 114i? im BMW 114i / 116i / 118i / 120i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er BMW der F2x-Reihe; Gibt's hier überhaupt jemanden, der so einen "Schwächling" fährt? Hintergrund: Ende des Jahres läuft mein Leasing aus (118d). Da wir noch...

  1. BrunoS

    BrunoS 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    0
    Gibt's hier überhaupt jemanden, der so einen "Schwächling" fährt?

    Hintergrund: Ende des Jahres läuft mein Leasing aus (118d).

    Da wir noch ein weiteres Kfz haben und ich mittlerweile den 1er relativ wenig bewege (unter 10.000 p.a.)
    würde der Kleinste im Prinzip völlig ausreichen.

    Mittlerweile habe ich mich mit dem "Nasenbär" so halbwegs meinen Frieden geschlossen. :wink:

    Von der Papierform scheint mir der 114i mit seinen 102 PS doch ein wenig schwach auf der Brust.
    Dann doch lieber den 116i (136 PS) nehmen?
    Aufpreis von 1300 EU hält sich ja beim Leasing in Grenzen.

    Und: Weiß jemand wie die Kaskoeinstufung des 114i ist? Wie die des 116i?
    Beim Diesel ist ja der 118d z.B. teurer als der 120d wg. junger Fahrer etc.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 rotationsued, 19.07.2013
    rotationsued

    rotationsued 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.09.2012
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2015
  4. #3 F2116iM, 19.07.2013
    F2116iM

    F2116iM 1er-Fan

    Dabei seit:
    13.07.2013
    Beiträge:
    676
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2016
    116i bei nur 1300 Aufpreis der nächste mit 3000 auf 118 war mir zu heftig.
     
  5. Taem

    Taem 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.12.2012
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2013
    Der Unterschied in der Leasingrate ist glaube ich ziemlich genau 15€.
    Würde den nehmen, die V-Leasing Beiträge sind (zumindest bei meinem Vertragsabschluss) genau gleich.
    Der 114i geht wirklich gut in der Stadt und auf der Landstraße, aber auf der Autobahn wünscht man sich dann doch etwas mehr Leistung.
    Im Verbrauch geben die sich ja auch nichts.
     
  6. #5 Finnsky, 02.08.2013
    Finnsky

    Finnsky 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.07.2013
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    10/2009
    Gerade wenn nur so es nur so wenig Km im Jahr sind hat man doch beste Veraussetzungen sich mal ein ordentlich unvernuenftiges Auto zu kaufen :D

    Ich habe nur Erfahrung mit den Dieseln, aber da ist der 116d absolut an meiner untersten Schmerzgrenze angesiedelt. Der faehrt zwar, Spass macht das allerdings noch lange nicht. Mein e87 120d ist da schon eher ein Kompromiss zwischen Vernunft und Spass, obwohl auch der gerne noch ein bisschen schneller sein duerfte. Ich haette liebend gerne einen der wundervollen 6 Zylinder Benziner genommen, aber als Studend mit 30.000 km im Jahr war das einfach nicht drin :D
     
  7. #6 SilberE87, 02.08.2013
    SilberE87

    SilberE87 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    1.618
    Zustimmungen:
    167
    Ort:
    Norddeutschland
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i 2.0
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2009
    Bei 262 Themen im Bereich F-Reihe 114i/116i/118i sind bestimmt einige Erfahrungen von 114i Besitzern verfasst worden...
     
  8. #7 BMW-4-ever, 03.08.2013
    BMW-4-ever

    BMW-4-ever 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.08.2013
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    München
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    01/2013
    Am besten Probefahren und dann entscheide für dich selbst, ob er deinen Anforderungen genügt oder ob du mehr Leistung brauchst. ;)
     
  9. McKane

    McKane 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.05.2013
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gütersloh
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Spritmonitor:
    Ich bin den 114i und den 116i vor meiner Bestellung gefahren, den 114i für ein Wochenende und den 116i für 2-3 Stunden.

    Mein vorheriges Auto war ein Opel Corsa D mit 100PS. Und ich muss sagen im vergleich zum Corsa geht der 114i, dank seines Turbos schon um einiges besser. Wenn man jetzt aber noch den 116i dazu nimmt, legt der selbstverständlich noch ne Schüppe oben drauf. Wenn das Geld für den 116i zur Verfügung steht würde ich wahrscheinlich eher zu dem raten. Für Stadt- und Überlandfahrten sollte der 114i aber reichen.

    Gruß McKane
     
  10. danyo

    danyo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    30.10.2012
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Dem Beitrag von McKane kann man eigentlich nicht mehr viel hinzufügen.

    Der 114i ist ein netter City- und Kurzstrecken- Cruiser. Dafür völlig ausreichend.
    Scheitert es nicht an 15 EUR im Monat und soll es etwas mehr Spaß machen - warum nicht 116?
     
  11. tued

    tued 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.02.2012
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Österreich
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2012
    Spritmonitor:
    Hallo,
    Ich fahre meinen 114i nun seit ca. 9000 km,
    mein erster Griff nach dem starten, ist immer auf den Sportmodusknopf,
    ohne dem geht es bei mir nicht.
    Für mein Streckenprofil, hauptsächlich Stadt und Ortsdurchfahrten, reicht er vollkommen aus.
    Vor kurzem war ich mit dem kleinen auf der Autobahn, und war echt überrascht, wie gut er auf einem langen Bergaufstück ging, zwar immer im 4 Gang, (ab dem 5 rührt sich nichts mehr), aber 160 waren kein Problem und er hätte noch zulegen können. Also für unser Ösi Land vollkommen ausreichend.
    Verbrauch seht ihr links. Liegt um die 6,8 Liter.
    Achja das Gratis Gescheppere hat meiner auch. :-)
    lg
     
  12. #11 CSchnuffi5, 07.08.2013
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    Muss leider auch mal meine Meinung zum 114i schreiben den ich seit heute Morgen als Leihwagen habe.

    Erstmal kurz zum Auto selber

    Ausstattung praktisch nichts außer Radio Prof..

    Farbe: Rot

    Aber nun zum eigentlichen des Autos und zwar zum Motor.

    Möchte nur vorab betonen ja ich komme vom 123d also bin in der Hinsicht recht verwöhnt.

    Also fangmer mal am Anfang an.
    Der Motor ist sehr schön Leise und man hört ihm im Stand praktisch nicht.
    Auch finde ich ihn erstaunlich Sparsam. Mein 123d hätte nicht weniger verbraucht.

    So das waren leider aber schon die Positives Sachen.

    Ich bin nun schon sehr sehr viele Autos gefahren von Leistungsstark aber auch von PS Krüllen wie nen Corsa 1.2L usw.
    Leider muss ich hier recht sagen fühlt der 114i sich echt deutlich am schwächsten an.

    Man tritt drauf und er zieht leider so was von gar nicht das man schon fast denkt man hat die Handbremse angezogen.
    Der Sprint von 0 auf 100 kommt einen vor als wenn er 5 Minuten dauern würde.
    Geschwindigkeit dann zu halten ist bei etwas größeren Steigungen auch schon ne richtige Herausforderung im 6. Gang für den Motor.

    Der Motor würde sehr gut in ein Auto passen was vielleicht 200-300km leichter ist aber der 1er ist für diesen Motor einfach zu schwer und komplett untermotorisiert.

    Habe auch alle Fahrmodis durchprobiert aber leider hat sich hier auf Sport auch nichts aber auch gar nichts geändert. Einzig wo man noch mal einen Negativeren Unterschied gemerkt hat war bei Eco-Pro.

    Muss sogar sagen im Vergleich zum 116i sowohl aufn E87 als auch aus den F20 fühlt der 114i sich fast so an als ob er nur die Hälfte der Leistung des 116is hat.

    Ja BMW will möglichst viele Märkte und Potenzielle Kunden abdecken aber ich finde man macht dies mit den Motor auf die komplett falsche Art.

    Stand ein BMW nicht mal für Sportlichkeit?
    Bei den Auto galt dies scheinbar nicht mehr denn hier ist jeder Polo oder Corsa Sportlicher.

    Achso übrigens Motor hoch drehen bringt auch nicht wirklich viel. Man dreht ihn zwar hoch aber so wirklich schnell viel schneller wird man auch nicht.

    Mit dem Motor sollte man wirklich sehr sehr gut und lange vorher planen ob man jemanden überholt oder ob man vielleicht doch lieber wartet bis der andere 50km später abbiegt.

    Sorry falls sich jetzt der ein oder andere 114i Fahrer gekränkt fühlt aber der Motor geht echt gar nicht.
    Was macht BMW dann beim Facelift? Einen 112i mit 80PS und als Performance Option bietet man dann Fußöffnungen an um wieder auf Feuerstein Antrieb umzusteigen?
     
  13. #12 bender89, 08.08.2013
    bender89

    bender89 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.07.2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Recklinhghausen
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    02/2013
    Spritmonitor:
    Also ich bin auch beide Autos bis jetzt gefahren und Wirklich so große Unterschiede hab ich jetzt im Vergleich vom 114 zu 116 nicht bemerkt.
    Der Gute Mann aus der BMW Werkstatt meinte auch der einzige Unterschied im Motor ist der das der 114 bei 185 Km/h abgeriegelt ist und der 116 bei ca 215 ansonsten sind die Motoren fast 100 % baugleich...

    Hätte es bei meinem Leihwagen nicht hinten drauf gestanden hätte ich es nicht gemerkt. Das einzige Manko des 114 ist das er genauso viel verbraucht wie der 116 ..
    .. was wohl daran liegt das der selbe Motor verbaut ist^^
     
  14. Taem

    Taem 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.12.2012
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2013
    Das ist meiner Meinung nach einfach nur Unsinn.
    Baugleich sind die Motoren ja anscheinend, aber der 116i entwickelt mehr Drehmoment und zieht auch deutlich besser durch. Auch ist der 114i nicht bei 185km/h abgeriegelt. Das hab ich ja noch nie gehört.
     
  15. #14 CSchnuffi5, 08.08.2013
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    Warum auch.
    Der Wagen ist laut Techn. Daten mit 195km/h angegeben.
    Dann sollte er diese auch erreichen.

    Der 114d ist mit 185km/h angegeben.
     
  16. bazi90

    bazi90 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.08.2010
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Ich kann nur was zum 116i sagen, hatte den mal einen Tag als Ersatzwagen. Ich empfande den Motor von der Leistung her als völlig in Ordnung und ausreichend (fahre normal 35i), und der Verbrauch war absolut top. Wenn es wirklich nur ein kleiner Aufpreis zum 16i ist, dann würde ich den bezahlen, da ja jetzt schon mehrere negative Äusserungen bzgl. Leistung vom 14i getätigt haben.
     
  17. #16 Mike_083, 08.08.2013
    Mike_083

    Mike_083 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.03.2010
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Wenn man keinen Unterschied zwischen 114i und 116i merkt, dann hat entweder BMW etwas falsch gemacht oder der Fahrer.
    34 PS und 40 Nm mehr merkt man im Normalfall schon...
    Ich bin den 114i aber noch nie gefahren, da der Motor für mich nie in Frage kam.
    Übrigens, 114i, 116i und auch der 118i sind baugleich, aber deshalb noch lange nicht die selben Motoren...
     
  18. #17 rotationsued, 08.08.2013
    rotationsued

    rotationsued 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.09.2012
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2015

    Es sind also nicht 100% baugleiche Motoren
     
  19. #18 bender89, 08.08.2013
    bender89

    bender89 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.07.2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Recklinhghausen
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    02/2013
    Spritmonitor:

    Lass es 195km/h sein, und außerdem ist es ja eine subjektive Empfindung...

    Aber wie gesagt er Fuhr nicht schlecht dafür das er nur 102 PS hat.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 1erSTUTT, 09.08.2013
    1erSTUTT

    1erSTUTT 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.07.2013
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Die Motoren haben das gleiche Zylinderblock, kopf, kolben etc. Was unterschiedlich ist, (meine Vermütung), ist der Abgasturbolader. Das spielt natürlich das wichtiste Rolle in Turbo Motoren, und oft die verschiedene Varianten auf dem Markt unterscheiden sich nur in den Turbogruppe, die kann bis 100 PS unterschied bringen. Natürlich werden die Nennleistung und Low End Torque (Erste drehzahl wo die maximale Drehmoment erreicht wird, danach Wastgate geht auf und drehmoment bleibt kostant) an andere Drehzahl erreicht.
     
  22. tued

    tued 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.02.2012
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Österreich
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2012
    Spritmonitor:
    Turbo ist zumindest beim 116i und 114i genau der gleiche,
    hab diese in mehreren 116i gecheckt.
    alle hatten den Garrett MGT1549ZDL verbaut.
     
Thema: Erfahrung 114i?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 114i erfahrungen

    ,
  2. bmw 114i erfahrung

    ,
  3. bmw 114i erfahrungsberichte

    ,
  4. test 114i erfahrung,
  5. bmw 114i forum,
  6. erfahrung bmw 114i,
  7. erfahrung mit bmw 114 i,
  8. erfahrungen bmw114i ,
  9. bmw 114 i bj 2012,
  10. bmw 114i,
  11. wie ist bmw114i,
  12. bmw 114i motor erhafrungen,
  13. bmw 114i probleme,
  14. 114i gebraucht erfahrung,
  15. 1er i114,
  16. bmw 114 i erfahrung,
  17. bmw 114i bj 2014 erfahrungen,
  18. test 114i ausreichend,
  19. gebrauchtberatung BMW 114i Baujahr 2014,
  20. erfahrungen mit bmw 114i,
  21. bmw 1er 114i test,
  22. bmw 114i baujahr dezember 2012,
  23. bmw f20 erfahrung unterschied 114,
  24. bmw 1er 114i motorplatzer,
  25. 114i f20 erfahrungen
Die Seite wird geladen...

Erfahrung 114i? - Ähnliche Themen

  1. Erfahrung Runflat vs Nonrunflat

    Erfahrung Runflat vs Nonrunflat: ich hab da mal eine allgemeine Frage, evtl hat der eine oder andere ja schon die Erfahrung gemacht. Meine Frage, wie ist der Unterschied von 18...
  2. Folierer - Erfahrungen & Empfehlungen

    Folierer - Erfahrungen & Empfehlungen: Ich will nicht zu viel verraten, aber mein neues Auto soll foliert werden... :mrgreen: Natürlich habe ich jetzt schon eine ganze Menge über das...
  3. [E8x] Erfahrungen Aluventile anstatt Gummiventile

    Erfahrungen Aluventile anstatt Gummiventile: Hallo Zusammen, ich weiß nicht ob mein Beitrag hier an der richtigen Stelle platziert ist, aber ich versuche es einfach mal :P Es geht sich...
  4. [F20] Erfahrungen 120i/125i B48-Motor (ab 8/16)

    Erfahrungen 120i/125i B48-Motor (ab 8/16): Hallo zusammen, ich würde gerne ein paar Erfahrungen zur "neuen" Motorengeneration B48 sammeln. Diese werden meines Wissens nach seit Sommer...
  5. Erfahrungen mit Plasti Dip

    Erfahrungen mit Plasti Dip: Moin, und zwar habe ich die M207 Felgen auf meinem blauen E87 und möchte da doch nun etwas Farbe ins Spiel bringen. Pulverbesichten ist mir...