EOS 550D - Frage zu Objektiven

Diskutiere EOS 550D - Frage zu Objektiven im Allgemeines Forum im Bereich ... und was gibt's sonst noch ?; Ich interessiere mich für die 550D. Die gibt es im Kit mit EF-S 18-135mm Objektiv oder mit 2 Objektiven EF-S 18-55mm und EF-S 55-250mm. Die...

  1. #1 Bender82, 21.06.2010
    Bender82

    Bender82 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    7.090
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Markus
    Spritmonitor:
    Ich interessiere mich für die 550D. Die gibt es im Kit mit EF-S 18-135mm Objektiv oder mit 2 Objektiven EF-S 18-55mm und EF-S 55-250mm.

    Die Variante mit einem Objektiv ist etwas teurer, aber deutlich praktischer. Höhere Brennweiten brauche ich nicht unbedingt als 135mm...

    Aber wie ist die Qualität der Objektive? Ist das 18-135mm Objektiv besser oder ist das kleine 18-55mm besser? Lichtstärke usw...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kuehnl

    Kuehnl 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    13.04.2010
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Amberg-Sulzbach
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Kannst du mal die Cam+ Objektive verlinken.?
     
  4. #3 Bender82, 21.06.2010
    Bender82

    Bender82 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    7.090
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Markus
    Spritmonitor:
  5. Kuehnl

    Kuehnl 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    13.04.2010
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Amberg-Sulzbach
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Würde das Kit mit dem 18-55mm und dem 55-250mm nehmen, das 18-55 ist für Einsteiger gut geeignet, kein Wunderglas aber ok. Das Nikon Kitglas hingegen wäre noch besser.
    Aber wie es scheint hast du dich bereits für die Canon entschieden.
    Zurück zu den Objektiven, das 55-250er deckt einen weiten Telebreeich ab, auch wenn man im vorhinein denkt, ..ach zoom..brauch ich eh nicht.

    Mit den 2 Gläsern bist du viel variabler, und Einzelgläser die selbst einen sehr weiten Brennweitenbreich haben, leiden meist darunter, gerade günstige...
     
  6. kostja

    kostja 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    5.182
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vielseitiges Superzoomobjektiv
    Das EF-S 18-135mm 1:3,5-5,6 IS ist ein leistungsstarkes Allroundzoom ebenfalls für EOS-Kameras mit EF-S-Bajonett. Auch dieses Objektiv ist mit einem Bildstabilisator für bis zu vier Stufen längeren Verschlusszeiten ausgestattet. Mit seinem beeindruckenden 7,5fach Zoombereich deckt es einen großen Brennweitenbereich von zirka 29-216 mm äquivalent zum Kleinbildformat ab. Die Naheinstellgrenze beträgt zirka 0,45 m. Das vielseitig einsetzbare Zoomobjektiv ist ideal als Ergänzung für alle Besitzer eines Standardobjektivs

    http://www.canon.de/About_Us/Press_..._f3.5-5.6_IS_EF-S_15-85mm_f3.5-5.6_IS_USM.asp
     
  7. Sniper

    Sniper 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.09.2009
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Je nachdem wie das Budget aussieht, würde ich lieber gleich etwas Vernünftiges kaufen, sprich Festbrennweite oder ein Zoom mit hoher Lichtstärke. Hatte selbst ein 24-70mm 2.8L.

    Das 18-55mm ist bestenfalls für Knipserei geeignet, habe selbst damit kurz gearbeitet und es nach 2 Tagen direkt wieder verkauft.
     
  8. Kuehnl

    Kuehnl 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    13.04.2010
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Amberg-Sulzbach
    Fahrzeugtyp:
    130i
    @kostja

    Was soll er damit anfangen, der Hersteller schreibt doch immer was er will, hauptsache er bekommt das Zeug los. Wenn dann hättest einen Test von einer Fotozeitung oä. verlinken können.
     
  9. kostja

    kostja 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    5.182
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
  10. #9 hummel256, 21.06.2010
    hummel256

    hummel256 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.12.2006
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Am besten nur den Body kaufen und vernünftiges Glas separat. Mir kommt kein Zoom-Objektiv mehr ins Haus, welches nicht über den gesamten Zoombereich eine durchgängige Lichtstärke hat.
     
  11. #10 Bender82, 21.06.2010
    Bender82

    Bender82 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    7.090
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Markus
    Spritmonitor:
    Und was wäre ein gutes und bezahlbares Objektiv... eher weitwinkel als tele.
     
  12. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.495
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Was man haben sollte:

    Canon EF 50 1:1,4 USM
    Eines der besten Objektive; sehr lichtstark und eine sehr gute Abbildungsleistung. Ich nehme es, wenn ich Bilder bei schlechtem
    Licht aufnehmen muss. Oder bei Innenaufnahmen, wenn ich Blitzlicht
    vermeiden will!

    Canon EF 70-200 L 1:4 IS USM
    OK, dieses Profiobjektiv verlässt die Hobby-Budgetklasse -
    aber es ist einfach so genial gut! Dieses Zoom-Objektiv topt
    selbst Festbrennweiten. Ich liebe es! Es ist auf alle Fälle die 1200,-
    wert!

    Ansonsten kann man das EF-S 17-85 IS USM kaufen.
    Ist recht universell einsetzbar und mit dem IS auch gut anwendbar.
    Optische Leistung ist OK aber nicht Spitzenklasse.
    Ich finde es OK und universell.

    Wer noch Geld ausgeben will, der kauft sich das EF 135 L.
    Absolut klasse. Ich hab's nicht, weil ich mit dem 70-200 L schon
    ein extrem gutes Objektiv habe, wo die Festbrennweite bestenfalls
    in der Lichtstärke noch was draufsetzen kann.

    Tip: Kaufe Dir keine Zubehör-Objektive. Die sind billig - und das nicht
    nur beim Preis!
     
  13. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.495
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Nimm' ein Canon EF28 1:1,8 - benutze ich für Innenaufnahmen
    z.B. Familienfeiern. Ich hasse Blitzfotografien, weil die Lichter
    zu hart sind. Vorne sehr hell, hinten dunkel.
    Mit dem EF 28 1,8 er kannst Du bei Blende 2,0 recht gute Fotos
    machen. Bei normaler abendlicher Beleuchtung im Zimmer.
    Ich habe es auch in der Kirche bei der Kinderkommunion etc. verwendet.
    Oder bei Sportfotografie, da kann man mit sehr kurzen Belichtungszeiten
    bei ISO 800 hervorragend knipsen.

    Natürlich geht auch ein 20mm-Canon. Da kann ich aber nichts zu sagen,
    weil ich es noch nicht auf dem Bajonett hatte.
     
  14. #13 Alpinweiss, 21.06.2010
    Alpinweiss

    Alpinweiss Guest

    Was sind denn Zubehör Objektive?
     
  15. Kuehnl

    Kuehnl 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    13.04.2010
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Amberg-Sulzbach
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Also wenn er damit Marken wie Sigma oder Tamron meint ist das Müll was er schreibt.

    Ich denke eher er mein die Kit-Objektive die meist dabei sind.
     
  16. Sniper

    Sniper 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.09.2009
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Mein Reden. Alles andere macht keinen Sinn. :eusa_clap:
     
  17. #16 BMWUA, 21.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 21.06.2010
    BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.495
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)

    Ich meine Sigma-Objektive u.ä.! Hatte ich früher auch mal gekauft. Sind
    in den Müll gewandert, weil sie weit weniger taugen als Canon.
    Versuch nur mal ein gebrauchtes Sigma in der Bucht loszuwerden.
    Da bekommst Du nur noch einen Bruchteil wieder. Canon-Objektive
    sind dagegen absolut wertstabil.

    Ich habe kein Problem, wenn Du meinst, daß ich Müll schreibe.
    Von mir aus. Ich habe halt SIgmas gehabt und - nee - habe alles
    vertickt und in Canon investiert. Der Unterschied ist krass!

    Was nutzt mir ein Sigma, wenn ich erst 3 Blendenstufen abblenden
    muss, damit ich nicht einen derben Kontrastabfall habe.
    Auch nicht jedes Canon ist gut - aber im Schnitt mind. genauso gut,
    wie die besten Sigmas. Hier musst Du schon zu den EX-Objektiven
    greifen, um mit den Canons gleich zu sein. Der Preis ist dann aber auch
    entsprechend hoch - aber halt der Wiederverkauf nicht.
    Und gegen die Canon-L-Serie können die Sigmas nicht anstinken.
    Nee nee!

    Tamrons und Tokina ist was für Urlaubsfotografie!:eusa_naughty:


    P.S. das EF-S 18-55 II aus etlichen Kits ist leicht und für den Preis
    garnicht so schlecht. Einigermassen Abbildungsleistung. WIegesagt, der
    Preis ist heiss - im Kit doch ca. 100,-
    Und wer bei Canon ein preiswertes Fix-Objektiv sucht, der ist mit dem
    EF 50 1:1,8 II (kostet knapp über 100,-) nicht schlecht bedient.
    Wiegesagt, die Preis-Leistung ist bei den beiden Objektiven gut.
    ICh rede hier nicht von absoluter Leistung - ansonsten: EF 50 L 1:1,2 USM (=14x teurer)
     
  18. #17 Alpinweiss, 21.06.2010
    Alpinweiss

    Alpinweiss Guest

    Wow, hier spricht der Profi :narr:
     
  19. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.495
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Wenn man sich unschlüssig ist, was man nehmen soll, dann schaut man am
    besten hier mal vorbei:

    Photozone
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Kuehnl

    Kuehnl 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    13.04.2010
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Amberg-Sulzbach
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Also ich kann dich echt nicht verstehen. Ich hab das SIGMA 50-150mm F2,8 APO EX DC. Das ist unglaublich wertstabil, stehtn neu in der Bucht bei 600-700€.

    SIGMA baut echt kein Klump. Zeis ist wohl auch Mist..was?
     
  22. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    7.975
    Zustimmungen:
    27
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Also ich kann Anfängern eine Nikon D3000 empfehlen. Die habe ich auch und komme prima mit der aus. Habe auch ein 18-55 und ein 55-200 Objektiv, wobei ich sehr selten wechsel und fast alles mit dem 18-55 knippse.
     
Thema:

EOS 550D - Frage zu Objektiven

Die Seite wird geladen...

EOS 550D - Frage zu Objektiven - Ähnliche Themen

  1. [F21] 118i Fragen: Kennfeldoptimierung, adaptives LED-Licht und Rasselgeräusch

    118i Fragen: Kennfeldoptimierung, adaptives LED-Licht und Rasselgeräusch: Hallo zusammen, ich habe seit Mai einen Jahreswagen 118i nach Facelift (100kw/136PS) und drei Frag dazu: 1. Der Gute hat das adaptive LED Licht...
  2. Frage zu bestehendem Leasingvertrag / Änderung

    Frage zu bestehendem Leasingvertrag / Änderung: Hallo zusammen Ich habe vor gut 3 Monaten einen Leasingvertrag für den 120i unterschrieben (10TKM, 198€ Rate bei 1500€ Anzahlung über 36 Monate)...
  3. Paar Fragen zu diversen sensoren bzg. wassertemperatur, ladeluft temperatur

    Paar Fragen zu diversen sensoren bzg. wassertemperatur, ladeluft temperatur: Hey Leute Ich fahre einen 123d und hätte mal paar Fragen, die mir vll wer beantworten kann. Frage 1: Ich habe in der Front hinter den Nieren, so...
  4. [E81] Zwei Fragen: Motor geht aus und Nummer des hinteren Differentials...

    Zwei Fragen: Motor geht aus und Nummer des hinteren Differentials...: Hi und hallo allerseits... Frage 1: Unser 116i (EZ 08.2008, 122 PS, 6-Gang-Schaltgetriebe, ca. 190.000 km) muckt seit Neuestem: manchmal geht...
  5. Dachspoiler lackieren, optische Frage

    Dachspoiler lackieren, optische Frage: Hallo, Da mein F20 in schwarz kaum auffällt wollte ich ihm etwas andersfarbige Elemente verpassen. In einem anderen Thread hatte ich schon...