Entscheidungshilfe gesucht

Diskutiere Entscheidungshilfe gesucht im BMW M135i / M235i / M140i / M240i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Bitte steinigt mich nicht, ABER ich habe da mal eine Frage: M135xi oder RS3? Unabhängig von Optik oder der 5 und 6 Zylinder...

  1. #1 Strogger, 03.05.2015
    Strogger

    Strogger 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.11.2012
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Bitte steinigt mich nicht, ABER ich habe da mal eine Frage:

    M135xi oder RS3?
    Unabhängig von Optik oder der 5 und 6 Zylinder Diskussion....hat jemand gute Argumente auf Lager?
    Ich habe von BMW sowie Audi gute Angebote erhalten und finde beide Autos spitze. Ordentlich power, in der richtigen Farbkombinationen nicht zu prollig, Allrad.

    Gibt es irgendwas, was mich in die BMW Richtung zieht?
    Ich steh auf Technik Krams und alles was neu ist.
    Ist das navi neu, andere tolle Technik?
    Fahre aktuell den F20 120d.

    Würde mich über wirkliche Hilfe freuen!
    Kann mich nämlich nicht entscheiden!!!
     
  2. phobia

    phobia 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.01.2014
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Schon beide Probegefahren?
     
  3. #3 Cochese, 03.05.2015
    Cochese

    Cochese 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.09.2012
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2012
    Ich würde derzeit den aktuellen RS3 vorziehen. Ist aber im Leasing einen deutlichen Tacken teuerer als der M135....
     
  4. #4 dacno1982, 03.05.2015
    dacno1982

    dacno1982 Guest

    Steinigt dich niemand, nur wenn es verboten ist, über die Optik und die 6 Zylinder zu reden, wird es schon schwer für den BMW zu argumentieren.

    Komme grade vom Hockenheimring, auf der Rückfahrt hatte ich einen Audi im Rückspiegel. Dachte mir A3 oder A4, als ich zur Seite bin und der vorbeikam: A2 :mrgreen: wurde vom Audi überholt, wie in der DTM :mrgreen:
    Sehen halt alle tupfen gleich aus mittlerweile.

    Der Vergleich hinkt etwas: RS3 = M2, kommt demnächst.
    M135 / M235 = S3.
     
  5. #5 The_Dark_Knight, 03.05.2015
    The_Dark_Knight

    The_Dark_Knight 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.05.2014
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    SG (Schweiz)
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2012
    Vorname:
    Patrick
    Ich würd' auf den M2 warten, aber ich nehme an, Allrad ist bei dir gesetzt. :) In diesem Fall, würde ich den M135i nehmen :) Ich für meinen Teil wäre nicht bereit, so viel mehr Geld für ein Auto mit einem eigentlich schlechteren Grundkonzept hinzublättern (Stichwort Gewichtsverteilung, Stichwort optional breitere Vorderreifen). Aber der neue RS3 scheint das alles super zu kompensieren und wird im sportlichen Alltag wahrscheinlich sogar spassiger sein. Der Hauptgrund aber, dass ich den M135i nehmen würde ist, dass mir die Audis seit der Single-Frame-Einführung nicht mehr gefallen. :) Des Weiteren ist die Schweiz ein Audi-Land und bereits die alten RS3 scheinen ein jeder zweiten Ecke zu stehen. Wenn mir also zwei Autos gleich gut gefallen würden, nehme ich das "individuellere". Kann aber gut sein, dass es in DE genau umgekehrt ist und die M135i häufiger anzutreffen sind.

    Du siehst schon, deine Frage wird dir kaum jemand "neutral" beantworten können. :) Fahre beide Probe, und lass dein Herz entscheiden! :)
     
  6. #6 Motorsound-Genießer, 04.05.2015
    Motorsound-Genießer

    Motorsound-Genießer The One and Only

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    4.075
    Zustimmungen:
    671
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Georg
    Spritmonitor:
    :daumen:
     
  7. #7 Strogger, 04.05.2015
    Zuletzt bearbeitet: 04.05.2015
    Strogger

    Strogger 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.11.2012
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Den BMW bekomme ich übermorgen zum testen und bei Audi haben sie mir noch kein Termin genannt. Kommt ja wohl Anfang Juni. Aber der Händler wollte schauen, ob sie ihn schon vorher bzw. wann sie ihn bekommen.

    Etwas teurer stimmt, aber da es übers Geschäft laufen wird ist das ok.

    Achja: M2 ist keine Option: soll ein 5 Türer sein.
     
  8. #8 TwinScroll, 04.05.2015
    TwinScroll

    TwinScroll 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.12.2011
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Saarbrücken
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2014
    Dann würde ich ganz klar zum RS3 greifen:daumen:
     
  9. #9 M135i-D, 04.05.2015
    M135i-D

    M135i-D 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.04.2015
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    DÜW
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Vorname:
    Daniel
    Spritmonitor:
    jupp
     
  10. davem

    davem 1er-Fan

    Dabei seit:
    09.03.2014
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    95
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    David
    Spritmonitor:
    Solange AutoExpress noch immer das Untersteuern und das synthetische Fahrgefühl des RS3 kritisiert würde ich immer wieder zum BMW greifen. Mal ehrlich: Wenn Geld keine Rolle spielt warum kein M3?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  11. #11 The_Dark_Knight, 05.05.2015
    The_Dark_Knight

    The_Dark_Knight 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.05.2014
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    SG (Schweiz)
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2012
    Vorname:
    Patrick
    Die Jungs von evocars haben Wohl eine ähnliche Meinung (wobei sie einen RS3 ohne Mischbereifung hatten):

    Audi RS3 im Test: Mehr Power, aber immer noch kein Racer

    Aber man sollte nicht viel darauf geben, was andere sagen. Stichwort Probefahrt :) Aber deine Anmerkung hat was: Wenn 5-türig und der Preis nur sekundär ist, dann ist die M3 Limo schon ein heisser Kandidat :daumen:
     
  12. #12 muenchen-garching, 05.05.2015
    muenchen-garching

    muenchen-garching 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    05.05.2014
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    173
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    02/2017
    Der M3 ist sicher eine tolle Alternative wenn es um das sportliche geht, besonders wenn die Kosten keine Rolle spielen. Dennoch bevorzugt der TE wohl Allrad. Deshalb fallen mir in der Kategorie nur noch A45 AMG und der neue Focus RS ein. Beidere haben allerdings eher wenige Technik-Schmankerl in Bezug auf Navi etc. wie es ebenfalls gewünscht ist. Ich schätze die Connected Funktionen von BMW um ein vielfaches besser ein, als die von Audi. Dennoch sollte es bei solch "emotionalen" Fahrzeugen wohl besser erst nach einer Probefahrt eine Entscheidung geben. Dass der RS3 wohl erst Ende Mai/Anfang Juni kommt, kann ich bestätigen.

    Falls es Allrad und Power sein soll, bist Du auch sicher mit einem 335d xDrive gut bedient. Eventuell gibt es beim kommenden Facelift am Donnerstag ja eine kleine Überraschung mit überarbeiteten Motoren, etc. - mal abwarten.
     
  13. #13 The_Dark_Knight, 05.05.2015
    The_Dark_Knight

    The_Dark_Knight 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.05.2014
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    SG (Schweiz)
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2012
    Vorname:
    Patrick
    So true :daumen:

    Wenn du hierbei an den 340i denkst, auf den bin ich auch total gespannt!! :) Wäre der Hammer, wenn die 340i/440i auch ein eigenständiges, deutlich sportlicheres Fahrwerkssetup erhalten würden! :) Aber das ist wohl leider Wunschdenken :/
     
  14. #14 mischa309, 05.05.2015
    Zuletzt bearbeitet: 05.05.2015
    mischa309

    mischa309 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.02.2015
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    AB
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2013
    Vorname:
    Michael
    Also preislich ist der RS3 schon ne andere Liga als der M135i. Wir reden hier von ab 53.000 EUR beim Audi, was beim M135 so gut wie Vollausstattung bedeutet.

    Von Fahrspaß auf der Straße oder der Autobahn wird für die meisten wohl der Audi die Nase vorne haben. Gibt nicht viele Fahrer die Ihr Fahrzeug wirklich so bewegen das der BMW seine Stärken ausspielen könnte.

    Fahr beide Probe, aber ich denke mit dem RS3 bist du besser dran (zumindest wenn man vom Preis absieht :D )
     
  15. #15 muenchen-garching, 05.05.2015
    muenchen-garching

    muenchen-garching 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    05.05.2014
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    173
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    02/2017
    Ohne jetzt dem RS3 irgendetwas anhängen zu wollen: Ich merke auch öfter im Alltag bei vernünftiger, aber sportlicher Fahrt wo der Antrieb des Fahrzeugs liegt, bzw. ob ein Fahrzeug mal eher zum untersteuern neigt.

    Ob man das Untersteuern im neuen RS3 so signifikant auch bei schnellen Gebirgspässen merkt, kann ich nicht sagen. Beim Vorgängermodell reichte da aber schon eine Fahrt durch zwei, drei schnelle Kurven.
     
  16. davem

    davem 1er-Fan

    Dabei seit:
    09.03.2014
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    95
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    David
    Spritmonitor:
    Ich glaube auch, dass man gerade im direkten Vergleich die Antriebseingriffe in die lenkende Achse einfach spürt. Auch im Alltag.

    Der Rs3 soll zwar 100% der Kraft auf die Hinterachse geben können (zumindest wenn man (Das)Auto Bild glauben darf). Die Frage ist jedoch, in welchen Situationen er das auch tut.
     
  17. #17 //Martin, 05.05.2015
    //Martin

    //Martin 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.02.2014
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Sprockhövel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2013
    Spritmonitor:
    Denke die Chancen stehen mehr als gut denn: Mercedes hat doch jetzt den C 450 AMG vorgestellt, da muss BMW eigentlich schon einen 340i Performance rausbringen um was dagegen zu stellen. Die Autos spielen dann wieder in einer Liga.
     
  18. #18 The_Dark_Knight, 05.05.2015
    Zuletzt bearbeitet: 06.05.2015
    The_Dark_Knight

    The_Dark_Knight 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.05.2014
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    SG (Schweiz)
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2012
    Vorname:
    Patrick
    Also der 340i ist gesetzt (ich nehme an, auch ein 440i), die Frage ist nur, ob diese Motorisierung nur als zusätzliche Motorisierung angeboten wird (wie z.B. der 35i), oder auch in ein teilweise eigenständiges Model kommt, welches eben sportlicher ist.
     
  19. #19 Strogger, 06.05.2015
    Strogger

    Strogger 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.11.2012
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die weitere Diskussion hier.

    3er habe ich auch überlegt, aber für mich gibt es aktuell nur zwei autoformen die mir gefallen, Kombi oder Kompaktklasse. Stehe nicht so auf Stufenheck.
    Und für Kombi ist es noch zu früh....keine Kinder im Anmarsch, also kann es ruhig noch ein kleiner Flitzer sein.


    BIn gerade vom BMW Freundlichen angerufen worden, dass er leider noch keinen Probewagen für mich da hat. :(
    Also wird nur nochmal über Preis und ähnliches diskutiert.
    Das ist natürlich ärgerlich, wollte mich eigentlich bald entscheiden.
     
  20. #20 muenchen-garching, 06.05.2015
    muenchen-garching

    muenchen-garching 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    05.05.2014
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    173
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    02/2017
    Dann sag ihm er soll einen aus dem BMW Vorführerpool holen oder Du wechselst das Autohaus. Das kostet die zwar 150-200€, aber wenn Du eh einen dort kaufst...

    Immer diese Ausreden der Verkäufer, dass sie selbst gerade keinen zugelassen haben.
     
Thema:

Entscheidungshilfe gesucht

Die Seite wird geladen...

Entscheidungshilfe gesucht - Ähnliche Themen

  1. [E88] 17Zoll M207 Entscheidungshilfe....

    17Zoll M207 Entscheidungshilfe....: Hallo zusammen, brauche Entscheidungshilfe ! Soll ich rundum 225/45/17 aufziehen lassen oder Mischbereifung VA 205/50/17 HA 225/45/17 wie von BMW...
  2. Tuning Box mit ABE oder TÜV-Gutachten gesucht

    Tuning Box mit ABE oder TÜV-Gutachten gesucht: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einer Tuning-Box für den M135I LCI mit Schaltgetriebe. Da ich legal unterwegs sein möchte, soll die...
  3. Unfallverursacher im 1er gesucht Raum Ludwigsburg

    Unfallverursacher im 1er gesucht Raum Ludwigsburg: Quelle (Facebook): https://www.facebook.com/rene.aurich.54/posts/1910378222512387 ---------- René Aurich 21. Juni um 10:34 · Freiberg Am Neckar ·...
  4. M3 Lenkradblende wird gesucht

    M3 Lenkradblende wird gesucht: Suche für den sportlenkrad die m3 blende :)
  5. E87 Performance teile werden gesucht!!!

    E87 Performance teile werden gesucht!!!: hallo zusammen, Suche für meinen e87 Performance teile, vorallem den Performance ESD dringend !