Entlüftung Kühlkreislauf (ohne BMW Service)

Dieses Thema im Forum "Tipps & Tricks beim 1er BMW" wurde erstellt von Ca-Pa, 01.06.2014.

  1. Ca-Pa

    Ca-Pa 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.07.2012
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Vorname:
    Benjamin
    Spritmonitor:
    Guten Abend zusammen,

    wie lässt sich der Kühlkreislauf entlüften?
    Bekommt man den ohne BMW Service wieder "luftfrei"?

    Jemand Erfahrungen in der Sache?

    Gruß
    Ca-Pa
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 =MR-C=KinG[GER], 01.06.2014
    =MR-C=KinG[GER]

    =MR-C=KinG[GER] 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.01.2012
    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Leer (Ostfriesland)
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2008
    Vorname:
    Malte
    Spritmonitor:
    Ich denke mal, dass es reicht, alle Entlüftungsschrauben rauszudrehen, den Kühlkreislauf vollaufen zu lassen und dann die Srauben wieder einzudrehen.
    Ich muss meinen Kühler übrigens auch noch tauschen, stehe also auch vor dem "Problem".
     
  4. Ca-Pa

    Ca-Pa 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.07.2012
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Vorname:
    Benjamin
    Spritmonitor:
    BMW hat, wenn ich es richtig verstanden habe, noch andere Möglichkeiten zu entlüften. Auch ohne den Motor laufen zu lassen. Die sind demnach nicht zwingend erforderlich?
     
  5. #4 =MR-C=KinG[GER], 01.06.2014
    =MR-C=KinG[GER]

    =MR-C=KinG[GER] 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.01.2012
    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Leer (Ostfriesland)
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2008
    Vorname:
    Malte
    Spritmonitor:
    Keine Ahnung :mrgreen:
    Ich glaube die steuern dann eine Pumpe an, die das Kühlwasser durch den Kühlkreislauf pumpt.
     
  6. #5 Gunna, 02.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 04.06.2014
    Gunna

    Gunna 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.01.2014
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    78224 Singen
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Vorname:
    Gunna
    Dem ist so...
    BMW hat nich die Zeit einen riesen Terz draus zu machen.

    Aber wir können einen Terz draus machen, weil wir haben die dafür nötige Zeit. :baehhh:

    Ich gehe folgendermassen vor:
    Entlüfterschraube auf, nicht komplett raus drehen, Kühlmittel rein, bis es dort raus läuft.
    Entlüfterschraube zudrehen und anschliessend den Ausgleisbehälter voll machen, dann bei offenem Ausgleichsbehälter den Motor an machen, dann nimmt sich der Motor noch das was er an Wasser braucht.
    Wichtig ! Vorher die Heizung auf Maximum stellen.
    Kühlmittelstand bei laufendem Motor ggf ergänzen.
    Behälter schliessen...
    Dann ne kleine Runde drehen, oder im Stand etwas warm laufen lassen, bis sich etwas (nur etwas!) Druck aufgebaut hat und das Thermostatventil geöffnet hat.
    Motor laufen lassen und die Entlüfterschraube erneut öffnen, aber langsam, und mögliche Blasen ablassen, bis das Wasser blasenfrei raus strömt.
    ACHTUNG ! Steht nun etwas unter Druck :unibrow:
    Kommen keine Blasen mehr, ist alles schick, schick, schick. :daumen:
    Ausgleichsbehälter erneut öffnen, Kühlmittelstand kontrollieren ggf ergänzen.

    Nach 1-2 Tagen rumfahren, den Ausgleichsbehälter bei kaltem Motor öffnen und den Kühlmittelstand prüfen, ggf ergänzen.

    Alles andere ist übertriebenes Getue :mrgreen:
     
  7. Slater

    Slater 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    712
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bedburg
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2007
    Vorname:
    David
    Oder falls man inpa hat, einfach die Funktion kühlsystem entlüften benutzen :D
     
  8. #7 =MR-C=KinG[GER], 02.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 03.06.2014
    =MR-C=KinG[GER]

    =MR-C=KinG[GER] 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.01.2012
    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Leer (Ostfriesland)
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2008
    Vorname:
    Malte
    Spritmonitor:
    Ich hab vorhin den Kühler gewechselt.
    Ging alles recht fix, bloß ist mir dann eingefallen, dass ich vergessen hab, Frostschutz zu kaufen :lach_flash:
    Zum Glück hab ich noch andere Autos zur Verfügung :aufgeregt:

    Edit: Heute hat's geklappt. Entlüften hat ca. 10min gedauert, nun kommen nur noch ganz vereinzelt ein paar kleine Bläschen, wenn ich die Entlüftungsschraube öffne :daumen:
     
  9. Ca-Pa

    Ca-Pa 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.07.2012
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Vorname:
    Benjamin
    Spritmonitor:
    Danke für die Info!
     
  10. #9 =MR-C=KinG[GER], 03.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 03.06.2014
    =MR-C=KinG[GER]

    =MR-C=KinG[GER] 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.01.2012
    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Leer (Ostfriesland)
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2008
    Vorname:
    Malte
    Spritmonitor:
    Noch als Tipp: Die Entlüftungsschraube muss nicht komplett raus, reicht wenn man die um ~ 5 Umdrehungen löst. Wusste ich erst auch nicht :icon_smile:
    Hab ihn gerade noch auf ~88Grad (Mensch dauert das lange beim Diesel :lol:) warmlaufen lassen, damit das Thermostat komplett öffnet. Da kam dann auch noch etwas Luft raus.
     
  11. H@wk

    H@wk 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Hannover
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Stefan
    Man entlüftet bei kalten Motor. Man öffnet auch keine Schraube mehr, wenn der Motor warm ist.
    Klar das da Luft raus kommt, ist ja auch Druck drauf.:wink:
    Hat aber mit dem eigentlichen entlüften nichts zu tun.

    Man läßt den Motor nur warm laufen, bis das Thermostat öffnet, umzuschauen, ob das Entlüften geklappt hat. Sonst würde die Temperatur noch höher steigen.
    Dann muß man nochmal entlüften.
    Heißt, Motor abkühlen lassen und entlüften.

    Niemals bei warmen Motor irgendwas öffnen.
     
  12. #11 =MR-C=KinG[GER], 04.06.2014
    =MR-C=KinG[GER]

    =MR-C=KinG[GER] 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.01.2012
    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Leer (Ostfriesland)
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2008
    Vorname:
    Malte
    Spritmonitor:
    Das ist nicht klar, dass da Luft raus kommt. Wo sollte die denn herkommen :wink: ?
    In dem Kühler befindet sich ja noch etwas Luft, die erst ausgespült wird, wenn das Thermostat öffnet und Wasser durch den Kühler fließt. Die Luftbläschen sammeln sich dann am obersten Punkt, dem Schlauch zur Entlüftungsschraube, und man lässt diese dann durch öffnen der Entlüftungsschraube ausströmen.
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Gunna

    Gunna 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.01.2014
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    78224 Singen
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Vorname:
    Gunna
    Und drum muss ein bisschen Druck auf dem System sein...
    Sonst strömt nix raus, sonst wird die evtl. Luft im Kreislauf auch nicht raus gedrückt.
    Ist doch eigentlich logisch...

    Keine Angst da explodiert nix, da pfeift und spritzt auch nix, das blubbert bissi, bis die Luft draussen ist und dann strömt Wasser raus.
    Das nur für die Unbedarften unter uns.

    Vorraussetzung ist allerdings, das man bedenkt, die Schraube nur 1-2 Umdrehungen zu öffnen, bis halt Luft raus blubbert, oder im besten Fall halt das Kühlwasser.
    Also nicht mit dem Akkuschrauber auf Vollgas raus drehen. :mrgreen:

    Und wieso sollte man ein System unter Druck nicht öffnen können?
    Stichwort: Kühlwasser ergänzen.
    Man muss halt wissen wie, aber das ist hier nicht angebracht.
     
  15. samcro

    samcro 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Wo sitzen denn die Entlüfterschrauben beim E81 120d?
     
Thema: Entlüftung Kühlkreislauf (ohne BMW Service)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw n47 entlüften ohne entlüftungsschraube

    ,
  2. 1 18i entlüften

    ,
  3. bmw 1er kreislauf entlüften entlüften

    ,
  4. bmw e90 kühlsystem entlüften,
  5. bmw e92 entlüften kühler,
  6. bmw 118i entlüften,
  7. f20 lässt sich nicht enlüftrn,
  8. mit inpa kühlkreislauf ,
  9. bmw n47 entlüften,
  10. bmw e87 zusatzwasserpumpe entlüften,
  11. bmw n47 entlüftungsschraube,
  12. bmw n47 entlüften ohne entlüftungs schraube,
  13. bmw e90 320d kühlsystem entlüften,
  14. bmw e91 entlüften,
  15. bmw e92 entlüften,
  16. bmw 116i kühlsystem entlüften,
  17. n47 kühlkreislauf entlüften,
  18. kühlkreislauf entlüften bmw kosten,
  19. bmw e91 318d kühlmittel entlüften,
  20. KÜhlmittelentlüftung,
  21. bmw e90 320d entlüften,
  22. bmw 335i entlüften,
  23. kühlkreislauf n52,
  24. bmw e87 kühler entlüften,
  25. e87 kühlmittel ablassen
Die Seite wird geladen...

Entlüftung Kühlkreislauf (ohne BMW Service) - Ähnliche Themen

  1. BMW 1er Cabrio Rückleuchten kaputt?

    BMW 1er Cabrio Rückleuchten kaputt?: Hallo Leute, ich habe mir kürzlich ein BMW 1er Cabriolet, Baujahr 2012 zugelegt. Nun ist mir aufgefallen, dass die Rückleuchten warscheinlich...
  2. Alufelgen Dezent RE mit Winterreifen Bridgestone Blizzak, BMW 1er

    Alufelgen Dezent RE mit Winterreifen Bridgestone Blizzak, BMW 1er: Verkauft werden vier sehr gut erhaltene, drei Jahre alte Winterkompletträder. Die Alufelgen sind von der Firma Dezent, Typ RE in Silber mit den...
  3. BMW M135i F21 Heckantrieb / Navi Prof,...

    BMW M135i F21 Heckantrieb / Navi Prof,...: Hallo zusammen, ich spiele mit dem Gedanken meinen M135i abzugeben da ich eventuell neue Pläne habe. Viele von euch werden das Auto...
  4. [Verkauft] Original BMW Performance LLK

    Original BMW Performance LLK: Verkaufe meinen Performance Ladeluftkühler aus meinem 123d da ich auf Wagner LLK umsteige. LLK ist 2 Jahre alt und hat ca. 12 Tkm runter. Mein...
  5. BMW 116d Tuning äußere Karosserie auf Urban Line (Schwarz)

    BMW 116d Tuning äußere Karosserie auf Urban Line (Schwarz): Moin Moin! Seit ca. einem Monat bin ich ganz stolzer Besitzer eines BMW 116d in schwarz. Habe lange nach dem passenden Auto zu einem maximal...