Entfernen Kleberückstände (Folie und Aufschriften)

Dieses Thema im Forum "Pflege" wurde erstellt von shadowman, 26.06.2012.

  1. #1 shadowman, 26.06.2012
    shadowman

    shadowman 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.02.2010
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    hallo!

    mit was entfernt ihr die kleberückstände, die zurückbleiben wenn man folien vom lack abzieht oder aufschriften (in meinem fall diese des bmw händlers) abzieht?

    mit normalen autoshampoo oder hochdruckreiniger alleine gehen die leider nicht runter.


    freue mich auf tipps! :blumen:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 1erRacing, 26.06.2012
    1erRacing

    1erRacing 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    25.04.2010
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    EN-Kreis/Dortmund
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Ben
    Versuch mal Bremsenreiniger - damit habe ich meine Typenbezeichnung auf dem Heck auch rückstandslos (ist ja auch geklebt) weg bekommen...


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
  4. #3 shadowman, 26.06.2012
    shadowman

    shadowman 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.02.2010
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    ist der nicht sehr aggressiv? und schadet dem lack?
     
  5. #4 JayJay125D, 26.06.2012
    JayJay125D

    JayJay125D 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    18.03.2010
    Beiträge:
    3.230
    Zustimmungen:
    98
    Ort:
    Wanne-Eickel
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2012
    Vorname:
    Georg
    Ich hab letztens die Umweltplakete von der Scheibe gekratzt und die dabei zurückgebliebenen Klebereste mit Nagellackentferner beseitigt. War auch überrascht dass es doch so gut ging. Kannst es ja mal auch auf dem Lack versuchen. Danach würde ich aber gründlich mit Wasser spülen und den Entferner nicht all zu lange einwirken lassen.
     
  6. #5 tobi118i, 26.06.2012
    tobi118i

    tobi118i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    1.383
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2007
    Mit dem Nagellackentferner auf Lack wäre ich Vorsichtig...
     
  7. #6 clonehunter, 26.06.2012
    clonehunter

    clonehunter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.04.2012
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2008
    oh gott, JA NICHT nagelentferner aufn lack O_O
    Nur weil es bei glas funktioniert heisst das nicht das der lack dadurch keine macken kriegt, das zeug ist mega agressiv, google mal nach kleberentferner fürs kfz ich wette da wirste richtig fündig.
     
  8. Tom911

    Tom911 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.11.2011
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2008
    Vorname:
    Tom
    Ich hab mal recht hartnäckige Rückstände von (Billig-) Klebeband mit normalem Rapsöl (oder wars Olivenöl?) sehr gut weggbekommen. Vorher habe ich es mit viel warmem Seifenwasser eingeweicht. Kann ich empfehlen!
     
  9. #8 Kurvensau, 26.06.2012
    Kurvensau

    Kurvensau 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.258
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mittelfranken
    Vorname:
    Paul
    Hast du schon Knete versucht?
     
  10. #9 Driver92, 26.06.2012
    Driver92

    Driver92 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.05.2011
    Beiträge:
    3.813
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Pöttmes
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2006
    Vorname:
    Daniel
    Spritmonitor:
    Mit viel Pech wird dir der Lack dann Matt.
    Finger weg davon.

    Bremsen Reiniger macht dem Lack nicht so viel. Kannst Ruhig nehmen. Danach aber nochmal Reinigen mit Scheibenreiniger oder so.
     
  11. #10 SirRichi, 26.06.2012
    SirRichi

    SirRichi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Grenchen, Schweiz
    Das günstigste Mittel und erst noch schonend: Brennspiritus. Auf ein Mikrofasertuch und rubbeln. Perfekt auf Glas (Vignetten etc.) und auch für sonstige Kleberückstände auf dem Lack.

    Gibt aber auch spezielle Kleberestenentfernen, die funktionieren aber meiner Meinung nach etwa gleich, nur riechen die alles andere als gut :mrgreen:

    Gruss Richi
     
  12. wave

    wave 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.08.2011
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2008
    Vorname:
    Markus
    würde auch die Knete versuchen, habe damit letztens die Klebreste von der Autobeschriftung erfolgreich entfernt..
     
  13. #12 shadowman, 27.06.2012
    shadowman

    shadowman 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.02.2010
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    vielen dank für die ganzen tipps! :daumen:
    mal schauen was ich als erstes auftreiben kann. ich werd dann berichten obs funktioniert hat.
     
  14. #13 JayJay125D, 28.06.2012
    JayJay125D

    JayJay125D 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    18.03.2010
    Beiträge:
    3.230
    Zustimmungen:
    98
    Ort:
    Wanne-Eickel
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2012
    Vorname:
    Georg
    Der Nagellackentferner war nur ne Idee. HAb es mir auch fast schon gedacht, dass der Lack da anders reagiert.
    ALSO KEINEN NAGELLACKENTFERNER benutzen!
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Golde

    Golde 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.04.2012
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Valet Pro Citrus Tar and Glue Remover funktioniert sehr sehr gut...
     
  17. #15 116i-Racer, 30.06.2012
    116i-Racer

    116i-Racer 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.06.2012
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    116i 2.0
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2010
    Vorname:
    Marcel
    Ich hab den Kleber mit nem Heißluftfön erwärmt und dann erst mit zahnseide abgemacht und die rückstände mit dem finger...war zwar etwas heiß aber ging super!
     
Thema:

Entfernen Kleberückstände (Folie und Aufschriften)

Die Seite wird geladen...

Entfernen Kleberückstände (Folie und Aufschriften) - Ähnliche Themen

  1. Folie entsprechend black 2 farbcode

    Folie entsprechend black 2 farbcode: Hallo zusammen, Kann jemand eine folie empfehlen für den innenraum die dem bmw farbton schwarz 2 (0668) am nächsten kommt oder sogsr in genau der...
  2. Ansaugbrücke entfernen

    Ansaugbrücke entfernen: Guten Abend, Hat zufällig jemand eine Anleitung parat für der Ausbau der Ansaugbrücke? Oder eine kurze Beschreibung? Geht es überhaupt ohne von...
  3. F20 VFl Heckemblem entfernen

    F20 VFl Heckemblem entfernen: Guten Tag, kann wir eventuell jemand sagen, wie ich das Heckemblem bzw. genauer gesagt den Chromring an der Heckklappe entfernen kann? Danke im...
  4. [F20] Spiegelkappen entfernen?

    Spiegelkappen entfernen?: Hallo zusammen, kann mir jemand sagen wie ich beim F20 LCI die Außenspiegelkappen entferne? Sind die gesteckt oder geschraubt? Hab leider nix...
  5. Folierer Raum Biberach/Sigmaringen

    Folierer Raum Biberach/Sigmaringen: Ich suche einen guten Folierer, der mir die Frontschürze und die Motorhaube mit ner durchsichtigen Schutzfolie überziehen kann. Vielleicht weiß...