[E87] Enormer Verbrauch

Dieses Thema im Forum "BMW 118i" wurde erstellt von Corsair89, 03.02.2012.

  1. #1 Corsair89, 03.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.2012
    Corsair89

    Corsair89 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.01.2012
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Hallo, ich habe meinen 118i nun seit gut einer Woche mit 24'000km, EZ 2011.

    Soweit so gut doch der Verbrauch scheint mir enorm hoch zu sein, 10 Liter bei sanfter Fahrweise!!!

    Liegt das evtl. an den hohen Minustemperaturen?

    Ich fahre täglich zur Arbeit, pro Weg 13km. Liegt das daran, dass er noch nicht richtig warm ist und er erst bei einer gewissen Motorentemperatur weniger verbraucht?

    Ca. 10km Autobahn und 3km Stadt pro Weg....

    Gruss
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. lisped

    lisped 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.03.2009
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Die temperaturen spielen auf jeden fall eine rolle. vielleicht hast aber auch ne bergige strecke und ich glaub das gefällt dem 118i überhaupt nicht.
     
  4. #3 BratwurstBaron, 03.02.2012
    BratwurstBaron

    BratwurstBaron 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.08.2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Flensburg
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Vorname:
    Björn
    Spritmonitor:
    ich hab einen arbeitsweg von 8-10km

    da will er im sommer, wie auch im mildem winter seine 9,5l
    jetzt bei -20°C immer seine 11l.

    liegt vor allem daran das er nicht warm ist und somit mehr sprit einspritzt.


    wenn ich längere strecken fahre, zb landstrasse und tempo 100 halte (ohne tempomat) will er seine 5 - 5,5l. meiner verbraucht mit winterreifen auch nen guten liter weniger. sommerreifen sind 205/50 17 und winter 195/55 16. 140 auf der autobahn sind ca 7,5l. so mal als ansatz für dich.

    bei den temperaturen ist alles im normalen bereich bei dir :)
     
  5. #4 Corsair89, 03.02.2012
    Corsair89

    Corsair89 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.01.2012
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Du hast mir geholfen bzw beruhigt :nod:

    Thx
     
  6. lisped

    lisped 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.03.2009
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    10l sind nicht normal. 8,5 wären normal!!
     
  7. #6 Corsair89, 03.02.2012
    Corsair89

    Corsair89 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.01.2012
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Sicher? Nicht 8,754? ;)
    Mir ist nur wichtig zu wissen dass er im Winter mehr braucht oder nicht
     
  8. lisped

    lisped 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.03.2009
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    natürlich braucht er im winter mehr. aber nicht so viel mehr. und 8,5 ist der normale durchschnittswert.
     
  9. #8 supersonico, 03.02.2012
    supersonico

    supersonico 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.01.2011
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Warum er im Winter mehr braucht? Nun, der Motor braucht länger um warm zu werden, man stell die Heizung im Winter immer ein paar Grad höher, schaltet die Sitzheizung ein etc.
    Das ist alles für einen Mehrverbrauch verantwortlich, da die Lichtmaschine mehr leisten muss.
     
  10. #9 FlyHigh, 03.02.2012
    FlyHigh

    FlyHigh 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.07.2011
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Als ich meinen gekauft habe, war die Verbrauchsanzeige so hoch, daß mir schlecht geworden ist. Aber nach ner Weile hatte sich das normalisiert. Weiß auch nich, wie der Vorbesitzer gefahren ist (wills auch gar nich wissen *g*). Jetzt liegt der Durchschnitt bei 7,6 L und ich fahr zu 90% lange Autobahnstrecken (180 km/h). Das wird sich bei Dir sicher auch noch einpegeln.
     
  11. Maggus

    Maggus 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.09.2011
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wetzlar
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Spritmonitor:
    Mein Diesel verbraucht bei den extremen Minustemperaturen gut nen halben bis nen Liter mehr. Die Warmlaufphase ist bei den Temperaturen auch etwas länger.
     
  12. #11 Maulwurfn, 04.02.2012
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.763
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    Helgoland
    13 km? Auf solchen Kurzstrecken kann man keine Verbrauchswunder erwarten. ;)
     
  13. #12 Querdynamiker, 05.02.2012
    Querdynamiker

    Querdynamiker 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.06.2006
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Bei 13km Strecke ist er fast die ganze Zeit im Kaltlauf und spritz somit deutlich mehr ein.
    10l finde ich daher völlig normal. Im Sommer wird es sicher im einiges besser und auch auf längeren Strecken.
    MfG Alex
     
  14. #13 marcel0609, 05.02.2012
    marcel0609

    marcel0609 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.10.2011
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover / Cuxhaven
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2011
    Vorname:
    Marcel
    Das liegt definitiv auch an den Minustemperaturen!

    Die optimalen Temperaturen fürs Auto sind +10°C - +15°C
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Kuehnl

    Kuehnl 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    13.04.2010
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Amberg-Sulzbach
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Warum nur bis 15C° Ich finde bei 25C° fühlt sich meiner am wohlsten.
     
  17. #15 marcel0609, 05.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 05.02.2012
    marcel0609

    marcel0609 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.10.2011
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover / Cuxhaven
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2011
    Vorname:
    Marcel
    Habe ich mal so erzählt bekommen
     
Thema: Enormer Verbrauch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 118i ölverbrauch

    ,
  2. bmw 116i hoher verbrauch 13 l

    ,
  3. verbrauch e87

    ,
  4. bmw 118i e87 verbrauch,
  5. verbrauch e87 118i,
  6. e87 116i tankinhalt,
  7. e 87 braucht viel benzin,
  8. 118i e87 verbrauch
Die Seite wird geladen...

Enormer Verbrauch - Ähnliche Themen

  1. [F20] Verbrauch der Dreizylinder

    Verbrauch der Dreizylinder: Wie sind eure Erfahrungen im Bezug auf den Langzeitverbrauch? Bei mir siehts folgendermaßen aus bei km-Stand ~5100: - Stadtverkehr 9-11L -...
  2. [E81] 116i 2.0 Verbrauch senken

    116i 2.0 Verbrauch senken: Ich habe meinen 116i jetzt knapp ein Jahr und habe eig konstant einen 9,5l/100km Schnitt. Ich habe das erst auf meine recht "zügige" Fahranfänger...
  3. 118d Verbrauch

    118d Verbrauch: 118d aut m packet 2007 Facelift 143 ps Wie ist der tatsächliche Verbrauch ? Hat jemand Erfahrung ? Wenn man nur Stadt fährt ? Danke
  4. Hoher Verbrauch

    Hoher Verbrauch: Mein 118d hat nach einem Werkstattaufenthalt einen deutlich höheren Dieselverbrauch. Eigentlich wurde in der Werkstatt nur ein neuer Schlüssel...
  5. Schaltpunkte und Verbrauch

    Schaltpunkte und Verbrauch: Hallo zusammen, ich besitze seit paar Tagen einen BMW 116i von 2010 mit 122 PS (2.0 l) Maschine. 1. Welchen Benzinverbrauch beim mäßigen Fahren...