Endless MX72 auf der Straße

Diskutiere Endless MX72 auf der Straße im Tuning F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo, nach der Suchergebnisse habe ich leider nicht genügende Information gefunden. Daher hier ein neues Thema eröffnet. Fährt jemand hier...

  1. yy1227

    yy1227 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.05.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,

    nach der Suchergebnisse habe ich leider nicht genügende Information gefunden. Daher hier ein neues Thema eröffnet.

    Fährt jemand hier Endless mx 72 einfach ohne Zulassung so auf die Straße? Ich bin mit der Serienbelag überhauput nicht zufrienden und suche deswegen neue Beläge für Straße und Trackday.

    Ich wollte sehr gerne mit mx 72 fahren aber leider fühle ich mich nicht ganz sicher. Beim Unfall erlischt dann direkt die Autoversicherung? Hat jemand vielleicht Erfahrung?

    Für Eure Bemühen vielen Dank im Voraus!
     
  2. ScrMz

    ScrMz 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.06.2012
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    260
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Ich bin den MX72 im Alltag gefahren. Funktioniert perfekt (ist ja auch ein Straßenbelag).
    Die Versicherung nimmt dich in Regress wenn der Unfall auf den Belag zurückzuführen ist. Da der Belag aber super Verzögerungswerte bietet, sollte das eigentlich nicht passieren. Der Mx72 bremst ja viel besser als der Serienbelag.
     
    yy1227 und test0r gefällt das.
  3. #3 Dexter Morgan, 05.06.2019
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    8.034
    Zustimmungen:
    24.396
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Auf die Zulassung kann sich das trotzdem noch auswirken, Stichwort Betriebserlaubnis.
     
  4. ScrMz

    ScrMz 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.06.2012
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    260
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Ja, die Betriebserlaubnis ist weg.
    Aber so ist das nunmal, wer ordentlich bremsen will hat keine andere Wahl ;)
     
    yy1227 und test0r gefällt das.
  5. #5 Dexter Morgan, 05.06.2019
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    8.034
    Zustimmungen:
    24.396
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Es sollte einem nur bewusst sein.
     
    yy1227 gefällt das.
  6. #6 test0r, 05.06.2019
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.2019
    test0r

    test0r 1er-Profi

    Dabei seit:
    04.10.2007
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    1.245
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Chris
    Fahre die Pagid RSL 29 im Alltag (mit angelochten/angeschlitzen Brembo-Scheiben). Besseres Bremsverhalten in jedweder Situation; d.h., auch im kalten Zustand. Bei Nässe auch deutlich besser (diese Schrecksekunde(n) mit der Serienbremse habe ich damit nicht mehr).

    Soll auch TÜV-Prüfer geben, die einem die MX72 sogar abnehmen...
     
    Ma-Saido gefällt das.
  7. Roy

    Roy Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    7.872
    Zustimmungen:
    4.808
    Ort:
    Eifel und Rhein-Main-Region
    Vorname:
    Chris
    Spritmonitor:
    Umfassend betrachtet muss man klassisch sagen: es kommt drauf an ;)

    Auf der einen Seite sind Beläge aus dem Zubehör oftmals in vielen Eigenschaften besser.
    Allerdings spart man sich die Kosten für teure Zulassungsprüfungen - zumal sich diese weltweit auch unterscheiden.
    Bei den entsprechenden Absatzzahlen lohnt so etwas einfach nicht.
    Deine Bremse wird definitiv funktionieren, vielleicht auch besser als Serie.

    Im Fall der Fälle - und hiermit meine ich einen wirklich schlimmen Auffahrunfall, den zum Beispiel du verursacht hast - wird jedoch ein Gutachter durchaus eine zumindest juristisch greifbare Argumentation in einem nicht zugelassenen Bremsbelag finden.
    In dem Fall hast du dann verloren.
    Dass der Fall nicht oft eintritt, ist klar - sollte aber erwähnt sein.
     
    Flo95, ThomasBMW, Dexter Morgan und 2 anderen gefällt das.
  8. #8 test0r, 06.06.2019
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.2019
    test0r

    test0r 1er-Profi

    Dabei seit:
    04.10.2007
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    1.245
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Chris
    Ja, ihr habt recht, dass man sich dieser Problematik bewusst sein sollte und dies erwähnt werden muss. Ich bin mir dessen bewusst und habe mir solche Szenarien wie das mit dem Gutachter selber schon mal aufgemalt.

    Ich weiß, dass in meinem Fall die Bremse nicht nur vielleicht, sondern definitiv besser als Serie funktioniert. Material- und Einbaufehler mal ausgenommen; die kann man genauso gut auch mit dem Serien-Equipment haben. Ist jetzt ja auch nicht so, dass die Endless- oder Pagid-Beläge als Billigware einzustufen sind und man diese eines vermeintlich günstigeren Preises wegen einbaut (gut, evtl. sollte man je nach Leistungsstufe noch über ein deutlich teureres Upgrade der kompletten Bremsanlage nachdenken).

    Im Falle eines Auffahrunfalls behaupte ich, dass dieser wahrscheinlich noch schlimmer ausgegangen wäre, wenn ich genau in dem Moment mit der Serienbremse gefahren wäre. Deswegen kann ich ganz gut mit dem Risiko leben, juristisch eventuell mal belangt zu werden, und habe kein schlechtes Gewissen, eine bessere Bremse zu fahren ;) Dieses Risiko muss natürlich jeder selber abwägen.
     
  9. #9 CeterumCenseo, 06.06.2019
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Experte(in)

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    3.101
    Zustimmungen:
    3.098
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Was genau passt dir an den Serienbelägen eigentlich nicht?

    Bei den Endless schreckt mich eher der Preis, als die Zulasungsproblematik. Dass die BE wirklich erlischt, ist zumindest diskutierbar, die dazu erforderliche konkrete Gefährdung kann man wohl nicht unterstellen.

    Es gibt aber auch zugelassene Alternativen, vll da drüber mal nachdenken. Auch eine Idee wäre, die Beläge schwarz anzupinseln, dann sind sie völlig unauffällig.
     
  10. yy1227

    yy1227 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.05.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    3
    Danke für deine Erfahrung. Endless ist immerhin das beste Bremsprodukt für mich.

    Hat der Pagid RSL 29 ebenfalls keine Zulassung?

    Von der gesamten Bremswirkung und Pedalgefühl her ist es einfach nicht ausreichend und der m240i ist außer Bremswirkung für mich ideal. Deswegen suche ich ständig etwas, um die Serienbelag zu ersetzen.

    Kennst du sonst noch andere Alternative?
     
  11. #11 Teddybearx25xe, 06.06.2019
    Teddybearx25xe

    Teddybearx25xe Böser, alter Sack

    Dabei seit:
    26.08.2015
    Beiträge:
    1.140
    Zustimmungen:
    19.541
    Ort:
    Bergisches Land
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Norman
    Pedalgefühl läßt sich auch durch andere Bremsflüssigkeit und Stahlflexbremsleitungen verbessern. Ich fahre seit 2015 MX72 v. u. h. mit den Performance Scheiben und bin sehr zufrieden damit, Bremsleistung passt immer, egal wie heftig es bisher war, allerdings habe ich damit noch keinen Trackday gefahren. Serienbeläge und Bremsscheiben waren bei meinem M135i schon nach 7500km Kernschrott, auf die Sachen habe ich keinen Bock mehr!
     
  12. yy1227

    yy1227 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.05.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    3
    Danke für den Hinweis.

    Stahlflex ist auch ein "Muss " für mich. Nur ein gutes Bremsbelag spricht noch mehr.

    Ich würde sehr gerne mx72 im Alltag nutzen. Weil ich entweder sportlich auf die Straße oder die Bergfahrt fahre, passt es von der Anwendung her optimal.

    Natürlich muss ich mich dann überlegen, wie groß das Risiko auf die Straße bedeutet. Ehmm. Schwierige Entscheidung.
     
    Teddybearx25xe gefällt das.
  13. #13 Teddybearx25xe, 06.06.2019
    Teddybearx25xe

    Teddybearx25xe Böser, alter Sack

    Dabei seit:
    26.08.2015
    Beiträge:
    1.140
    Zustimmungen:
    19.541
    Ort:
    Bergisches Land
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Norman
    Wenn man die Trägerplatten und die blau lackierten Seiten der MX72 Beläge schwarz lackiert, ist die Wahrscheinlichkeit der Entdeckung äußerst gering :nod:, meine sind noch blau und kein TÜV hat sich darüber bisher aufgeregt, die schauen, ob die Belagstärke passt.
    Der Preis ist sicher heftig, dafür sind die Beläge langlebig und schonen die Bremsscheiben.
     
  14. yy1227

    yy1227 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.05.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    3
    Danke für deine Erfahrung.

    Anscheinend der beste Belag, den ich bis her gefunden habe. Ehmm.

    Hast du den Belag auch in Kombination mit der angelochten 17 Zoll Bremsscheiben genutzt? Welche Stahlflex hast du drin?
     
    Teddybearx25xe gefällt das.
  15. #15 Teddybearx25xe, 06.06.2019
    Teddybearx25xe

    Teddybearx25xe Böser, alter Sack

    Dabei seit:
    26.08.2015
    Beiträge:
    1.140
    Zustimmungen:
    19.541
    Ort:
    Bergisches Land
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Norman
    Ja, hatte ich und habe dann auf die 18" Performance Bremse gewechselt, auch wieder mit den MX72, Stahlflex sind von Goodridge, mit Gutachten, müsste es aber von Fischer auch direkt mit ABE geben.
     
  16. yy1227

    yy1227 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.05.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    3
    Cool. Merkst du eigentlich den Unterschied zwischen 17 und 18 Bremsanlage? (Also natürlich beide mit MX72)
     
    Teddybearx25xe gefällt das.
  17. #17 Teddybearx25xe, 06.06.2019
    Teddybearx25xe

    Teddybearx25xe Böser, alter Sack

    Dabei seit:
    26.08.2015
    Beiträge:
    1.140
    Zustimmungen:
    19.541
    Ort:
    Bergisches Land
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Norman
    Die 17" Anlage wird nach einigen starken Bremsungen mit den MX72 Belägen sehr bissig, ohne aber in der Bremsleistung nachzulassen. die 18" Anlage reagiert bei gleicher Behandlung nicht so extrem, die bekomme ich mit offenen Kühlkanälen nicht in den Bereich, in dem die 17" Bremse bissig wird, die hat einfach mehr Reserven. Die 18" Bremse ist sicher kein Muss, ich wollte sie aber unbedingt haben, passend in orange!
     
  18. #18 CeterumCenseo, 06.06.2019
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Experte(in)

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    3.101
    Zustimmungen:
    3.098
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Bau erstmal Stahlflexleitungen ein, die bingen schon was für das Pedalgefühl, bin damit recht zufrieden. Die Serienbeläge reichen normal gut aus, wirken manchmal aber etwas stumpf, wenn sie noch kalt sind.

    Sportbremsbeläge mit Zulassung gibt es z.B. von Ferodo.
     
  19. yy1227

    yy1227 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.05.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    3
    Alles klar. Tip Top! Danke für die Erfahrung.
     
  20. yy1227

    yy1227 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.05.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    3
    Alles klar. Würde ich eigentlich ebenfalls so machen. Welche Stahlfelx hast du drin?
     
Thema: Endless MX72 auf der Straße
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. welchen endless belag für die strasse

Die Seite wird geladen...

Endless MX72 auf der Straße - Ähnliche Themen

  1. ENDLESS MX72 Bremsbeläge Vorne NEU

    ENDLESS MX72 Bremsbeläge Vorne NEU: Verkaufe neu Endless MX72 Bremsbeläge für die Vorderachse (EIP206) der blauen Brembo 4-Kolben Bremse wie sie am M135/140 M235/240i M2/3/4 etc...
  2. Suche endless mx72 für m135i

    Suche endless mx72 für m135i: Hallo Falls jemand welche zu verkaufen hat rüber mit dem Angebot. Wenn jemand aber auch ein Angebot oder tip hat wo man sie günstiger bekommt...
  3. Endless MX72

    Endless MX72: Hallo, Ich hoffe jetzt keinen Thread aufgemacht zu haben während ein paralleles dazu existiert. Habe allerdings keinen gefunden :) Hat jemand von...
  4. [Verkauft] Endless MX72 für BMW 135i/Performance Bremse

    Endless MX72 für BMW 135i/Performance Bremse: Biete einen Satz Endless MX72 Bremsbeläge für die 6 Kolben BMW Performance bzw 135i Bremse. Die Beläge sind gebraucht. Wurden 1 Jahr (ca 10tkm)...
  5. Bremsbeläge Endless MX72 für M135i F2x

    Bremsbeläge Endless MX72 für M135i F2x: Hallo, ich biete einen gebrauchten Satz Bremsbeläge Endless MX72 für die VA. Ich verkaufe die Beläge, weil ich meinen M135i verkauft habe. Wer...