Empfehlung Überwachungskamera Außenbereich

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Tom911, 18.12.2012.

  1. Tom911

    Tom911 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.11.2011
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2008
    Vorname:
    Tom
    Hallo,
    ich suche schon einige Zeit bei Google, allerdings noch ohne zufriedenstellendes Ergebnis. Ich Suche ein System zur Überwachung des Außenbereichs mit folgenden Anforderungen:
    - Preis max. 400-500 Euro
    - geeignet für Außenbreich
    - Nachtsicht-Funktion
    - Aufzeichnung auf Empfänger im Haus (SD Karte o.ä.) wäre schön
    - Übertragungsdistanz ca. 100m (wahrscheinlich schwierigste Anforderung, auch eine Mauer dazwischen. Von daher fallen wohl WLAN, LAN schon raus. Funk dürfste anspruchsvoll sein, aber wenns einfach wäre würde ich nicht hier fragen :wink:)

    Das waren glaube ich die wichtigsten Punkte.
    Vllt hatte jemand mal ein ähnliches Problem und weiß daher einen Rat.

    Die Diskussion bzgl. der rechtlichen/gesetzlichen Vorschriften (was darf bzw. darf nicht gefilmt werden) können wir raus lassen. Das habe ich geklärt.

    Danke euch!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Cengo81, 18.12.2012
    Cengo81

    Cengo81 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Olsberg (NRW)
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2007
    Vorname:
    Cengiz
    Spritmonitor:
    wie kommst du auf überwachungskamra, wurde dein auto aufgebrochen, oder hast du schlechte erfahrung gehabt?
     
  4. Tom911

    Tom911 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.11.2011
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2008
    Vorname:
    Tom
    Nein, geht nicht direkt ums Auto, eher das Privatgrundstück als Ganzes.
     
  5. #4 fbnmaschine, 19.12.2012
    fbnmaschine

    fbnmaschine 1er-Profi

    Dabei seit:
    26.12.2011
    Beiträge:
    2.432
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Essen
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    02/2016
    Vorname:
    Fabian
    Also 100 Meter sind da doch schon ein Stück.
    Würde die Kamera am Haus befestigt werden, würde es mit einer normalen Lanverbindung per Kabel oder WLAN doch reichen.
    Aufzeichnung auf einen installiertes System sollte da kein Problem sein.
     
  6. #5 DominikS66, 19.12.2012
    DominikS66

    DominikS66 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Durmersheim/Baden
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2007
    Spritmonitor:
    Ich habe so ein System, bestehend aus Instar 2901 Lan-Kamera mit Weitwinkel-Objektiv und Synology DS109j als Surveillance-Aufzeichnungssystem. Sehr komfortabel und auch über Smartphone-App von Internet abrufbar. Das dürfte so in deinem preislichen Rahmen liegen. Wobei ich aus Erfahrung sage, es ist sinnvoller, für die Kamera deultich mehr Geld zu investieren (Richtung Bildqualität und Nachsichtfähigkeit), das sprengt dann auch deinen preislichen Rahmen ganz schnell. Von WLan als Übertragungsmedium rate ich dir dringend ab (zu unzuverlässig), da wirds dann mit den >100m Lan-Kabel schwierig (evt. einen kleinen Switch als "Repeater" einschleusen, das geht ohne Probleme)

    Und Aufnahmen von deinem Privatgrundstück darfst du machen, so viel du willst.
     
  7. Tom911

    Tom911 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.11.2011
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2008
    Vorname:
    Tom
    Ja, das mit dem preislichen Rahmen habe ich auch schnell gemerkt. Das ist natürlich nach oben fast offen.

    Die mittelmäßige Bildqualität würde ich in Kauf nehmen, wenn ich wüsste, dass die Funkverbindung über die Entfernung zuverlässig funktioniert.
    100m LAN Kabel ziehen kommt für mich eher nicht in Frage.
     
  8. #7 DominikS66, 19.12.2012
    DominikS66

    DominikS66 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Durmersheim/Baden
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2007
    Spritmonitor:
    Also wenns unbedingt WLan sein muss, dann kannst dus ja mit speziellen Antennen probieren. BiQuad-Antennen sollen dafür besonders gut geeignet sein, einfach mal googlen. Vorraussetzung ist aber eine Sichtverbindung zwischen den Antennen.
    Bei der Kamera musst du dann natürlich darauf achten, das ein entsprechender Anschluss vorhanden ist. Das ist i.d.R. bei einer abnehmbaren Antenne der Fall, Geräte mit fest montierte Antennen haben i.d.R. keinen solchen Anschluss.

    Denk aber immer dran: solche Verbindungen sind relativ einfach zu stören (Scammer)
     
  9. Tom911

    Tom911 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.11.2011
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2008
    Vorname:
    Tom
    Nein, muss es nicht, das habe ich eigentlich schon ausgeschlossen. Das einfachste wäre eine Funkverbindung wie zum Beispiel bei diesem System hier:

    Professionele Ueberwachungsloesung von ABUS mit TVAC15000 | Conrad Community

    Bei den Amazon-Rezensionen kommt allerdings die versprochene Reichweite nicht ganz so gut weg wie vom hersteller beschrieben.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 DominikS66, 19.12.2012
    DominikS66

    DominikS66 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Durmersheim/Baden
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2007
    Spritmonitor:
    Sieht schwer nach einem (veralteten) Analog-System aus. Die eingesetzte Funkfrequenz (2.4 GHz) dürfte ebenso wenig reichen, da in Frequenzband und Leistung identisch mit WLAN. Und wenn du dann noch WLAN im Haus hast, dürfte sich das beißen...
    Die Aufzeichnungsoptionen (+5s ab Erkennung) ist ebenfalls total veraltet. Standard ist z.B. bei meinem System 5s Vorlaufzeit und 5s Nachlaufzeit - eine Aufnahme durch Bewegungserkennung erfolgt also bereits 5s vor dem Zeitpunkt der Bewegungserkennung und nicht erst mit Beginn der Bewegungserkennung (diese 5 Sekunden Vorlauf werden in einem Ringpuffer gespeichert). Desweiteren kann ich die Bewegungserkennung auf bestimmte Bildausschnitte begrenzen. Und das sind nur einige der vielen Features...
    Q.E.D.
    Ich würd mir das überlegen. Für den Preis der Abus-Anlage fährst du mit meinem Vorschlag deutlich besser (und hast nebenbei noch ein NAS...)
     
  12. Tom911

    Tom911 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.11.2011
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2008
    Vorname:
    Tom
    Dein System hört sich schon super an, nur wie gesagt: WLAN schließe ich aus, Verkabelung leider auch (müsste nen Weg dafür aufreißen lassen).


    Im Endeffekt bräuchte ich einfach ein Funksystem mit einer besseren Qualität als das Amazon/Conrad Angebot. An den Empfänger habe ich keine großen Ansprüchte. Der steht in der Garage, hat Strom und soll einfach nur auf SD Karte aufzeichnen. Ohne PC, ohne Smartphone, Internet etc.

    In Kurz: eine Kamera mit einigermaßen guter Bildqualität, die über ca. 100m durch 1-2 Wände den Empfänger erreichen kann. Sowas finde ich einfach nicht (selbst wenn ich den Preis erstmal als sekundär betrachte). :? :cry:
     
Thema:

Empfehlung Überwachungskamera Außenbereich

Die Seite wird geladen...

Empfehlung Überwachungskamera Außenbereich - Ähnliche Themen

  1. Empfehlung für Abholverzögerung.

    Empfehlung für Abholverzögerung.: Hallo Leute, erste Thema, aber leider nicht gut Nachrichten. Kleine Hintergrund, ich bin ein Ausländer (Verzeihen Sie mir für die Schlachtung...
  2. Kann mir jemand einen guten BMW Service in/um Berlin empfehlen

    Kann mir jemand einen guten BMW Service in/um Berlin empfehlen: Kurz und knapp - die BMW Niederlassungen in Berlin sind teuer und unfähig (lauter 1 Sterne Reviews und ich auch schlechte Erfahrung gemacht - von...
  3. [E8x] Welches Öl ist zu empfehlen ?

    Welches Öl ist zu empfehlen ?: Guten Morgen Leute, Unsere beiden 1er schreien nach Öl sowie ist auch bald der Ölwechsel dran . Zurzeit drin ist das BMW Öl 0w40 longlife 3 Im...
  4. [E87] Empfehlung Winterreigen 2015/50R17 mit V-Index

    Empfehlung Winterreigen 2015/50R17 mit V-Index: Hallo Ich bin noch auf der Suche nach 205/50R17 Winterreifen mit V-Geschwindigkeitsindex, da meine bisherigen Reifen abgefahren sind (hatten H...
  5. Empfehlung zur Versicherung

    Empfehlung zur Versicherung: Ich grüße euch Und zwar suche ich nach einem Versicherer der gute Preise und Leistungen hat. Ich habe mich dazu entschlossen, meinen jetzigen...