[E87] Empfehlung Bremsbeläge

Dieses Thema im Forum "BMW 123d" wurde erstellt von der Andy, 04.08.2012.

  1. #1 der Andy, 04.08.2012
    der Andy

    der Andy 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.07.2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bambärch
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2009
    Vorname:
    Andreas
    Spritmonitor:
    Servus,

    kann von euch jemand Bremsbeläge von Ferodo, Brembo o.ä. für den 123d FL empfehlen?

    Oder tun es die originalen von BMW genau so?

    Gruß,
    Andy
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wollschaaf, 04.08.2012
    wollschaaf

    wollschaaf 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.12.2010
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Sassenberg
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Patrick
    Ich fahre zwar keinen 123d, aber Bremsenkunde sollte vom einzelnen Motor unabhängig sein.

    Ich stelle einen himmelweiten Unterschied zwischen Serienbelägen und (vernünftigen!) Zubehörbelägen fest.


    Ich fahre Ferodo DS Performance in Verbindung mit ATE PowerDisc und bin hoch zufrieden. Kalt bremst es sich etwas stumpf, warm haben sie einen kristallklaren Druckpunkt und beißen super.
     
  4. #3 the bruce, 04.08.2012
    the bruce

    the bruce 1er-Fan

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    0
    Eigentlich haben wir genug Threads zum Thema und beim 123d (mit der 130er Bremse)
    ist es prinzipiell nichts anderes als bei jedem anderen 1er oder 3er auch.

    Die Frage ist immer: Was will man, was erwartet man und wie wird das Auto eingesetzt?

    Für normalen Alltagsbetrieb sind die ganz normalen Beläge von Ate (einschl. Ceramic),
    Ferodo (Premier), Pagid oder orig. BMW völlig ausreichend.

    Für etwas sportlicheren Biss bietet sich der straßenzugelassene Ferodo DS Performance
    an. Ich habe mit dem auch nur gute Erfahrungen gemacht.

    Anspruchsvollere Bremser müssen sich mit dem Gedanken anfreunden, dass die richtig
    belastbaren Beläge keine Zulassung besitzen. Wem das egal ist und falls es auch mal auf
    eine Rennstrecke geht, der kann dann auch zu CL, PFC oder Endless (bspw. MX72) greifen.
     
  5. niCe84

    niCe84 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.07.2012
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Vorname:
    Richard
    Ich finde, dass die Bremsen vom 123d schon serienmäßig nicht schlecht sind...

    Bin in meinem vorigen Fahrzeug Ferodo DS2500 inkl. Tarox F2000 gefahren.

    Die F2000 haben ja für den 123d keine Zulassung - somit kann man quasi nur Serienscheiben fahren, hier wäre es interessant ob die DS2500 nicht zu hart für die Serienscheiben sind ?!

    Weil meistens hat man mit den DS2500 und Serienscheiben ein quietschen weil sie zu hart sind... :?

    Hat hier schon jemand Erfahrungen ?

    PS: Ich weiß der DS2500 hat keine Straßenzulassung - ist aber voll alltagstauglich...


    LG
     
  6. #5 Rado, 06.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 06.08.2012
    Rado

    Rado 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    31.07.2011
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d
    also von EBC Yellow und Green -Belägen rate ich mal ab :?

    Bin bisher damit wirklich immer gut damit gefahren. (Golf4 130PS/ Leon TDI 170PS und Crossfire 218PS) aber beim 123 ist die Bremswirkung gefühlt schlechter als mit den Serienbelägen. Die Yellow ist grausam vor allem wenns richtig warm geworden ist, wirkt sie schmierig/rutschig. die green ist ganz ok,
    aber zu den Serienbelägen fast kein Unterschied außer, dass die Bremsstaubbildung etwas geringer ist.
    (Muss dazu sagen, dass ich einen gechipten 123 mit 245 PS fahre) ... fühlt sich deshalb irgendwie so an, als
    ob die Beläge etwas überlastet mit der Leistung sind.

    Ferodo hört sich gut an, werde ich mal testen :daumen:
     
  7. niCe84

    niCe84 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.07.2012
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Vorname:
    Richard
    Von EBC halte ich seitdem ich den Ferodo DS2500 gefahren bin nicht mehr viel...

    Bin green,red und Yellowstuff gefahren aber die kommen alle nicht an den DS2500 ran, entweder kalt schlechter oder warm schlechter bzw. fading - das gibts alles nicht beim DS2500, der beißt immer mehr zu umso wärmer er wird.

    Mich würde halt nur interessieren ob man mit Serienscheiben ein Quietschen beim leichten Bremsen hat... (das hatte ich bei meinem 3,0TDI, deshalb bin ich dann auf Tarox F200 umgestiegen, aber die sind leider nicht zugelassen für den 123d)
     
  8. #7 atzenhainer, 06.08.2012
    atzenhainer

    atzenhainer 1er-Fan

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Alexander
    Der DS 2500 hat doch genausowenig ein Zulassung. Wo ist dann denn der Unterschied zu den F2000?
     
  9. niCe84

    niCe84 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.07.2012
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Vorname:
    Richard
    Beläge erkennt man im eingebauten Zustand nicht - Scheiben mit großen Schlitzen schon...
     
  10. GTR

    GTR 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.05.2012
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergheim
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Thomas
    Tja... das soll einer verstehen:wink:
     
  11. #10 wollschaaf, 06.08.2012
    wollschaaf

    wollschaaf 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.12.2010
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Sassenberg
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Patrick
    Die DS Performance (fahre ich) sind zugelassen und sind ebenfalls besser als viele andere. Sie sind etwas zahmer als die 2500er, aber immer noch Sportbeläge die etwas Temperatur brauchen.

    EBC ist einfach maßlos überbewertet...viel brauchbares kommt von denen nicht. Ich habe schon einige total zerbröselte Beläge von denen gesehen-sowas kommt mir nicht ins Auto, nichtmal in einen Smart würde ich die Dinger einbauen.
     
  12. #11 Dr.House, 07.08.2012
    Dr.House

    Dr.House Ausser Konkurrenz

    Dabei seit:
    01.03.2011
    Beiträge:
    10.385
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hannover
    Vorname:
    Kai
    Spritmonitor:
    Bei mir steht wohl bald auch eine Bremsenrevision an... Hat irgendwer nun einen wirklich brauchbaren Tipp für den Alltag? Ansonsten nehme ich ATE Powerdisc mit entweder den normalen oder den ceramic-Belägen.
     
  13. #12 atzenhainer, 07.08.2012
    atzenhainer

    atzenhainer 1er-Fan

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Alexander
    Bist du denn zufrieden mit der Bremsleistung? Falls ja bleibe doch bei den Serienscheiben/belägen. Deine vorgeschlagene Kombination hört sich auch nicht schlecht an. Die werde ich in Zukunft dann auch verbauen.
    Besser wird die Bremse dadurch allerdings nicht.
     
  14. #13 Dr.House, 07.08.2012
    Dr.House

    Dr.House Ausser Konkurrenz

    Dabei seit:
    01.03.2011
    Beiträge:
    10.385
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hannover
    Vorname:
    Kai
    Spritmonitor:
    Mit der momentanen nicht, liegt aber an verschlissenen Scheiben und den besch* EBC Black Belägen.
    Das ATE Zeug wird sicherlich sehr viel besser sein, als das was ich jetzt habe. Zusätzlich sagen viele, dass das Nassbremsverhalten bei den PD besser ist als bei welchen ohne Rillen. Es ist für mich einfach die günstigste Lösung von der ich weiß das sie was taugt. Für teure Experimente fehlt mir die Lust und Zeit.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. niCe84

    niCe84 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.07.2012
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Vorname:
    Richard
    Wenn du alles mit Zulassung willst dann nimm die PD und Ferodo DS Performance, bremst sicher besser als die Serienbremse...

    Mit den DS2500 hat die Bremse richtig Biss der mit steigender Temperatur immer stärker wird... allerdings haben die keine Zulassung!!!
     
  17. #15 Dr.House, 08.08.2012
    Dr.House

    Dr.House Ausser Konkurrenz

    Dabei seit:
    01.03.2011
    Beiträge:
    10.385
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hannover
    Vorname:
    Kai
    Spritmonitor:
    Und die ferodo funktionieren gut mit Ate Scheiben? Bislang habe ich eigentlich fast immer schlechte Erfahrungen gemacht, wenn ich Hersteller gekreuzt habe.
     
Thema: Empfehlung Bremsbeläge
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ferodo ds 2500 erfahrungen

    ,
  2. ferodo premier bremswirkung

    ,
  3. Erfahrungen FERODO Premier Bremsbeläge

    ,
  4. ferodo ds2500 erfahrung,
  5. ate ferodo ds performance,
  6. ferodo ds performance erfahrungen
Die Seite wird geladen...

Empfehlung Bremsbeläge - Ähnliche Themen

  1. [E87] Original BMW Bremsscheiben und Bremsbeläge 1er E81 E87

    Original BMW Bremsscheiben und Bremsbeläge 1er E81 E87: Aufgrund eines Fehlkaufs biete ich folgendes an. Verkaufe Original BMW Bremsscheiben und Bremsbeläge. Zustand. NEU. Einmal ausgepackt, erkannt das...
  2. Empfehlung für Abholverzögerung.

    Empfehlung für Abholverzögerung.: Hallo Leute, erste Thema, aber leider nicht gut Nachrichten. Kleine Hintergrund, ich bin ein Ausländer (Verzeihen Sie mir für die Schlachtung...
  3. Bremsbeläge Performance Bremse,andere?!

    Bremsbeläge Performance Bremse,andere?!: Hi Leute! Wie die Überschrift schon sagt hab ich mal eine Frage zum Thema Bremsbeläge..... Fahre auf meinem die 18" Performance Bremsanlage mit...
  4. Kann mir jemand einen guten BMW Service in/um Berlin empfehlen

    Kann mir jemand einen guten BMW Service in/um Berlin empfehlen: Kurz und knapp - die BMW Niederlassungen in Berlin sind teuer und unfähig (lauter 1 Sterne Reviews und ich auch schlechte Erfahrung gemacht - von...
  5. [E8x] Welches Öl ist zu empfehlen ?

    Welches Öl ist zu empfehlen ?: Guten Morgen Leute, Unsere beiden 1er schreien nach Öl sowie ist auch bald der Ölwechsel dran . Zurzeit drin ist das BMW Öl 0w40 longlife 3 Im...