[E87] ELV - Elektrische Lenkradverriegelung Emulator

Dieses Thema im Forum "BMW 120d" wurde erstellt von bl4ckz3r0, 07.04.2015.

  1. #1 bl4ckz3r0, 07.04.2015
    bl4ckz3r0

    bl4ckz3r0 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    1
    Hi Leute,

    ich habe mich zwar jetzt fast durch alle Themen hier im forum durchgelesen, aber kein passendes für mein Problem gefunden...

    Ich habe das ZWEITE MAL das typische Problem mit der ELV bei meinem 1er. Der Motor startet nicht mehr. Nur ab und zu lässt er sich nach 32352 Versuchen mal starten. Der Boardcomputer zeigt mir nur das an :

    "Elektrische Lenkradvereriegelung verspannt. Lenkrad kann nicht entriegelt werden. Zum Motorstart Lenkrad bewegen. "

    Dazu muss ich aber sagen, dass mein Lenkrad garnicht verriegelt ist. Im gegenteil, es ist dauer-entriegelt.

    Anfang 2013 musste ich wegen dem "roten Schloss am Lenkrad" im Bordcomputer ( auch ELV ) bereits die ganze Lenksäule + CAS Steuergerät wechseln lassen für 850 € beim :icon_smile:. Nochmal das gleiche würde ich mir ehrlich gesagt nicht antun...

    Hat da jemand konkrete Vorschläge oder Ideen ? Das einzige was mir durch den Kopf geht ist DIESER Emulator...

    Trotzdem Fahre ich mal morgen bei BMW vorbei und frage mal wegen Kulanz nach auf die Erste Reparatur vor fast 2 Jahren.

    Wäre cool, wenn jemand nen super Tipp hätte, wie ich das Problem am besten lösen kann, ich bin am verzweifeln!:eusa_doh::eusa_doh::eusa_doh:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 T-Rider, 07.04.2015
    T-Rider

    T-Rider 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    07.06.2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2006
    Vorname:
    Thomas
    Hallo,

    hatte das gleiche problem. Bei mir war das schloss jedoch wirklich blockiert.

    Also bei mir was es so. Ich war kurz einkaufen, auto abgestellt ausgemacht und bahm war der fehler da gelbe ELV. Auto starten ging dann nicht mehr. Ausgestiegen zugeschlossen aufgeschlossen,ging immer noch nicht. Nachdem ich das problem gegoogelt habe stieg in mir die panik hoch was für kosten auf mich zukommen. Ich wieder zum Auto > eingestiegen und fehler war immer noch da. Ich hab dann den fehlerspeicher ausgelesen aber leider nix im fehlerspeicher. Na egal trotzdem fehler gelöscht, dann wieder ein paar minuten gewartet, diesmal aber von der beifahrer seite eingestiegen, auto ist angegangen kein fehler. Ausgemacht zur fahrer seite und schon wieder war der fehler da >>>:shock: ??? what the fuck.

    So ich wieder ein paar minuten gewartet wieder zur beifahrerseite und das auto ging wieder an. Immer wenn ich das auto von der beifahrerseite angemacht habe ging es nach 15min wartezeit. Hab dann beim :icon_smile: angerufen und wollt diesen auch gleich mal besuchen, also ich ins auto von der beifahrerseite angemacht ums auto und ab zum :icon_smile:. Auf dem parkplatz vom :icon_smile:hab ich das auto wieder ausgemacht, und..... fehler war weg.??? Ausgestiegen, fahrerseite eingestiegen schlüssel rein und fehler war immer noch weg. Fehler kahm dann nicht mehr wieder, das ist jetzt schon 4 monate her.

    Echt komische sache.
     
  4. #3 bl4ckz3r0, 07.04.2015
    Zuletzt bearbeitet: 08.04.2015
    bl4ckz3r0

    bl4ckz3r0 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    1
    Danke für deine lustige Story �� und natürlich fürs teilen der Erfahrung!!

    Wie hast du denn den Fehler gelöscht wenn ich fragen darf???? Heute hab ich so nen Typen mit nem OBD und nem Interface dran gelassen, Fehler A114, nicht löschbar. Der kam nach jedem löschen sofort wieder. Stand auch "Present" drunter ��

    Wäre dir Dankbar für ne Info, wie du es löschst ����


    kurzes Update:

    hab eben mal den Akku abgeklemmt für paar Stunden und siehe da, mein Lenkrad hat sofort VERRIEGELT beim wieder verbinden mit dem Akku! Start auch sofort problemlos 2 mal hintereinander ohne Meldung und mit verriegeln und entriegeln... mal gucken wie lange das hält.. Wäre trotzdem immer noch für jeden Tipp und jede geteilte Erfahrung dankbar!!!!

    update 2:

    nach dem Abstellen des Wagens kam sofort beim Ausschlaten sofort wieder das Schloss Sylmbol in gelb mit der Meldung ELV verspannt ( s.o ) . Führt wohl kein weg beim freundlichen vorbei
     
  5. #4 T-Rider, 11.04.2015
    T-Rider

    T-Rider 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    07.06.2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2006
    Vorname:
    Thomas
    Hi,

    Also ich hab mir ein OBD2 datenkabel besorgt und naja, ne spezielle software mit der ich Fehlerauslesen und löschen kann.
    Aber wie gesagt bei mir war kein fehler hinterlegt.

    Soweit ich weiß ist in dem ELV ein Magnetschalter der wohl Altzersbedingt irgend wann nicht richtig entriegelt. Hab schon mal irgend wo gelesen das richtige Tüftler das auch selber hinbekommen haben indem die sie die ganze lenksäure zerlegt haben und den Magnetschalter mit ein wenig mit WD-40 eingesprüht haben. "angaben ohne gewehr"^^.

    Ich hoffe das du nicht das ganze teil tauschen musst. Halt uns auf dem laufenden.

    gruß
     
  6. #5 bl4ckz3r0, 12.04.2015
    bl4ckz3r0

    bl4ckz3r0 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    1
    Danke für deine Antwort!

    Habe die Batterie vor paar Tagen mal über Nacht abgeklemmt und siehe da, Fehler weg!!!! Kam seit dem auch nicht wieder. War dann bei einem ehemaligen BMW Service Mobil Mitarbeiter und hab den mal an mein OBD gelassen und checken lassen!

    Der Hat dann den ELV Zähler im CAS zurück gesetzt und gemeint, dass der Fehler aufjedendfall nicht mehr wiederkehren sollte. Bis jetzt alles Prima!

    Aber komischerweise gehen meine beiden Schlüssel nicht mehr für den Komfortstart und dem Komfortzugang für die Heckklappe ?! Muss den Schlüssel immer in den Zündschloss stecken fürs starten -.-

    Neue Batterien sind drin...hab es sowohl mit neuen Originalen Varta als auch mit Duracell probiert. Woran könnte das denn jetzt nun liegen?! Diverse anlern-Tricks scheiterten, wobei ich mir eigentlich sicher bin, dass das kurze reinstecken ins Zümdschloss sonst immer gereicht hat bei mir nach nem Batterie-Wechsel. Jemand ne Idee?

    Sobald ich mich ins Fahrzeug setze, und auf den Start/Stop Knopf drücke, ohne den Schlüssel ins Zündschloss zu stecken, kommt ne Fehlermeldung im Bordcomputer : " Schlüssel gestört oder nicht vorhanden, starten des Motors nicht möglich. "

    muss dann immer den Schlüssel erst reinstecken.. Jemand ne Idee??


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  7. #6 T-Rider, 14.04.2015
    T-Rider

    T-Rider 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    07.06.2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2006
    Vorname:
    Thomas
    Hi,

    ich nochmals :winkewinke:.

    Also ich finds ja mal interessant das da ein ELV zähler drin ist im system, wusst ich noch nicht naja man lehrnt halt nie aus.

    Also nun mal zu deinem Problem Car Access (CAS) system bedeutet das alle was mit dem schlüssel angesteuert wird, auch über dieses module geh´t.
    Scheint so als wäre die programmierung dahin. Dein freund hat wohl das module CAS überschrieben und damit den zähler zurückgesetzt, dabei jedoch ein version drauf gebügelt wo dieses "Komfortzugang" nicht dabei ist, oder nicht aktiviert.

    Ich würd nochmal zu deinem BMW kumpel gehen und mal nachhacken. Sollte aber kein problem darstellen dies zu aktiveren.

    Viel erfolg noch,:daumen:
     
  8. #7 bl4ckz3r0, 27.04.2015
    bl4ckz3r0

    bl4ckz3r0 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    1
    So, jetzt geht seit gestern garnix mehr. Wagen steht bei BMW... ich halte euch auf dem Laufenden!


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  9. #8 bl4ckz3r0, 30.04.2015
    bl4ckz3r0

    bl4ckz3r0 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    1
    Update:

    Habe heute die Info vom freundlichen bekommen, dass bei mir 2 Steuergeräte hinten ausgefallen sind wegen Wassereinbruch im Kofferraum...auf Anfrage welche diese es sind, konnte er mir keine genauen Angaben machen. Mein PSC ging nicht mehr in den letzten 2 Monaten. Könnte das der Grund sein, dass mein ELV streikt und das mein Komfortzugang + Komfortstart nicht mehr funktioniert??? Welches andere Steuergerät befindet sich denn hinten im Kofferraum?!

    Ich soll mit ca 1000€ Reparatur kosten rechnen... ist das angemessen?? Ich bin grad am verzweifeln und komme mir ziemlich verarscht vor.

    Wäre über jede Antwort dankbar!


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  10. #9 T-Rider, 05.05.2015
    T-Rider

    T-Rider 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    07.06.2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2006
    Vorname:
    Thomas
    oh man mein Beileid.
    Das kann Zusammenhängen mit den Steuergeräten und leider sind die schon recht teuer. Mit unter müssen die Steuergeräte auch auf deine Ausstattung programmiert werden. Ob der Preis gerechtfertigt is... Hm Hm.kommst wohl nicht darum herum.

    Bei mir hat sich jetzt der turbo verabschiedet, auch um die 1000€ bei 91tkm. Denke aber das es schon beim vorbesitzer gewessen sein muss.
     
  11. #10 bl4ckz3r0, 05.05.2015
    bl4ckz3r0

    bl4ckz3r0 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    1
    turbo ist grad auch nicht das, was man sich gerne neu anschaffen muss fühle aufjedenfall mit dir

    schonmal an diese diversen unternehmen gedacht, die für 200-300€ den turbo aufbereiten?? mit garantie!


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  12. #11 bl4ckz3r0, 06.05.2015
    bl4ckz3r0

    bl4ckz3r0 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    1
    So, habe heute mein Auto wieder bekommen.

    1600€ ...10% bekommen -> 1435€ gezahlt

    was wurde gemacht?! PDC steuergerät und Keyless go/start steuergerät getauscht DAS WARS!!!!! Lag alles unter wasser wegen der bekannten problematik mit der dichtung der heckentlüftung...

    und jetzt geht alles wieder wie es aussieht... aber 1600€??? ist das gerechtfertigt?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  13. #12 T-Rider, 21.05.2015
    T-Rider

    T-Rider 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    07.06.2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2006
    Vorname:
    Thomas
    Oh mein gott,:shock:

    keine ahnung ob das jetzt zu viel ist. Sag ma wo liegt diese dichtung, vielleicht sollte ich mir die auch mal genauer ansehen.
    Ich werd heute meinen abholen, mal gucken was der turbo wechsel kostet. Bei mir wurde ein gebrauchter bzw neuwertig überarbeiteter turbo verwendet wie du schon geschrieben hast. Mal sehen was dich löhnen darf. :crybaby:

    gruß,
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 bl4ckz3r0, 22.05.2015
    bl4ckz3r0

    bl4ckz3r0 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    1
    Also die Dichtung liegt hinten rechts unter der heckstoßstange. die müsstest du demontieren um an die dichtung ran zu kommen!

    und ich drück dir die daumen, dass du nicht auch gleich vom hocker fällst


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  16. #14 T-Rider, 22.05.2015
    T-Rider

    T-Rider 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    07.06.2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2006
    Vorname:
    Thomas
    Also,

    das ganze hat mich jetzt 1025€ gekostet. Turbo war überarbeitet, dazu wurden auch alle ölleitungen turbo-motor gereinigt, öl filter + öl. Also eigentlich geht das für das was die in der Werkstatt gemacht haben. Bin recht zufrieden. Muss jetzt erstmal 2tkm mit 70% fahren damit sich der turbo eingroved.

    Der ausgebaute Turbo war im lager ausgeschlagen, es befanden sich sogar metal spehne im turbo, also gut das es jetzt enddeckt und behoben wurde. Der hörte sich auch sehr hochfrequent an.

    Nur so ein Tipp: Wer sich nicht sicher ist ob er ein Turboschaden hat oder nicht, einfach ladeluftschlauch abnehmen und an der turbo welle wackeln, wenn das teil spiel hat dann würde ich mir schon mal einen termin machen lassen. Ist eigentlich einfach sowas festzustellen.

    Jetzt bin ich gespannt wenn die die kiste eingefahren hab was für Messwerte ich bekomme. Werd die mal mit den daten vergleichen die ich vor dem ausbau gemacht habe. Mit daten meine ich (Ladedruck,luftmasse, ect)

    gruß
     
Thema: ELV - Elektrische Lenkradverriegelung Emulator
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. elv emulator bmw

    ,
  2. bmw elv emulator

    ,
  3. elv emulator erfahrung?

    ,
  4. emulator bmw,
  5. bmw e87 emulator lenkrad,
  6. e87 elv 1er forum,
  7. elv emulator,
  8. bmw 120d lenkrad entriegelt nicht
Die Seite wird geladen...

ELV - Elektrische Lenkradverriegelung Emulator - Ähnliche Themen

  1. [E87] 118d Komplettausfall Elektrik

    118d Komplettausfall Elektrik: Hallo zusammen, ich hatte gestern ein ärgerliches Erlebnis mit meinem E87 118d, Bj 2007. Als ich den Schlüssel gesteckt habe und losfahren...
  2. Sitzumbau 1er E88 mechanisch mit SH auf elektrisch mit Sitzmemory

    Sitzumbau 1er E88 mechanisch mit SH auf elektrisch mit Sitzmemory: Servus Leute :-) Bin neu hier und rüste den 2008er E88 meines Daddy's von mechanischen Ledersitzen mit SHZ auf elektrische Ledersitze mit...
  3. [Verkauft] Außenspiegel elektr. anklappend

    Außenspiegel elektr. anklappend: Hallo, ich biete hier gebrauchte, aber voll funktionsfähige Außenspiegel für den BMW E87 an. Die Spiegel sind elektrisch verstell- und...
  4. [E8x] Original BMW 1er E81 E82 E87 E88 VFL Außenspiegel Shadow Line Elektr.

    Original BMW 1er E81 E82 E87 E88 VFL Außenspiegel Shadow Line Elektr.: Hallo, zu verkaufen. Top Zustand, nur leichte Gebrauchsspuren. Flache / Schmale Außenspiegel vom VFL 1er BMW. Ideal um die Dumbos zu ersetzen. Bei...
  5. Elektrische Lenkradverriegelung gestört, 1er startet nicht mehr.

    Elektrische Lenkradverriegelung gestört, 1er startet nicht mehr.: Hallo zusammen. Habe mich hier registriert, weil mir dieses Forum von BMW Freunden empfohlen wurde. Hoffe nun auf eure Hilfe. Zu meinem Problem:...