elektrische Servolenkung

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von Nafets, 26.07.2007.

  1. Nafets

    Nafets 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Von der Pfalz in den Westerwald
    So,

    nachdem mein Wägelchen mal wieder in der Werkstatt steht, habe ich einen Mini Cooper als Ersatz bekommen. Beim letzten mal war es ein 120d LSE.

    Beide haben ja eine elektrische Servolenkung um Energie zu sparen.
    Diese soll ja nur arbeiten und Energie benötigen wenn gelenkt wird und die Unterstützung von Nöten ist.

    Mir persönlich ist diese Art der Unterstützung aber zu "synthetisch".
    Will sagen, auf der Landstrasse, wenn man in die Kurve einlenkt, geschieht dies zuerst ohne Hilfe, dann kommt die Unterstützung und man "überdreht" das Lenkrad ganz leicht.
    Oder man fährt eine langezogene Kurve mit gleichbleibender Geschwindigkeit und die Pumpe regelt hoch und runter, wodurch die Lenkkräfte unterschiedlich stark sind.
    Vermittelt, n.M. nicht so ein direktes Fahr- und Lenkgefühl wie die alte, mechanisch angetriebene Lenkhilfe.
    Zuerst zu wenig und dann ist die Unterstützung zu stark. Nicht gleichbleibend.

    Wie ist Eure Meinung, oder bin ich zu empfindlich?

    Innerorts störts mich auch wenn ich von einer Geraden in einen Minikreisel einfahre und dann schnell, viel lenken muß. Mit dem Schwung mit dem ich anfange zu lenken, dreht sich das Lenkrad dann von alleine zum Anschlag wenn die Servopumpe einsetzt.
    Im Stand und bei langsamer Fahrt ist sie aber deutlich leichtgängiger als die "Alte".


    Gruß Stefan, nicht alles was Sprit spart ist "Freude am Fahren" :wink:


    Edith sagt:
    PS: Mein Vater hat einen A3 von 2004? auch mit "Stromlenkung" und die funktioniert nach meinem Gefühl besser. Ist vielleicht aber nicht ganz so energiesparend.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kay

    kay 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberbayern
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    ´Hi, also ich kann das nicht bestätigen. Ich merk da überhaupt nix. Aber auch rein gar nix. null, law, nulo, nul, niet bindend, nullo, o giltig....:lol:
    Sorry
     
  4. Miles

    Miles Guest

    Moin Nafets,

    kann ich auch nicht bestätigen.
    Ich bin von der neuen Lenkung begeistert (120d FL 3-Türer). Sicherlich ist es - wenn man von einer "normalen" Servolenkung umsteigt - zuächst gewöhnungsbedürftig (wie vieles andere auch), aber im Alltag finde ich die Lenkung klasse!!

    Jedesmal, wenn ich dann mit dem 320d Touring E91 von meiner Frau fahre, denke ich, dass das Auto kaputt ist - sooo schwer geht die "normale" Servotronic!!

    Ich bin mir sicher: Wenn Du über einen etwas längeren Zeitraum diese Lenkung hast (kauf Dir halt mal`n Facelift :roll: ), wirst Du sie gut finden (und "beherrschen"..?)!!

    Gruß

    Miles
     
  5. #4 scubafat, 27.07.2007
    scubafat

    scubafat 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Ich merke keinen Unterschied! :D
     
  6. #5 spiti01, 27.07.2007
    spiti01

    spiti01 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    WOB
    Es ist ´schlicht nicht möglich, dass das Lenkrad plötzlich "von allein" Richtung Anschlag dreht.
    Allerdings ist zu bedenken, das beim frontgetriebenen Mini die Antriebskräfte großen Einfluß auf die Lenkung ausüben - das ist aber unabhängig von der Lenkgetriebetechnik und beim heckgetriebenen 1er nicht so.

    Der Unterschied zwische A3 und Mini kommt daher, dass der Mini in seiner Achsgeometrie extrem auf Agilität ausgelegt ist, der A3 hingegen mehr auf Stabilität und Neutralität. Bei einem extrem fahraktiven Auto wie dem Mini muß man das Lenkrad halt fest "im Griff" haben.

    Sollte sich das Lenkrad jedoch auch ohne Antriebseinflüsse von allein Richtun Anschlag drehen, dann greift hier die Elektrolurch ins Rad - das Auto gehört schnellstens per Tieflader in die Werkstatt!

    Der Elektolurch :idea:
    Volt, Watt, Ampere, Ohm
    ohne Mich, da gibt's keinen Strom! :D

    Gestatten, ich bin der Elektrolurch und wohne in der Lysterklemme gleich neben dem Hauptzähler.....
     
  7. #6 matze_muc, 27.07.2007
    matze_muc

    matze_muc 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Also ich hab den Unterschied am Anfang schon gemerkt. Gerade bei engen Kurven wie Autobahnauffahrten verhielt sich die Lenkung deutlich anders als mein alter 316 ti mit normaler Servolenkung.

    Ich würd die elektronische Servo aber jetzt nicht mehr hergeben wollen. Bin letztens wieder mal nen 318 d und einen 330 xd gefahren - da denkt man zuerst das Auto ist gar nicht zu bewegen. Das fühlt sich an als ob die Autos ohne elektonische Servolenkung sauschwer wären.

    Bilanz: man gewöhnt sich dran und dann will mans nicht mehr hergeben.
     
  8. #7 funkydoctor, 27.07.2007
    funkydoctor

    funkydoctor 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Kann ich nur bestätigen...der Unterschied zwischen E81 und E91 ist unvorstellbar! Ich gewöhn mich auch nich dran....

    Das schlimmste aber ist das Genagel :crybaby:
    Naja, muss der 320d eben gegen einen 335i getauscht werden :twisted:

    Das Adjektiv "synthetisch" trifft die Eigenschaft der elektr. Lenkung sehr gut. Vor allem wenn man den alten 1er gewohnt war.
    Habe mich aber sehr schnell daran gewöhnt und bin sehr zufrieden!


    Grüße
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Nafets

    Nafets 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Von der Pfalz in den Westerwald
    Nein, war so auch nicht gemeint, meinte nur, dass dadurch wo es am Anfang so "schwer" geht, man so kräftig hinlangt das der Rest, wenn der Elektrolurch zuschlägt :) , der Schwung ausreichend um bis zum Anschlag zu lenken.

    Ist aber scheinbar wirklich Gewöhnungssache, so wie die Seitenpolster im Mercedes von meinem Chef, die sich bei Kurvenfahrten je nach Querbeschleunigung aufblasen. Immer Stück für Stück. :lol:
    Das ist komisch wenn du in der Kurve immer wieder einen Schubs in die Lende bekommst, manchmal sogar mehrmals.


    Gruß Stefan
     
  11. #9 Der_Franzose, 27.07.2007
    Der_Franzose

    Der_Franzose 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Strasbourg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Der BMW Einser hat einer der besten Voll-Elektrik-Lenkung. Da darf man nicht mekern !!!! Fahrt doch mit einem Renault Megane (einer der ersten Autos in 2004 mit voll elktro Lenkung), dann werdet Ihr verstehen was eine schlecht kalibrierte, synthetishce Elektrolenkung ist ! ;-)

    Klar gibt es einen Unterschied zum vor-FL-Einser, die Lenkung ist bei niedrigen Geschwindigkeiten viel leichter. Man spürt die Fahrbahn zwar weniger, aber schlecht ist diese Lenkung auf keinen Fall.

    Ich denke nicht dass Audi A3 und Golf eine voll-elektro-Lenkung haben. Seit Ihr da sicher ?
     
Thema: elektrische Servolenkung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. e87 servo elektronisch

    ,
  2. Bmw elektroniche lenkhilfe

    ,
  3. elektronische servolenkung deaktivieren

Die Seite wird geladen...

elektrische Servolenkung - Ähnliche Themen

  1. [E87] 118d Komplettausfall Elektrik

    118d Komplettausfall Elektrik: Hallo zusammen, ich hatte gestern ein ärgerliches Erlebnis mit meinem E87 118d, Bj 2007. Als ich den Schlüssel gesteckt habe und losfahren...
  2. Art der Servolenkung für Bestellung vom Keilriemen

    Art der Servolenkung für Bestellung vom Keilriemen: Hallo zusammen, Bin neu im Forum, da ich mir einen 120d Bj, 2007 angeschafft habe (177PS, N47 Motor). Den Keilriemen muss ich noch wechseln,...
  3. Sitzumbau 1er E88 mechanisch mit SH auf elektrisch mit Sitzmemory

    Sitzumbau 1er E88 mechanisch mit SH auf elektrisch mit Sitzmemory: Servus Leute :-) Bin neu hier und rüste den 2008er E88 meines Daddy's von mechanischen Ledersitzen mit SHZ auf elektrische Ledersitze mit...
  4. [Verkauft] Außenspiegel elektr. anklappend

    Außenspiegel elektr. anklappend: Hallo, ich biete hier gebrauchte, aber voll funktionsfähige Außenspiegel für den BMW E87 an. Die Spiegel sind elektrisch verstell- und...
  5. [E8x] Original BMW 1er E81 E82 E87 E88 VFL Außenspiegel Shadow Line Elektr.

    Original BMW 1er E81 E82 E87 E88 VFL Außenspiegel Shadow Line Elektr.: Hallo, zu verkaufen. Top Zustand, nur leichte Gebrauchsspuren. Flache / Schmale Außenspiegel vom VFL 1er BMW. Ideal um die Dumbos zu ersetzen. Bei...