Eintragungsprozedere

Dieses Thema im Forum "Reifen & Felgen am 1er BMW" wurde erstellt von schluerfi1978, 06.06.2012.

  1. #1 schluerfi1978, 06.06.2012
    schluerfi1978

    schluerfi1978 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Hallo,

    mal ne allgemeine Frage zum Thema "Eintragung" von Rädern, die nicht standardmäßig in den Fahrzeugpapieren stehen.

    Wird bei einer solchen Eintragung nur die neue Felgen- und Reifengröße in die Papiere eingetragen, oder auch der genaue Reifenname? Sprich: Die Eintragung wird z.B. mit einem Bridgestone XYZ Reifen gemacht, und ich wechsle im Laufe der Zeit z.B. auf einen Michelin ABC - muss ich dann noch mal eine Abnahme machen lassen und neu eintragen lassen?

    Gruß,
    Michael
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 CSchnuffi5, 06.06.2012
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    normalerweise nur Reifen und Felgendaten

    ab und zu trägt ein Prüfer noch Reifenmarken ein
    dieses ist aber nicht mehr gültig und kann nach meinen Recherchen bei div. TÜV Prüfern missachtet werden und wird auch keine Probleme bei der Rennleitung geben
     
  4. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    7.970
    Zustimmungen:
    23
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Auch bei Einzelabnahmen?
     
  5. #4 CSchnuffi5, 06.06.2012
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    ja weil dies nichts ändert an den Reifendaten

    Theoretisch soll jeder Reifen mit gleichen Werten gleich Breit bauen
    das dies in der Realität anders ist sei mal dahin gestellt

    aber die Reifenmarken Eintragung ist einfach veraltet und so nicht mehr vorgesehen und wird nicht mehr beachtet

    im übrigen man sollte auch bedenken das Fahrzeuge nach EU Recht abgenommen werden sollten
    heißt also das komplette Rad muss abgedeckt sein und nicht nur der Reifen;)
     
  6. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    7.970
    Zustimmungen:
    23
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Zwei Reifen mit selber Größe können trotzdem verschiedene Abrollumfänge haben...
     
  7. #6 schranzbird, 06.06.2012
    schranzbird

    schranzbird 1er-Profi

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    2.263
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Ich weiß nicht inwiefern das (eu)recht reformiert wurde, aber eine reifenbindung (z.b. bei sehr grenzwertigen kombinationen) z.b. hankook habe ich schon oft gehört. gibt ja auch in der tat enorme unterschiede wie wir alle wissen.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Fairy

    Fairy 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.12.2011
    Beiträge:
    1.618
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Ettlingen/Baden
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2012
    Vorname:
    Joachim
    Beim Eintrag meiner 225/245er Kombi wurden nur die 216er Felgen, aber nicht das Gummi im Schein vermerkt ... :winkewinke:
     
  10. #8 schranzbird, 06.06.2012
    schranzbird

    schranzbird 1er-Profi

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    2.263
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i
    ist ja auch die ausnahme, i.d.r. wollen die prüfer ca. 5 mm toleranz haben wenn die eine felgen kombo eintragen. Wenns halt richtig eng wird machen manche halt noch die auflage eines bestimmten reifentyps abhängig-
     
Thema:

Eintragungsprozedere