Eintragung mehrerer Felgentypen gleicher Größe

Dieses Thema im Forum "Felgen" wurde erstellt von Pubert, 29.09.2010.

  1. Pubert

    Pubert 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    NRW
    Vorname:
    Markus
    Spritmonitor:
    Ich war gestern unterwegs bzgl. der Eintragung meiner Winterreifen (OZ Crono 8x18ET40 und ET34). Die Eintragung an sich ist kein Problem, nur hätte ich gerne gleichzeitig die Ultraleggera in der gleichen Größe auch eingetragen. Laut Aussage vom Prüfer ist dies nicht möglich. Ich muss beide Felgensätze vorführen und beide werden auch komplett geprüft. War der Prüfer nun kleinlich, oder ist das wirklich so?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. zorro

    zorro Guest

    Jeder andere Felgensatz muss geprüft werden. Auch wenn die Abmessungen kleiner wären. Du bekommt ja auch OZ Crono samt Nummer in den Fahrzeugschein geschrieben. Die Ultraleggera haben eine andere Nummer und somit brauchst auch eine neue Eintragung.
     
  4. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    würd mich mal interessieren wie das bei uns in AT it, da ja bei uns ein Zivilgutachter die Überprüfung vornimmt... ob es da Ersparrnisse gibt falls man die exakt gleiche Dimension mit 2 unterscheidlichen Felgen eintragen lässt... ein zusätzliche Überprüfung ist da ja irgendwo wirklich nur Augenauswischerei...
     
  5. zorro

    zorro Guest

    Du kaufst dir 2 paar verschiedene Schuhe vom selben Hersteller in derselben Größe. Heißt das nun das dir das 2. Paar genauso passt wie das erste? Schuh ist auch nicht gleich Schuh.

    ist bei Felgen nicht anders und keine Augenwischerei.

    Es wäre allerdings möglich z.B. Links die Chronos zu fahren und Rechts die Ultraleggera wenn die Abmessungen inkl ET identisch sind. Sowas bekommt man sogar eingetragen =)

    Aber es muss halt geprüft werden...
     
  6. Pubert

    Pubert 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    NRW
    Vorname:
    Markus
    Spritmonitor:
    Aber wenn ich von BMW eine Felge in der Größe XY eingetragen habe, dann kann ich doch auch alle anderen Felgen von BMW in dieser Größe fahren. Warum sollte sich die Crono in 8x18ET40 und ET34 anderes verhalten, als die Ultraleggera?
     
  7. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    das kann man insofern nicht vergleichen weil es bei Felgen wirklich exakt sein muss/sollte, da es eine bestimmbare Geometrie gibt...

    nur bei den Gummis gibt es die nicht, das stimmt - insofern hast du recht, allerdings auch nur bedingt weil es da auch Analogien gibt

    aufgrund unterschiedlicher Massenverteilungen würde ich es aber auf Dauer für sinnlos halten unterschiedliche Felgen zu fahren (oder gar Reifen), insofern sieht man welcher Mumpitz eigentlich erlaubt ist und was für Dinge die mit Hausverstand geregelt werden können extra überprüft werden müssen... (ich sprech speziell jetzt nicht von Grenzfällen sondern Fällen wo es ohnehin einen größeren Spielraum noch gibt)
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Pubert

    Pubert 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    NRW
    Vorname:
    Markus
    Spritmonitor:
    Nachdem ich die Felgen ursprünglich beim KÜS eintragen lassen wollte, musste ich zum TÜV, da es kein Gutachten für die Kombi ET40/ET34 (nur einzeln) gibt und somit eine Einzelabnahme fällig wurde. Siehe da....
    Der TÜV hat beiden Felgentypen zu einem Preis (49,85 Euro) problemlos eingetragen. Scheinbar liegt es doch am Prüfer.:roll:
     
  10. #8 Frank_DC, 13.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 13.10.2010
    Frank_DC

    Frank_DC 1er-Profi

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    2.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Nein, du kannst lediglich die eingetragene Felge fahren (und natürlich alle für deinen 1er ab Werk freigegebenen Felgen).
     
Thema:

Eintragung mehrerer Felgentypen gleicher Größe

Die Seite wird geladen...

Eintragung mehrerer Felgentypen gleicher Größe - Ähnliche Themen

  1. Spurverbreiterung und Winterräder eintragen

    Spurverbreiterung und Winterräder eintragen: Hi Gemeinde, hätte gern mal Eure Meinung zu folgendem Sachverhalt. War die Woche beim GTÜ zur HU und wollte mir noch 10er Spurplatten an der HA...
  2. [F20] M Performance Lenkrad II und einiges mehr

    M Performance Lenkrad II und einiges mehr: Hi Leute Ich lese schon wie verrückt das Forum die letzten Tage, habe aber noch keine wirklichen Ergebnisse in der SuFu gefunden. Ich...
  3. [E82] Zieht nicht mehr richtig, keine Leistung

    Zieht nicht mehr richtig, keine Leistung: Hey, ich fahre einen E82 123d (Bj 08 / 145.000 Km) und habe seit Montagmittag auf einmal starken Leistungsverlust.. Das Auto beschleunigt nicht...
  4. [E87] Felgen/Reifen großer Fehlkauf? 123D und 17Zoll

    Felgen/Reifen großer Fehlkauf? 123D und 17Zoll: Nachdem sie mir meine alten Winterreifen geklaut haben, mussten schnell ein paar billige her, weil nach zwei kaputten Schreiben das Geld gerade...
  5. [Verkauft] PLW Felgen in der Große 6,5 x 16" ET42 mit Winterreifen

    PLW Felgen in der Große 6,5 x 16" ET42 mit Winterreifen: Biete hier einen Satz PLW Felgen in der Große 6,5 x 16" ET42 für BMWs vom Typ E81, E82, E87, E88, inclusive Winterreifen. Gleiche Dimensionen wie...