Eintragung Bremsanlage 135i

Diskutiere Eintragung Bremsanlage 135i im BMW 130i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Ich beabsichtige die Bremsanlage vom 135i an meinen 130i zu montieren. Lediglich die hintere Bremsscheibe stammt von der Performance Bremsanlage...

  1. #1 kuhniberti@gmx.net, 01.09.2010
    kuhniberti@gmx.net

    kuhniberti@gmx.net 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.06.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oftersheim
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2012
    Ich beabsichtige die Bremsanlage vom 135i an meinen 130i zu montieren. Lediglich die hintere Bremsscheibe stammt von der Performance Bremsanlage da die originale Bremsscheibe vom 135i nicht passt.

    Hat zufällig jemand die gleiche Bremsanlage auf seinen 130i montiert und vom TÜV abnehmen lassen?

    Sofern ja, wäre ich dankbar wenn mir jemand diese TÜV-Abnahme per PN zur Verfügung stellen könnte (die perönlichen Angaben können ja geschwärzt werden).

    Kann mir jemand weiterhelfen? :?:
     
  2. #2 Jack118d, 01.09.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.09.2010
    Jack118d

    Jack118d Guest

    -edit
     
  3. #3 Stuntdriver, 02.09.2010
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Die PP-Anlage muss eingetragen werden! :weisheit:

    Ob diese Kombi die du da vorhast machbar ist weiß ich nicht, denn von BMW wirst du so keine Freigabe bekommen...entweder 130i, oder komplette PP-Anlage.

    Ich drücke dir aber natürlich die Daumen und vielleicht hat hier ja doch jemand eine Lösung für dich.
     
  4. zorro

    zorro Guest

    eintragbar nur per Einzelabnahme. Ich hab dasselbe Probleme bei mir mit einer 130i Bremsanlage. Unbedenklichkeitsbescheinigung seitens BMW wird es nicht geben.
     
  5. #5 GrandSlam, 02.09.2010
    GrandSlam

    GrandSlam 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    1.774
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Philipp
    Frag mal User "Pubert", der hat die 135i Bremsanlage an seinem 130i verbaut.
     
  6. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    8.033
    Zustimmungen:
    185
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2011
    Zitat meines Prüfers vom Tüv als der Bock auf der Bühne stand und er sich mit einem Kollegen unterhielt:

    "Da steht überall BMW drauf- wenn ich das Ding bei der HU hier hätte, ick würd nüscht merken..."
     
  7. #7 GrandSlam, 02.09.2010
    GrandSlam

    GrandSlam 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    1.774
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Philipp
    Worauf willst du hinaus? :whistle:
     
  8. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    8.033
    Zustimmungen:
    185
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2011
    nichts :whistle:
     
  9. zorro

    zorro Guest

    Nicht merken und nicht erlaubt sind 2 paar Schuhe!

    Bremsen sind sicherheitsrelevant und müssen darum vom Tüv abgenommen werden.
     
  10. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    8.033
    Zustimmungen:
    185
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2011
    da stimm ich dir zu...
     
  11. #11 Frank_DC, 02.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.2010
    Frank_DC

    Frank_DC 1er-Profi

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    2.149
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Die Eintragung der Bremsanlage des 135i sollte mit Hilfe des TÜV-Prüfberichts zur großen Performance-Anlage kein großes Problem darstellen. Im Kapitel "V. Prüfgrundlagen und Prüfergebnisse" ist folgender Satz zu finden:

    Bemerkung:
    Die geprüfte Bremsanlage ist beim Typ: 182, Variante UC71/72, Handelsbezeichnung: 135i
    serienmäßig verbaut.

    -> Seite 17 in diesem PDF:
    http://www.file-upload.net/download-2793009/EBA_BMW-Performance-Bremse.pdf.html
     
  12. #12 kuhniberti@gmx.net, 03.09.2010
    kuhniberti@gmx.net

    kuhniberti@gmx.net 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.06.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oftersheim
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2012
    Vielen Dank für die Hilfe. Damit sollte eigentlich die Eintragung funktionieren...
     
  13. #13 UncleJim, 04.09.2010
    UncleJim

    UncleJim 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,


    wie schaut es denn bezüglich der Codierung bei BMW aus? Ich hab auf meinem 130er die PP-Bremse hab aber noch nichts machen lassen, sie funktionert einwandfrei,kann ich nur empfehlen.
    Welche Settings werden da von BMW aufgeflasht? Oder ist dies nur noch zusätzliche Geldmache seitens BMW?
     
  14. #14 Xtreme1988, 05.09.2010
    Xtreme1988

    Xtreme1988 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.08.2009
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Muss bei einer gebrauchten 135i bremsanlage auch der Bremsbelagfüher getauscht werden, da die Bremsbeläge ja schon gebraucht sind oder ist es ratsam die Bremsbeläge komplett zu tauschen?
     
  15. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.500
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)

    Wenn der Belagfühler angeschliffen ist, dann tauschen. Wenn er aber noch keinen
    Kontakt zur Bremsscheibe hatte, dann kann man ihn wiederverwenden.
    Allerdings muss man die kleine Halteklammer jedesmal tauschen, da sie den
    festen Sitz wirklich nur beim ersten Verwenden gewährleistet.
     
  16. #16 Xtreme1988, 06.09.2010
    Xtreme1988

    Xtreme1988 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.08.2009
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Hilfe!

    Gruß
    Sebastian
     
  17. #17 kleinkaufmann, 08.09.2010
    kleinkaufmann

    kleinkaufmann 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.11.2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe diese Anlage in meinem 130i eingebaut. Ich habe von BMW Schweiz eine sog. Eignungserklärung des Herstellers. Diese Erklärung kommt von BMW Group Switzerland. Ich muss annehmen, dass sowas in der BRD nicht gültig ist?!? Gruss
     
Thema:

Eintragung Bremsanlage 135i

Die Seite wird geladen...

Eintragung Bremsanlage 135i - Ähnliche Themen

  1. [E8x] BMW 123d/130i Bremsanlage VA

    BMW 123d/130i Bremsanlage VA: Biete eine Bremsanlage vom 123d/130i für die Vorderachse an. Habe diese bei ebay gekauft aber möchte diese nun doch nicht verbauen. Das ist die...
  2. 135i X-Drive

    135i X-Drive: Moin Zusammen, Ich überlege mir gerade wieder retour zu BMW zu wechseln. Mein alter E90 335xi N54 :wink: war ein treuer Wegbegleiter. Jedoch...
  3. [E8x] 135i Y-Rohr BMW Performance Auspuff

    135i Y-Rohr BMW Performance Auspuff: Hi. wegen Fahrzeugwechsel habe ich hier noch ein original Y-Rohr aus einer 135i BMW Performance Auspuffanlage. Zustand gut. Preis: 290€
  4. Haltbarkeit und Modifikation N55 135i

    Haltbarkeit und Modifikation N55 135i: moin .... also ich versuche gerade zu überblicken (und zu sammeln und sortieren) wie es um die lebenserwartung des n55 bestellt ist (für den n54...
  5. 135i Ruckeln

    135i Ruckeln: Hi, mein 135i N55 E88 (Bj 07.2012) hat "Mikro"-ruckler wenn ich vom Stand losfahre (bzw. beschleunige) und der Motor kalt ist. Sobald er warm...