Eingefrorene Scheiben (Tür geht nicht zu) bei 120d

Diskutiere Eingefrorene Scheiben (Tür geht nicht zu) bei 120d im Allgemeines zum BMW 1er E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo liebe 1-er Freunde, ich hatte das Problem letzten (den ersten mit meinen 1-er) Winter schon, aber diesmal ganz extrem: Beim Öffnen der...

  1. #1 Autofetischistin, 24.11.2008
    Autofetischistin

    Autofetischistin 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo liebe 1-er Freunde,

    ich hatte das Problem letzten (den ersten mit meinen 1-er) Winter schon, aber diesmal ganz extrem:

    Beim Öffnen der Tür geht ja bekanntlich (da Tür oben rahmenlos) die Fensterscheibe automatisch etwas hinunter, beim Schließen geht sie automatisch wieder hoch. Tür zu. Fenster zu. Passt.

    Aber nun ist es kalt geworden. Und ich bekomme die Tür zwar *oh wunder* AUF, aber ich kann sie nicht schließen, denn die Scheibe bleibt oben und bewegt sich gar nicht! Meistens kann ich sie in so einem Fall auch nicht mit dem Fensterheber bewegen (seltsamerweise manchmal aber schon, dennoch "spinnt" die automatische Regelung).

    HILFE! Kennt Ihr das auch?

    Danke vorab für Euere Beiträge!

    Viele Grüße
    Autofetischistin
     
  2. #2 mbalczus, 24.11.2008
    mbalczus

    mbalczus 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    30.10.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    du meinst sicher, dass die Scheibe nach dem Schliessen nicht wieder automatisch nach oben fährt, oder ?

    Das Problem mit dieser Scheibenautomatik beim Cabrio und Coupe kam mir auch schon in den Sinn. Daher habe ich mir zur Sicherheit eine Flasche Scheibendefroster in den Kofferraum gelegt !
     
  3. Miles

    Miles Guest

    Ja - kennen wir! :wink:

    Hier kannste nachlesen

    Ist mir gestern übrigens auch passiert - Tür ließ sich nur schwer wieder schließen und die Scheibe knallte an den oberen Rand, weil sie nicht runtergefahren war.

    Gruß

    Miles
     
  4. #4 Polaris, 24.11.2008
    Polaris

    Polaris 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    18.07.2008
    Beiträge:
    1.652
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2014
    Vorname:
    Christian
    @ Miles
    Hattest du nicht ein neues Schloss bekommen? Und jetzt funktioniert es wieder nicht?
     
  5. Miles

    Miles Guest

    :roll: War halt im völlig zugefrorenen Zustand! Noch alles voller Eis und Schnee am Auto!
    Nach einer kurzen Warmfahrphase war alles wieder in Ordnung und auch heute Morgen bei 2° hat alles funktioniert.

    Mal schauen, was der Winter so bringt :wink:

    Gruß

    Miles
     
  6. #6 Polaris, 24.11.2008
    Polaris

    Polaris 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    18.07.2008
    Beiträge:
    1.652
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2014
    Vorname:
    Christian
    Dann ist klar warum es nicht funktionierte :wink:
    Ich hatte gestern ein anderes Problem, ich habe ungewollt zwei mal auf den Auf-Knopf gedrückt und daraufhin fährt die Scheibe ja fast komplett runter. Danach hatte ich im Auto den ganzen Schnee von der Fensterscheibe :lol:
     
  7. #7 haubi66, 24.11.2008
    haubi66

    haubi66 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    bei mir ist die scheibe zwar runtergekommen, aber sie konnte nicht mehr hochfahren, da schnee und eis zw. scheibe und dichtung war und somit das fenster nicht an der dichtung anlag um hochzufahren, konnte natürlich schnell beseitigt werden, aber meiner beifahrerin, dass jedes mal zu sagen is auch ätzend.... und der winter hat doch gerade erst angefangen...
     
  8. #8 Autofetischistin, 24.11.2008
    Autofetischistin

    Autofetischistin 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Oh, suuuper! Ich danke Euch! Also ein altbekanntes Problem!!!

    Danke auch für den Link zu 14 Seiten "Scheibenprobleme"! :wink:

    Ich werde es nun mit dem manuellen Runterdrucken probieren und wenn das nicht funzt, habe ich übernächste Woche Termin in der Werkstatt. Die wollen gleich neue Schlösser einsetzen (kostenlos, da noch in der Garantie).

    DANKE Euch allen ganz, ganz herzlich!
    Viele Grüße
    Autofetischistin
     
Thema: Eingefrorene Scheiben (Tür geht nicht zu) bei 120d
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1er tür eingefrohren geht nicht auf

    ,
  2. beetle schließt die türen nicht weil eingefroren

Die Seite wird geladen...

Eingefrorene Scheiben (Tür geht nicht zu) bei 120d - Ähnliche Themen

  1. Vom 54 PS B-Corsa zum schicken weißen 120d Cabrio :D

    Vom 54 PS B-Corsa zum schicken weißen 120d Cabrio :D: Hallo :winkewinke: Vorab muss ich zugeben, dass ich hier schon jahrelang Mitglied bin:weisheit: , regelmäßig ins Forum schaue und durchstöbere....
  2. Lackierung Kotflügel zur Tür Innenseite LCI2

    Lackierung Kotflügel zur Tür Innenseite LCI2: Servus. Hab heute bei meinem F21 gesehen wenn die Türen offen sind und man außen in den Spalt schaut zum Kotflügel, dass da kaum Lack aufgetragen...
  3. [F20] Ruckeln beim Bescheunigen beim 120d

    Ruckeln beim Bescheunigen beim 120d: Hallo, ich besitze seit Ende Oktober 2017 einen 120d mit Automatikgetriebe, ohne xdrive. Er hatte seine EZ Ende September 2016 und ich habe ihn...
  4. 120d f20 Kilometer gedreht

    120d f20 Kilometer gedreht: Hallo ich habe meine 120d Baujahr 05/2013 mit 148000 gekauft habe jetzt 165500km gelaufen habe jetzt meinen Service fällig allerdings habe ich...
  5. [Verkauft] Downpipe / Original DPF Optik 120d / 123d

    Downpipe / Original DPF Optik 120d / 123d: Ich biete hier einen umgebauten/leer geräumten Original DPF an. Funktion wie bei einer Downpipe, Optik wie der originale DPF. So fällt es bei...