Einfahren

Diskutiere Einfahren im BMW 120d Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo, Müssen neue Autos noch eingefahren werden?? Oder kann man da direkt Gas geben ?? Warmfahren bei jeder fahrt versteht sich von selbst.

  1. #1 coupewing, 14.05.2011
    coupewing

    coupewing 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.04.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lennestadt + Augsburg
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Hallo,

    Müssen neue Autos noch eingefahren werden?? Oder kann man da direkt Gas geben ?? Warmfahren bei jeder fahrt versteht sich von selbst.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Grouara, 14.05.2011
    Grouara

    Grouara 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    29.10.2010
    Beiträge:
    3.356
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Krummennaab
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Vorname:
    Stefan
    Spritmonitor:
    Wegen dem Motor müsste man zwar nicht einfahren, aber wegen Getriebe und den verbindungen zwischen den Bauteilen ist es schon empfehlenswert.
     
  4. #3 coupewing, 14.05.2011
    coupewing

    coupewing 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.04.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lennestadt + Augsburg
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Auf welche kilometerzahl wird es empfohlen?? Und welche Fahrweise?
     
  5. #4 mfdcpereira, 14.05.2011
    mfdcpereira

    mfdcpereira 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.11.2009
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Fahrzeugtyp:
    118i Cabrio
    Vorname:
    Marco
    Spritmonitor:
    Ich denke das wird im Handbuch (Bedienungsanleitung) mit hinterlegt sein.
     
  6. #5 misteran, 14.05.2011
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    So 1000-2000km solltest du es schon ruhiger angehen.

    Aber allgemein, immer Warm und Kalt fahren.
     
  7. #6 Black Scorpion, 14.05.2011
    Black Scorpion

    Black Scorpion 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    10/2005
    Vorname:
    Martin
    Also ich würde Ihn die ersten 2000km schön entspannt fahren.......... einen Emmi soll man sogar 5000 km warten.
     
  8. T.B

    T.B Guest

    So steht es im geheimen Buch
    Motor und Hinterachsgetriebe
    Beachten Sie die im jeweiligen Land geltenden
    Geschwindigkeitsbegrenzungen.
    Bis 2000 km
    Mit wechselnden Drehzahlen und Geschwindigkeiten
    fahren, dabei nicht überschreiten:
    >
    Benzinmotor
    4500/min oder 160 km/h

    >
    Dieselmotor
    3500/min oder 150 km/h
    Vollgas- oder Kick-down-Stellung des Gaspedals

    grundsätzlich vermeiden.
     
  9. #8 JohannesK., 14.05.2011
    JohannesK.

    JohannesK. 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    1.780
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München/Samerberg
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Johannes/Hansi/Hannes
    einfahren in allen ehren, ich tu dies auch aber das halte ich für einen witz:

    Dieselmotor
    3500/min oder 150 km/h vermeiden ?! sorry ich fahre viel viel autobahn aber auch wenn ich jetzt erst bei knapp 1000km bin.... ich fahr den trotzdem über 150 kmh, ich tret ihn halt nicht sondern las ihn langsam kommen...
     
  10. #9 sonofnyx, 15.05.2011
    sonofnyx

    sonofnyx 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Dennis
    Die fixen Drehzahlangaben halte ich für grenzwertig. Ich kenne eher die Regel beim Einfahren bis max. 2/3 der Nenndrehzahl zu drehen und daraus ergibt sich dann eben auch die entsprechende maximale Höchstgeschwindigkeit. Ab 1.000 bis 1.500km wird dann auch langsam mal die Geschwindigkeit und Drehzahl gesteigert, aber es wird immer noch Vollgas vermieden. Während der gesamten Einfahrzeit wird mit wechselnden Drehzahlen gefahren, also auch mal im 5. Gang dahingeglitten, um auch mal eine etwas höhere Drehzahl als im 6. zu haben. So ab 2.000 bis 2.500km darf dann auch mal Vollgas kommen und die maximale Leistung gefordert werden, darüber hinaus ist dann nichts weiter zu beachten, außer natürlich das obligatorische warm und vor allem (weil Turbomotor) das Kalt-fahren.
     
  11. #10 JohannesK., 15.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 15.05.2011
    JohannesK.

    JohannesK. 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    1.780
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München/Samerberg
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Johannes/Hansi/Hannes
    soo versteh ich das auch und deshalb wenn man auf der AB seinen kleinen langsam auf Geschwindigkeit bringt ist man auch mit geringerer drehzahl leicht über 150kmh... :/ owned.... halte ich für zu überzogen das ganze....

    das absolute gegen beispiel dafür ist mein vater, 750i biturbo nach ca 500 kilometer "einfahrzeit" kam eine 500km lange fahrt auf ihn zu und naja auf der fahrt hatte er leicht einigemale >200kmh auf der Uhr und der motor läuft jetzt nach 2 Jahren und ca 80000km immer noch perf.
     
  12. P0114

    P0114 Gesperrt!

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    3
    :kratz: vierhunderttausend km pro Jahr? :shock:
     
  13. #12 Grouara, 15.05.2011
    Grouara

    Grouara 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    29.10.2010
    Beiträge:
    3.356
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Krummennaab
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Vorname:
    Stefan
    Spritmonitor:
    Wären über tausend km am Tag. Wird eher 40000km pro Jahr sein. :)
     
  14. T.B

    T.B Guest

    das kann ja jeder machen wie er will.
    Der Hersteller wird sich schon was dabei gedacht haben.
     
  15. #14 JohannesK., 15.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 15.05.2011
    JohannesK.

    JohannesK. 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    1.780
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München/Samerberg
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Johannes/Hansi/Hannes
    sorry leute eine null zuviel :D haha :P aber ja klar der hersteller will sich absichern, wobei auch wenn ein schaden auftritt innerhalb der ersten 2-3k km dann gillt immer noch die garantie! :P und speziell zum 50i motor versuch du diese kiste mal auf der AB unter 160 zufahren :D

    auch von einigen BMW mitarbeiter schon gehört... es wird oftmals bisschen zuviel in das einfahren interpretiert.....
     
  16. #15 sonofnyx, 15.05.2011
    sonofnyx

    sonofnyx 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Dennis
    Nur weil man den Wagen nicht einfährt fällt er nicht auf den nächsten 20.000km auseinander. Für mich gehört es einfach zu einem pfleglichen Umgang mit dem Wagen dazu. Und Fakt ist - schaden wird es nicht. Ich halte sorgsames Warm- und Kaltfahren für wesentlich wichtiger für die Haltbarkeit. Ein vorgezogener erster Ölwechsel wäre sicherlich auch nicht schädlich, wenn man den Wagen denn schon einfährt. Aber wie gesagt - ich kenne nur die Regel mit dem 2/3 der Nenndrehzahl, was auch wesentlich sinnvoller ist als eine fixe maximal Drehzahl oder eine maximale Höchstgeschwindigkeit, denn jeder Motor dreht eben anders bzw. ist auf andere Drehzahlen ausgelegt - ein 123d ist für höhere Drehzahlen ausgelegt als ein 120d, von daher ist es Unsinn, wenn für beide die gleichen Grenzen gelten würden.
     
  17. #16 JohannesK., 15.05.2011
    JohannesK.

    JohannesK. 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    1.780
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München/Samerberg
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Johannes/Hansi/Hannes
    ja klar einfahren hin oder her ich tu es schon auch aber nicht ganz so extrem wie beschrieben und wo ich dir 100% zustimme das was meiner meinung nach wirklich wichtig ist, ist das ordentliche warm/kalt fahren! :)
     
  18. #17 General Bleifuß, 15.05.2011
    General Bleifuß

    General Bleifuß 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.04.2011
    Beiträge:
    976
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    beschreibt mal warm- und kaltfahren :eusa_shifty:
     
  19. #18 misteran, 15.05.2011
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Warmfahren sollte ja bekannt. Halt nicht morgens Auto anmachen und dauerhaft bis zum Drehzahlbegrenzer drehen.

    Nach einer Dauervollgasfahrt, bloß nicht das Auto abschalten, da der Turbo sehr warm ist und durch das Auschalten dann kaputt gehen kann.
    Deshalb, entweder Auto noch ca. 1 Minute laufen lassen oder entspannt fahren und kein Vollgas und nicht zu hoch drehen.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 JohannesK., 15.05.2011
    JohannesK.

    JohannesK. 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    1.780
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München/Samerberg
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Johannes/Hansi/Hannes

    genau und jeder weiß doch ungefähr wann er daheim ist und wenn er nur 2 min von der autobahn wegwohnt, dann fahrt halt 10 min vor ankunft etwas ruhiger :D :narr:

    beim 7er wird nachträglich elektronisch gekühlt macht zwar rießen lräm in der garage aber wayne interessierts :D
     
  22. #20 sonofnyx, 15.05.2011
    sonofnyx

    sonofnyx 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Dennis
    Man kann es auch technisch erklären. Gerade bei einem Turbomotor ist Kaltfahren ungemein wichtig. Der Turbolader sitzt mitten im heißen Abgasstrom und wird bei Vollast (besonders bei andauerndem Vollastbetrieb) so heiß, dass er glüht. Zur Kühlung ist der AGT ebenfalls an den Ölkreislauf angeschlossen, das Öl wird also dabei extrem stark erhitzt. Stellt man den Wagen so einfach ab, wenn der Motorblock und insb. der Turbolader noch so extrem aufgeheizt ist, dann verkokt das Öl und backt am glühenden AGT an.

    Beim Warmfahren vermeidet man ungleichmäßiges Erwärmen des Motorblocks und aller Anbauteile, was u.U. zu Spannungen und auf Sicht zu Schäden führen könnte. Das beschriebene Kaltfahren ist allerdings noch deutlich wichtiger.
     
Thema: Einfahren
Die Seite wird geladen...

Einfahren - Ähnliche Themen

  1. Lds-beschichteter Zylinder - wie einfahren?

    Lds-beschichteter Zylinder - wie einfahren?: Servus hier. Ich habe ein sicher kontroverses Thema: wie fahre ich meinen kommenden m140i ein, der den b58 als Herzstück trägt - der wiederum...
  2. Umfrage: Neuwagen Einfahren!??

    Umfrage: Neuwagen Einfahren!??: Hallo Forumsmitglieder! mich interessiert eure Meinung zum viel diskutierten Thema des Einfahrens von neuen Autos!! Zum einen aus persönlichem...
  3. Öl-Wechsel nach Einfahren

    Öl-Wechsel nach Einfahren: Hallo! Ich wollte mal fragen, wie ihr das so handhabt. Ein Freund von mir, welcher bei VAG gelernt hat, fragte mich vorgestern, ob und wann ich...
  4. e87 i drive Navi Geräusche beim aus und einfahren

    e87 i drive Navi Geräusche beim aus und einfahren: Guten Tag,habe seit 2 Tagen einen E87 130i mit i drive und professionell navi..Mir ist aufgefallen das,dass Navi beim aus und einfahren Geräusche...
  5. 116i Neuwagen Einfahren Tip??

    116i Neuwagen Einfahren Tip??: Hallo, ich habe gestern meinen neuen 116i F20 vom freundlichen abgeholt kann mir jemand ein paar Ratschläge zum guten Einfahren geben? Was sollte...