eine schöne Geschichte

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Turbo-Fix, 06.12.2011.

  1. #1 Turbo-Fix, 06.12.2011
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    gerade eine schöne Geschichte gelesen, bitte eure Meinung dazu:

    Zitat:
    Original geschrieben von ...
    ....
    Es ist nunmal so, daß es etliche VT gibt, die entweder aus Gedankenlosigkeit, Faulheit in den Rückspiegel zu schauen oder aus Böswilligkeit einem vors Auto fahren.
    ...
    So dachte ich auch mal, inzwischen bin ich schlauer. Die rauszieher machen das in voller absicht und angespornt durch die "runter vom gas" schilder, was sie stets lesen als "soll der raser doch bremsen".


    Ich will euch mal eine kleine Geschichte erzaehlen.
    Wie ihr wisst - sieht man Polizeifahrzeuge eher selten auf der AB und wenn man sie sieht fahren sie immer recht gemuetlich ihre streife, die sind eigentlich nie schnell. Ich jedenfalls ueberhole sie stets. Gut manchmal haben sie musik und blaulicht, dann sind sie schnell, aber denen fahre ich freilich nicht hinterher.
    Dieses jahr am 2, mai war es anders!
    Ich fuhr von berlin nach frankfurt, irgendwann war vor mir ein frankfurter polizeifahrzeug (wie immer wiesbadener kennzeichen). Vermutlich waren die bei den 1. mai "feierlichkeiten" in berlin. Die fuhren wieder zurueck, halt nicht streife, sondern die wollten heim.
    Also haben sie nicht getroedelt, sondern fuhren schnell. Immer wenn kein limit war so um die 180. Es war nicht wirklich leer auf der bahn, die 180 waren schon eher flott. Ich ihnen also hinterher, ich weiss nicht mehr genau wie lange, jedenfalls sehr lange, stunden!
    Ich habe foermlich darauf gewartet, dass denen einer vor die nase faehrt, aber nein nicht einer! Kein LKW, kein lieferwagen, kein PKW niemand! Stundenlang! Manche haben mal kurz gezuckt, manchmal ging ein blinker an und gleich wieder aus, aber rausgefahren ist keiner. (wie gesagt polizeiauto, kein blaulicht, keine musik)
    Seit dem bin ich davon ueberzeugt die leute sehen dich, die fahren einfach trotzdem. "soll der raser doch bremsen" und raser ist jeder der schneller ist als man selbst.
    Irgendwann sind die dann tanken und ich weiter, danach habe ich sie nicht mehr gesehen. Eine interesannte erfahrung!
    Uebrigens hatte ich einen riesen abstand zu dem polizeifahrzeug, auch da ist niemand reingefahren. Das war auch nett, weil man dann automatisch mehr abstand laesst, wenns klappt. Wenn einem alle naselang einer reinzieht macht man den automatisch schon etwas knapper. War in dem fall nicht noetig.
    Natuerlich wird es auch mal situationen geben in denen man uebersehen wird. Aber die leute erschrecken und die ziehen sofort zurueck auf ihre spur man sieht wie das auto wackelt. Die haben einen dann wirklich uebersehen. Alle anderen fahren mit absicht rein. Davon bin ich ueberzeugt. Ich finde es nicht immer schlimm, aber das beispiel zeig das es kalkuel ist und nicht selten ne frechheit.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 andreasle, 06.12.2011
    andreasle

    andreasle 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    30.04.2011
    Beiträge:
    1.404
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2004
    Vorname:
    Andreas
    Interessant und nett erzählt, aber wo Krieg ich jetzt nen vorausfahrendes Polizeiauto her wenn ich mal flott von A nach B auf der Autobahn will... ;-)
     
  4. #3 MacFish, 07.12.2011
    MacFish

    MacFish 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.03.2009
    Beiträge:
    1.381
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Ne Eskorte bestellen ;)
    Wird schon nicht so teuer sein, frag mal bei paar Prominenten oder Politikern nach :D
     
  5. #4 DominikS66, 07.12.2011
    DominikS66

    DominikS66 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Durmersheim/Baden
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2007
    Spritmonitor:
    Die "Rauszieher" sind doch nur ein relativ kleines Ärgerniss...viel schlimmer:

    -Mittelspurschleicher, mittlerweile scheint das schon Mode zu sein, sich dazu auch noch öffentlich zu bekennen...
    -LKW-"Rauslasser" (auf 2-spurigen Bahnen)-> da flippe ich regelmäßig aus... :motz: die bremsen auf der linken Spur, damit die LKWs dann auch ja überholen können
    -Baustellen-Linksfahrer mit zuviel Schiss zum Überholen aufm 2m-Streifen....ja die fahren links in Baustellen (80km/h) und trödeln mit 60 etwas hinterhalb des rechts fahrenden LKWs her. Aber auf die rechte Spur wechseln und andere vorbeilassen-niemals! :motz:
     
  6. #5 Turbo-Fix, 07.12.2011
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    Gefaerlicher sind aber die Rauszieher!
     
  7. #6 RoadStar111, 08.12.2011
    RoadStar111

    RoadStar111 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    1.847
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Brühl (NRW)
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2006
    Vorname:
    Olli
    Spritmonitor:
    Die Rauszieher sind wirklich am gefährlichsten. Habe auch schon etliche Fälle gehabt, aber beim schlimmsten mußte ich mit den linken Reifen auf den Grünstreifen ausweichen, Bremsen hat nicht mehr gereicht. Ist zum Glück nichts passiert, aber dem anderen war glaube ich danach kotzübel.

    Es gibt bestimmt welche, die extra einfach rausziehen. Ich glaube aber auch, daß viele einfach nicht die Geschwindigkeit des Heranfliegenden richtig einschätzen können.


    Sent from my iPad using Tapatalk
     
  8. seca

    seca 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.04.2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Vorname:
    Björn
    Es gibt aber auch Situationen, da gibt es kein zurück mehr. Man fährt schon fast links an der Leitplanke und wird dann mit wenigen cm Abstand Spiegel <-> LWK fast noch zerdrückt weil der so am Schlingern ist. Sich abfallen lassen und wieder rechts hinter dem LKW einscheren ist dann auch nicht möglich, weil solche Drängler wie -- einem keine Gelegenheit lassen wieder zurück in die Lücke zu kommen und da kugeln sich halt welche wie ein Igel zusammen und stottern mit langsamer Geschwindigkeit links voran.

    Ich persönlich finde es links auch nicht immer angenehm. Aber ist mal ne Chance gut LKW-Convoys hinter sich zu lassen. Wenns dann mal eng wird heißts nur Voll-Gas und schnell vorbei. Alles andere bringts dann nicht :)
     
  9. #8 smoeke, 08.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 08.12.2011
    smoeke

    smoeke 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    H/HB/GÖ/IN/M/CE/WOB
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Spritmonitor:
    Da ist ja der Trick dann einfach weiterzufahren, denn dann ist die Situation in absehbarer Zeit vorrüber...nebenherfahren macht es jedenfalls nicht besser. :)

    Ich glaube aber schon, dass die meisten Rauszieher in der Lage sind die Geschwindigkeit der anderen einschätzen zu können. Sie handeln aber oftmals fahrlässig und schauen nur einmal kurz vor dem Spurwechsel in den Spiegel.
    Wobei man sagen muss, sobald man mit über 200 km/h unterwegs ist, ziehen deutlich weniger unvermittelt raus. (Offensichtlich ist da doch etwas Respekt vorhanden.) :)
     
  10. seca

    seca 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.04.2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Vorname:
    Björn
    Xenon Beleuchtung hilft auch oft ungemein.
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Mikele

    Mikele 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.02.2007
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Marktoberdorf
    Vorname:
    Michael
    Das war vielleicht vor zehn Jahren mal so...

    Zum Themenstarter: Klasse Geschichte, Du sprichst mir aus der Seele!


    Viele Grüße
    Mikele
     
  13. #11 simon81, 08.12.2011
    simon81

    simon81 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    1.415
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Remseck am Neckar
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Simon
    Ganz klar die wo einfach rausziehen (natürlich ohne Blinker) oder die wo einfach grundlos die Spur wechseln, einfach um dir eine reinzudrücken. was das Thema geschwindigkeit einschätzen angeht, wenn man nicht in den Rückspiegel schaut kann man auch nix einschätzen, und ich behaupte mal, das 80% der Leute die rausziehen nicht in den Spiegel schauen wollen/möchten.


    Die Story war gut geschrieben, könnte mir auch mal passieren
     
Thema:

eine schöne Geschichte

Die Seite wird geladen...

eine schöne Geschichte - Ähnliche Themen

  1. Schon wieder Steuerkette? 6.000 km nach der Reparatur???? E81 118d

    Schon wieder Steuerkette? 6.000 km nach der Reparatur???? E81 118d: Hallo zusammen, ich verfolge schon seit einiger Zeit die Beiträge hier im Forum, die mir schon oft Tipps in die richtige Richtung gegeben haben....
  2. WHV in Australien-ohne den schönen BMW

    WHV in Australien-ohne den schönen BMW: Hallo Ich hoffe ich bin in dem Teil des Forums richtig gelandet. Ich bin vor kurzem nach Australien geflogen und habe nun vor hier 1Jahr lang zu...
  3. Grüße aus dem schönen Österreich :-)

    Grüße aus dem schönen Österreich :-): Grüß euch Leute, dadurch ich dringend was suche, stell ich mich erst einmal vor. Also ich bin der Dominik (21) und komme wie es oben schon steht,...
  4. F22 M235i Black/Black - E46, E82, E92 Ne schöne Jrooß uss Kölle

    F22 M235i Black/Black - E46, E82, E92 Ne schöne Jrooß uss Kölle: Tach zusammen Freunde, ich grüße euch alle.... Mein Name ist Tommy, ich komme aus Köln, bin 30, arbeite seit 12 Jahren bei BMW und baue...
  5. Grüße aus dem schönen Vogtland ;-)

    Grüße aus dem schönen Vogtland ;-): Hallo, miteinander. Da ich nach VW und Opel endlich zu einem BMW gekommen bin, möchte ich mich hier auch mal melden :eusa_shifty: Mein Name ist...