eine Fahrt im F30 320i

Diskutiere eine Fahrt im F30 320i im Allgemeines Forum im Bereich ... und was gibt's sonst noch ?; Hallo zusammen, wollte mal kurz meine "Erfahrung" zum F30 320i kundtun. Habe heute meinen 120D beim Freundlichen abgegeben und habe dafür einen...

  1. #1 eiNMal1k, 10.07.2012
    Zuletzt bearbeitet: 11.07.2012
    eiNMal1k

    eiNMal1k 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.06.2012
    Beiträge:
    1.302
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Dinslaken
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Marcel
    Spritmonitor:
    Hallo zusammen,

    wollte mal kurz meine "Erfahrung" zum F30 320i kundtun. Habe heute meinen 120D beim Freundlichen abgegeben und habe dafür einen "nagelneuen" (ca. 1500km gelaufen) 320i bekommen.

    Optik
    Ich weiß, ich weiß über Geschmack lässt sich streiten und das ist auch gut so. Aber ich frage mich was sich die Designer da gedacht haben? Es sieht so aus als hätte es sich mal ein Elefant auf der Motorhaube gemütlich gemacht und seit dem hängt das Auto vorne.
    Dann diese Corona-"Ringe", fast schon Quadrate - absolout nicht meins. Dafür finde ich das Heck ganz gelungen. Nur dieses alleinestehende Auspuffrohr finde ich selten dämlich... naja.


    Innenraum
    Ich muss dazu sagen, dass ich eine Low-Budget Version bekommen habe, kein Leder, normale Sitze und dieses nach Alu aussehnden Zierleisten. Das erste was mir negativ aufgefallen ist: das Lenkrad. Ich habe wirklich keine großen Hände, aber das Lenkrad ist mal sowas von schmal (hat mich an mein erstes Auto einen Ford Fiesta GFJ erinnert) und dann auch noch riesig! Was schön/besser ist, dass die Steuerung für den Tempomat (der hat kein Tempomat) bzw. den Limiter ins Lenkrad gesrutscht ist.Macht Sinn und gefällt.

    Auch das wieder eine Temperaturanzeige da ist gefällt sowie die Momentanverbrauchanzeige vorhanden ist gefällt. Aber der Tacho an sich wirkt lieblos, (keine Zierringe um Drehlzahlmesser, Tacho o.Ä) MUss ich korrigieren es sind Zierringe vorhanden. Das kleine farbige Display gefällt und lässt sich wunderbar ablesen. Das die Mittelkonsole wieder zum Fahrer zeigt finde ich sehr gut, auch wenn diese sehr wuchtig wirkt. Aber das restliche Cockpit-Design gefällt mir sonst garnicht. Die Beifahrerseite sieht aus wie ein Ying-Yan-Verschnitt.

    Vor dem Aschenbecher befindet sich eine kleine Ablagefläche, welche sich rausclipse lässt und darunter kommen dann 2 Flaschenhalter zum Vorschein. Nette Idee - aber wo soll ich jetzt mit dem rausgeclipsten Teil hin? BMW hat dafür eine extra ABlagefach im Handschuhfach vorgesehen - sehr unpraktisch - wie ich finde.

    Die Sitze sind ok, auch wenn man relativ hochsitzt, würde sie als Langstreckentauglich bezeichnen auch wenn sie kaum Seitenhalt bieten. Über die nicht knarzende Mittelkonsole habe ich mich sehr gefreut! :baehhh:

    Aber die Verabeitung hat mich erschrocken vom Innenraum. Die Materialien wirken alle (bis auf die Zierleisten) hochwertig. Aber die Spaltmaße an manchen Stellen, das kann unser 1er besser. Die Zierleisten haben an machen Stellen schon Abplatzer und sind sichtlich verkratz. Mir ist bewusst, dass es sich hier um ein Leihwagen handelt und ihn nicht jeder wie sein eigenen behandelt, aber das ist nicht Premium!
    Auf den hinteren Reihen kann man gut Platz nehmen auch wenn der Fahrer groß gewachsen ist.

    Über das I-Drive muss ich keine Worte verlieren - Vorbildlich!

    Dann hat mich ein Klappern noch tierisch gestört. Wenn man auf der Bremse steht, leicht abschüssig z.B. einer Aufahrt und das Lenkrad eingeschlagen hat, klapperts irgendwo vorne links.

    Was mich noch erschrocken hat war die mit Stoff verkleidete A-Säule. Es wirkt beim Anfassen so als wäre da Hartplastik einfach mit Stoff bespannt worden.

    Motor und Getriebe

    Vom 8-Gang-Automazkgetriebe binich begesitert! Es schaltet zügig und ruckfrei. Und es in meinen Augen besser wie das DSG aus dem VAG-Konzern. (Gefahren schon im 2.0 TT, 3.2 TT und 1.2TFSI A3)

    Im Stand merkt man den Motor 0. Im Stadverkehr und langsamen/normalen Autobahnfahrten kommt es einem auch nicht vor als würde man "nur" einen 2l Benziner fahren.

    Fordert man dem Fahrzeug aber Leistung ab (was ich versehentlich einmal getan habe, ich wollte eigtl kein AUto treten was gradmal 1500km runter hat) wirkt der Motor doch sehr angestrengt und schreit einen auch förmlich um Gnade an. Das macht der 2.0 TFSI besser. Es geht vorran, aber subjektiv langsamer wie im 120d (nicht unbedingt auf den Turbobums bezogen). Bei diesem einem Sprint hat sich die Automatik auch etwas verhaspelt. Hat soweit runter geschalten, dass der Motor nur noch knappe 1000u/min zum roten Bereich hatte um dan sofort wieder einen Gang höher zuschalten. Ein Drehmoment stärkerer Motor würde hier dem Getriebe, wenn flott vorran gehen soll besser stehen. Zum Cruisen reicht der 2.0l vollkommen aus!

    Zum Vebrauch kann ich wenig sagen, habe ihn mit 9,1l übernommen und habe ihn im Moment auf 9.2. Stand aber auch 30 Min. im Stau.

    Zum Fahrwerk kann ich nicht viel sagen dafür ahbe ich zuwenig km abgerissen. Es ist komfortabler wie das Sierien 1er Fahrwerk. Vielleicht auch den kleineren Reifen/Felgen geschuldet.


    So das wars :D

    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.954
    Zustimmungen:
    37
    Tja, ein BMW ohne Ausstattung war noch nie besonders sexy... (was für alle Premiummarken gilt).
     
  4. joe266

    joe266 Guest

    Danke für den Bericht. Sehr interessant :daumen:
     
  5. #4 eiNMal1k, 11.07.2012
    eiNMal1k

    eiNMal1k 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.06.2012
    Beiträge:
    1.302
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Dinslaken
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Marcel
    Spritmonitor:
    Aber ich bezweifel, dass sich die Verarbeitung mit mehr Ausstattung verbessert.

    Man sieht dem Auto sehr an, dass versucht wird überall zu sparen.

    Da fallen mir noch 3 Sachen ein:

    Die Dachteling lässt sich eindrücken ziemlich weit am Heck. Wieso befestigt man sowas nicht?

    Das Schloss in den Türen (das silberne Dingen an der Karosse) warum ist sowas nicht mehr verkleidet? Es wirkt einfach total billig.

    Im Motorraum Massepunkte wo mehrere Kabel dran gehen sind nicht mit einer Plastikkappe abgedeckt? Habe ich im 1er auch nicht so geshen...


    Um Gottes willen ich will das Auto nicht schlecht reden, dass ich nörgeln auf hohem Niveau. Aber hoch ist auch der Preis und dann sollte auch auf solche Kleinigkeiten wert gelegt werden. Ich bin mit den Mängeln auch nicht allein 2 Leute haben unabhängig von mit die selben Sachen bemängelt.


    Gruß
     
  6. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.954
    Zustimmungen:
    37
    Ist dasselbe wie mit dem Verzicht auf die LED-Blinker beim F30. Auch da wurde gespart.

    So wie du das aufzählst, erscheint mir der E9X im Detail (!) wertiger.
     
  7. #6 eiNMal1k, 11.07.2012
    eiNMal1k

    eiNMal1k 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.06.2012
    Beiträge:
    1.302
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Dinslaken
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Marcel
    Spritmonitor:
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  8. #7 eiNMal1k, 11.07.2012
    eiNMal1k

    eiNMal1k 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.06.2012
    Beiträge:
    1.302
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Dinslaken
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Marcel
    Spritmonitor:
    Die brauchen doch noch was für das Facelift. :narr:
    Ich saß zu selten im einem e9X um das beurteilen zu können. Aber ein e90-Fahrer meinte auch, dass der e90 im Detail wertiger ist!


    Was mir noch eingefallen ist:

    Das Auto hat keinen Komfortzugang, sprich ich muss den Schlüssel aus der Tasche nehmen bzw. ihn darin suchen. Aber das Auto startet ohne, dass ich den Schlüssel einstecken muss. ICh packe den Schlüssel nach dem Aufschließen aber nicht mehr zurück in meine Tasche, im Auto gibt es aber keine Vorrichtung wo der Schlüssel befestigt werden kann. Klar wieder nur eine Kleinigkeit aber ärgerlich bzw. nervig.


    Und das Zierelement um den Automatikwahlhebel lässt sich gute 0,5 cm in jede Richtung bewegen ...
     
  9. joe266

    joe266 Guest

    Wo sind da die Spaltmaße nicht sauber?!

    Ist immer wieder lustig, dass das Display der Klimaanlage seit 10 Jahren fast immer gleich aussieht.
     
  10. #9 eiNMal1k, 11.07.2012
    eiNMal1k

    eiNMal1k 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.06.2012
    Beiträge:
    1.302
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Dinslaken
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Marcel
    Spritmonitor:
    Guck dir z.B. mal den Übergang von der Zierleiste zur Armauflage an. Richtung Mittelkonsole sitzt das Dingen bündig. Selbe ist bei den Türgriffen, wenn man sie anfasst fühlt man einen leichten Grat...
     
  11. joe266

    joe266 Guest

    och komm, solange da der Schlüssel nicht rein fällt :wink:
    Da finde ich Spaltmaße an der Karosserie schlimmer. Im Innenraum achte ich da noch so penibel drauf :icon_cool:
     
  12. #11 eiNMal1k, 11.07.2012
    eiNMal1k

    eiNMal1k 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.06.2012
    Beiträge:
    1.302
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Dinslaken
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Marcel
    Spritmonitor:
    Gut wäre, wenn der Schlüssel da steclen bleiben würd. Dann hätte ich auch das Problem mit der Schlüsselaufbewahrung gelöst :P
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. SimonX

    SimonX 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35789 Weilmünster
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Simon
    Das fand ich gerade an den Fotos auch witzig... der Getränkehalter vom 5er sieht genauso aus wie hier, nur dass da extra eine Einschub für den Schlüssel ist...aber ich finde, wenn sie so was schon machen sollten die Komfort einfach als Standart einführen... den Schlüssel brauchste ja nur noch zum auf und zu machen...
     
  15. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.954
    Zustimmungen:
    37
    Also auf den Fotos kann ich da nix Negatives finden, was nicht ausstattungsabhängig ist. Dass die Standard-Sitze nix taugen und auch nach nix aussehen, war ja schon immer so.
     
Thema: eine Fahrt im F30 320i
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 320i f30 erfahrungen

    ,
  2. fahreigenschaften f30 320i

    ,
  3. bmw f30 320i

    ,
  4. bmw f30 probleme,
  5. f30 320i,
  6. bmw 320i f30 probleme,
  7. f30 320i test,
  8. bmw f30 320i erfahrungen,
  9. f30 320i forum,
  10. bmw f30 320i motor probleme,
  11. bmw 320i erfahrung,
  12. f30 320i 90579,
  13. bmw 320i f30,
  14. test f30 320i,
  15. f30 320i erfahrung ,
  16. bmw f 30 320 i erfahrungen,
  17. f30 320 i probleme,
  18. f30 erfahrungen,
  19. bmw f30 aschenbecher,
  20. bmw f30 kaufberatung,
  21. bmw f30 320i test
Die Seite wird geladen...

eine Fahrt im F30 320i - Ähnliche Themen

  1. Pfeifen/Zischen nach 10min. Fahrt

    Pfeifen/Zischen nach 10min. Fahrt: Hi zusammen, ich fahre einen 116i EZ 2013 und stelle seit geraumer Zeit ein Pfeifen bzw. Zischen fest, welches aber erst nach ca. 10min. Fahrt...
  2. Alu Chargepipe N55 F20 F22 F30 M135i M235i 335i 435i

    Alu Chargepipe N55 F20 F22 F30 M135i M235i 335i 435i: Hallo, zum Verkauf steht eine Alu Chargepipe passend für M135i M235i 335i 435i N55. Ein muss bei jeder Leistungssteigerung! Die Alu Chargepipe...
  3. BMW M3 e92 M260 Felgen, wer fährt Sie?

    BMW M3 e92 M260 Felgen, wer fährt Sie?: Hallo, Wollte mir die M260 Felgen für mein 135i zulegen. Fährt die hier jemand, evtl. paar Bilder im montierten Zustand, wäre super ;) Grüße Alex
  4. F30 Interieurleisten SILBER MATT

    F30 Interieurleisten SILBER MATT: Liebe Forenmitglieder! Ich biete hier die Dekorleisten aus meinem F30 an. Es handelt sich um die Leisten, welche am Armaturenträger verbaut sind....
  5. Fährt zufällig einer einen bmw 120/123d mit Downpipe?

    Fährt zufällig einer einen bmw 120/123d mit Downpipe?: Hey Leute im Juli geht mein bmw 123d Coupe zum Tüv. Aufgrund der Leistungs steigerung die ich geplant habe, habe ich beschlossen den dpf Filter...